. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 4.50 EUR, größter Preis: 9.90 EUR, Mittelwert: 6.87 EUR
Entdeckungen. Malerei des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Kunstsammlungen und Museen Augsburg. Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung der Kunstsammlungen und Museen Augsburg, die vom 24. Januar bis 19. April im Schaezlerpalais veranstaltet wird. - Trepesch, Christof (Hrsg.) und Christof Metzger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Trepesch, Christof (Hrsg.) und Christof Metzger:

Entdeckungen. Malerei des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Kunstsammlungen und Museen Augsburg. Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung der Kunstsammlungen und Museen Augsburg, die vom 24. Januar bis 19. April im Schaezlerpalais veranstaltet wird. - Taschenbuch

2009, ISBN: 3422068406

ID: 18835060236

[EAN: 9783422068407], Gebraucht, wie neu, [SC: 3.0], [PU: München, Berlin: Deutsche Kunstverlag.,], KUNST. KUNSTGESCHICHTE. KUNSTWISSENSCHAFT. BILDENDE MALEREI. KUNSTMONOGRAPHIEN. AUSSTELLUNGSKATALOGE. ABSTRAKTE KUNSTSAMMLUNGEN. MUSEUMSWISSENSCHAFT., 248 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Zum ersten Mal werden im Rahmen eines eigenen Ausstellungsprojektes Gemälde des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Kunstsammlungen und Museen Augsburg im Schaezlerpalais gezeigt. Mehr als 50 Gemälde spiegeln das reiche Repertoire der Kunst in dem so kontrovers gesehenen Jahrhundert wider. In Themen wie Porträts, Landschaften, Tierdarstellungen und Szenen des städtischen und ländlichen Lebens gehen die Künstler auf die ästhetischen Bedürfnisse der Gesellschaft ein und setzen zugleich durch ihre künstlerische Auffassung dem beginnenden Zeitalter der Fotografie eine eigene künstlerische Realität entgegen. Mit Malern wie Johann Wilhelm Schirmer und Carl Rottmann werden der idealistische Zeitgeist der Romantik, die erhaben gesehene Natur, durch Johann Philipp Veit und Johann Moritz Wittmer auch der Rückgriff auf das Figurative der Renaissance deutlich. Die Malerei der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ist durch Künstlerpersönlichkeiten wie Albert von Keller, Wilhelm von Kaulbach und Franz von Lenbach, die dem Jugendstil und Impressionismus nahe stehen, vertreten. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1100

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entdeckungen. Malerei des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Kunstsammlungen und Museen Augsburg Ausstellung der Kunstsammlungen und Museen Augsburg, die vom 24. Januar bis 19. April. - Trepesch, Christof und Shahab Sangestan (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Trepesch, Christof und Shahab Sangestan (Hrsg.):

Entdeckungen. Malerei des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Kunstsammlungen und Museen Augsburg Ausstellung der Kunstsammlungen und Museen Augsburg, die vom 24. Januar bis 19. April. - gebrauchtes Buch

2009, ISBN: 9783422068407

ID: OR24460452 (936786)

Berlin, München, Deutscher Kunstverlag, 248 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Broschiert. Gebraucht, aber gut erhalten. - Zum ersten Mal werden im Rahmen eines eigenen Ausstellungsprojektes Gemälde des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Kunstsammlungen und Museen Augsburg im Schaezlerpalais gezeigt. Mehr als 50 Gemälde spiegeln das reiche Repertoire der Kunst in dem so kontrovers gesehenen Jahrhundert wider. In Themen wie Porträts, Landschaften, Tierdarstellungen und Szenen des städtischen und ländlichen Lebens gehen die Künstler auf die ästhetischen Bedürfnisse der Gesellschaft ein und setzen zugleich durch ihre künstlerische Auffassung dem beginnenden Zeitalter der Fotografie eine eigene künstlerische Realität entgegen. Mit Malern wie Johann Wilhelm Schirmer und Carl Rottmann werden der idealistische Zeitgeist der Romantik, die erhaben gesehene Natur, durch Johann Philipp Veit und Johann Moritz Wittmer auch der Rückgriff auf das Figurative der Renaissance deutlich. Die Malerei der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ist durch Künstlerpersönlichkeiten wie Albert von Keller, Wilhelm von Kaulbach und Franz von Lenbach, die dem Jugendstil und Impressionismus nahe stehen, vertreten. ISBN 9783422068407Kunstgeschichte [Augsburg / Kunstsammlungen und Museen Augsburg] 2009, [PU: Deutscher Kunstverlag, München/Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entdeckungen. Malerei des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Kunstsammlungen und Museen Augsburg Ausstellung der Kunstsammlungen und Museen Augsburg, die vom 24. Januar bis 19. April. - Trepesch, Christof und Shahab Sangestan (Hrsg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Trepesch, Christof und Shahab Sangestan (Hrsg.):
Entdeckungen. Malerei des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Kunstsammlungen und Museen Augsburg Ausstellung der Kunstsammlungen und Museen Augsburg, die vom 24. Januar bis 19. April. - gebrauchtes Buch

2009

ISBN: 9783422068407

[PU: Berlin, München: Deutscher Kunstverlag], 248 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Broschiert. Gebraucht, aber gut erhalten. - Zum ersten Mal werden im Rahmen eines eigenen Ausstellungsprojektes Gemälde des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Kunstsammlungen und Museen Augsburg im Schaezlerpalais gezeigt. Mehr als 50 Gemälde spiegeln das reiche Repertoire der Kunst in dem so kontrovers gesehenen Jahrhundert wider. In Themen wie Porträts, Landschaften, Tierdarstellungen und Szenen des städtischen und ländlichen Lebens gehen die Künstler auf die ästhetischen Bedürfnisse der Gesellschaft ein und setzen zugleich durch ihre künstlerische Auffassung dem beginnenden Zeitalter der Fotografie eine eigene künstlerische Realität entgegen. Mit Malern wie Johann Wilhelm Schirmer und Carl Rottmann werden der idealistische Zeitgeist der Romantik, die erhaben gesehene Natur, durch Johann Philipp Veit und Johann Moritz Wittmer auch der Rückgriff auf das Figurative der Renaissance deutlich. Die Malerei der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ist durch Künstlerpersönlichkeiten wie Albert von Keller, Wilhelm von Kaulbach und Franz von Lenbach, die dem Jugendstil und Impressionismus nahe stehen, vertreten. ISBN 9783422068407, [SC: 4.00], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 1550g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Fundus-Online GbR Borkert/ Schwarz/ Zerfaß
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entdeckungen: Malerei des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Kunstsammlungen und Museen Augsburg. Katalog zur Ausstellung der Kunstsammlungen und ... vom 11. November 2008 bis 5. April 2009
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Entdeckungen: Malerei des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Kunstsammlungen und Museen Augsburg. Katalog zur Ausstellung der Kunstsammlungen und ... vom 11. November 2008 bis 5. April 2009 - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783422068407

[ED: Broschiert], [PU: Deutscher Kunstverlag], Neu Schnitt/Buchdeckel mit geringen Lagerspuren, unbenutzt, Stempel unten, Mängelexemplar - Zum ersten Mal werden im Rahmen eines eigenen Ausstellungsprojektes Gemälde des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Kunstsammlungen und Museen Augsburg im Schaezlerpalais gezeigt. Mehr als 50 Gemälde spiegeln das reiche Repertoire der Kunst in dem so kontrovers gesehenen Jahrhundert wider. In Themen wie Porträts, Landschaften, Tierdarstellungen und Szenen des städtischen und ländlichen Lebens gehen die Künstler auf die ästhetischen Bedürfnisse der Gesellschaft ein und setzen zugleich durch ihre künstlerische Auffassung dem beginnenden Zeitalter der Fotografie eine eigene künstlerische Realität entgegen. Mit Malern wie Johann Wilhelm Schirmer und Carl Rottmann werden der idealistische Zeitgeist der Romantik, die erhaben gesehene Natur, durch Johann Philipp Veit und Johann Moritz Wittmer auch der Rückgriff auf das Figurative der Renaissance deutlich. Die Malerei der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ist durch Künstlerpersönlichkeiten wie Albert von Keller, Wilhelm von Kaulbach und Franz von Lenbach, die dem Jugendstil und Impressionismus nahe stehen, vertreten. -, [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 944g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Rhein-Team Lörrach
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Entdeckungen. Malerei des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Kunstsammlungen und Museen Augsburg.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Entdeckungen. Malerei des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Kunstsammlungen und Museen Augsburg. - Taschenbuch

2009, ISBN: 3422068406

ID: 18864979530

[EAN: 9783422068407], Katalog zur Ausstellung der Kunstsammlungen und Museen Augsburg im Schaezlerpalais 2008/2009. Hrsg. von Christof Trepesch und Shahab Sangestan. Mehr als 50 Gemälde spiegeln das reiche Repertoire der Kunst im 19. Jahrhundert wider. 248 Seiten mit 97 Farb- und 30 s/w-Abb., broschiert (Deutscher Kunstverlag 2009) Mängelexemplar. Statt EUR 24,90 934 g. Sprache: de, [PU: Deutscher Kunstverlag, München/Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Wiss. Versandbh. u. -antiquariat Skulima, Westhofen, Germany [6310678] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Entdeckungen
Autor:

Trepesch, Christof / Sangestan, Shahab (Hg.)

Titel:

Entdeckungen

ISBN-Nummer:

9783422068407

Zum ersten Mal werden im Rahmen eines eigenen Ausstellungsprojektes Gemälde des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Kunstsammlungen und Museen Augsburg im Schaezlerpalais gezeigt. Mehr als 50 Gemälde spiegeln das reiche Repertoire der Kunst in dem so kontrovers gesehenen Jahrhundert wider. In Themen wie Porträts, Landschaften, Tierdarstellungen und Szenen des städtischen und ländlichen Lebens gehen die Künstler auf die ästhetischen Bedürfnisse der Gesellschaft ein und setzen zugleich durch ihre künstlerische Auffassung dem beginnenden Zeitalter der Fotografie eine eigene künstlerische Realität entgegen. Mit Malern wie Johann Wilhelm Schirmer und Carl Rottmann werden der idealistische Zeitgeist der Romantik, die erhaben gesehene Natur, durch Johann Philipp Veit und Johann Moritz Wittmer auch der Rückgriff auf das Figurative der Renaissance deutlich. Die Malerei der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ist durch Künstlerpersönlichkeiten wie Albert von Keller, Wilhelm von Kaulbach und Franz von Lenbach, die dem Jugendstil und Impressionismus nahe stehen, vertreten.

Detailangaben zum Buch - Entdeckungen


EAN (ISBN-13): 9783422068407
ISBN (ISBN-10): 3422068406
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Deutscher Kunstverlag
248 Seiten
Gewicht: 0,947 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 16.06.2008 05:18:19
Buch zuletzt gefunden am 27.11.2016 16:12:21
ISBN/EAN: 9783422068407

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-422-06840-6, 978-3-422-06840-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher