. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 74,48 €, größter Preis: 74,90 €, Mittelwert: 74,82 €
Goethes Weimar und die Französische Revolution - W. Daniel Wilson
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
W. Daniel Wilson:

Goethes Weimar und die Französische Revolution - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783412142032

ID: 9783412142032

Dokumente der Krisenjahre Weimar, das Herz der deutschen Kultur war 1792/93 keine Idylle, sondern wurde von vielfältigen politischen Konflikten erschüttert. In den heißen Jahren der Französischen Revolution erlebte das Herzogtum Studentenunruhen, einen Aufstand von Textilarbeitern, Spitzelwesen und Repressionen. Bürger, die gelegentlich Revolutionskokarden trugen, stellten vehemente Forderungen an Herzog Carl August. Professoren und Schriftsteller wurden eingeschüchtert, die Autonomie der Universität Jena ausgehöhlt. Teile des einfachen Volkes sahen die französischen Truppen, die Eisenach zu besetzen drohten, nicht als Eroberer, sondern als Befreier von der absolutistischen Herrschaft des Herzogs an. Auf der anderen Seite standen viele Bürger, die zum Krieg gegen Frankreich mit freiwilligen Spenden beitrugen. Die Edition dokumentiert in einer Vielfalt von bisher meist unveröffentlichten Texten - von Bauern, Bürgern und Studenten bis zu Professoren, Schriftstellern, Beamten, Ministern und dem Herzog und der Herzogin - das Spektrum der politischen Auseinandersetzungen. Über den Geheimrat Goethe werden 45 bisher unveröffentlichte Gesprächsberichte geboten, andere neue Dokumente betreffen Schiller, Wieland, Herder, Knebel und Charlotte von Stein. Goethes Weimar und die Französische Revolution: Weimar, das Herz der deutschen Kultur war 1792/93 keine Idylle, sondern wurde von vielfältigen politischen Konflikten erschüttert. In den heißen Jahren der Französischen Revolution erlebte das Herzogtum Studentenunruhen, einen Aufstand von Textilarbeitern, Spitzelwesen und Repressionen. Bürger, die gelegentlich Revolutionskokarden trugen, stellten vehemente Forderungen an Herzog Carl August. Professoren und Schriftsteller wurden eingeschüchtert, die Autonomie der Universität Jena ausgehöhlt. Teile des einfachen Volkes sahen die französischen Truppen, die Eisenach zu besetzen drohten, nicht als Eroberer, sondern als Befreier von der absolutistischen Herrschaft des Herzogs an. Auf der anderen Seite standen viele Bürger, die zum Krieg gegen Frankreich mit freiwilligen Spenden beitrugen. Die Edition dokumentiert in einer Vielfalt von bisher meist unveröffentlichten Texten - von Bauern, Bürgern und Studenten bis zu Professoren, Schriftstellern, Beamten, Ministern und dem Herzog und der Herzogin - das Spektrum der politischen Auseinandersetzungen. Über den Geheimrat Goethe werden 45 bisher unveröffentlichte Gesprächsberichte geboten, andere neue Dokumente betreffen Schiller, Wieland, Herder, Knebel und Charlotte von Stein. Frankreich / Revolution Französische Revolution Revolution / Französische Revolution 1789 Goethe, Johann Wolfgang von Klassik (Literatur) / Weimarer Klassik Weimarer Klassik, Böhlau-Verlag Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Goethes Weimar und die Französische Revolution. Dokumente der Krisenjahre. VI, 741 S. Dokumente der Krisenjahre - Wilson, W. Daniel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Wilson, W. Daniel:

Goethes Weimar und die Französische Revolution. Dokumente der Krisenjahre. VI, 741 S. Dokumente der Krisenjahre - gebunden oder broschiert

2004, ISBN: 3412142034

ID: 56183

1. Auflage gebunden VI, 741 S. Gebundene Ausgabe Goethe, Johann W. von; Französische Revolution; Sachsen-Weimar-Eisenach (Großherzogtum)[DNB]; Rezeption[DNB]; Französische Revolution[DNB]; Geschichte 1792-1793[DNB]; Quelle[DNB] Weimar, das Herz der deutschen Kultur war 1792/93 keine Idylle, sondern wurde von vielfältigen politischen Konflikten erschüttert. In den heißen Jahren der Französischen Revolution erlebte das Herzogtum Studentenunruhen, einen Aufstand von Textilarbeitern, Spitzelwesen und Repressionen. Bürger, die gelegentlich Revolutionskokarden trugen, stellten vehemente Forderungen an Herzog Carl August. Professoren und Schriftsteller wurden eingeschüchtert, die Autonomie der Universität Jena ausgehöhlt. Teile des einfachen Volkes sahen die französischen Truppen, die Eisenach zu besetzen drohten, nicht als Eroberer, sondern als Befreier von der absolutistischen Herrschaft des Herzogs an. Auf der anderen Seite standen viele Bürger, die zum Krieg gegen Frankreich mit freiwilligen Spenden beitrugen. Die Edition dokumentiert in einer Vielfalt von bisher meist unveröffentlichten Texten - von Bauern, Bürgern und Studenten bis zu Professoren, Schriftstellern, Beamten, Ministern und dem Herzog und der Herzogin - das Spektrum der politischen Auseinandersetzungen. Über den Geheimrat Goethe werden 45 bisher unveröffentlichte Gesprächsberichte geboten, andere neue Dokumente betreffen Schiller, Wieland, Herder, Knebel und Charlotte von Stein. ISBN 9783412142032 Sachsen-Weimar-Eisenach (Großherzogtum)[DNB]; Rezeption[DNB]; Französische Revolution[DNB]; Geschichte 1792-1793[DNB]; Quelle[DNB], mit Schutzumschlag neu, [PU:Böhlau Köln,]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Goethes Weimar und die Französische Revolution - W. Daniel Wilson
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
W. Daniel Wilson:
Goethes Weimar und die Französische Revolution - neues Buch

2004

ISBN: 3412142034

ID: 15157501433

[EAN: 9783412142032], Neubuch, [PU: Böhlau-Verlag Gmbh Okt 2004], FRANKREICH / REVOLUTION; FRANZÖSISCHE REVOLUTION 1789; GOETHE, JOHANN WOLFGANG VON; KLASSIK (LITERATUR) WEIMARER KLASSIK;, Neuware - Weimar, das Herz der deutschen Kultur war 1792/93 keine Idylle, sondern wurde von vielfältigen politischen Konflikten erschüttert. In den heißen Jahren der Französischen Revolution erlebte das Herzogtum Studentenunruhen, einen Aufstand von Textilarbeitern, Spitzelwesen und Repressionen. Bürger, die gelegentlich Revolutionskokarden trugen, stellten vehemente Forderungen an Herzog Carl August. Professoren und Schriftsteller wurden eingeschüchtert, die Autonomie der Universität Jena ausgehöhlt. Teile des einfachen Volkes sahen die französischen Truppen, die Eisenach zu besetzen drohten, nicht als Eroberer, sondern als Befreier von der absolutistischen Herrschaft des Herzogs an. Auf der anderen Seite standen viele Bürger, die zum Krieg gegen Frankreich mit freiwilligen Spenden beitrugen. Die Edition dokumentiert in einer Vielfalt von bisher meist unveröffentlichten Texten - von Bauern, Bürgern und Studenten bis zu Professoren, Schriftstellern, Beamten, Ministern und dem Herzog und der Herzogin - das Spektrum der politischen Auseinandersetzungen. Über den Geheimrat Goethe werden 45 bisher unveröffentlichte Gesprächsberichte geboten, andere neue Dokumente betreffen Schiller, Wieland, Herder, Knebel und Charlotte von Stein. 741 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Goethes Weimar und die Französische Revolution Dokumente der Krisenjahre - Wilson, W. Daniel (Herausgeber)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wilson, W. Daniel (Herausgeber):
Goethes Weimar und die Französische Revolution Dokumente der Krisenjahre - gebunden oder broschiert

2004, ISBN: 3412142034

ID: A3287178

Gebundene Ausgabe Frankreich / Revolution, Französische Revolution, Revolution / Französische Revolution, 1789, Goethe, Johann Wolfgang von, Klassik (Literatur) / Weimarer Klassik, Weimarer Klassik, mit Schutzumschlag neu, [PU:Böhlau-Verlag GmbH]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Goethes Weimar Und Die Französische Revolution - Wilson, W D (Ed. )
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wilson, W D (Ed. ):
Goethes Weimar Und Die Französische Revolution - gebunden oder broschiert

2004, ISBN: 9783412142032

ID: 13696543116

This is an ex-library book and may have the usual library/used-book markings inside. This book has hardback covers. In good all round condition., 1500grams, ISBN: 9783412142032., German Language & Literature|German Language & Literature, [PU: Böhlau-Verlag GmbH]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Alibris.com
Anybook Ltd.
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Goethes Weimar und die Französische Revolution
Autor:

W. Daniel Wilson

Titel:

Goethes Weimar und die Französische Revolution

ISBN-Nummer:

9783412142032

Weimar, das Herz der deutschen Kultur war 1792/93 keine Idylle, sondern wurde von vielfältigen politischen Konflikten erschüttert. In den heißen Jahren der Französischen Revolution erlebte das Herzogtum Studentenunruhen, einen Aufstand von Textilarbeitern, Spitzelwesen und Repressionen. Bürger, die gelegentlich Revolutionskokarden trugen, stellten vehemente Forderungen an Herzog Carl August. Professoren und Schriftsteller wurden eingeschüchtert, die Autonomie der Universität Jena ausgehöhlt. Teile des einfachen Volkes sahen die französischen Truppen, die Eisenach zu besetzen drohten, nicht als Eroberer, sondern als Befreier von der absolutistischen Herrschaft des Herzogs an. Auf der anderen Seite standen viele Bürger, die zum Krieg gegen Frankreich mit freiwilligen Spenden beitrugen. Die Edition dokumentiert in einer Vielfalt von bisher meist unveröffentlichten Texten - von Bauern, Bürgern und Studenten bis zu Professoren, Schriftstellern, Beamten, Ministern und dem Herzog und der Herzogin - das Spektrum der politischen Auseinandersetzungen. Über den Geheimrat Goethe werden 45 bisher unveröffentlichte Gesprächsberichte geboten, andere neue Dokumente betreffen Schiller, Wieland, Herder, Knebel und Charlotte von Stein.

Detailangaben zum Buch - Goethes Weimar und die Französische Revolution


EAN (ISBN-13): 9783412142032
ISBN (ISBN-10): 3412142034
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2004
Herausgeber: Böhlau-Verlag GmbH
741 Seiten
Gewicht: 1,382 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 12.06.2007 13:50:22
Buch zuletzt gefunden am 27.12.2016 22:22:53
ISBN/EAN: 9783412142032

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-412-14203-4, 978-3-412-14203-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher