. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29,40 €, größter Preis: 1.183,35 €, Mittelwert: 264,42 €
PREUSISCH KORREKT BERLINISCH GEWITZT. DER MALER FRANZ KRUGER 1797 - 1857, - N/A;
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
N/A;:

PREUSISCH KORREKT BERLINISCH GEWITZT. DER MALER FRANZ KRUGER 1797 - 1857, - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783422066885

Taschenbuch, Gebundene Ausgabe, ID: 847350841

Berlin, 2008. Verkaufskatalog Antiquariat Karajahn. 86 Seiten mit illustrierte Beschreibungen von Sammlungen und Einzelhefte der folgenden Zeitschriften: Das Plakat (1912 - 1921), Gebrauchsgraphik (1924 - 1943, Die Neue Linie ((1929 - 1943), Die Reklame (1912 - 1934), Die Dame (1926 - 1943) ., 2008, Berlin, Bruno Cassirer, 1913. . Erste Ausgabe mit diesen Illustrationen (Der Neue Rump, S. 47. Zu der Hamburger Malerin u. Illustratorin Clara Blumenfeld (1889-1978) vgl. auch AKL. - Kapitale beschabt; NaV, innen gut, Berlin, Bruno Cassirer, 1913., Berlin, Der Morgen, (1990). . Die Stadt der kleinen Menschlein. Das neue Kasrilewke. Die Abgebrannten von Kasrilewke. Das Kasrilewker Altenheim. Fortschritt in Kasrilewke. Mit Anmerkungen des Übersetzers. - Gutes Exemplar, Berlin, Der Morgen, (1990)., * Reich illustriert. 32946, Berlin/ München Deutscher Kunstverlag 2010. Gebunden, kartonniert, 205 x 285mm., 160S., illustriert. ISBN 9783422021747. Moritzburgs Traditionen reichen bis ins 15. Jahrhundert zurück. Die älteste bekannte Karte stellt eine Burg am Rande eines sumpfigen Teiches im Friedewald dar, die ein bedeutender Jagdaufenthalt für die Wettinischen Fürsten war - die Moritzburg. Um dieses Zentrum herum entwickelte sich bis ins 18. Jahrhundert hinein ein Landschaftsensemble aus Jagdanlage, Jagdbelvedere, einem Barockschloss als kurfürstlich-königliche Jagdresidenz und einem Rokokoschlösschen als einzigartige königlich maritime Spieloase am Bärnsdorfer Großteich. Die erhalten gebliebene Parforcejagdanlage, die sensible Eingliederung von Gebäuden und Anlagen mit höfisch-festlichem Charakter in ein ausgedehntes Wald- und Teichgebiet machen diesen Landstrich zu einem Juwel des Landes Sachsen. Noch nicht gänzlich dem Tourismusmanagement untergeordnet, mit verschwiegenen Fleckchen am Rande des künstlich angelegten Teichsystems zur Karpfenzucht, gesegnet mit einer selten erhalten gebliebenen üppigen Tier- und Pflanzenwelt, ist es dem Wanderer gestattet, zu Gast zu sein im Reiche Artemis..., die ihm großzügig ihre kostbaren Schätze präsentiert. Der vorliegende Bildband führt den Leser in Begleitung prominenter Autoren durch dieses Paradies. Neue., Berlin/ M Deutscher Kunstverlag 2010, Berlin Rastatt: Eos, 1949. 61 S.; mit farbigen Zeichnungen von Helmtraut Emsmann; farbig illustriertes montiertes Deckelschild; Deckel unsauber, Ecken bestossen und teilweise angeplatzt, Leinenrücken beschädigt, locker im Einband, Klammerung rostig, vorderes Gelenk innen eingerissen, handschriftl. Besitzervermerk vorne. Erste Ausgabe. Halbleinen. Stark gebrauchsspurig. 19,3 cm., Eos, 1949, Berlin Staatlichen Museen 2007. Broschiert, 29,5 x 24cm., 285S, illustriert. Franzosische Meisterwerke des 19. jahrhunderts aus dem Metropolitan Museum of Art, New York. Neue Nationalgalerie, Berlin, 1. Juni- 7. Oktober 2007. Guter Zustand., Berlin Staatlichen Museen 2007, Berlin: Merkur (1910); XV, 112 S.; mit SW-Ill. von Edmund Brüning; herausgegeben von Gustav Karpeles; Ecken u. Kanten teils stärker bestossen u. angeplatzt, innen gut, fliegender Vorsatz mit Besitzervermerk. Halbleinen. Etwas beschädigt. 24,2 cm., Merkur, Berlin, Wasmuth, 1996 . Gebunden, Leinen, 225 x 305mm., 133S., illustriert. Erich Buchholz (1891-1972) gehört zu jenen Vertretern der künstlerischen Avantgarde des 20. Jahrhunderts, die mit ihrem Werk das Bild einer neuen künstlerischen Wirklichkeit entwerfen wollten. Indem sie die Kunst “vom Ballast der gegenständlichen Welt” zu befreien suchten (Malewitsch), indem sie ein jegliches Abbilden des Dinghaften negierten, schufen sie eine neuartige bildnerische Gegenwelt, die sich - ob unter der Begrifflichkeit Abstraktion, Konkretion, Suprematismus oder Konstruktivismus firmierend - als eine autonome Bildwelt verstand; und die zugleich in dem Maße über sich hinausweisen wollte, als sie über das Terrain der “reinen” Malerei hinausschritt und sich den Bereichen der Architektur, der Typographie und der Produktgestaltung öffnete. Die vorliegende, sehr aufwendig gestaltete (und beim Verlag vergriffene) Publikation widmet sich dem weniger bekannten Teil des Buchholz’schen OEuvres - der Architektur, der Innenraumgestaltung und der Typografie. Der erhellende Text begleitet das unbekanntere Werk des Universalkünstlers und bringt erstaunliche Details zur Kenntnis. Neue., Berlin, Wasmuth, 1996, Berlin, 23 September. 1937. Illustrated Newspaper. Scuffed, with edge tears, o/w complete., Berlin, 23 September. 1937., Berlin, Cysler, 1919. . 8°, 103 Seiten. mit Buchschmuck und Scherenschnitten von Lotte Reiniger. Illustrierter Orig.Leinen mit Goldprägung., Berlin, Cysler, 1919., (Frauenfeld), Huber, (1982). . Nach Homer u. anderen Quellen neu erzählt. Der Arbeit lag die Übersetzung Johann Heinrich Vossens zugrunde. Ich habe sie frei behandelt, habe weggelassen u. an einigen Stellen behutsam hinzugefügt. Das Buch kann die Lektüre Homers nicht ersetzen, es will zu ihm hinführen". F.F. - Hans Erni (geb. 1909), Schweizer Maler, Graphiker u. Bildhauer (Histor. Lex. d. Schweiz). - Gutes, sauberes Exemplar (ohne Schutzumschlag), (Frauenfeld), Huber, (1982)., Berlin, Williams, (1947). . Ungekürzter Neudruck des Kinderbuchklassikers im Zeitschriftenformat. - Vorderumschlag mit kurzem, hinterlegten Einriß, Berlin, Williams, (1947)., Berlin.: Verlagsdruckerei Merkur GmbH., 1910.. Orig.Halbleinen.. Illustriert von Edmund Brüning. Hrsg. von Karl Macke. Einband berieben & fleckig. Ecken & Rücken bestoßen. Seiten gebräunt. Seiten fleckig. Kleber auf dem Vorsatz. Inneres Gelenk gelockert. Vorsatz/Titelblatt fleckig. Marmorierter Schnitt. Gebrauchsspuren., Verlagsdruckerei Merkur GmbH., 1910., Frankfurt/M/Berlin: Ullstein. Orig.-Ausg.. Kartoniert. Sehr guter Zustand mit nur ganz geringen Gebrauchsspuren. KEINE Anstreichungen.. Orig.-Ausg. Frankfurt/M/Berlin, Ullstein, 1993. 8°. 221 S. Illustriert. Softcover. Kartoniert. Sehr guter Zustand mit nur ganz geringen Gebrauchsspuren. KEINE Anstreichungen. Ullstein ; Nr. 23257, Ullstein, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Verlag, 1988. Umschlaggestaltung: Manfred Manke. Satz: Bembo. Inhalt: I). Das Adelsschloss. II). Aristokratisches bauen im 17. und 18. Jahrhundert. 1). Versailles. 2). Zum Schlossbau vor und nach Versailles. III). Tradition und bürgerliche Aneignung feudaler Schlösser. 1). Neue Schlösser des 19. Jahrhunderts. 2). Die bürgerliche Aneignubg adeliger Schlösser. IV). Die falschen Schlösser des Bürgertums. V). Bürgerschlösser des 19. Jahrhunderts. VI). Exkurs: Die Moderne in der Weimarer Republik. VII). Pseudoschlösser des Nationalsozialismus. VIII). Exkurs: Der Funktionalismus in der Bundesrepublik. IX). Die Schlösser der Postmoderne. X). Bemerkung zu einem neuen Umgang mit der gebauten Umwelt. Mit Anmerkungen, Literaturauswahl und Register. Zahlreichen Abbildungen. 276 Seiten. . 1. Auflage. Broschiert. Guter Zustand/Umschlag farbig illustriert. 23,5cmx19cm., Rowohlt Verlag, 1988, Berlin: W. Herlet. hard cover, yellowing cover, worn edges, yellowing pages, else in fair++ condition., W. Herlet, Berlin 23 September 1937. Fully ill. Wrapps. Sl. scuffed G., Berlin 23 September 1937., Berlin.: Berlinische Galerie. Museum für Moderne Kunst Photographie und Architektur., 1989.. Orig.Pappe.. Reichlich illustriert. 4. Auflage. Aufkleber auf dem Vorsatz, sonst gut erhalten. ISBN 3875842561., Berlinische Galerie. Museum ferne Kunst Photographie und Architektur., 1989., Berlin, W. Herlet, 1911. . Schilderung aller Länder und Völker... in allgemein verständlicher, klarer Darstellung, die das Lesen zum Vergnügen machen soll (und) in äußerster Kürze". Unter besonderer Berücksichtigung berühmter Entdeckungsreisen, u.a. von Nordenskköld, Nansen, Mac Clinstock, Hedin, Barth, Livingstone, Stanley, Emin Pascha, v. Drygalski, Ross, Andree, v. Payer, Peary u.v.a. - Gutes, sauberes Exemplar, Berlin, W. Herlet, 1911., Berlin, Axel Juncker, 1919. . Deckel-Titel: "Andersen Märchen. Neue Folge. Verlag Axel Juncker, Charlottenburg". - 23 ausgewählte Märchen. - Alfred Thon (1886-1967), Maler u. Illustrator. - Rücken verblaßt, Deckel und Papier zu den Rändern hin gebräunt u. stockfleckig; Vorsatzbll. randgebräunt (1 lose), Berlin, Axel Juncker, 1919., * Hrsg. von Karl Macke, illustriert von Edmund Bruening. - Einbandkanten berieben, etwas locker in den Gelenken, Papier gebraeunt. 73840, Merkur, Berlin o.J., , 1949. Ohln., gr 8°, 2 Baende., 503 + 519s., in gutem Zustand, [LSA28,0]., Merkur, Berlin o.J., 1949, Stuttgart Arnoldsche 2008. Broschiert, Frontispiz, 190 x 265mm., 104S., illustriert. ISBN 9783897902879. Das Frühstück besaß im höfischen Zeremoniell barocker Fürsten einen besonderen Stellenwert, begann doch mit dem ?Lever?, dem öffentlichen Aufstehen des Fürsten, der offizielle Tagesablauf. Seitdem ab dem frühen 18.?Jahrhundert Kaffee, Tee oder -Schokolade zum Frühstück gereicht wurden ? zuvor bestand es in der Regel aus einer Morgensuppe und alkoholischen Getränken ? gewann das Frühstücksservice aus Porzellan zunehmend an Bedeutung. Zu diesem Thema erscheint zum 100-jährigen Jubiläum der Großherzoglich-Hessischen Porzellansammlung Darmstadt die Publikation ?Frühstück bei Hofe ??100 Jahre fürstliches Porzellan?. Im Mittelpunkt der Publikation stehen die rund 70 Exponate aus fürstlichem Privatbesitz und bedeutenden öffentlichen Sammlungen, die einen Überblick über die Entwicklung des Frühstücksgeschirrs im 18. und frühen 19.?Jahrhundert geben. Figuren und Déjeuners repräsentieren die bedeutendsten europäischen -Porzellan-Manufakturen wie u.?a. Berlin, Meißen, Nymphenburg, Sèvres, St.?Petersburg und Wien. Alle Werke werden mit fachlichen Texten und brillanten Farbabbildungen umfassend vorgestellt, -darüber hinaus erläutert die Publikation eingehend die Bedeutung der drei Heißgetränke Tee, Kaffee und Schokolade in der abend-ländischen Kultur. Neue., Stuttgart Arnoldsche 2008, Berlin, Meidingers (auch Meidinger's) Jugendschriften-Verlag, 1921,. 8°, 320 S. mit sehr zahlr. s/w-Abb. und Illustr. im Text sowie 5 ganzs. Farbv-Illustr. auf Tafelseiten, Text: Fraktur, illustr. original Halbleinen-Einband, der Einband nur mäßig altersspurig, innen - bis auf die übliche zeit- und papierbedingte Nachdunklung - gut und textsauber (KiBu3), Berlin, Meidingers (auch Meidinger's) Jugendschriften-Verlag, 1921, Berlin: Sibyllen-Verlag Johannes Kempfe, 1932. Eibandentwurf und Druckanordnung von K. E. Mende. Mit 12 Abbildungen und einer Karte. 164 + (1) Seiten. . 1. Auflage. Halb Leinen. Gut erhalten/Umschlag farbig illustriert. 22,5cmx15cm., Sibyllen-Verlag Johannes Kempfe, 1932, München/ Berlin Deutscher Kunstverlag 2007. Gebunden, kartonniert, 215 x 275mm., 256S. mit 304 farbigen und 20 schwarzweißen Abbildungen. ISBN 9783422066885. Wie kein anderer hat Franz Krüger (1797-1857), der als »Pferde-Krüger« populär geworden ist, die Berliner Gesellschaft seiner Zeit bildnerisch in Szene gesetzt. Besonders berühmt sind seine beiden Fassungen der »Parade Unter den Linden«, auf denen neben prominenten, von Krüger treffsicher porträtierten Bürgern der Stadt auch Volkstypen wie Schusterjungen oder Spreewälder Ammen dargestellt sind. Der Katalog illustriert den Werdegang des Künstlers und verdeutlicht seine virtuose Zeichenkunst, die gleichrangig neben Schadow und Menzel steht. Neue., M/ Berlin Deutscher Kunstverlag 2007

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Antiquariaat Jacob E. van Ruller, Antiquariat Reinhold Pabel, Antiquariat Reinhold Pabel, Comenius-Antiquariat, ERIK TONEN BOOKSELLER, Versandantiquariat Rainer Kocherscheidt, ERIK TONEN BOOKSELLER, Versandantiquariat Rainer Kocherscheidt, ERIK TONEN BOOK
Versandkosten: EUR 15.26
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
PREUSISCH KORREKT BERLINISCH GEWITZT. DER MALER FRANZ KRUGER 1797 - 1857, - N/A;
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

N/A;:

PREUSISCH KORREKT BERLINISCH GEWITZT. DER MALER FRANZ KRUGER 1797 - 1857, - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783422066885

Taschenbuch, Gebundene Ausgabe, ID: 847350841

Berlin, 2008. Verkaufskatalog Antiquariat Karajahn. 86 Seiten mit illustrierte Beschreibungen von Sammlungen und Einzelhefte der folgenden Zeitschriften: Das Plakat (1912 - 1921), Gebrauchsgraphik (1924 - 1943, Die Neue Linie ((1929 - 1943), Die Reklame (1912 - 1934), Die Dame (1926 - 1943) ., 2008, Berlin, Bruno Cassirer, 1913. . Erste Ausgabe mit diesen Illustrationen (Der Neue Rump, S. 47. Zu der Hamburger Malerin u. Illustratorin Clara Blumenfeld (1889-1978) vgl. auch AKL. - Kapitale beschabt; NaV, innen gut, Berlin, Bruno Cassirer, 1913., * Reich illustriert. 32946, Berlin/ München Deutscher Kunstverlag 2010. Gebunden, kartonniert, 205 x 285mm., 160S., illustriert. ISBN 9783422021747. Moritzburgs Traditionen reichen bis ins 15. Jahrhundert zurück. Die älteste bekannte Karte stellt eine Burg am Rande eines sumpfigen Teiches im Friedewald dar, die ein bedeutender Jagdaufenthalt für die Wettinischen Fürsten war - die Moritzburg. Um dieses Zentrum herum entwickelte sich bis ins 18. Jahrhundert hinein ein Landschaftsensemble aus Jagdanlage, Jagdbelvedere, einem Barockschloss als kurfürstlich-königliche Jagdresidenz und einem Rokokoschlösschen als einzigartige königlich maritime Spieloase am Bärnsdorfer Großteich. Die erhalten gebliebene Parforcejagdanlage, die sensible Eingliederung von Gebäuden und Anlagen mit höfisch-festlichem Charakter in ein ausgedehntes Wald- und Teichgebiet machen diesen Landstrich zu einem Juwel des Landes Sachsen. Noch nicht gänzlich dem Tourismusmanagement untergeordnet, mit verschwiegenen Fleckchen am Rande des künstlich angelegten Teichsystems zur Karpfenzucht, gesegnet mit einer selten erhalten gebliebenen üppigen Tier- und Pflanzenwelt, ist es dem Wanderer gestattet, zu Gast zu sein im Reiche Artemis..., die ihm großzügig ihre kostbaren Schätze präsentiert. Der vorliegende Bildband führt den Leser in Begleitung prominenter Autoren durch dieses Paradies. Neue., Berlin/ M Deutscher Kunstverlag 2010, Berlin Rastatt: Eos, 1949. 61 S.; mit farbigen Zeichnungen von Helmtraut Emsmann; farbig illustriertes montiertes Deckelschild; Deckel unsauber, Ecken bestossen und teilweise angeplatzt, Leinenrücken beschädigt, locker im Einband, Klammerung rostig, vorderes Gelenk innen eingerissen, handschriftl. Besitzervermerk vorne. Erste Ausgabe. Halbleinen. Stark gebrauchsspurig. 19,3 cm., Eos, 1949, Berlin Staatlichen Museen 2007. Broschiert, 29,5 x 24cm., 285S, illustriert. Franzosische Meisterwerke des 19. jahrhunderts aus dem Metropolitan Museum of Art, New York. Neue Nationalgalerie, Berlin, 1. Juni- 7. Oktober 2007. Guter Zustand., Berlin Staatlichen Museen 2007, Berlin: Merkur (1910); XV, 112 S.; mit SW-Ill. von Edmund Brüning; herausgegeben von Gustav Karpeles; Ecken u. Kanten teils stärker bestossen u. angeplatzt, innen gut, fliegender Vorsatz mit Besitzervermerk. Halbleinen. Etwas beschädigt. 24,2 cm., Merkur, Berlin, Wasmuth, 1996 . Gebunden, Leinen, 225 x 305mm., 133S., illustriert. Erich Buchholz (1891-1972) gehört zu jenen Vertretern der künstlerischen Avantgarde des 20. Jahrhunderts, die mit ihrem Werk das Bild einer neuen künstlerischen Wirklichkeit entwerfen wollten. Indem sie die Kunst “vom Ballast der gegenständlichen Welt” zu befreien suchten (Malewitsch), indem sie ein jegliches Abbilden des Dinghaften negierten, schufen sie eine neuartige bildnerische Gegenwelt, die sich - ob unter der Begrifflichkeit Abstraktion, Konkretion, Suprematismus oder Konstruktivismus firmierend - als eine autonome Bildwelt verstand; und die zugleich in dem Maße über sich hinausweisen wollte, als sie über das Terrain der “reinen” Malerei hinausschritt und sich den Bereichen der Architektur, der Typographie und der Produktgestaltung öffnete. Die vorliegende, sehr aufwendig gestaltete (und beim Verlag vergriffene) Publikation widmet sich dem weniger bekannten Teil des Buchholz’schen OEuvres - der Architektur, der Innenraumgestaltung und der Typografie. Der erhellende Text begleitet das unbekanntere Werk des Universalkünstlers und bringt erstaunliche Details zur Kenntnis. Neue., Berlin, Wasmuth, 1996, Berlin, 23 September. 1937. Illustrated Newspaper. Scuffed, with edge tears, o/w complete., Berlin, 23 September. 1937., Berlin, Cysler, 1919. . 8°, 103 Seiten. mit Buchschmuck und Scherenschnitten von Lotte Reiniger. Illustrierter Orig.Leinen mit Goldprägung., Berlin, Cysler, 1919., (Frauenfeld), Huber, (1982). . Nach Homer u. anderen Quellen neu erzählt. Der Arbeit lag die Übersetzung Johann Heinrich Vossens zugrunde. Ich habe sie frei behandelt, habe weggelassen u. an einigen Stellen behutsam hinzugefügt. Das Buch kann die Lektüre Homers nicht ersetzen, es will zu ihm hinführen". F.F. - Hans Erni (geb. 1909), Schweizer Maler, Graphiker u. Bildhauer (Histor. Lex. d. Schweiz). - Gutes, sauberes Exemplar (ohne Schutzumschlag), (Frauenfeld), Huber, (1982)., Berlin, Williams, (1947). . Ungekürzter Neudruck des Kinderbuchklassikers im Zeitschriftenformat. - Vorderumschlag mit kurzem, hinterlegten Einriß, Berlin, Williams, (1947)., Frankfurt/M/Berlin: Ullstein. Orig.-Ausg.. Kartoniert. Sehr guter Zustand mit nur ganz geringen Gebrauchsspuren. KEINE Anstreichungen.. Orig.-Ausg. Frankfurt/M/Berlin, Ullstein, 1993. 8°. 221 S. Illustriert. Softcover. Kartoniert. Sehr guter Zustand mit nur ganz geringen Gebrauchsspuren. KEINE Anstreichungen. Ullstein ; Nr. 23257, Ullstein, Berlin.: Verlagsdruckerei Merkur GmbH., 1910.. Orig.Halbleinen.. Illustriert von Edmund Brüning. Hrsg. von Karl Macke. Einband berieben & fleckig. Ecken & Rücken bestoßen. Seiten gebräunt. Seiten fleckig. Kleber auf dem Vorsatz. Inneres Gelenk gelockert. Vorsatz/Titelblatt fleckig. Marmorierter Schnitt. Gebrauchsspuren., Verlagsdruckerei Merkur GmbH., 1910., Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Verlag, 1988. Umschlaggestaltung: Manfred Manke. Satz: Bembo. Inhalt: I). Das Adelsschloss. II). Aristokratisches bauen im 17. und 18. Jahrhundert. 1). Versailles. 2). Zum Schlossbau vor und nach Versailles. III). Tradition und bürgerliche Aneignung feudaler Schlösser. 1). Neue Schlösser des 19. Jahrhunderts. 2). Die bürgerliche Aneignubg adeliger Schlösser. IV). Die falschen Schlösser des Bürgertums. V). Bürgerschlösser des 19. Jahrhunderts. VI). Exkurs: Die Moderne in der Weimarer Republik. VII). Pseudoschlösser des Nationalsozialismus. VIII). Exkurs: Der Funktionalismus in der Bundesrepublik. IX). Die Schlösser der Postmoderne. X). Bemerkung zu einem neuen Umgang mit der gebauten Umwelt. Mit Anmerkungen, Literaturauswahl und Register. Zahlreichen Abbildungen. 276 Seiten. . 1. Auflage. Broschiert. Guter Zustand/Umschlag farbig illustriert. 23,5cmx19cm., Rowohlt Verlag, 1988, Berlin: W. Herlet. hard cover, yellowing cover, worn edges, yellowing pages, else in fair++ condition., W. Herlet, Berlin 23 September 1937. Fully ill. Wrapps. Sl. scuffed G., Berlin 23 September 1937., Berlin.: Berlinische Galerie. Museum für Moderne Kunst Photographie und Architektur., 1989.. Orig.Pappe.. Reichlich illustriert. 4. Auflage. Aufkleber auf dem Vorsatz, sonst gut erhalten. ISBN 3875842561., Berlinische Galerie. Museum ferne Kunst Photographie und Architektur., 1989., Berlin, W. Herlet, 1911. . Schilderung aller Länder und Völker... in allgemein verständlicher, klarer Darstellung, die das Lesen zum Vergnügen machen soll (und) in äußerster Kürze". Unter besonderer Berücksichtigung berühmter Entdeckungsreisen, u.a. von Nordenskköld, Nansen, Mac Clinstock, Hedin, Barth, Livingstone, Stanley, Emin Pascha, v. Drygalski, Ross, Andree, v. Payer, Peary u.v.a. - Gutes, sauberes Exemplar, Berlin, W. Herlet, 1911., Berlin, Axel Juncker, 1919. . Deckel-Titel: "Andersen Märchen. Neue Folge. Verlag Axel Juncker, Charlottenburg". - 23 ausgewählte Märchen. - Alfred Thon (1886-1967), Maler u. Illustrator. - Rücken verblaßt, Deckel und Papier zu den Rändern hin gebräunt u. stockfleckig; Vorsatzbll. randgebräunt (1 lose), Berlin, Axel Juncker, 1919., * Hrsg. von Karl Macke, illustriert von Edmund Bruening. - Einbandkanten berieben, etwas locker in den Gelenken, Papier gebraeunt. 73840, Merkur, Berlin o.J., , 1949. Ohln., gr 8°, 2 Baende., 503 + 519s., in gutem Zustand, [LSA28,0]., Merkur, Berlin o.J., 1949, Stuttgart Arnoldsche 2008. Broschiert, Frontispiz, 190 x 265mm., 104S., illustriert. ISBN 9783897902879. Das Frühstück besaß im höfischen Zeremoniell barocker Fürsten einen besonderen Stellenwert, begann doch mit dem ?Lever?, dem öffentlichen Aufstehen des Fürsten, der offizielle Tagesablauf. Seitdem ab dem frühen 18.?Jahrhundert Kaffee, Tee oder -Schokolade zum Frühstück gereicht wurden ? zuvor bestand es in der Regel aus einer Morgensuppe und alkoholischen Getränken ? gewann das Frühstücksservice aus Porzellan zunehmend an Bedeutung. Zu diesem Thema erscheint zum 100-jährigen Jubiläum der Großherzoglich-Hessischen Porzellansammlung Darmstadt die Publikation ?Frühstück bei Hofe ??100 Jahre fürstliches Porzellan?. Im Mittelpunkt der Publikation stehen die rund 70 Exponate aus fürstlichem Privatbesitz und bedeutenden öffentlichen Sammlungen, die einen Überblick über die Entwicklung des Frühstücksgeschirrs im 18. und frühen 19.?Jahrhundert geben. Figuren und Déjeuners repräsentieren die bedeutendsten europäischen -Porzellan-Manufakturen wie u.?a. Berlin, Meißen, Nymphenburg, Sèvres, St.?Petersburg und Wien. Alle Werke werden mit fachlichen Texten und brillanten Farbabbildungen umfassend vorgestellt, -darüber hinaus erläutert die Publikation eingehend die Bedeutung der drei Heißgetränke Tee, Kaffee und Schokolade in der abend-ländischen Kultur. Neue., Stuttgart Arnoldsche 2008, Berlin, Meidingers (auch Meidinger's) Jugendschriften-Verlag, 1921,. 8°, 320 S. mit sehr zahlr. s/w-Abb. und Illustr. im Text sowie 5 ganzs. Farbv-Illustr. auf Tafelseiten, Text: Fraktur, illustr. original Halbleinen-Einband, der Einband nur mäßig altersspurig, innen - bis auf die übliche zeit- und papierbedingte Nachdunklung - gut und textsauber (KiBu3), Berlin, Meidingers (auch Meidinger's) Jugendschriften-Verlag, 1921, Berlin: Sibyllen-Verlag Johannes Kempfe, 1932. Eibandentwurf und Druckanordnung von K. E. Mende. Mit 12 Abbildungen und einer Karte. 164 + (1) Seiten. . 1. Auflage. Halb Leinen. Gut erhalten/Umschlag farbig illustriert. 22,5cmx15cm., Sibyllen-Verlag Johannes Kempfe, 1932, München/ Berlin Deutscher Kunstverlag 2007. Gebunden, kartonniert, 215 x 275mm., 256S. mit 304 farbigen und 20 schwarzweißen Abbildungen. ISBN 9783422066885. Wie kein anderer hat Franz Krüger (1797-1857), der als »Pferde-Krüger« populär geworden ist, die Berliner Gesellschaft seiner Zeit bildnerisch in Szene gesetzt. Besonders berühmt sind seine beiden Fassungen der »Parade Unter den Linden«, auf denen neben prominenten, von Krüger treffsicher porträtierten Bürgern der Stadt auch Volkstypen wie Schusterjungen oder Spreewälder Ammen dargestellt sind. Der Katalog illustriert den Werdegang des Künstlers und verdeutlicht seine virtuose Zeichenkunst, die gleichrangig neben Schadow und Menzel steht. Neue., M/ Berlin Deutscher Kunstverlag 2007

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Antiquariaat Jacob E. van Ruller, Antiquariat Reinhold Pabel, Comenius-Antiquariat, ERIK TONEN BOOKSELLER, Versandantiquariat Rainer Kocherscheidt, ERIK TONEN BOOKSELLER, Versandantiquariat Rainer Kocherscheidt, ERIK TONEN BOOKSELLER, john trotter books,
Versandkosten: EUR 15.37
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Maler Franz Krüger 1797-1857: Preußisch korrekt - berlinisch gewitzt. Katalog zur Ausstellung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten ... Charlottenburg - Neuer Flügel -, Berlin - aa.vv.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
aa.vv.:
Der Maler Franz Krüger 1797-1857: Preußisch korrekt - berlinisch gewitzt. Katalog zur Ausstellung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten ... Charlottenburg - Neuer Flügel -, Berlin - gebunden oder broschiert

2007

ISBN: 3422066888

[SR: 6085560], Hardcover, [EAN: 9783422066885], Deutscher Kunstverlag, Deutscher Kunstverlag, Book, [PU: Deutscher Kunstverlag], 2007-04-01, Deutscher Kunstverlag, 91, Art, Architecture & Photography, 4135891, Design Studies, 276859, Encyclopaedias, 266240, Architecture, 267854, Fashion Design, 267436, Graphic Arts, 512382, Painting & Drawing, 267664, Photography, 267388, Print & Decorative Arts, 267763, Sculpture, 266898, History of Art & Architecture, 267815, Styles & Movements, 266788, Art Issues, 512776, Criticism & Theory, 266794, Museums & Collections, 267841, Subjects within Art, 512780, Women & Art, 1025612, Subjects, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
rbmbooks
, Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Preußisch korrekt berlinisch gewitzt. Der Maler Franz Krüger 1797 - 1857.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Preußisch korrekt berlinisch gewitzt. Der Maler Franz Krüger 1797 - 1857. - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 9783422066885

[PU: Berlin, Deutscher Kunstverlag, 2007, 1. Aufl.], Sehr guter Zustand. Eine Ausstellung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und der Nationalgalerie und des Kupferstichkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Pappband, Fadenheftung, 256 Seiten. Mit zahlreichen Abbildungen. Format: 27,5 x 22,7 cm. Buchrücken oben und unten minimal bestoßen. Sonst guter bis sehr guter Zustand. S M B. Staatliche Museen zu Berlin. Stiftung preussische Schlösser und Gärten, Berlin-Brandenburg., [SC: 4.80], gewerbliches Angebot, [GW: 1300g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Wagner
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Maler Franz Krüger 1797 - 1857. Preußisch korrekt berlinisch gewitzt. [Katalog zur Ausstellung  der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und der Nationalgalerie und des Kupferstichkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin - Sti
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Der Maler Franz Krüger 1797 - 1857. Preußisch korrekt berlinisch gewitzt. [Katalog zur Ausstellung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und der Nationalgalerie und des Kupferstichkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin - Sti - gebunden oder broschiert

2007, ISBN: 9783422066885

[PU: München, Deutscher Kunstverlag], 256 S. Mit zahlreichen Abbildungen in Farbe und S/W. Hardcover/Pappeinband. Guter Zustand., [SC: 3.99], gewerbliches Angebot, [GW: 1260g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Antiquariat Thomas Haker GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.99)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Maler Franz Krüger 1797-1857
Autor:

Krüger, Franz

Titel:

Der Maler Franz Krüger 1797-1857

ISBN-Nummer:

9783422066885

Wie kein anderer hat Franz Krüger (1797-1857), der als "Pferde-Krüger" populär geworden ist, die Berliner Gesellschaft seiner Zeit bildnerisch in Szene gesetzt. Besonders berühmt sind seine beiden Fassungen der "Parade Unter den Linden", auf denen neben prominenten, von Krüger treffsicher porträtierten Bürgern der Stadt auch Volkstypen wie Schusterjungen oder Spreewälder Ammen dargestellt sind. Der Katalog illustriert den Werdegang des Künstlers und verdeutlicht seine virtuose Zeichenkunst, die gleichrangig neben Schadow und Menzel steht.

Detailangaben zum Buch - Der Maler Franz Krüger 1797-1857


EAN (ISBN-13): 9783422066885
ISBN (ISBN-10): 3422066888
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Deutscher Kunstverlag
256 Seiten
Gewicht: 1,270 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 13.06.2007 02:30:03
Buch zuletzt gefunden am 09.01.2017 17:33:46
ISBN/EAN: 9783422066885

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-422-06688-8, 978-3-422-06688-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher