. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 4.99 EUR, größter Preis: 44.94 EUR, Mittelwert: 32.96 EUR
Geliebte Seidenpfote. Mit einer Katze allein durch Indien von Ella Maillart Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht auf - Ella Maillart
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ella Maillart:

Geliebte Seidenpfote. Mit einer Katze allein durch Indien von Ella Maillart Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht auf - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783492248129

ID: 523291550

München: Piper Verlag Gmbh, 2006. 2006. Softcover. 18,8 x 11,4 x 1,6 cm. Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre indische Spiritualität Abenteurerinnen Zentralasien China Kaschmir Afghanistan Nepal Tibet Das verspielte Katzenkind Ti-Puss darf ein ungewöhnliches Leben führenDrei Jahre begleitet es die Abenteurerin Ella Maillart durch Indien. Zwischen den beiden wächst eine enge Freundschaft, und die kleine Ti-Puss gibt der Reise ebenso bestimmt wie unvorhergesehen ein neues Ziel. Eine ungewöhnliche Erzählung über die Wahlverwandtschaft zweier Vagabunden mit tiefen Einsichten über das Wesen der wahren Liebe, über Besitzansprüche, Verlustängste und Eifersucht - und ein aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre, als Ella Maillart die indische Spiritualität erkundete. Über den Autor Ella Maillart, geboren 1903 in Genf und 1997 dort gestorben, gehört zu den berühmtesten Abenteurerinnen unseres Jahrhunderts. Schon als junge Seglerin nahm sie 1924 an den Olympischen Spielen in Paris teil. 1930 brach sie zu ihrer ersten großen Reise in die Sowjetunion auf. Dem folgten in den dreißiger und vierziger Jahren Zentralasien, China, Kaschmir, Afghanistan, wo sie mit Annemarie Schwarzenbach unterwegs war, und Indien. Noch mit achtzig Jahren bereiste sie Nepal und Tibet. Geliebte Seidenpfote. Mit einer Katze allein durch Indien von Ella Maillart Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre indische Spiritualität Abenteurerinnen Zentralasien China Kaschmir Afghanistan Nepal Tibet Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre indische Spiritualität Abenteurerinnen Zentralasien China Kaschmir Afghanistan Nepal Tibet Das verspielte Katzenkind Ti-Puss darf ein ungewöhnliches Leben führenDrei Jahre begleitet es die Abenteurerin Ella Maillart durch Indien. Zwischen den beiden wächst eine enge Freundschaft, und die kleine Ti-Puss gibt der Reise ebenso bestimmt wie unvorhergesehen ein neues Ziel. Eine ungewöhnliche Erzählung über die Wahlverwandtschaft zweier Vagabunden mit tiefen Einsichten über das Wesen der wahren Liebe, über Besitzansprüche, Verlustängste und Eifersucht - und ein aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre, als Ella Maillart die indische Spiritualität erkundete. Über den Autor Ella Maillart, geboren 1903 in Genf und 1997 dort gestorben, gehört zu den berühmtesten Abenteurerinnen unseres Jahrhunderts. Schon als junge Seglerin nahm sie 1924 an den Olympischen Spielen in Paris teil. 1930 brach sie zu ihrer ersten großen Reise in die Sowjetunion auf. Dem folgten in den dreißiger und vierziger Jahren Zentralasien, China, Kaschmir, Afghanistan, wo sie mit Annemarie Schwarzenbach unterwegs war, und Indien. Noch mit achtzig Jahren bereiste sie Nepal und Tibet. Geliebte Seidenpfote. Mit einer Katze allein durch Indien von Ella Maillart Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre indische Spiritualität Abenteurerinnen Zentralasien China Kaschmir Afghanistan Nepal Tibet, Piper Verlag Gmbh, 2006

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.11
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geliebte Seidenpfote. Mit einer Katze allein durch Indien von Ella Maillart Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reiseb - Ella Maillart
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Ella Maillart:

Geliebte Seidenpfote. Mit einer Katze allein durch Indien von Ella Maillart Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reiseb - Taschenbuch

2006, ISBN: 3492248128

ID: BN4733

2006 Softcover 254 S. 18,8 x 11,4 x 1,6 cm Broschiert Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre indische Spiritualität Abenteurerinnen Zentralasien China Kaschmir Afghanistan Nepal Tibet Das verspielte Katzenkind Ti-Puss darf ein ungewöhnliches Leben führenDrei Jahre begleitet es die Abenteurerin Ella Maillart durch Indien. Zwischen den beiden wächst eine enge Freundschaft, und die kleine Ti-Puss gibt der Reise ebenso bestimmt wie unvorhergesehen ein neues Ziel. Eine ungewöhnliche Erzählung über die Wahlverwandtschaft zweier Vagabunden mit tiefen Einsichten über das Wesen der wahren Liebe, über Besitzansprüche, Verlustängste und Eifersucht - und ein aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre, als Ella Maillart die indische Spiritualität erkundete. Über den Autor Ella Maillart, geboren 1903 in Genf und 1997 dort gestorben, gehört zu den berühmtesten Abenteurerinnen unseres Jahrhunderts. Schon als junge Seglerin nahm sie 1924 an den Olympischen Spielen in Paris teil. 1930 brach sie zu ihrer ersten großen Reise in die Sowjetunion auf. Dem folgten in den dreißiger und vierziger Jahren Zentralasien, China, Kaschmir, Afghanistan, wo sie mit Annemarie Schwarzenbach unterwegs war, und Indien. Noch mit achtzig Jahren bereiste sie Nepal und Tibet. Geliebte Seidenpfote. Mit einer Katze allein durch Indien von Ella Maillart Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre indische Spiritualität Abenteurerinnen Zentralasien China Kaschmir Afghanistan Nepal Tibet Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre indische Spiritualität Abenteurerinnen Zentralasien China Kaschmir Afghanistan Nepal Tibet Das verspielte Katzenkind Ti-Puss darf ein ungewöhnliches Leben führenDrei Jahre begleitet es die Abenteurerin Ella Maillart durch Indien. Zwischen den beiden wächst eine enge Freundschaft, und die kleine Ti-Puss gibt der Reise ebenso bestimmt wie unvorhergesehen ein neues Ziel. Eine ungewöhnliche Erzählung über die Wahlverwandtschaft zweier Vagabunden mit tiefen Einsichten über das Wesen der wahren Liebe, über Besitzansprüche, Verlustängste und Eifersucht - und ein aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre, als Ella Maillart die indische Spiritualität erkundete. Über den Autor Ella Maillart, geboren 1903 in Genf und 1997 dort gestorben, gehört zu den berühmtesten Abenteurerinnen unseres Jahrhunderts. Schon als junge Seglerin nahm sie 1924 an den Olympischen Spielen in Paris teil. 1930 brach sie zu ihrer ersten großen Reise in die Sowjetunion auf. Dem folgten in den dreißiger und vierziger Jahren Zentralasien, China, Kaschmir, Afghanistan, wo sie mit Annemarie Schwarzenbach unterwegs war, und Indien. Noch mit achtzig Jahren bereiste sie Nepal und Tibet. Geliebte Seidenpfote. Mit einer Katze allein durch Indien von Ella Maillart Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre indische Spiritualität Abenteurerinnen Zentralasien China Kaschmir Afghanistan Nepal Tibet gebraucht; sehr gut, [PU:München Piper Verlag Gmbh]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geliebte Seidenpfote. Mit einer Katze allein durch Indien von Ella Maillart Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reiseb - Ella Maillart
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ella Maillart:
Geliebte Seidenpfote. Mit einer Katze allein durch Indien von Ella Maillart Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reiseb - Taschenbuch

2006

ISBN: 3492248128

ID: BN4733

2006 Softcover 254 S. 18,8 x 11,4 x 1,6 cm Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre indische Spiritualität Abenteurerinnen Zentralasien China Kaschmir Afghanistan Nepal Tibet Das verspielte Katzenkind Ti-Puss darf ein ungewöhnliches Leben führenDrei Jahre begleitet es die Abenteurerin Ella Maillart durch Indien. Zwischen den beiden wächst eine enge Freundschaft, und die kleine Ti-Puss gibt der Reise ebenso bestimmt wie unvorhergesehen ein neues Ziel. Eine ungewöhnliche Erzählung über die Wahlverwandtschaft zweier Vagabunden mit tiefen Einsichten über das Wesen der wahren Liebe, über Besitzansprüche, Verlustängste und Eifersucht - und ein aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre, als Ella Maillart die indische Spiritualität erkundete. Über den Autor Ella Maillart, geboren 1903 in Genf und 1997 dort gestorben, gehört zu den berühmtesten Abenteurerinnen unseres Jahrhunderts. Schon als junge Seglerin nahm sie 1924 an den Olympischen Spielen in Paris teil. 1930 brach sie zu ihrer ersten großen Reise in die Sowjetunion auf. Dem folgten in den dreißiger und vierziger Jahren Zentralasien, China, Kaschmir, Afghanistan, wo sie mit Annemarie Schwarzenbach unterwegs war, und Indien. Noch mit achtzig Jahren bereiste sie Nepal und Tibet. Geliebte Seidenpfote. Mit einer Katze allein durch Indien von Ella Maillart Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre indische Spiritualität Abenteurerinnen Zentralasien China Kaschmir Afghanistan Nepal Tibet Versand D: 6,95 EUR Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre indische Spiritualität Abenteurerinnen Zentralasien China Kaschmir Afghanistan Nepal Tibet Das verspielte Katzenkind Ti-Puss darf ein ungewöhnliches Leben führenDrei Jahre begleitet es die Abenteurerin Ella Maillart durch Indien. Zwischen den beiden wächst eine enge Freundschaft, und die kleine Ti-Puss gibt der Reise ebenso bestimmt wie unvorhergesehen ein neues Ziel. Eine ungewöhnliche Erzählung über die Wahlverwandtschaft zweier Vagabunden mit tiefen Einsichten über das Wesen der wahren Liebe, über Besitzansprüche, Verlustängste und Eifersucht - und ein aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre, als Ella Maillart die indische Spiritualität erkundete. Über den Autor Ella Maillart, geboren 1903 in Genf und 1997 dort gestorben, gehört zu den berühmtesten Abenteurerinnen unseres Jahrhunderts. Schon als junge Seglerin nahm sie 1924 an den Olympischen Spielen in Paris teil. 1930 brach sie zu ihrer ersten großen Reise in die Sowjetunion auf. Dem folgten in den dreißiger und vierziger Jahren Zentralasien, China, Kaschmir, Afghanistan, wo sie mit Annemarie Schwarzenbach unterwegs war, und Indien. Noch mit achtzig Jahren bereiste sie Nepal und Tibet. Geliebte Seidenpfote. Mit einer Katze allein durch Indien von Ella Maillart Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre indische Spiritualität Abenteurerinnen Zentralasien China Kaschmir Afghanistan Nepal Tibet, [PU:München Piper Verlag Gmbh]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geliebte Seidenpfote. Mit einer Katze allein durch Indien von Ella Maillart Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reiseb - Ella Maillart
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ella Maillart:
Geliebte Seidenpfote. Mit einer Katze allein durch Indien von Ella Maillart Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reiseb - Taschenbuch

2006, ISBN: 3492248128

ID: 5314058545

[EAN: 9783492248129], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 6.95], [PU: Piper Verlag Gmbh, München], KATZENKIND TI-PUSS ABENTEURERIN ELLA MAILLART INDIEN FREUNDSCHAFT VAGABUNDEN EINSICHTEN ÜBER DAS WESEN DER WAHREN LIEBE BESITZANSPRÜCHE VERLUSTÄNGSTE EIFERSUCHT AUFREGENDER REISEBERICHT VIERZIGER JAHRE INDISCHE SPIRITUALITÄT ABENTEURERINNEN ZENTRALASIEN CHINA KASCHMIR AFGHANISTAN NEPAL TIBET VERSPIELTE DARF EIN UNGEWÖHNLICHES LEBEN FÜHRENDREI BEGLEITET ES DIE DURCH INDIEN. ZWISCHEN DEN BEIDEN WÄCHST EINE ENGE FREUNDSCHAFT, UND KLEINE GIBT REISE EBENSO BESTIMMT WIE UNVORHERGESEHEN NEUES ZIEL. UNGEWÖHNLICHE ERZÄHLUNG WAHLVERWANDTSCHAFT ZWEIER MIT TIEFEN LIEBE, BESITZANSPRÜCHE, - JAHRE, ALS ERKUNDETE. AUTOR MAILLART, GEBOREN 1903 IN GENF 1997 DORT GESTORBEN, GEHÖRT ZU BERÜHMTESTEN UNSERES JAHRHUNDERTS. SCHON JUNGE SEGLERIN NAHM SIE 1924 AN OLYMPISCHEN SPIELEN PARIS TEIL. 1930 BRACH IHRER ERSTEN GROSSEN SOWJETUNION AUF. DEM FOLGTEN DREISSIGER JAHREN ZENTRALASIEN, CHINA, KASCHMIR, AFGHANISTAN, WO ANNEMARIE SCHWARZENBACH UNTERWEGS WAR, NOCH ACHTZIG BEREISTE TIBET. GELIEBTE SEIDENPFOTE. EINER KATZE ALLEIN VON, Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre indische Spiritualität Abenteurerinnen Zentralasien China Kaschmir Afghanistan Nepal Tibet Das verspielte Katzenkind Ti-Puss darf ein ungewöhnliches Leben führenDrei Jahre begleitet es die Abenteurerin Ella Maillart durch Indien. Zwischen den beiden wächst eine enge Freundschaft, und die kleine Ti-Puss gibt der Reise ebenso bestimmt wie unvorhergesehen ein neues Ziel. Eine ungewöhnliche Erzählung über die Wahlverwandtschaft zweier Vagabunden mit tiefen Einsichten über das Wesen der wahren Liebe, über Besitzansprüche, Verlustängste und Eifersucht - und ein aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre, als Ella Maillart die indische Spiritualität erkundete. Über den Autor Ella Maillart, geboren 1903 in Genf und 1997 dort gestorben, gehört zu den berühmtesten Abenteurerinnen unseres Jahrhunderts. Schon als junge Seglerin nahm sie 1924 an den Olympischen Spielen in Paris teil. 1930 brach sie zu ihrer ersten großen Reise in die Sowjetunion auf. Dem folgten in den dreißiger und vierziger Jahren Zentralasien, China, Kaschmir, Afghanistan, wo sie mit Annemarie Schwarzenbach unterwegs war, und Indien. Noch mit achtzig Jahren bereiste sie Nepal und Tibet. Geliebte Seidenpfote. Mit einer Katze allein durch Indien von Ella Maillart Katzenkind Ti-Puss Abenteurerin Ella Maillart Indien Freundschaft Vagabunden Einsichten über das Wesen der wahren Liebe Besitzansprüche Verlustängste Eifersucht aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre indische Spiritualität Abenteurerinnen Zentralasien China Kaschmir Afghanistan Nepal Tibet In deutscher Sprache. 254 pages. 18,8 x 11,4 x 1,6 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geliebte Seidenpfote: Mit einer Katze allein durch Indien - Maillart, Ella
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maillart, Ella:
Geliebte Seidenpfote: Mit einer Katze allein durch Indien - gebrauchtes Buch

ISBN: 3492248128

ID: 15840831863

[EAN: 9783492248129], 240 Gramm., [PU: Piper, München/Zürich]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Geliebte Seidenpfote
Autor:

Maillart, Ella

Titel:

Geliebte Seidenpfote

ISBN-Nummer:

9783492248129

Das verspielte Katzenkind Ti-Puss darf ein ungewöhnliches Leben führen: Drei Jahre begleitet es die Abenteurerin Ella Maillart durch Indien. Zwischen den beiden wächst eine enge Freundschaft, und die kleine Ti-Puss gibt der Reise ebenso bestimmt wie unvorhergesehen ein neues Ziel. Eine ungewöhnliche Erzählung über die Wahlverwandtschaft zweier Vagabunden mit tiefen Einsichten über das Wesen der wahren Liebe, über Besitzansprüche, Verlustängste und Eifersucht - und ein aufregender Reisebericht über das Indien der vierziger Jahre, als Ella Maillart die indische Spiritualität erkundete.

Detailangaben zum Buch - Geliebte Seidenpfote


EAN (ISBN-13): 9783492248129
ISBN (ISBN-10): 3492248128
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Piper Verlag GmbH
254 Seiten
Gewicht: 0,229 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 17.05.2007 19:53:07
Buch zuletzt gefunden am 30.10.2016 07:59:39
ISBN/EAN: 9783492248129

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-492-24812-8, 978-3-492-24812-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher