. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 23.95 EUR, größter Preis: 51.00 EUR, Mittelwert: 37.39 EUR
Correggios Notte - Claudia Steinhardt-Hirsch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Claudia Steinhardt-Hirsch:

Correggios Notte - Taschenbuch

ISBN: 9783422066472

ID: 9783422066472

Ein Meisterwerk der italienischen Renaissance Antonio Allegri da Correggios Altarbild `Notte` (1527 1530) gehört zu den wichtigsten Gemälden des Künstlers und hatte eine weitreichende Wirkung auf die europäische Barockmalerei. Ausgehend von der in der Forschung viel diskutierten Frage nach dem antiklassischen Stil des Malers untersucht die Autorin Entstehung, Bedeutung und Rezeption des Werkes. Das Bild wurde für eine private Kapelle in der Pfarrkirche S. Prospero in Reggio Emilia in Auftrag gegeben. Seine Erfindung lässt sich im intellektuellen Umfeld des Künstlers bestimmen. Correggio (1487 89 1534) gehörte als Laienbruder der benediktinischen Kongregation der Cassineser in Parma an und wurde von den Lehren und Schriften dieses Reformordens maßgeblich beeinflusst. Anhand bisher unberücksichtigter religiöser Texte wird das Bildthema als eine Reaktion auf die Diskussion um die Erlangung der Gnade innerhalb des Ordens entschlüsselt. Der Erfolg des Bildes gründete aber weniger auf seiner inhaltlichen Aussage als auf seiner formalen Gestaltung. Die ästhetischen Neuerungen, die der Maler in einer Art Wettbewerb mit den Zeitgenossen Tizian und Raffael entwickelte, fanden abseits der künstlerischen Zentren Italiens Rom, Florenz und Venedig im kulturellen Klima der Stadt Parma ihren Nährboden. Im Wechselspiel von religiöser Stellungnahme und ästhetischer Form entfaltete das Gemälde seine besondere Wirkmacht und eröffnete der religiösen Kunst der Renaissance neue Möglichkeiten, die bis in die Barockmalerei hineinreichten. Über die herzogliche Galerie in Modena gelangte das Bild 1746 nach Dresden, wo es in der Galerie Alte Meister zu bewundern ist. Correggios Notte: Antonio Allegri da Correggios Altarbild `Notte` (1527 1530) gehört zu den wichtigsten Gemälden des Künstlers und hatte eine weitreichende Wirkung auf die europäische Barockmalerei. Ausgehend von der in der Forschung viel diskutierten Frage nach dem antiklassischen Stil des Malers untersucht die Autorin Entstehung, Bedeutung und Rezeption des Werkes. Das Bild wurde für eine private Kapelle in der Pfarrkirche S. Prospero in Reggio Emilia in Auftrag gegeben. Seine Erfindung lässt sich im intellektuellen Umfeld des Künstlers bestimmen. Correggio (1487 89 1534) gehörte als Laienbruder der benediktinischen Kongregation der Cassineser in Parma an und wurde von den Lehren und Schriften dieses Reformordens maßgeblich beeinflusst. Anhand bisher unberücksichtigter religiöser Texte wird das Bildthema als eine Reaktion auf die Diskussion um die Erlangung der Gnade innerhalb des Ordens entschlüsselt. Der Erfolg des Bildes gründete aber weniger auf seiner inhaltlichen Aussage als auf seiner formalen Gestaltung. Die ästhetischen Neuerungen, die der Maler in einer Art Wettbewerb mit den Zeitgenossen Tizian und Raffael entwickelte, fanden abseits der künstlerischen Zentren Italiens Rom, Florenz und Venedig im kulturellen Klima der Stadt Parma ihren Nährboden. Im Wechselspiel von religiöser Stellungnahme und ästhetischer Form entfaltete das Gemälde seine besondere Wirkmacht und eröffnete der religiösen Kunst der Renaissance neue Möglichkeiten, die bis in die Barockmalerei hineinreichten. Über die herzogliche Galerie in Modena gelangte das Bild 1746 nach Dresden, wo es in der Galerie Alte Meister zu bewundern ist. Italien / Kunst, Architektur, Museen, Design Malerei (Kunst) Frührenaissance ( Renaissance ) Renaissance - Frührenaissance, Deutscher Kunstverlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Correggios
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Steinhardt-Hirsch, Claudia:

Correggios "Notte" - Ein Meisterwerk der italienischen Renaissance. Münchener Universitätsschriften des Instituts für Kunstgeschichte; Band 5. - gebrauchtes Buch

2008, ISBN: 9783422066472

ID: 57351

394 Seiten, mit Abbildungen und grafischen Darstellungen. Kartoniert. Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Antonio Allegri da Correggios Altarbild 'Notte' (1527–1530) gehört zu den wichtigsten Gemälden des Künstlers und hatte eine weitreichende Wirkung auf die europäische Barockmalerei. Ausgehend von der in der Forschung viel diskutierten Frage nach dem antiklassischen Stil des Malers untersucht die Autorin Entstehung, Bedeutung und Rezeption des Werkes. Das Bild wurde für eine private Kapelle in der Pfarrkirche S. Prospero in Reggio Emilia in Auftrag gegeben. Seine Erfindung lässt sich im intellektuellen Umfeld des Künstlers bestimmen. Correggio (1487 89–1534) gehörte als Laienbruder der benediktinischen Kongregation der Cassineser in Parma an und wurde von den Lehren und Schriften dieses Reformordens maßgeblich beeinflusst. Anhand bisher unberücksichtigter religiöser Texte wird das Bildthema als eine Reaktion auf die Diskussion um die Erlangung der Gnade innerhalb des Ordens entschlüsselt. Der Erfolg des Bildes gründete aber weniger auf seiner inhaltlichen Aussage als auf seiner formalen Gestaltung. Die ästhetischen Neuerungen, die der Maler in einer Art Wettbewerb mit den Zeitgenossen Tizian und Raffael entwickelte, fanden abseits der künstlerischen Zentren Italiens Rom, Florenz und Venedig im kulturellen Klima der Stadt Parma ihren Nährboden. Im Wechselspiel von religiöser Stellungnahme und ästhetischer Form entfaltete das Gemälde seine besondere Wirkmacht und eröffnete der religiösen Kunst der Renaissance neue Möglichkeiten, die bis in die Barockmalerei hineinreichten. Über die herzogliche Galerie in Modena gelangte das Bild 1746 nach Dresden, wo es in der Galerie Alte Meister zu bewundern ist. (Verlagsanzeige) Versand D: 4,70 EUR Antonio Allegri da Correggio Anbetung der Hirten. Kunst. Kunstgeschichte. Kunstwissenschaft. Bildende Kunst. Malerei., [PU:München; Berlin: Dt. Kunstverlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Correggios
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Steinhardt-Hirsch, Claudia:
Correggios "Notte" : ein Meisterwerk der italienischen Renaissance. Münchener Universitätsschriften des Instituts für Kunstgeschichte - gebrauchtes Buch

2008

ISBN: 9783422066472

ID: OR24460326 (909031)

München, Berlin, Deutscher Kunstverlag, 394 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Broschiert. Gebraucht, aber gut erhalten. - Antonio Allegri da Correggios Altarbild »Notte« (1527?1530) gehört zu den wichtigsten Gemälden des Künstlers und hatte eine weitreichende Wirkung auf die europäische Barockmalerei. Ausgehend von der in der Forschung viel diskutierten Frage nach dem antiklassischen Stil des Malers untersucht die Autorin Entstehung, Bedeutung und Rezeption des Werkes. Das Bild wurde für eine private Kapelle in der Pfarrkirche S. Prospero in Reggio Emilia in Auftrag gegeben. Seine Erfindung lässt sich im intellektuellen Umfeld des Künstlers bestimmen. Correggio (1487 89?1534) gehörte als Laienbruder der benediktinischen Kongregation der Cassineser in Parma an und wurde von den Lehren und Schriften dieses Reformordens maßgeblich beeinflusst. Anhand bisher unberücksichtigter religiöser Texte wird das Bildthema als eine Reaktion auf die Diskussion um die Erlangung der Gnade innerhalb des Ordens entschlüsselt. Der Erfolg des Bildes gründete aber weniger auf seiner inhaltlichen Aussage als auf seiner formalen Gestaltung. Die ästhetischen Neuerungen, die der Maler in einer Art Wettbewerb mit den Zeitgenossen Tizian und Raffael entwickelte, fanden abseits der künstlerischen Zentren Italiens Rom, Florenz und Venedig im kulturellen Klima der Stadt Parma ihren Nährboden. Im Wechselspiel von religiöser Stellungnahme und ästhetischer Form entfaltete das Gemälde seine besondere Wirkmacht und eröffnete der religiösen Kunst der Renaissance neue Möglichkeiten, die bis in die Barockmalerei hineinreichten. Über die herzogliche Galerie in Modena gelangte das Bild 1746 nach Dresden, wo es in der Galerie Alte Meister zu bewundern ist. ISBN 9783422066472Kunstgeschichte [Correggio, Antonio Allegri da / Anbetung der Hirten] 2008, [PU: Deutscher Kunstverlag, München/Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Correggios
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Steinhardt-Hirsch, Claudia:
Correggios "Notte" : ein Meisterwerk der italienischen Renaissance. Münchener Universitätsschriften des Instituts für Kunstgeschichte - gebrauchtes Buch

2008, ISBN: 9783422066472

ID: 909031

394 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Broschiert. Gebraucht, aber gut erhalten. - Antonio Allegri da Correggios Altarbild »Notte« (1527–1530) gehört zu den wichtigsten Gemälden des Künstlers und hatte eine weitreichende Wirkung auf die europäische Barockmalerei. Ausgehend von der in der Forschung viel diskutierten Frage nach dem antiklassischen Stil des Malers untersucht die Autorin Entstehung, Bedeutung und Rezeption des Werkes. Das Bild wurde für eine private Kapelle in der Pfarrkirche S. Prospero in Reggio Emilia in Auftrag gegeben. Seine Erfindung lässt sich im intellektuellen Umfeld des Künstlers bestimmen. Correggio (1487 89–1534) gehörte als Laienbruder der benediktinischen Kongregation der Cassineser in Parma an und wurde von den Lehren und Schriften dieses Reformordens maßgeblich beeinflusst. Anhand bisher unberücksichtigter religiöser Texte wird das Bildthema als eine Reaktion auf die Diskussion um die Erlangung der Gnade innerhalb des Ordens entschlüsselt. Der Erfolg des Bildes gründete aber weniger auf seiner inhaltlichen Aussage als auf seiner formalen Gestaltung. Die ästhetischen Neuerungen, die der Maler in einer Art Wettbewerb mit den Zeitgenossen Tizian und Raffael entwickelte, fanden abseits der künstlerischen Zentren Italiens Rom, Florenz und Venedig im kulturellen Klima der Stadt Parma ihren Nährboden. Im Wechselspiel von religiöser Stellungnahme und ästhetischer Form entfaltete das Gemälde seine besondere Wirkmacht und eröffnete der religiösen Kunst der Renaissance neue Möglichkeiten, die bis in die Barockmalerei hineinreichten. Über die herzogliche Galerie in Modena gelangte das Bild 1746 nach Dresden, wo es in der Galerie Alte Meister zu bewundern ist. ISBN 9783422066472 Versand D: 5,50 EUR Correggio, Antonio Allegri da / Anbetung der Hirten, [PU:München, Berlin: Deutscher Kunstverlag,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 5.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Correggios
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Claudia Steinhardt-Hirsch:
Correggios "Notte" - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783422066472

Taschenbuch, ID: 7430339

Ein Meisterwerk der italienischen Renaissance, [ED: 1], 1., Aufl., Softcover, Buch, [PU: Deutscher Kunstverlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Correggios "Notte"
Autor:

Steinhardt-Hirsch, Claudia

Titel:

Correggios "Notte"

ISBN-Nummer:

9783422066472

Antonio Allegri da Correggios Altarbild "Notte" (1527-1530) gehört zu den wichtigsten Gemälden des Künstlers und hatte eine weitreichende Wirkung auf die europäische Barockmalerei. Ausgehend von der in der Forschung viel diskutierten Frage nach dem antiklassischen Stil des Malers untersucht die Autorin Entstehung, Bedeutung und Rezeption des Werkes. Das Bild wurde für eine private Kapelle in der Pfarrkirche S. Prospero in Reggio Emilia in Auftrag gegeben. Seine Erfindung lässt sich im intellektuellen Umfeld des Künstlers bestimmen. Correggio (1487/89-1534) gehörte als Laienbruder der benediktinischen Kongregation der Cassineser in Parma an und wurde von den Lehren und Schriften dieses Reformordens maßgeblich beeinflusst. Anhand bisher unberücksichtigter religiöser Texte wird das Bildthema als eine Reaktion auf die Diskussion um die Erlangung der Gnade innerhalb des Ordens entschlüsselt. Der Erfolg des Bildes gründete aber weniger auf seiner inhaltlichen Aussage als auf seiner formalen Gestaltung. Die ästhetis

Detailangaben zum Buch - Correggios "Notte"


EAN (ISBN-13): 9783422066472
ISBN (ISBN-10): 3422066470
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Deutscher Kunstverlag
368 Seiten
Gewicht: 0,962 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 26.05.2007 10:14:42
Buch zuletzt gefunden am 30.11.2016 17:53:00
ISBN/EAN: 9783422066472

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-422-06647-0, 978-3-422-06647-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher