. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0.01 EUR, größter Preis: 7.50 EUR, Mittelwert: 2.51 EUR
Heim: Roman - Mirijam Günter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mirijam Günter:

Heim: Roman - Taschenbuch

2003, ISBN: 9783423708845

ID: INF3002731676

Roman. Originalausg.. Ausgezeichnet mit dem Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg 2003, Kategorie Kinder- und Jugendliteratur Eine Heimkarriere in Deutschland. Authentisch, ungekünstelt und atemlos spannend erzählt. `Unsere Welt, die Welt der Jungen und Mädchen aus den Heimen, hatte keinen Platz für Träume, sie ließ uns keine Zeit dazu. Wir lebten wie batteriebetriebene Männchen, solange die Batterie voll war, liefen wir. Wenn die Batterie leer war, waren wir tot.` Dreizehn Jahre ist die Ich-Erzählerin, als sie in ein Heim kommt. Knapp drei Jahre und einige Heime später steht sie bereits vor den Scherben ihres jungen Lebens: Sie hat sich den Ruf eines `schwererziehbaren` Mädchens erworben, mehrere Schulen geschmissen und es sogar geschafft, bei einem Ausbruch einen Erzieher zu verletzen und mit ihrer Clique bis nach Spanien abzuhauen. Ihre Freunde sind ihr einziger Halt, ihre Ersatzfamilie. Ihnen geht es ähnlich, sie alle tragen dieses gehetzte Lebensgefühl ins sich, das nicht selten mit Hilfe von Alkoholexzessen betäubt wird. Und dennoch schafft es die Protagonistin immer wieder mit einer verblüffenden Schlagfertigkeit und Ironie weiterzumachen, indem sie sich selbst zuspricht: `Ich bin fünfzehn Jahre alt und habe schon verdammt viel gesehen ...` Heim: Roman: Eine Heimkarriere in Deutschland. Authentisch, ungekünstelt und atemlos spannend erzählt. `Unsere Welt, die Welt der Jungen und Mädchen aus den Heimen, hatte keinen Platz für Träume, sie ließ uns keine Zeit dazu. Wir lebten wie batteriebetriebene Männchen, solange die Batterie voll war, liefen wir. Wenn die Batterie leer war, waren wir tot.` Dreizehn Jahre ist die Ich-Erzählerin, als sie in ein Heim kommt. Knapp drei Jahre und einige Heime später steht sie bereits vor den Scherben ihres jungen Lebens: Sie hat sich den Ruf eines `schwererziehbaren` Mädchens erworben, mehrere Schulen geschmissen und es sogar geschafft, bei einem Ausbruch einen Erzieher zu verletzen und mit ihrer Clique bis nach Spanien abzuhauen. Ihre Freunde sind ihr einziger Halt, ihre Ersatzfamilie. Ihnen geht es ähnlich, sie alle tragen dieses gehetzte Lebensgefühl ins sich, das nicht selten mit Hilfe von Alkoholexzessen betäubt wird. Und dennoch schafft es die Protagonistin immer wieder mit einer verblüffenden Schlagfertigkeit und Ironie weiterzumachen, indem sie sich selbst zuspricht: `Ich bin fünfzehn Jahre alt und habe schon verdammt viel gesehen ...` Antolin (ab 7. Klasse), Heimkind Kinder-/Jugendlit., Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg, Deutscher Taschenbuch Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Regalfrei-shop.de
Taschenbuch, Deutsch, Gebraucht Versandkosten:2,50 EUR DHL-Versand, ab 20 EUR Versandkostenfrei in Deutschland, , DE., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heim: Roman - Mirijam Günter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Mirijam Günter:

Heim: Roman - Taschenbuch

2003, ISBN: 3423708840

[SR: 946811], Taschenbuch, [EAN: 9783423708845], Deutscher Taschenbuch Verlag, Deutscher Taschenbuch Verlag, Book, [PU: Deutscher Taschenbuch Verlag], Deutscher Taschenbuch Verlag, 13 Jahre ist die Ich-Erzählerin am Anfang von Mirjam Günters Erstlingsroman, als sie beschließt, Verbrecher zu werden. Aber allein macht das natürlich keinen Spaß. „Ich überlegte, wer von meinen Freunden Lust dazu haben könnte“, heißt es im Buch, „aber bis auf Frank und Marcel blieb keiner übrig. Alex kam gerade aus dem Knast, der hatte wahrscheinlich erst mal die Schnauze voll.“ Aber zum Glück haben Marcel und Frank auf den kriminellen Kick Lust. „Du wirst sehen, du wirst dich hier wohl fühlen“ hatte der bärtige Erzieher ihr geschworen, als die Erzählerin in der Mädchengruppe Falkenhausen ein neues Zuhause finden soll. Aber im Heim darf man nicht rauchen. Man muss zur Schule und die Zimmer selber sauber machen. Wie soll man sich da zuhause fühlen können? Also muss man so richtig Stunk machen, mit der Clique (der eigentlichen Heimat) abhängen, Einbrüche begehen -- und immer wieder auf die Beine fallen. Dann kann man am Ende sagen, dass man mit 15 Jahren „verdammt viel gesehen“ hat. Heim kann man gehen, ins Heim kann man kommen. Mit dieser Doppelbödigkeit des Titels spielt Mirijam Günters toller Roman. Für Heim hat die Kölner Autorin, die bis zu ihrem 16. Lebensjahr bereits in sieben verschiedenen Heimen lebte, 2003 den Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis bekommen. Den hat sie auch verdient. Denn derart authentisch und glaubhaft, wie ihr Buch bis in die sprachlichen Nuancen und die Situationskomik daherkommt, kann man sich eine Geschichte über das turbulente und traurige Heimleben nur wünschen. --Isa G, 117, Belletristik, 419887031, Kurzgeschichten & Anthologien, 419895031, Dramatik, 419914031, Gegenwartsliteratur, 419916031, Historische Krimis, 419922031, Historische Romane, 419944031, Humor, 419915031, Klassiker, 420222031, Liebesromane, 419989031, Lyrik, 420015031, Märchen, Sagen & Legenden, 420047031, Biografische Romane, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 5731737031, Romane, 5452872031, Belletristik, 5452843031, Jugendbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heim: Roman - Mirijam Günter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mirijam Günter:
Heim: Roman - Taschenbuch

2003

ISBN: 3423708840

[SR: 946811], Taschenbuch, [EAN: 9783423708845], Deutscher Taschenbuch Verlag, Deutscher Taschenbuch Verlag, Book, [PU: Deutscher Taschenbuch Verlag], Deutscher Taschenbuch Verlag, 13 Jahre ist die Ich-Erzählerin am Anfang von Mirjam Günters Erstlingsroman, als sie beschließt, Verbrecher zu werden. Aber allein macht das natürlich keinen Spaß. „Ich überlegte, wer von meinen Freunden Lust dazu haben könnte“, heißt es im Buch, „aber bis auf Frank und Marcel blieb keiner übrig. Alex kam gerade aus dem Knast, der hatte wahrscheinlich erst mal die Schnauze voll.“ Aber zum Glück haben Marcel und Frank auf den kriminellen Kick Lust. „Du wirst sehen, du wirst dich hier wohl fühlen“ hatte der bärtige Erzieher ihr geschworen, als die Erzählerin in der Mädchengruppe Falkenhausen ein neues Zuhause finden soll. Aber im Heim darf man nicht rauchen. Man muss zur Schule und die Zimmer selber sauber machen. Wie soll man sich da zuhause fühlen können? Also muss man so richtig Stunk machen, mit der Clique (der eigentlichen Heimat) abhängen, Einbrüche begehen -- und immer wieder auf die Beine fallen. Dann kann man am Ende sagen, dass man mit 15 Jahren „verdammt viel gesehen“ hat. Heim kann man gehen, ins Heim kann man kommen. Mit dieser Doppelbödigkeit des Titels spielt Mirijam Günters toller Roman. Für Heim hat die Kölner Autorin, die bis zu ihrem 16. Lebensjahr bereits in sieben verschiedenen Heimen lebte, 2003 den Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis bekommen. Den hat sie auch verdient. Denn derart authentisch und glaubhaft, wie ihr Buch bis in die sprachlichen Nuancen und die Situationskomik daherkommt, kann man sich eine Geschichte über das turbulente und traurige Heimleben nur wünschen. --Isa G, 117, Belletristik, 419887031, Kurzgeschichten & Anthologien, 419895031, Dramatik, 419914031, Gegenwartsliteratur, 419916031, Historische Krimis, 419922031, Historische Romane, 419944031, Humor, 419915031, Klassiker, 420222031, Liebesromane, 419989031, Lyrik, 420015031, Märchen, Sagen & Legenden, 420047031, Biografische Romane, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 5731737031, Romane, 5452872031, Belletristik, 5452843031, Jugendbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
SJessi
Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heim: Roman - Mirijam Günter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mirijam Günter:
Heim: Roman - Taschenbuch

2004, ISBN: 3423708840

ID: 17632461405

[EAN: 9783423708845], [SC: 0.0], [PU: Deutscher Taschenbuch Verlag], ANTOLIN (AB 7. KLASSE), HEIMKIND; KINDER-/JUGENDLIT., KINDER- UND JUGENDBUCHPREIS DER STADT OLDENBURG, Gebraucht - Gut - Eine Heimkarriere in Deutschland. Authentisch, ungekünstelt und atemlos spannend erzählt. 'Unsere Welt, die Welt der Jungen und Mädchen aus den Heimen, hatte keinen Platz für Träume, sie ließ uns keine Zeit dazu. Wir lebten wie batteriebetriebene Männchen, solange die Batterie voll war, liefen wir. Wenn die Batterie leer war, waren wir tot.' Dreizehn Jahre ist die Ich-Erzählerin, als sie in ein Heim kommt. Knapp drei Jahre und einige Heime später steht sie bereits vor den Scherben ihres jungen Lebens: Sie hat sich den Ruf eines 'schwererziehbaren' Mädchens erworben, mehrere Schulen geschmissen und es sogar geschafft, bei einem Ausbruch einen Erzieher zu verletzen und mit ihrer Clique bis nach Spanien abzuhauen. Ihre Freunde sind ihr einziger Halt, ihre Ersatzfamilie. Ihnen geht es ähnlich, sie alle tragen dieses gehetzte Lebensgefühl ins sich, das nicht selten mit Hilfe von Alkoholexzessen betäubt wird. Und dennoch schafft es die Protagonistin immer wieder mit einer verblüffenden Schlagfertigkeit und Ironie weiterzumachen, indem sie sich selbst zuspricht: 'Ich bin fünfzehn Jahre alt und habe schon verdammt viel gesehen .' 304 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Heim: Roman - Mirijam Günter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mirijam Günter:
Heim: Roman - Taschenbuch

2004, ISBN: 3423708840

ID: 17632461405

[EAN: 9783423708845], [PU: Deutscher Taschenbuch Verlag], ANTOLIN (AB 7. KLASSE), HEIMKIND; KINDER-/JUGENDLIT., KINDER- UND JUGENDBUCHPREIS DER STADT OLDENBURG, Gebraucht - Gut - Eine Heimkarriere in Deutschland. Authentisch, ungekünstelt und atemlos spannend erzählt. 'Unsere Welt, die Welt der Jungen und Mädchen aus den Heimen, hatte keinen Platz für Träume, sie ließ uns keine Zeit dazu. Wir lebten wie batteriebetriebene Männchen, solange die Batterie voll war, liefen wir. Wenn die Batterie leer war, waren wir tot.' Dreizehn Jahre ist die Ich-Erzählerin, als sie in ein Heim kommt. Knapp drei Jahre und einige Heime später steht sie bereits vor den Scherben ihres jungen Lebens: Sie hat sich den Ruf eines 'schwererziehbaren' Mädchens erworben, mehrere Schulen geschmissen und es sogar geschafft, bei einem Ausbruch einen Erzieher zu verletzen und mit ihrer Clique bis nach Spanien abzuhauen. Ihre Freunde sind ihr einziger Halt, ihre Ersatzfamilie. Ihnen geht es ähnlich, sie alle tragen dieses gehetzte Lebensgefühl ins sich, das nicht selten mit Hilfe von Alkoholexzessen betäubt wird. Und dennoch schafft es die Protagonistin immer wieder mit einer verblüffenden Schlagfertigkeit und Ironie weiterzumachen, indem sie sich selbst zuspricht: 'Ich bin fünfzehn Jahre alt und habe schon verdammt viel gesehen .' 304 pp. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Heim
Autor:

Günter, Mirijam

Titel:

Heim

ISBN-Nummer:

9783423708845

Eine Heimkarriere in Deutschland. Authentisch, ungekünstelt und atemlos spannend erzählt. »Unsere Welt, die Welt der Jungen und Mädchen aus den Heimen, hatte keinen Platz für Träume, sie ließ uns keine Zeit dazu. Wir lebten wie batteriebetriebene Männchen, solange die Batterie voll war, liefen wir. Wenn die Batterie leer war, waren wir tot.« Dreizehn Jahre ist die Ich-Erzählerin, als sie in ein Heim kommt. Knapp drei Jahre und einige Heime später steht sie bereits vor den Scherben ihres jungen Lebens: Sie hat sich den Ruf eines &rsaquo;schwererziehbaren&lsaquo; Mädchens erworben, mehrere Schulen geschmissen und es sogar geschafft, bei einem Ausbruch einen Erzieher zu verletzen und mit ihrer Clique bis nach Spanien abzuhauen. Ihre Freunde sind ihr einziger Halt, ihre Ersatzfamilie. Ihnen geht es ähnlich, sie alle tragen dieses gehetzte Lebensgefühl ins sich, das nicht selten mit Hilfe von Alkoholexzessen betäubt wird. Und dennoch schafft es die Protagonistin immer wieder mit einer verblüffenden Schlagfertigkeit und Ironie weiterzumachen, indem sie sich selbst zuspricht: »Ich bin fünfzehn Jahre alt und habe schon verdammt viel gesehen &hellip;« Ausgezeichnet mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2003.

Detailangaben zum Buch - Heim


EAN (ISBN-13): 9783423708845
ISBN (ISBN-10): 3423708840
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: dtv

Buch in der Datenbank seit 28.05.2007 19:27:04
Buch zuletzt gefunden am 02.11.2016 03:37:44
ISBN/EAN: 9783423708845

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-423-70884-0, 978-3-423-70884-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher