. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 64.67 EUR, größter Preis: 98.22 EUR, Mittelwert: 85.38 EUR
Rechtsrisiko als Betriebsrisiko? - Zedler, Marc Alexander
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zedler, Marc Alexander:

Rechtsrisiko als Betriebsrisiko? - neues Buch

ISBN: 9783428133314

ID: 1117115

Hauptbeschreibung Marc Zedler beschftigt sich mit Ungewissheiten der Rechtsanwendung. Er definiert Rechtsrisiko als fehlende Vorhersagbarkeit der rechtlichen Beurteilung eines vorliegenden Sachverhalts durch ein Gericht und untersucht Faktoren, die dieses Risiko erhhen. Hierzu werden Normfindungs-, Normauslegungs- und Normanwendungsrisiken unterschieden. Im Anschluss diskutiert der Autor die Bestimmbarkeit der Verteilung des Rechtsrisikos. Er legt dar, dass unter einer parittischen Risikoverteilung jeder Handelnde das sich aus seiner Rechtsauffassung ergebende Rechtsrisiko trgt. Bei der Errterung der Risikoverteilung im Arbeitsrecht werden insbesondere die Auswirkungen der Anforderungen an einen entschuldigenden Rechtsirrtum und die Rolle verschuldensabhngiger Ansprche untersucht. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, dass der Arbeitgeber Rechtsstreitigkeiten nicht unter Beibehaltung einer parittischen Risikoverteilung lsen kann und somit ein zu seinen Ungunsten disparittisch verteiltes Rechtsrisiko trgt.   Inhaltsverzeichnis Inhaltsbersicht: 1. Teil: Problemstellung: 1 Gegenstand der Untersuchung - 2 Stand der Forschung - 3 Gang der Untersuchung - 2. Teil: Das Rechtsrisiko: 4 Der Risikobegriff - 5 Normfindungsrisiko - 6 Normauslegungsrisiko - 7 Normanwendungsrisiko - 8 Abgrenzung des Rechtsrisikos - 3. Teil: Die Verteilung des Rechtsrisikos: 9 Das individuelle Rechtsrisiko: Konkretisierungsstufen - Entstehung - Quantifizierbarkeit - Zwischenergebnis - 10 Ermittlung der Risikoverteilung: Risikoverteilung in einer konkreten Situation - Abstrakte Risikoverteilung im Arbeitsverhltnis - Zwischenergebnis - 11 Rechtsrisiko und Verschulden: Vertretenmssen - Voraussetzungen eines entschuldigenden Rechtsirrtums - Auswirkungen auf die Risikoverteilung - 12 Risikoverteilung im Gerichtsverfahren: Leistungsklage - Feststellungsklage - Gestaltungsklage - Einstweiliger Rechtsschutz - Zwischenergebnis - 13 Vorgerichtliche Risikoverteilung: Verletzung der Hauptleistungspflicht des Arbeitnehmers - Verletzung von Nebenpflichten des Arbeitnehmers - Verletzung der Hauptleistungspflicht des Arbeitgebers - Verletzung von Nebenpflichten des Arbeitgebers - Risikobewertung einer Leistungsverweigerung - Zwischenergebnis - 14 Rechtsrisiko als Betriebsrisiko?: Die Verteilung des Rechtsrisikos im Arbeitsverhltnis - Folgen einer disparittischen Risikoverteilung - Vorschlge fr eine parittische Risikoverteilung - Rechtsrisiko als Betriebsrisiko! - Zusammenfassung in Thesen - Literatur-, Personen- und Sachverzeichnis Professions and Applied Sciences Professions and Applied Sciences eBook, Duncker & Humblot

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rechtsrisiko als Betriebsrisiko? - Marc Alexander Zedler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Marc Alexander Zedler:

Rechtsrisiko als Betriebsrisiko? - Taschenbuch

ISBN: 9783428133314

ID: 9783428133314

Das Rechtsrisiko und seine Verteilung im Arbeitsverhältnis Marc Zedler beschäftigt sich mit Ungewissheiten der Rechtsanwendung. Er definiert Rechtsrisiko als fehlende Vorhersagbarkeit der rechtlichen Beurteilung eines vorliegenden Sachverhalts durch ein Gericht und untersucht Faktoren, die dieses Risiko erhöhen. Hierzu werden Normfindungs-, Normauslegungs- und Normanwendungsrisiken unterschieden. Im Anschluss diskutiert der Autor die Bestimmbarkeit der Verteilung des Rechtsrisikos. Er legt dar, dass unter einer paritätischen Risikoverteilung jeder Handelnde das sich aus seiner Rechtsauffassung ergebende Rechtsrisiko trägt. Bei der Erörterung der Risikoverteilung im Arbeitsrecht werden insbesondere die Auswirkungen der Anforderungen an einen entschuldigenden Rechtsirrtum und die Rolle verschuldensabhängiger Ansprüche untersucht. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, dass der Arbeitgeber Rechtsstreitigkeiten nicht unter Beibehaltung einer paritätischen Risikoverteilung lösen kann und somit ein zu seinen Ungunsten disparitätisch verteiltes Rechtsrisiko trägt. Rechtsrisiko als Betriebsrisiko?: Marc Zedler beschäftigt sich mit Ungewissheiten der Rechtsanwendung. Er definiert Rechtsrisiko als fehlende Vorhersagbarkeit der rechtlichen Beurteilung eines vorliegenden Sachverhalts durch ein Gericht und untersucht Faktoren, die dieses Risiko erhöhen. Hierzu werden Normfindungs-, Normauslegungs- und Normanwendungsrisiken unterschieden. Im Anschluss diskutiert der Autor die Bestimmbarkeit der Verteilung des Rechtsrisikos. Er legt dar, dass unter einer paritätischen Risikoverteilung jeder Handelnde das sich aus seiner Rechtsauffassung ergebende Rechtsrisiko trägt. Bei der Erörterung der Risikoverteilung im Arbeitsrecht werden insbesondere die Auswirkungen der Anforderungen an einen entschuldigenden Rechtsirrtum und die Rolle verschuldensabhängiger Ansprüche untersucht. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, dass der Arbeitgeber Rechtsstreitigkeiten nicht unter Beibehaltung einer paritätischen Risikoverteilung lösen kann und somit ein zu seinen Ungunsten disparitätisch verteiltes Rechtsrisiko trägt. Arbeitsgesetz Arbeitsrecht, Duncker & Humblot Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rechtsrisiko als Betriebsrisiko? - Marc Alexander Zedler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marc Alexander Zedler:
Rechtsrisiko als Betriebsrisiko? - neues Buch

ISBN: 9783428133314

ID: 23189f36263fd1f84fcba33e4ea412c5

Das Rechtsrisiko und seine Verteilung im Arbeitsverhältnis Marc Zedler beschäftigt sich mit Ungewissheiten der Rechtsanwendung. Er definiert Rechtsrisiko als fehlende Vorhersagbarkeit der rechtlichen Beurteilung eines vorliegenden Sachverhalts durch ein Gericht und untersucht Faktoren, die dieses Risiko erhöhen. Hierzu werden Normfindungs-, Normauslegungs- und Normanwendungsrisiken unterschieden. Im Anschluss diskutiert der Autor die Bestimmbarkeit der Verteilung des Rechtsrisikos. Er legt dar, dass unter einer paritätischen Risikoverteilung jeder Handelnde das sich aus seiner Rechtsauffassung ergebende Rechtsrisiko trägt.Bei der Erörterung der Risikoverteilung im Arbeitsrecht werden insbesondere die Auswirkungen der Anforderungen an einen entschuldigenden Rechtsirrtum und die Rolle verschuldensabhängiger Ansprüche untersucht. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, dass der Arbeitgeber Rechtsstreitigkeiten nicht unter Beibehaltung einer paritätischen Risikoverteilung lösen kann und somit ein zu seinen Ungunsten disparitätisch verteiltes Rechtsrisiko trägt. Bücher / Fachbücher / Recht / Arbeits- & Sozialrecht 978-3-428-13331-4, Duncker & Humblot

Neues Buch Buch.ch
Nr. 29444960 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rechtsrisiko als Betriebsrisiko? - Marc Alexander Zedler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Marc Alexander Zedler:
Rechtsrisiko als Betriebsrisiko? - neues Buch

ISBN: 9783428133314

ID: 116888481

Marc Zedler beschäftigt sich mit Ungewissheiten der Rechtsanwendung. Er definiert Rechtsrisiko als fehlende Vorhersagbarkeit der rechtlichen Beurteilung eines vorliegenden Sachverhalts durch ein Gericht und untersucht Faktoren, die dieses Risiko erhöhen. Hierzu werden Normfindungs-, Normauslegungs- und Normanwendungsrisiken unterschieden. Im Anschluss diskutiert der Autor die Bestimmbarkeit der Verteilung des Rechtsrisikos. Er legt dar, dass unter einer paritätischen Risikoverteilung jeder Handelnde das sich aus seiner Rechtsauffassung ergebende Rechtsrisiko trägt. Bei der Erörterung der Risikoverteilung im Arbeitsrecht werden insbesondere die Auswirkungen der Anforderungen an einen entschuldigenden Rechtsirrtum und die Rolle verschuldensabhängiger Ansprüche untersucht. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, dass der Arbeitgeber Rechtsstreitigkeiten nicht unter Beibehaltung einer paritätischen Risikoverteilung lösen kann und somit ein zu seinen Ungunsten disparitätisch verteiltes Rechtsrisiko trägt. Das Rechtsrisiko und seine Verteilung im Arbeitsverhältnis Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Arbeits- & Sozialrecht, Duncker & Humblot

Neues Buch Thalia.de
No. 29444960 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rechtsrisiko als Betriebsrisiko? - Das Rechtsrisiko und seine Verteilung im Arbeitsverhältnis. - Zedler, Marc Alexander
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zedler, Marc Alexander:
Rechtsrisiko als Betriebsrisiko? - Das Rechtsrisiko und seine Verteilung im Arbeitsverhältnis. - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783428133314

Taschenbuch

[ED: Taschenbuch], [PU: Duncker & Humblot], [SC: 0.00], [ED: 1]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Rechtsrisiko als Betriebsrisiko?: Das Rechtsrisiko und seine Verteilung im Arbeitsverhältnis
Autor:

Zedler, Marc Alexander

Titel:

Rechtsrisiko als Betriebsrisiko?: Das Rechtsrisiko und seine Verteilung im Arbeitsverhältnis

ISBN-Nummer:

9783428133314

Detailangaben zum Buch - Rechtsrisiko als Betriebsrisiko?: Das Rechtsrisiko und seine Verteilung im Arbeitsverhältnis


EAN (ISBN-13): 9783428133314
ISBN (ISBN-10): 3428133315
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
332 Seiten
Gewicht: 0,446 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 14.07.2009 06:29:11
Buch zuletzt gefunden am 18.08.2016 18:20:25
ISBN/EAN: 9783428133314

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-428-13331-5, 978-3-428-13331-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher