. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6.80 EUR, größter Preis: 29.95 EUR, Mittelwert: 17.18 EUR
Anmerkungen zu Adenauer - Hans-Peter Schwarz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans-Peter Schwarz:

Anmerkungen zu Adenauer - gebrauchtes Buch

ISBN: 3570550311

[SR: 378054], Broschiert, [EAN: 9783570550311], Pantheon Verlag, Pantheon Verlag, Book, [PU: Pantheon Verlag], Pantheon Verlag, "Das Genie … kann nicht im banausischen, im schlicht bürgerlichen Sinne normal sein", zitiert Hans-Peter Schwarz an einer Stelle seines brillanten Essays über Konrad Adenauer Thomas Mann. "Vermeiden wir es", schreibt er weiter, "uns auf eine Diskussion darüber einzulassen, ob Adenauer ein politisches Genie war. Doch daß ein politisches Temperament seines Kalibers 'nicht im banausischen Sinn normal' war, steht außer Frage." Hans-Peter Schwarz, Autor der fulminanten, zweibändigen Adenauerbiografie Adenauer. Der Aufstieg: 1876-1952 und Adenauer. Der Staatsmann: 1952-1967 muss es wissen. Er zählt zweifellos zu den besten Kennern des, wie er Adenauer in seinem Vorwort adelt, "George Washington der Bundesrepublik". Schwarz' Anmerkungen zu Adenauer bestechen durch einen souveränen Erzählstil und ein sicheres Urteilsvermögen. Mit gekonnten Strichen zeichnet der Autor die Stationen dieses außergewöhnlichen Politikerlebens nach, bilanziert dessen Stärken, Verdienste aber auch Fehlleistungen und Schwächen. Deutlich wird dabei, dass Stärken und Schwächen nicht immer sauber voneinander zu trennen sind. Etwa im Hinblick auf Adenauers stark personalisierten Führungsstil, der auf geschriebene und ungeschriebene Normen kaum Rücksicht nahm, der aber wesentlich zu seinem politischen Erfolg beigetragen hat. Der Essay endet mit einer offenen Frage: "Soll man, darf man sich heute an der Spitze der dahinsiechenden Bundesrepublik eine Persönlichkeit wie Adenauer wünschen, die mit gelegentlich recht unkorrekten Methoden das blockierte Deutschland runderneuert?" Eine bedenkenswerte Frage und ein lesenswertes Buch! -- Andreas Vierecke, 187292, Deutschland, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498456, Geschichte, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 13626091, Politik, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3354471, Bundesrepublik, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777191, Deutsche Politik, 574134, DDR, 15777971, Nachkriegszeit, Besatzung & Wiederaufbau, 15777201, Politisches System, 15778791, RAF, 15779091, Studentenbewegung '68, 188306, Wiedervereinigung, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
ARMEBOOKS
Sammlerstück Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anmerkungen zu Adenauer - Hans-Peter Schwarz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Hans-Peter Schwarz:

Anmerkungen zu Adenauer - gebrauchtes Buch

ISBN: 3570550311

[SR: 378054], Broschiert, [EAN: 9783570550311], Pantheon Verlag, Pantheon Verlag, Book, [PU: Pantheon Verlag], Pantheon Verlag, "Das Genie … kann nicht im banausischen, im schlicht bürgerlichen Sinne normal sein", zitiert Hans-Peter Schwarz an einer Stelle seines brillanten Essays über Konrad Adenauer Thomas Mann. "Vermeiden wir es", schreibt er weiter, "uns auf eine Diskussion darüber einzulassen, ob Adenauer ein politisches Genie war. Doch daß ein politisches Temperament seines Kalibers 'nicht im banausischen Sinn normal' war, steht außer Frage." Hans-Peter Schwarz, Autor der fulminanten, zweibändigen Adenauerbiografie Adenauer. Der Aufstieg: 1876-1952 und Adenauer. Der Staatsmann: 1952-1967 muss es wissen. Er zählt zweifellos zu den besten Kennern des, wie er Adenauer in seinem Vorwort adelt, "George Washington der Bundesrepublik". Schwarz' Anmerkungen zu Adenauer bestechen durch einen souveränen Erzählstil und ein sicheres Urteilsvermögen. Mit gekonnten Strichen zeichnet der Autor die Stationen dieses außergewöhnlichen Politikerlebens nach, bilanziert dessen Stärken, Verdienste aber auch Fehlleistungen und Schwächen. Deutlich wird dabei, dass Stärken und Schwächen nicht immer sauber voneinander zu trennen sind. Etwa im Hinblick auf Adenauers stark personalisierten Führungsstil, der auf geschriebene und ungeschriebene Normen kaum Rücksicht nahm, der aber wesentlich zu seinem politischen Erfolg beigetragen hat. Der Essay endet mit einer offenen Frage: "Soll man, darf man sich heute an der Spitze der dahinsiechenden Bundesrepublik eine Persönlichkeit wie Adenauer wünschen, die mit gelegentlich recht unkorrekten Methoden das blockierte Deutschland runderneuert?" Eine bedenkenswerte Frage und ein lesenswertes Buch! -- Andreas Vierecke, 187292, Deutschland, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498456, Geschichte, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 13626091, Politik, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3354471, Bundesrepublik, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777191, Deutsche Politik, 574134, DDR, 15777971, Nachkriegszeit, Besatzung & Wiederaufbau, 15777201, Politisches System, 15778791, RAF, 15779091, Studentenbewegung '68, 188306, Wiedervereinigung, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
Niro&Gizmo's
, Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anmerkungen zu Adenauer - Hans Peter Schwarz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Peter Schwarz:
Anmerkungen zu Adenauer - neues Buch

2007

ISBN: 9783570550311

ID: 6fd9f73003a119debff69001debeeebd

Anmerkungen zu Adenauer Zum 40. Todestag des legendären Kanzlers - ein Adenauerporträt von Hans-Peter Schwarz Hans-Peter Schwarz, der beste Kenner Konrad Adenauers, ergründet in seinem brillanten biographischen Essay Persönlichkeit und politische Leistung dieses vielschichtigen Gründungsvaters der Bundesrepublik Deutschland. Aufgestiegen aus kleinen Verhältnissen, wurde Konrad Adenauer 1917 Oberbürgermeister seiner Heimatstadt Köln. Von den Nazis entlassen, sass er im Herbst 1944 im Gefängnis und erwartete seine Hinrichtung. 1949, im Alter von 73 Jahren, wurde Adenauer Bundeskanzler und blieb es 14 Jahre lang. Hans-Peter Schwarz beleuchtet Lebensstationen sowie politische Leistungen Konrad Adenauers und geht der Frage nach, wie es ihm gelingen konnte, die Bundesrepublik in die Gemeinschaft der westlichen Demokratien zu führen. Schwarz analysiert die Adenauersche Aussenpolitik, er setzt sich mit dem immer wieder geäusserten Vorwurf auseinander, der westdeutsche Kanzler habe die Menschen in Ostdeutschland mit seinem vermeintlichen »Separatismus« verraten. Er schildert Adenauers visionäres Eintreten für ein vereinigtes Europa und fragt zugleich nach seinen politischen »Nachtseiten«. . Adenauer ist eine der grössten Identifikationsfiguren in Deutschland . Im April 2007 jährt sich Adenauers Todestag zum 40. Mal . Überarbeitete und um Abbildungen erweiterte Ausgabe Bücher / Sachbücher / Biografien & Erinnerungen / Nach Ländern & Kontinenten / Deutschland 978-3-570-55031-1, Pantheon

Neues Buch Buch.ch
Nr. 14255496 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 1-2 Werktagen., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anmerkungen zu Adenauer - Hans Peter Schwarz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Peter Schwarz:
Anmerkungen zu Adenauer - neues Buch

2007, ISBN: 9783570550311

ID: 690855642

Zum 40. Todestag des legendären Kanzlers - ein Adenauerporträt von Hans-Peter Schwarz Hans-Peter Schwarz, der beste Kenner Konrad Adenauers, ergründet in seinem brillanten biographischen Essay Persönlichkeit und politische Leistung dieses vielschichtigen Gründungsvaters der Bundesrepublik Deutschland. Aufgestiegen aus kleinen Verhältnissen, wurde Konrad Adenauer 1917 Oberbürgermeister seiner Heimatstadt Köln. Von den Nazis entlassen, sass er im Herbst 1944 im Gefängnis und erwartete seine Hinrichtung. 1949, im Alter von 73 Jahren, wurde Adenauer Bundeskanzler und blieb es 14 Jahre lang. Hans-Peter Schwarz beleuchtet Lebensstationen sowie politische Leistungen Konrad Adenauers und geht der Frage nach, wie es ihm gelingen konnte, die Bundesrepublik in die Gemeinschaft der westlichen Demokratien zu führen. Schwarz analysiert die Adenauersche Aussenpolitik, er setzt sich mit dem immer wieder geäusserten Vorwurf auseinander, der westdeutsche Kanzler habe die Menschen in Ostdeutschland mit seinem vermeintlichen »Separatismus« verraten. Er schildert Adenauers visionäres Eintreten für ein vereinigtes Europa und fragt zugleich nach seinen politischen »Nachtseiten«. . Adenauer ist eine der grössten Identifikationsfiguren in Deutschland . Im April 2007 jährt sich Adenauers Todestag zum 40. Mal . Überarbeitete und um Abbildungen erweiterte Ausgabe Anmerkungen zu Adenauer Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Deutsche Politik > RAF Taschenbuch 16.02.2007, Pantheon, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 14255496 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anmerkungen zu Adenauer - Hans Peter Schwarz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hans Peter Schwarz:
Anmerkungen zu Adenauer - neues Buch

2007, ISBN: 9783570550311

ID: 6fd9f73003a119debff69001debeeebd

Anmerkungen zu Adenauer Zum 40. Todestag des legendären Kanzlers - ein Adenauerporträt von Hans-Peter Schwarz Hans-Peter Schwarz, der beste Kenner Konrad Adenauers, ergründet in seinem brillanten biographischen Essay Persönlichkeit und politische Leistung dieses vielschichtigen Gründungsvaters der Bundesrepublik Deutschland. Aufgestiegen aus kleinen Verhältnissen, wurde Konrad Adenauer 1917 Oberbürgermeister seiner Heimatstadt Köln. Von den Nazis entlassen, sass er im Herbst 1944 im Gefängnis und erwartete seine Hinrichtung. 1949, im Alter von 73 Jahren, wurde Adenauer Bundeskanzler und blieb es 14 Jahre lang. Hans-Peter Schwarz beleuchtet Lebensstationen sowie politische Leistungen Konrad Adenauers und geht der Frage nach, wie es ihm gelingen konnte, die Bundesrepublik in die Gemeinschaft der westlichen Demokratien zu führen. Schwarz analysiert die Adenauersche Aussenpolitik, er setzt sich mit dem immer wieder geäusserten Vorwurf auseinander, der westdeutsche Kanzler habe die Menschen in Ostdeutschland mit seinem vermeintlichen »Separatismus« verraten. Er schildert Adenauers visionäres Eintreten für ein vereinigtes Europa und fragt zugleich nach seinen politischen »Nachtseiten«. . Adenauer ist eine der grössten Identifikationsfiguren in Deutschland . Im April 2007 jährt sich Adenauers Todestag zum 40. Mal . Überarbeitete und um Abbildungen erweiterte Ausgabe Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Deutsche Politik / RAF 978-3-570-55031-1, Pantheon

Neues Buch Buch.ch
Nr. 14255496 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 1-2 Werktagen., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Anmerkungen zu Adenauer
Autor:

Schwarz, Hans-Peter

Titel:

Anmerkungen zu Adenauer

ISBN-Nummer:

9783570550311

Zum 40. Todestag des legendären Kanzlers - ein Adenauerporträt von Hans-Peter Schwarz<br /> <br />Hans-Peter Schwarz, der beste Kenner Konrad Adenauers, ergründet in seinem brillanten biographischen Essay Persönlichkeit und politische Leistung dieses vielschichtigen Gründungsvaters der Bundesrepublik Deutschland.<br /> <br />Aufgestiegen aus kleinen Verhältnissen, wurde Konrad Adenauer 1917 Oberbürgermeister seiner Heimatstadt Köln. Von den Nazis entlassen, saß er im Herbst 1944 im Gefängnis und erwartete seine Hinrichtung. 1949, im Alter von 73 Jahren, wurde Adenauer Bundeskanzler und blieb es 14 Jahre lang. Hans-Peter Schwarz beleuchtet Lebensstationen sowie politische Leistungen Konrad Adenauers und geht der Frage nach, wie es ihm gelingen konnte, die Bundesrepublik in die Gemeinschaft der westlichen Demokratien zu führen. Schwarz analysiert die Adenauersche Außenpolitik, er setzt sich mit dem immer wieder geäußerten Vorwurf auseinander, der westdeutsche Kanzler habe die Menschen in Ostdeutschland mit seinem vermeintlichen »Separatismus« verraten. Er schildert Adenauers visionäres Eintreten für ein vereinigtes Europa und fragt zugleich nach seinen politischen »Nachtseiten«.<br /> <br />. Adenauer ist eine der größten Identifikationsfiguren in Deutschland<br />. Im April 2007 jährt sich Adenauers Todestag zum 40. Mal<br />. Überarbeitete und um Abbildungen erweiterte Ausgabe<br /> <br />

Detailangaben zum Buch - Anmerkungen zu Adenauer


EAN (ISBN-13): 9783570550311
ISBN (ISBN-10): 3570550311
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Pantheon
240 Seiten
Gewicht: 0,298 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 30.04.2007 00:53:05
Buch zuletzt gefunden am 10.11.2016 17:38:51
ISBN/EAN: 9783570550311

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-570-55031-1, 978-3-570-55031-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher