. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,19 €, größter Preis: 69,12 €, Mittelwert: 48,23 €
Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG: Einführung und Materialien zum Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (Aktuelles Recht für die Praxis) - Heribert Knof Hirte
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heribert Knof Hirte:

Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG: Einführung und Materialien zum Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (Aktuelles Recht für die Praxis) - Taschenbuch

ISBN: 9783406637834

ID: INF1000864190

Einführung und Materialien zum Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen Zum Werk Ziel der Reform des Insolvenzrechtes durch das ESUG ist die Erleichterung der Fortführung sanierungsfähiger Unternehmen und damit der Erhalt von Arbeitsplätzen. Dies soll durch eine Stärkung des Gläubigereinflusses bei der Auswahl des Insolvenzverwalters erreicht werden. Wichtige Änderungen der Insolvenzordnung betreffen den Ausbau des Insolvenzplanverfahrens und die Einbeziehung der Gläubigerrechte (Debt-for-Equity-Swap), den Abbau der Blockademöglichkeiten durch Rechtsmittel, Änderungen betreffend Masseverbindlichkeiten, die Stärkung der Eigenverwaltung und der Position von so genannten Clearinghäusern sowie die Neuordnung der Insolvenzstatistik. Inhalt Einführung in das neue Insolvenzrecht - Diskussionsentwurf - Gesetzentwurf der Bundesregierung (BT-Drucksache 17/5711) - Beschlussempfehlung und Bericht des Rechtsausschusses (BT-Drucksache 17/7511) - Empfehlungen der Ausschüsse zur Einberufung des Vermittlungsausschusses (BR-Drucksache 679/1/11) - vollständiger Abdruck des Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen Vorteile auf einen Blick - druckfrisch zur Reform - übersichtlich und informativ - verfasst von führenden Experten Zielgruppe Für Insolvenzverwalter, Richter, Rechtsanwälte, Berater von Unternehmen, Bibliotheken. Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG: Einführung und Materialien zum Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (Aktuelles Recht für die Praxis): Zum Werk Ziel der Reform des Insolvenzrechtes durch das ESUG ist die Erleichterung der Fortführung sanierungsfähiger Unternehmen und damit der Erhalt von Arbeitsplätzen. Dies soll durch eine Stärkung des Gläubigereinflusses bei der Auswahl des Insolvenzverwalters erreicht werden. Wichtige Änderungen der Insolvenzordnung betreffen den Ausbau des Insolvenzplanverfahrens und die Einbeziehung der Gläubigerrechte (Debt-for-Equity-Swap), den Abbau der Blockademöglichkeiten durch Rechtsmittel, Änderungen betreffend Masseverbindlichkeiten, die Stärkung der Eigenverwaltung und der Position von so genannten Clearinghäusern sowie die Neuordnung der Insolvenzstatistik. Inhalt Einführung in das neue Insolvenzrecht - Diskussionsentwurf - Gesetzentwurf der Bundesregierung (BT-Drucksache 17/5711) - Beschlussempfehlung und Bericht des Rechtsausschusses (BT-Drucksache 17/7511) - Empfehlungen der Ausschüsse zur Einberufung des Vermittlungsausschusses (BR-Drucksache 679/1/11) - vollständiger Abdruck des Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen Vorteile auf einen Blick - druckfrisch zur Reform - übersichtlich und informativ - verfasst von führenden Experten Zielgruppe Für Insolvenzverwalter, Richter, Rechtsanwälte, Berater von Unternehmen, Bibliotheken. Insolvenz - Insolvenzrecht Insolvenzrecht ( Insolvenz ) Unternehmensentwicklung, C.H.Beck

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Gebraucht Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG: Einführung und Materialien zum Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (Aktuelles Recht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG: Einführung und Materialien zum Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (Aktuelles Recht - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783406637834

ID: c348b06132a5d2d465d6e63d9f9baa71

Zum WerkZiel der Reform des Insolvenzrechtes durch das ESUG ist die Erleichterung der Fortführung sanierungsfähiger Unternehmen und damit der Erhalt von Arbeitsplätzen. Dies soll durch eine Stärkung des Gläubigereinflusses bei der Auswahl des Insolvenzverwalters erreicht werden. Wichtige Änderungen der Insolvenzordnung betreffen den Ausbau des Insolvenzplanverfahrens und die Einbeziehung der Gläubigerrechte (Debt-for-Equity-Swap), den Abbau der Blockademöglichkeiten durch Rechtsmittel, Änderungen b Zum WerkZiel der Reform des Insolvenzrechtes durch das ESUG ist die Erleichterung der Fortführung sanierungsfähiger Unternehmen und damit der Erhalt von Arbeitsplätzen. Dies soll durch eine Stärkung des Gläubigereinflusses bei der Auswahl des Insolvenzverwalters erreicht werden. Wichtige Änderungen der Insolvenzordnung betreffen den Ausbau des Insolvenzplanverfahrens und die Einbeziehung der Gläubigerrechte (Debt-for-Equity-Swap), den Abbau der Blockademöglichkeiten durch Rechtsmittel, Änderungen betreffend Masseverbindlichkeiten, die Stärkung der Eigenverwaltung und der Position von so genannten Clearinghäusern sowie die Neuordnung der Insolvenzstatistik.InhaltEinführung in das neue Insolvenzrecht- Diskussionsentwurf- Gesetzentwurf der Bundesregierung (BT-Drucksache 17/5711)- Beschlussempfehlung und Bericht des Rechtsausschusses (BT-Drucksache 17/7511)- Empfehlungen der Ausschüsse zur Einberufung des Vermittlungsausschusses (BR-Drucksache 679/1/11)- vollständiger Abdruck des Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von UnternehmenVorteile auf einen Blick- druckfrisch zur Reform- übersichtlich und informativ- verfasst von führenden ExpertenZielgruppeFür Insolvenzverwalter, Richter, Rechtsanwälte, Berater von Unternehmen, Bibliotheken., [PU: C.H. Beck, München]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03406637833 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG - Heribert Hirte#Béla Knof#Sebastian Mock
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heribert Hirte#Béla Knof#Sebastian Mock:
Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG - neues Buch

ISBN: 9783406637834

ID: 20e1ce2e97adbc0fff430dee1d0057b0

Das ESUG schliesst die Reform des Insolvenzrechts ab und soll primär die Fortführung sanierungsfähiger Unternehmen erleichtern. Der Band bietet eine Einführung in das neue Recht sowie den Wortlaut des Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen nebst Gesetzgebungsmaterialien. Zum Werk Ziel der Reform des Insolvenzrechtes durch das ESUG ist die Erleichterung der Fortführung sanierungsfähiger Unternehmen und damit der Erhalt von Arbeitsplätzen. Dies soll durch eine Stärkung des Gläubigereinflusses bei der Auswahl des Insolvenzverwalters erreicht werden. Wichtige Änderungen der Insolvenzordnung betreffen den Ausbau des Insolvenzplanverfahrens und die Einbeziehung der Gläubigerrechte (Debt-for-Equity-Swap), den Abbau der Blockademöglichkeiten durch Rechtsmittel, Änderungen betreffend Masseverbindlichkeiten, die Stärkung der Eigenverwaltung und der Position von so genannten Clearinghäusern sowie die Neuordnung der Insolvenzstatistik. Inhalt Einführung in das neue Insolvenzrecht - Diskussionsentwurf - Gesetzentwurf der Bundesregierung (BT-Drucksache 17/5711) - Beschlussempfehlung und Bericht des Rechtsausschusses (BT-Drucksache 17/7511) - Empfehlungen der Ausschüsse zur Einberufung des Vermittlungsausschusses (BR-Drucksache 679/1/11) - vollständiger Abdruck des Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen Vorteile auf einen Blick - druckfrisch zur Reform - übersichtlich und informativ - verfasst von führenden Experten Zielgruppe Für Insolvenzverwalter, Richter, Rechtsanwälte, Berater von Unternehmen, Bibliotheken. Bücher / Fachbücher / Recht / Weitere Rechtsgebiete 978-3-406-63783-4, C. H. Beck

Neues Buch Buch.ch
Nr. 31241794 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 1-2 Werktagen., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG - Heribert Hirte#Béla Knof#Sebastian Mock
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heribert Hirte#Béla Knof#Sebastian Mock:
Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG - neues Buch

ISBN: 9783406637834

ID: 0e1cbc553cee50a790be94a0ed321597

Das ESUG schließt die Reform des Insolvenzrechts ab und soll primär die Fortführung sanierungsfähiger Unternehmen erleichtern. Der Band bietet eine Einführung in das neue Recht sowie den Wortlaut des Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen nebst Gesetzgebungsmaterialien. Zum Werk Ziel der Reform des Insolvenzrechtes durch das ESUG ist die Erleichterung der Fortführung sanierungsfähiger Unternehmen und damit der Erhalt von Arbeitsplätzen. Dies soll durch eine Stärkung des Gläubigereinflusses bei der Auswahl des Insolvenzverwalters erreicht werden. Wichtige Änderungen der Insolvenzordnung betreffen den Ausbau des Insolvenzplanverfahrens und die Einbeziehung der Gläubigerrechte (Debt-for-Equity-Swap), den Abbau der Blockademöglichkeiten durch Rechtsmittel, Änderungen betreffend Masseverbindlichkeiten, die Stärkung der Eigenverwaltung und der Position von so genannten Clearinghäusern sowie die Neuordnung der Insolvenzstatistik. Inhalt Einführung in das neue Insolvenzrecht - Diskussionsentwurf - Gesetzentwurf der Bundesregierung (BT-Drucksache 17/5711) - Beschlussempfehlung und Bericht des Rechtsausschusses (BT-Drucksache 17/7511) - Empfehlungen der Ausschüsse zur Einberufung des Vermittlungsausschusses (BR-Drucksache 679/1/11) - vollständiger Abdruck des Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen Vorteile auf einen Blick - druckfrisch zur Reform - übersichtlich und informativ - verfasst von führenden Experten Zielgruppe Für Insolvenzverwalter, Richter, Rechtsanwälte, Berater von Unternehmen, Bibliotheken. Bücher / Fachbücher / Recht / Weitere Rechtsgebiete 978-3-406-63783-4, C. H. Beck

Neues Buch Buch.de
Nr. 31241794 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG - Heribert Hirte#Béla Knof#Sebastian Mock
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heribert Hirte#Béla Knof#Sebastian Mock:
Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG - neues Buch

ISBN: 9783406637834

ID: 116995159

Zum Werk Ziel der Reform des Insolvenzrechtes durch das ESUG ist die Erleichterung der Fortführung sanierungsfähiger Unternehmen und damit der Erhalt von Arbeitsplätzen. Dies soll durch eine Stärkung des Gläubigereinflusses bei der Auswahl des Insolvenzverwalters erreicht werden. Wichtige Änderungen der Insolvenzordnung betreffen den Ausbau des Insolvenzplanverfahrens und die Einbeziehung der Gläubigerrechte (Debt-for-Equity-Swap), den Abbau der Blockademöglichkeiten durch Rechtsmittel, Änderungen betreffend Masseverbindlichkeiten, die Stärkung der Eigenverwaltung und der Position von so genannten Clearinghäusern sowie die Neuordnung der Insolvenzstatistik. Inhalt Einführung in das neue Insolvenzrecht - Diskussionsentwurf - Gesetzentwurf der Bundesregierung (BT-Drucksache 17/5711) - Beschlussempfehlung und Bericht des Rechtsausschusses (BT-Drucksache 17/7511) - Empfehlungen der Ausschüsse zur Einberufung des Vermittlungsausschusses (BR-Drucksache 679/1/11) - vollständiger Abdruck des Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen Vorteile auf einen Blick - druckfrisch zur Reform - übersichtlich und informativ - verfasst von führenden Experten Zielgruppe Für Insolvenzverwalter, Richter, Rechtsanwälte, Berater von Unternehmen, Bibliotheken. Das ESUG schließt die Reform des Insolvenzrechts ab und soll primär die Fortführung sanierungsfähiger Unternehmen erleichtern. Der Band bietet eine Einführung in das neue Recht sowie den Wortlaut des Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen nebst Gesetzgebungsmaterialien. Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Weitere Rechtsgebiete, C. H. Beck

Neues Buch Thalia.de
No. 31241794 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG: Einführung und Materialien zum Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen
Autor:

Hirte, Heribert / Knof, Béla / Mock, Sebastian

Titel:

Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG: Einführung und Materialien zum Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen

ISBN-Nummer:

9783406637834

Detailangaben zum Buch - Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG: Einführung und Materialien zum Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen


EAN (ISBN-13): 9783406637834
ISBN (ISBN-10): 3406637833
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 20120401
Herausgeber: Beck C. H.
263 Seiten
Gewicht: 0,578 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 01.03.2012 03:45:31
Buch zuletzt gefunden am 04.11.2016 17:06:52
ISBN/EAN: 9783406637834

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-406-63783-3, 978-3-406-63783-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher