. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1.68 EUR, größter Preis: 5.88 EUR, Mittelwert: 3.79 EUR
Satt und Sauber?  - Eine  Altenpflegerin kämpft gegen den Pflegenotsstand - Brigitte Heinisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brigitte Heinisch:

Satt und Sauber? - Eine Altenpflegerin kämpft gegen den Pflegenotsstand - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783499623387

[ED: Paperback], [PU: Rowohlt], Brigitte Heinisch arbeitete jahrelang als Altenpflegerin in einem Pflegeheim in Berlin. Mit der Zeit fielen ihr immer häufiger Missstände auf: Bewohner lagen bis zum Mittag in Urin und Kot. Andere bekamen wegen des eklatanten Personalmangels nicht genügend zu essen und trinken. Elfmal schlug Brigitte Heinisch intern Alarm keine Reaktion. Dann schaltete sie den Medizinischen Dienst ein. Doch auch als Kontrolleure kamen und die gravierenden Mängel bestätigen, änderten sich die Zustände im Heim kaum. Schließlich wussten sich die 45-Jährigen keinen Rat mehr und erstatteten Anzeige gegen ihren Arbeitgeber. Daraufhin wurde sie fristlos entlassen. Der Kampf gegen ihre Kündigung führte sie dann bis vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Brigitte Heinisch erzählte hier nicht nur ihre persönliche Geschichte, die uns einen schockierenden Eindruck von den Zuständen in unseren Pflegeheimen vermittelt, sondern thematisch darüber hinaus auch die politischen und gesellschaftlichen Folgen der Gesundheitsreform für die Altenpflege. Ein Plädoyer für eine menschenwürdige PflegeVor rund zehn Jahren hatte es harmlos angefangen. Brigitte Heinisch wollte als Altenpflegerin einfach ihre Arbeit machen, so, wie sie es gelernt hatte, wie sie es für richtig und verantwortbar hielt. Doch die Realität sah anders aus: Bewohner lagen bis zum Mittag in Urin und Kot. Andere bekamen wegen des eklatanten Personalmangels nicht genügend zu essen und zu trinken. Brigitte Heinisch schlug intern Alarm keine Reaktion. Und selbst als die Kontrolleure des Medizinischen Dienst kamen, änderte sich an den Zuständen im Heim kaum etwas. Also entschloss sich Brigitte Heinisch zu handelnBrigitte Heinisch erzählt hier von ihren Kampf gegen den Pflegenotstand und zeigt eindrücklich, auf welche Katastrophe wir zusteuern, wenn wir glauben, Pflegeheime könnten Proficenter sein und alte Menschen per Fließbandpflege abgefertigt werden.Mängel:Eine Ecke ist ein wenig angestoßen, sonst ist das Buch in Ordnung.M.D.- Bearbeitungstage sind von Montag bis Freitag -ph, [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 260g], [PU: Reinbek/ Hamburg], Originalausgabe

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Elbe Werkstätten GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Satt und sauber?: Eine Altenpflegerin kämpft gegen den Pflegenotstand - Klaus Joachim Heinisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Klaus Joachim Heinisch:

Satt und sauber?: Eine Altenpflegerin kämpft gegen den Pflegenotstand - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783499623387

ID: INF3003052271

Eine Altenpflegerin kämpft gegen den Pflegenotstand Ein Plädoyer für eine menschenwürdige Pflege Vor rund zehn Jahren hatte es harmlos angefangen. Brigtitte Heinisch wollte als Altenpflegerin einfach ihre Arbeit machen, so, wie sie es gelernt hatte, wie sie es für richtig und verantwortbar hielt. Doch die Realität sah anders aus: Bewohner lagen bis zum Mittag in Urin und Kot. Andere bekamen wegen des eklatanten Personalmangels nicht genügend zu essen und zu trinken. Brigitte Heinisch schlug intern Alarm - keine Reaktion. Und selbst als die Kontrolleure des Medizinischen Diensts kamen, änderte sich an den Zuständen im Heim kaum etwas. Also entschloss sich Brigitte Heinisch zu handeln ... Brigitte Heinisch erzählt hier von ihrem Kampf gegen den Pflegenotstand und zeigt eindrücklich, auf welche Katastrophe wir zusteuern, wenn wir glauben, Pflegeheime könnten `Profitcenter` sein und alte Menschen per Fließbandpflege abgefertigt werden. Satt und sauber?: Eine Altenpflegerin kämpft gegen den Pflegenotstand: Ein Plädoyer für eine menschenwürdige Pflege Vor rund zehn Jahren hatte es harmlos angefangen. Brigtitte Heinisch wollte als Altenpflegerin einfach ihre Arbeit machen, so, wie sie es gelernt hatte, wie sie es für richtig und verantwortbar hielt. Doch die Realität sah anders aus: Bewohner lagen bis zum Mittag in Urin und Kot. Andere bekamen wegen des eklatanten Personalmangels nicht genügend zu essen und zu trinken. Brigitte Heinisch schlug intern Alarm - keine Reaktion. Und selbst als die Kontrolleure des Medizinischen Diensts kamen, änderte sich an den Zuständen im Heim kaum etwas. Also entschloss sich Brigitte Heinisch zu handeln ... Brigitte Heinisch erzählt hier von ihrem Kampf gegen den Pflegenotstand und zeigt eindrücklich, auf welche Katastrophe wir zusteuern, wenn wir glauben, Pflegeheime könnten `Profitcenter` sein und alte Menschen per Fließbandpflege abgefertigt werden. Altenpflege / Altersbetreuung, Pflegenotstand, V. Chamier

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Regalfrei-shop.de
Broschiert, Deutsch, Gebraucht Versandkosten:2,50 EUR DHL-Versand, ab 20 EUR Versandkostenfrei in Deutschland, , DE., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Satt und sauber? Eine Altenpflegerin kämpft gegen den Pflegenotstand. - Heinisch, Brigitte / Schug, Andreas
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinisch, Brigitte / Schug, Andreas:
Satt und sauber? Eine Altenpflegerin kämpft gegen den Pflegenotstand. - Taschenbuch

2008

ISBN: 9783499623387

[ED: Paperback], [PU: Rowohlt Taschenbuch Verlag], Mit einem Vorwort von Werner Rügemer. Brigitte Heinisch wollte als Altenpflegerin einfach ihre Arbeit machen, so, wie sie es für richtig und verantwortbar hielt. Doch die Realität sah anders aus: Bewohner lagen bis zum Mittag in Urin und Kot. Andere bekamen nicht genügend zu essen und zu trinken. Brigitte Heinisch schlug intern Alarm - keine Reaktion...Hier erzählt die engagierte Frau von ihrem Kampf gegen den Pflegenotstand. Eindrücklich zeigt sie, auf welche Katastrophe wir zusteuern, wenn wir Pflegeheime als "Profitcenter" betrachten und alte Mennschen per Fließbandpflege abgefertigt werden.Sehr gut erhaltenes, wohl nur durchgeblättertes Exemplar, Einband minimale Lagerspuren, Remittendenstempel auf unterem Schnitt., [SC: 1.70]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
ronbaerxl
Versandkosten: EUR 1.70
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Satt und sauber?: Eine Altenpflegerin kämpft gegen den Pflegenotstand - Heinisch, Brigitte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinisch, Brigitte:
Satt und sauber?: Eine Altenpflegerin kämpft gegen den Pflegenotstand - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783499623387

[PU: rororo], ACHTUNG: Dieser Artikel hat eine längere Lieferzeit. Lieferbar: 5 Werktage ab Bestellzeitpunkt + Postlaufzeit! Wir garantieren eine schnelle und professionelle Abwicklung Ihrer Bestellungen. Inkl. Rechnung mit Mehrwertsteuer., [SC: 0.00]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
buchmarie.de
Versandkosten:sem custos de envio (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Satt und sauber? Eine Altenpflegerin kämpft gegen den Pflegenotstand. - Heinisch, Brigitte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinisch, Brigitte:
Satt und sauber? Eine Altenpflegerin kämpft gegen den Pflegenotstand. - gebrauchtes Buch

2008, ISBN: 9783499623387

[PU: rororo 2008], 224 S. BroschiertBuch ist in gutem Zustand, geringe Gebrauchs- Alters- oder Lagerungsspuren. durch Markierung auf dem Schnitt als Remittend/M.expl. gek., [SC: 1.95]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Franke
Versandkosten: EUR 1.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Satt und sauber?
Autor:

Heinisch, Brigitte

Titel:

Satt und sauber?

ISBN-Nummer:

9783499623387

Ein Plädoyer für eine menschenwürdige Pflege Vor rund zehn Jahren hatte es harmlos angefangen. Brigtitte Heinisch wollte als Altenpflegerin einfach ihre Arbeit machen, so, wie sie es gelernt hatte, wie sie es für richtig und verantwortbar hielt. Doch die Realität sah anders aus: Bewohner lagen bis zum Mittag in Urin und Kot. Andere bekamen wegen des eklatanten Personalmangels nicht genügend zu essen und zu trinken. Brigitte Heinisch schlug intern Alarm - keine Reaktion. Und selbst als die Kontrolleure des Medizinischen Diensts kamen, änderte sich an den Zuständen im Heim kaum etwas. Also entschloss sich Brigitte Heinisch zu handeln ... Brigitte Heinisch erzählt hier von ihrem Kampf gegen den Pflegenotstand und zeigt eindrücklich, auf welche Katastrophe wir zusteuern, wenn wir glauben, Pflegeheime könnten "Profitcenter" sein und alte Menschen per Fließbandpflege abgefertigt werden.

Detailangaben zum Buch - Satt und sauber?


EAN (ISBN-13): 9783499623387
ISBN (ISBN-10): 3499623382
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Rowohlt Taschenbuch Verla
224 Seiten
Gewicht: 0,257 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.05.2008 05:32:41
Buch zuletzt gefunden am 13.10.2016 22:48:13
ISBN/EAN: 9783499623387

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-499-62338-2, 978-3-499-62338-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher