. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8.99 EUR, größter Preis: 9.98 EUR, Mittelwert: 9.39 EUR
Die Schleife an Stalins Bart - Erika Riemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erika Riemann:

Die Schleife an Stalins Bart - neues Buch

7, ISBN: 9783455850734

ID: 166869783455850734

Die Geschichte einer gestohlenen Jugend und einer Befreiung aus den Mauern des Schweigens. "Ich hatte immer das Gefühl, gegen eine Wand zu laufen", sagte Erika Riemann über sich selbst. Fünfzig Jahre hat sie gebraucht, bis sie über ihre Erlebnisse im Nachkriegsdeutschland berichten konnte. Ein erschütternder Lebensbericht aus der jüngsten deutschen Vergangenheit. Sommer 1945 im thüringischen Mühlhausen: Erika Riemann ist vierzehn Jahre alt, als sie in ihrer gerade wieder hergerichteten Schule ei Die Geschichte einer gestohlenen Jugend und einer Befreiung aus den Mauern des Schweigens. "Ich hatte immer das Gefühl, gegen eine Wand zu laufen", sagte Erika Riemann über sich selbst. Fünfzig Jahre hat sie gebraucht, bis sie über ihre Erlebnisse im Nachkriegsdeutschland berichten konnte. Ein erschütternder Lebensbericht aus der jüngsten deutschen Vergangenheit. Sommer 1945 im thüringischen Mühlhausen: Erika Riemann ist vierzehn Jahre alt, als sie in ihrer gerade wieder hergerichteten Schule ein Stalin-Bild entdeckt, genau dort, wo bis vor kurzem ein Hitler-Porträt hing. Sie malt Stalin mit Lippenstift eine Schleife um den Schnauzbart. Der Streich hat schwere Folgen. Jemand muss sie verpfiffen haben, denn schon kurze Zeit später beginnt für Erika Riemann eine achtjährige Odyssee durch ostdeutsche Zuchthäuser und Lager mit Stationen wie Bautzen, Sachsenhausen und Hoheneck. Was es für sie bedeutete, eine ganze Jugend hinter Mauern zu verbringen, Prügel, Schikane, Hunger und Depression durchzustehen und nach der Entlassung zutiefst traumatisiert im bundesdeutschen Wirtschaftswunder ihre Frau zu stehen - darüber kann sie erst heute berichten. Book, , Die Schleife an Stalins Bart~~ Erika Riemann~~Book~~9783455850734, de, Die Schleife an Stalins Bart, Erika Riemann, 9783455850734, HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH, 07/22/2013, , , , HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH, 07/22/2013

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Schleife an Stalins Bart (eBook, ePUB) - Riemann, Erika
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Riemann, Erika:

Die Schleife an Stalins Bart (eBook, ePUB) - neues Buch

ISBN: 9783455850734

ID: 707958676

Die Geschichte einer gestohlenen Jugend und einer Befreiung aus den Mauern des Schweigens. ´´Ich hatte immer das Gefühl, gegen eine Wand zu laufen´´, sagte Erika Riemann über sich selbst. Fünfzig Jahre hat sie gebraucht, bis sie über ihre Erlebnisse im Nachkriegsdeutschland berichten konnte. Ein erschütternder Lebensbericht aus der jüngsten deutschen Vergangenheit. Sommer 1945 im thüringischen Mühlhausen: Erika Riemann ist vierzehn Jahre alt, als sie in ihrer gerade wieder hergerichteten Schule ein Stalin-Bild entdeckt, genau dort, wo bis vor kurzem ein Hitler-Porträt hing. Sie malt Stalin mit Lippenstift eine Schleife um den Schnauzbart. Der Streich hat schwere Folgen. Jemand muss sie verpfiffen haben, denn schon kurze Zeit später beginnt für Erika Riemann eine achtjährige Odyssee durch ostdeutsche Zuchthäuser und Lager mit Stationen wie Bautzen, Sachsenhausen und Hoheneck. Was es für sie bedeutete, eine ganze Jugend hinter Mauern zu verbringen, Prügel, Schikane, Hunger und Depression durchzustehen und nach der Entlassung zutiefst traumatisiert im bundesdeutschen Wirtschaftswunder ihre Frau zu stehen - darüber kann sie erst heute berichten. Die Geschichte einer gestohlenen Jugend und einer Befreiung aus den Mauern des Schweigens. ´´Ich hatte immer das Gefühl, gegen eine Wand zu laufen´´, sagte Erika Riemann über sich selbst. Fünfzig Jahre hat sie gebraucht, bis sie über ihre Erlebnisse im Nachkriegsdeutschland berichten konnte. Ein erschütternder Lebensbericht aus der jüngsten deutschen Vergangenheit. Sommer 1945 im thüringischen Mühlhausen: Erika Riemann ist vierzehn Jahre alt, als sie in ihrer gerade wieder hergerichteten Schule E-Book, HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH

Neues Buch Buecher.de
No. 39137518 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort per Download lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Schleife an Stalins Bart - Erika Riemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erika Riemann:
Die Schleife an Stalins Bart - neues Buch

2013

ISBN: 9783455850734

ID: 689390172

Die Geschichte einer gestohlenen Jugend und einer Befreiung aus den Mauern des Schweigens. ´´Ich hatte immer das Gefühl, gegen eine Wand zu laufen´´, sagte Erika Riemann über sich selbst. Fünfzig Jahre hat sie gebraucht, bis sie über ihre Erlebnisse im Nachkriegsdeutschland berichten konnte. Ein erschütternder Lebensbericht aus der jüngsten deutschen Vergangenheit. Sommer 1945 im thüringischen Mühlhausen: Erika Riemann ist vierzehn Jahre alt, als sie in ihrer gerade wieder hergerichteten Schule ein Stalin-Bild entdeckt, genau dort, wo bis vor kurzem ein Hitler-Porträt hing. Sie malt Stalin mit Lippenstift eine Schleife um den Schnauzbart. Der Streich hat schwere Folgen. Jemand muss sie verpfiffen haben, denn schon kurze Zeit später beginnt für Erika Riemann eine achtjährige Odyssee durch ostdeutsche Zuchthäuser und Lager mit Stationen wie Bautzen, Sachsenhausen und Hoheneck. Was es für sie bedeutete, eine ganze Jugend hinter Mauern zu verbringen, Prügel, Schikane, Hunger und Depression durchzustehen und nach der Entlassung zutiefst traumatisiert im bundesdeutschen Wirtschaftswunder ihre Frau zu stehen - darüber kann sie erst heute berichten. Ein Mädchenstreich, acht Jahre Haft und die Zeit danach eBooks > Romane & Erzählungen > Biografien ePUB 22.07.2013, Hoffmann und Campe Verlag GmbH, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 36413618 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Schleife an Stalins Bart - Erika Riemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erika Riemann:
Die Schleife an Stalins Bart - neues Buch

ISBN: 9783455850734

ID: 204788829

Die Geschichte einer gestohlenen Jugend und einer Befreiung aus den Mauern des Schweigens. ´´Ich hatte immer das Gefühl, gegen eine Wand zu laufen´´, sagte Erika Riemann über sich selbst. Fünfzig Jahre hat sie gebraucht, bis sie über ihre Erlebnisse im Nachkriegsdeutschland berichten konnte. Ein erschütternder Lebensbericht aus der jüngsten deutschen Vergangenheit. Sommer 1945 im thüringischen Mühlhausen: Erika Riemann ist vierzehn Jahre alt, als sie in ihrer gerade wieder hergerichteten Schule ein Stalin-Bild entdeckt, genau dort, wo bis vor kurzem ein Hitler-Porträt hing. Sie malt Stalin mit Lippenstift eine Schleife um den Schnauzbart. Der Streich hat schwere Folgen. Jemand muss sie verpfiffen haben, denn schon kurze Zeit später beginnt für Erika Riemann eine achtjährige Odyssee durch ostdeutsche Zuchthäuser und Lager mit Stationen wie Bautzen, Sachsenhausen und Hoheneck. Was es für sie bedeutete, eine ganze Jugend hinter Mauern zu verbringen, Prügel, Schikane, Hunger und Depression durchzustehen und nach der Entlassung zutiefst traumatisiert im bundesdeutschen Wirtschaftswunder ihre Frau zu stehen - darüber kann sie erst heute berichten. Ein Mädchenstreich, acht Jahre Haft und die Zeit danach eBook eBooks>Romane & Erzählungen>Biografien, Hoffmann und Campe Verlag GmbH

Neues Buch Thalia.ch
No. 36413618 Versandkosten:DE (EUR 12.59)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Schleife an Stalins Bart - Erika Riemann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erika Riemann:
Die Schleife an Stalins Bart - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783455850734

ID: 27546757

Ein Mädchenstreich, acht Jahre Haft und die Zeit danach, [ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: Hoffmann und Campe Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Schleife an Stalins Bart
Autor:

Riemann, Erika

Titel:

Die Schleife an Stalins Bart

ISBN-Nummer:

9783455850734

Detailangaben zum Buch - Die Schleife an Stalins Bart


EAN (ISBN-13): 9783455850734
ISBN (ISBN-10): 3455850731
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Hoffmann und Campe
256 Seiten
Sprache: ger

Buch in der Datenbank seit 18.01.2008 15:32:10
Buch zuletzt gefunden am 16.10.2016 22:03:27
ISBN/EAN: 9783455850734

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-455-85073-1, 978-3-455-85073-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher