. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29,95 €, größter Preis: 35,95 €, Mittelwert: 32,75 €
An Francesco Dionigi von Borgo san Sepolcro in Paris. Die Besteigung des Mont Ventoux. Mit farbigen Fotografien von Constantin Beyer und einem Nachwort von Horst Nalewski. Insel-Bücherei - IB 1163. - Petrarca, Francesco und Constantin (Fotografien) Beyer.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Petrarca, Francesco und Constantin (Fotografien) Beyer.:

An Francesco Dionigi von Borgo san Sepolcro in Paris. Die Besteigung des Mont Ventoux. Mit farbigen Fotografien von Constantin Beyer und einem Nachwort von Horst Nalewski. Insel-Bücherei - IB 1163. - signiertes Exemplar

2013, ISBN: 3458191631

Gebundene Ausgabe, ID: 15725164224

[EAN: 9783458191636], [SC: 5.5], [PU: Frankfurt am Main und Leipzig, Insel Verlag,], SIGNIERTE AUSGABE - HORST NALEWSKI IB 1163 SIGNIERT SIGNED CONSTANTIN BEYER FRANCESCO PETRARCA INSEL-BÜCHEREI, 45 (4) Seiten das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel von Horst Nalewski persönlich signiert und datiert (Febr. 2015). Horst Nalewski (*1931 in Ostpreußen) studierte Germanistik und Musikwissenschaft 1959-1954 in Leipzig. Seine akademischen Lehrer waren Hans Mayer, Ernst Bloch, Hermann August Korff, Theodor Frings und Hellmuth Christian Wolff. Nalewskis Forschungsschwerpunkte sind: Deutsche Literatur des 20. Jahrhunderts. Francesco Petrarca (1304-1374) soll als einer der ersten den höchsten und eindrucksvollsten Berg der Provence, den von Winden umwehten Mont Ventoux, bestiegen haben. Der Brief, in dem er seinen Aufstieg schildert, ist ob des neuen Naturgefühls, das sich in ihm ausspricht, berühmt geworden. Rainer Maria Rilke war Petrarcas Brief bei einem Aufenthalt in der Provence zum Ereignis geworden durch die in ihm formulierte, auf Augustinus zurückgehende Erkenntnis, dass ein noch so reiches »Außen« übertroffen werde von der Tiefendimension unseres Inneren. Petrarcas Aufstieg nachvollzogen hat ein Urenkel Rilkes, der Fotograf Constantin Beyer. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 148 8°, gebundene Ausgabe, illustrierter Hardcover/Pappeinband mit eingedrucktem Rücken- u. Titelschild.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Bührnheims Literatursalon GmbH, Leipzig, SA, Germany [61668957] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 5.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
An Francesco Dionigi von Borgo san Sepolcro in Paris. Die Besteigung des Mont Ventoux. Mit farbigen Fotografien von Constantin Beyer. Insel-Bücherei - IB 1163. - Petrarca, Francesco und Constantin (Fotografien) Beyer.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Petrarca, Francesco und Constantin (Fotografien) Beyer.:

An Francesco Dionigi von Borgo san Sepolcro in Paris. Die Besteigung des Mont Ventoux. Mit farbigen Fotografien von Constantin Beyer. Insel-Bücherei - IB 1163. - signiertes Exemplar

2013, ISBN: 3458191631

Gebundene Ausgabe, ID: 15725164212

[EAN: 9783458191636], [SC: 5.5], [PU: Frankfurt am Main und Leipzig, Insel Verlag,], SIGNIERTE AUSGABE - CONSTANTIN BEYER IB 1163 SIGNIERT SIGNED FRANCESCO PETRARCA INSEL-BÜCHEREI, 45 (4) Seiten das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Fotografen persönlich gewidmet, signiert und datiert (Weimar im Februar 2015). Constantin Beyer (* 1961) aus Weimar ist Fotograf in dritter Generation. Zudem ist er ein Enkel Rilkes. Er erbte Tausende historische Bilder von Kunstwerken und Bauten aus Thüringen und der Welt und führt das einzigartige Archiv weiter. Francesco Petrarca (1304-1374) soll als einer der ersten den höchsten und eindrucksvollsten Berg der Provence, den von Winden umwehten Mont Ventoux, bestiegen haben. Der Brief, in dem er seinen Aufstieg schildert, ist ob des neuen Naturgefühls, das sich in ihm ausspricht, berühmt geworden. Rainer Maria Rilke war Petrarcas Brief bei einem Aufenthalt in der Provence zum Ereignis geworden durch die in ihm formulierte, auf Augustinus zurückgehende Erkenntnis, dass ein noch so reiches »Außen« übertroffen werde von der Tiefendimension unseres Inneren. Petrarcas Aufstieg nachvollzogen hat ein Urenkel Rilkes, der Fotograf Constantin Beyer. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 148 8°, gebundene Ausgabe, illustrierter Hardcover/Pappeinband mit eingedrucktem Rücken- u. Titelschild.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Bührnheims Literatursalon GmbH, Leipzig, SA, Germany [61668957] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 5.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
An Francesco Dionigi von Borgo san Sepolcro in Paris. Die Besteigung des Mont Ventoux. Mit farbigen Fotografien von Constantin Beyer. Insel-Bücherei - IB 1163. - Petrarca, Francesco und Constantin (Fotografien) Beyer.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Petrarca, Francesco und Constantin (Fotografien) Beyer.:
An Francesco Dionigi von Borgo san Sepolcro in Paris. Die Besteigung des Mont Ventoux. Mit farbigen Fotografien von Constantin Beyer. Insel-Bücherei - IB 1163. - signiertes Exemplar

2013

ISBN: 3458191631

Gebundene Ausgabe, ID: 15725164255

[EAN: 9783458191636], [PU: Frankfurt am Main und Leipzig, Insel Verlag,], WIDMUNGSEXEMPLAR - CONSTANTIN BEYER IB 1163 SIGNIERT SIGNED FRANCESCO PETRARCA INSEL-BÜCHEREI, 45 (4) Seiten das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Vortitel vom Fotografen persönlich gewidmet, signiert und datiert (Weimar im Februar 2015). Constantin Beyer (* 1961) aus Weimar ist Fotograf in dritter Generation. Zudem ist er ein Enkel Rilkes. Er erbte Tausende historische Bilder von Kunstwerken und Bauten aus Thüringen und der Welt und führt das einzigartige Archiv weiter. Francesco Petrarca (1304-1374) soll als einer der ersten den höchsten und eindrucksvollsten Berg der Provence, den von Winden umwehten Mont Ventoux, bestiegen haben. Der Brief, in dem er seinen Aufstieg schildert, ist ob des neuen Naturgefühls, das sich in ihm ausspricht, berühmt geworden. Rainer Maria Rilke war Petrarcas Brief bei einem Aufenthalt in der Provence zum Ereignis geworden durch die in ihm formulierte, auf Augustinus zurückgehende Erkenntnis, dass ein noch so reiches »Außen« übertroffen werde von der Tiefendimension unseres Inneren. Petrarcas Aufstieg nachvollzogen hat ein Urenkel Rilkes, der Fotograf Constantin Beyer. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 148 8°, gebundene Ausgabe, illustrierter Hardcover/Pappeinband mit eingedrucktem Rücken- u. Titelschild.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Bührnheims Literatursalon GmbH, Leipzig, SA, Germany [61668957] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 5.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
An Francesco Dionigi von Borgo san Sepolcro in Paris. Die Besteigung des Mont Ventoux. Mit farbigen Fotografien von Constantin Beyer. Insel-Bücherei - IB 1163. - Signierte Ausgabe - Constantin Beyer - IB 1163 - Petrarca, Francesco und Constantin (Fotografien) Beyer.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Signierte Ausgabe - Constantin Beyer - IB 1163 - Petrarca, Francesco und Constantin (Fotografien) Beyer.:
An Francesco Dionigi von Borgo san Sepolcro in Paris. Die Besteigung des Mont Ventoux. Mit farbigen Fotografien von Constantin Beyer. Insel-Bücherei - IB 1163. - signiertes Exemplar

2013, ISBN: 9783458191636

Gebundene Ausgabe

[PU: Frankfurt am Main und Leipzig, Insel Verlag], 45 (4) Seiten 8, gebundene Ausgabe, illustrierter Hardcover/Pappeinband mit eingedrucktem Rücken- u. Titelschild. das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Fotografen persönlich gewidmet, signiert und datiert (Weimar im Februar 2015). Constantin Beyer (* 1961) aus Weimar ist Fotograf in dritter Generation. Zudem ist er ein Enkel Rilkes. Er erbte Tausende historische Bilder von Kunstwerken und Bauten aus Thüringen und der Welt und führt das einzigartige Archiv weiter. Francesco Petrarca (1304-1374) soll als einer der ersten den höchsten und eindrucksvollsten Berg der Provence, den von Winden umwehten Mont Ventoux, bestiegen haben. Der Brief, in dem er seinen Aufstieg schildert, ist ob des neuen Naturgefühls, das sich in ihm ausspricht, berühmt geworden. Rainer Maria Rilke war Petrarcas Brief bei einem Aufenthalt in der Provence zum Ereignis geworden durch die in ihm formulierte, auf Augustinus zurückgehende Erkenntnis, dass ein noch so reiches Außen übertroffen werde von der Tiefendimension unseres Inneren. Petrarcas Aufstieg nachvollzogen hat ein Urenkel Rilkes, der Fotograf Constantin Beyer., [SC: 1.65], gewerbliches Angebot, [GW: 148g], 9. Auflage

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Bührnheims Literatursalon GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.65)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
An Francesco Dionigi von Borgo san Sepolcro in Paris. Die Besteigung des Mont Ventoux. Mit farbigen Fotografien von Constantin Beyer. Insel-Bücherei - IB 1163. - Petrarca, Francesco und Constantin (Fotografien) Beyer.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Petrarca, Francesco und Constantin (Fotografien) Beyer.:
An Francesco Dionigi von Borgo san Sepolcro in Paris. Die Besteigung des Mont Ventoux. Mit farbigen Fotografien von Constantin Beyer. Insel-Bücherei - IB 1163. - signiertes Exemplar

2013, ISBN: 3458191631

Gebundene Ausgabe, ID: 22485

9. Auflage 8°, gebundene Ausgabe, illustrierter Hardcover/Pappeinband mit eingedrucktem Rücken- u. Titelschild. 45 (4) Seiten Pappband das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Fotografen persönlich gewidmet, signiert und datiert (Weimar im Februar 2015). Constantin Beyer (* 1961) aus Weimar ist Fotograf in dritter Generation. Zudem ist er ein Enkel Rilkes. Er erbte Tausende historische Bilder von Kunstwerken und Bauten aus Thüringen und der Welt und führt das einzigartige Archiv weiter. Francesco Petrarca (1304-1374) soll als einer der ersten den höchsten und eindrucksvollsten Berg der Provence, den von Winden umwehten Mont Ventoux, bestiegen haben. Der Brief, in dem er seinen Aufstieg schildert, ist ob des neuen Naturgefühls, das sich in ihm ausspricht, berühmt geworden. Rainer Maria Rilke war Petrarcas Brief bei einem Aufenthalt in der Provence zum Ereignis geworden durch die in ihm formulierte, auf Augustinus zurückgehende Erkenntnis, dass ein noch so reiches »Außen« übertroffen werde von der Tiefendimension unseres Inneren. Petrarcas Aufstieg nachvollzogen hat ein Urenkel Rilkes, der Fotograf Constantin Beyer. , [KW:Signierte Ausgabe - Constantin Beyer - IB 1163] Sammlerstück; wie neu, [PU:Frankfurt am Main und Leipzig, Insel Verlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Bührnheims Literatursalon GmbH, 04107 Leipzig
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Besteigung des Mont Ventoux
Autor:

Petrarca, Francesco

Titel:

Die Besteigung des Mont Ventoux

ISBN-Nummer:

9783458191636

Detailangaben zum Buch - Die Besteigung des Mont Ventoux


EAN (ISBN-13): 9783458191636
ISBN (ISBN-10): 3458191631
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Insel Verlag GmbH
47 Seiten
Gewicht: 0,141 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 14:20:12
Buch zuletzt gefunden am 22.12.2016 16:47:33
ISBN/EAN: 9783458191636

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-458-19163-1, 978-3-458-19163-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher