. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 47,42 €, größter Preis: 61,00 €, Mittelwert: 57,08 €
Siemens im Sowjetgeschäft - Martin Lutz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Lutz:

Siemens im Sowjetgeschäft - neues Buch

ISBN: 9783515100274

ID: 9783515100274

Eine Institutionengeschichte der deutsch-sowjetischen Beziehungen 19171933 " Kommunismus " das ist Sowjetmacht plus Elektrifizierung des ganzen Landes." Dieser Leitspruch Lenins war eine Grundlage dafür, dass nur wenige Jahre nach der Oktoberrevolution das kapitalistische Unternehmen Siemens Telefonanlagen, Generatoren, elektrische Motoren und zahlreiche weitere elektrotechnische Produkte an den sozialistischen Staat liefern konnte.Anhand des Fallbeispiels Siemens untersucht Martin Lutz, welchen Stellenwert der Faktor Wirtschaft in den deutsch-sowjetischen Beziehungen zwischen 1917 und 1933 einnahm. Grundlage der Analyse ist ein erweiterter institutionentheoretischer Ansatz, der den Einfluss von Ideologie auf begrenzt rationale Akteure empirisch erfassbar macht. Das Ergebnis zeigt, dass die Wahrnehmung von Unsicherheit und Misstrauen das Sowjetgeschäft von Siemens maßgeblich beeinflussten. Siemens im Sowjetgeschäft: " Kommunismus " das ist Sowjetmacht plus Elektrifizierung des ganzen Landes." Dieser Leitspruch Lenins war eine Grundlage dafür, dass nur wenige Jahre nach der Oktoberrevolution das kapitalistische Unternehmen Siemens Telefonanlagen, Generatoren, elektrische Motoren und zahlreiche weitere elektrotechnische Produkte an den sozialistischen Staat liefern konnte.Anhand des Fallbeispiels Siemens untersucht Martin Lutz, welchen Stellenwert der Faktor Wirtschaft in den deutsch-sowjetischen Beziehungen zwischen 1917 und 1933 einnahm. Grundlage der Analyse ist ein erweiterter institutionentheoretischer Ansatz, der den Einfluss von Ideologie auf begrenzt rationale Akteure empirisch erfassbar macht. Das Ergebnis zeigt, dass die Wahrnehmung von Unsicherheit und Misstrauen das Sowjetgeschäft von Siemens maßgeblich beeinflussten. Institutionengeschichte Siemens Wirtschafts- und Sozialgeschichte Geschichte Sowjetgeschäft, Franz Steiner Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Siemens im Sowjetgeschäft - Martin Lutz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Martin Lutz:

Siemens im Sowjetgeschäft - neues Buch

ISBN: 9783515100274

ID: 9783515100274

Eine Institutionengeschichte der deutsch-sowjetischen Beziehungen 19171933 `Kommunismus das ist Sowjetmacht plus Elektrifizierung des ganzen Landes.` Dieser Leitspruch Lenins war eine Grundlage dafür, dass nur wenige Jahre nach der Oktoberrevolution das kapitalistische Unternehmen Siemens Telefonanlagen, Generatoren, elektrische Motoren und zahlreiche weitere elektrotechnische Produkte an den sozialistischen Staat liefern konnte. Anhand des Fallbeispiels Siemens untersucht Martin Lutz, welchen Stellenwert der Faktor Wirtschaft in den deutsch-sowjetischen Beziehungen zwischen 1917 und 1933 einnahm. Grundlage der Analyse ist ein erweiterter institutionentheoretischer Ansatz, der den Einfluss von Ideologie auf begrenzt rationale Akteure empirisch erfassbar macht. Das Ergebnis zeigt, dass die Wahrnehmung von Unsicherheit und Misstrauen das Sowjetgeschäft von Siemens maßgeblich beeinflussten. Siemens im Sowjetgeschäft: `Kommunismus das ist Sowjetmacht plus Elektrifizierung des ganzen Landes.` Dieser Leitspruch Lenins war eine Grundlage dafür, dass nur wenige Jahre nach der Oktoberrevolution das kapitalistische Unternehmen Siemens Telefonanlagen, Generatoren, elektrische Motoren und zahlreiche weitere elektrotechnische Produkte an den sozialistischen Staat liefern konnte. Anhand des Fallbeispiels Siemens untersucht Martin Lutz, welchen Stellenwert der Faktor Wirtschaft in den deutsch-sowjetischen Beziehungen zwischen 1917 und 1933 einnahm. Grundlage der Analyse ist ein erweiterter institutionentheoretischer Ansatz, der den Einfluss von Ideologie auf begrenzt rationale Akteure empirisch erfassbar macht. Das Ergebnis zeigt, dass die Wahrnehmung von Unsicherheit und Misstrauen das Sowjetgeschäft von Siemens maßgeblich beeinflussten., Franz Steiner

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Siemens im Sowjetgeschft - Lutz, Martin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lutz, Martin:
Siemens im Sowjetgeschft - neues Buch

ISBN: 351510027X

ID: 1660068

<P>"Kommunismus das ist Sowjetmacht plus Elektrifizierung des ganzen Landes." Dieser Leitspruch Lenins war eine Grundlage dafr, dass nur wenige Jahre nach der Oktoberrevolution das kapitalistische Unternehmen Siemens Telefonanlagen, Generatoren, elektrische Motoren und zahlreiche weitere elektrotechnische Produkte an den sozialistischen Staat liefern konnte.</P> <P>Anhand des Fallbeispiels Siemens untersucht Martin Lutz, welchen Stellenwert der Faktor Wirtschaft in den deutsch-sowjetischen Beziehungen zwischen 1917 und 1933 einnahm. Grundlage der Analyse ist ein erweiterter institutionentheoretischer Ansatz, der den Einfluss von Ideologie auf begrenzt rationale Akteure empirisch erfassbar macht. Das Ergebnis zeigt, dass die Wahrnehmung von Unsicherheit und Misstrauen das Sowjetgeschft von Siemens mageblich beeinflussten.</P> Economics Economics eBook, Franz Steiner Verlag

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Siemens im Sowjetgeschäft - Eine Institutionengeschichte der deutsch-sowjetischen Beziehungen 1917-1933 - Lutz, Martin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lutz, Martin:
Siemens im Sowjetgeschäft - Eine Institutionengeschichte der deutsch-sowjetischen Beziehungen 1917-1933 - neues Buch

2012, ISBN: 351510027X

ID: 9783515100274

Verlag: Franz Steiner Verlag, PC-PDF, 391 Seiten, 391 Seiten, [GR: 9550 - Nonbooks, PBS / Geschichte], [SW: - Geschichte], [Ausgabe: 1][PU:Franz Steiner Verlag], [PU: Steiner, Stuttgart]

Neues Buch Libreka.de
Libreka
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Siemens im Sowjetgeschäft - Martin Lutz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Lutz:
Siemens im Sowjetgeschäft - Erstausgabe

2012, ISBN: 9783515100274

ID: 25066244

Eine Institutionengeschichte der deutsch-sowjetischen Beziehungen 1917-1933, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Franz Steiner Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Siemens im Sowjetgeschäft
Autor:

Martin, Lutz

Titel:

Siemens im Sowjetgeschäft

ISBN-Nummer:

9783515100274

Detailangaben zum Buch - Siemens im Sowjetgeschäft


EAN (ISBN-13): 9783515100274
ISBN (ISBN-10): 351510027X
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Steiner, Franz
391 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 18.09.2012 07:09:35
Buch zuletzt gefunden am 15.01.2017 23:08:44
ISBN/EAN: 9783515100274

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-515-10027-X, 978-3-515-10027-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher