. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3.99 EUR, größter Preis: 19.90 EUR, Mittelwert: 9.57 EUR
Über die unentwickelte Kunst, ungeteilt zu erben. Eine Deutschstunde - Gunnar Decker Kerstin Decker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gunnar Decker Kerstin Decker:

Über die unentwickelte Kunst, ungeteilt zu erben. Eine Deutschstunde - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783320021948

[ED: Br.], [PU: Dietz], Gebraucht - Wie neu Immer wieder, immer wieder neu, machen die Autoren Kerstin und Gunnar Decker dieselbe Erfahrung: ohne dass dieses Land auch die DDR-Geschichte als ihre eigene annimmt, wird die Einheitsnarbe nicht heilen, bleiben wir dümmer, als wir eigentlich sind Doch gerade im 20 Jahr des Mauerfalls, im 60 Jahr der Bundesrepublik scheint nichts unpopulärer zu sein als die Kunst, ungeteilt zu erben Besitzt Deutschland nur eine westliche Vergangenheit? Neueste Bilder- und Geschichtsausstellungen zum Thema 60 Jahre Bundesrepublik legten es nahe Wann wird die innere Einheit des Landes vollendet sein? Vielleicht erst, wenn wir nicht nur eine gemeinsame Gegenwart und eine gemeinsame Zukunft, sondern auch eine gemeinsame Vergangenheit haben Zeit für eine neue Deutschstunde ungelesenes, garantiert vollständiges Exemplar sehr guter Zustand mit geringen Lagerspuren als Mängelexemplar gekennzeichnet Bestellungen bis 1500 Uhr werden mit Re u MwSt am gleichen Werktag verschickt - Kerstin Decker, geboren 1962 in Leipzig, Studium der Journalistik und Philosophie in Leipzig und Berlin. Als Buchautorin, Theater- und Filmkritikerin, Reporterin des Tagesspiegel und Kolumnistin der taz in Berlin tätig. Gunnar Decker, geb. 1965 in Kühlungsborn, lebt als Theater- und Filmkritiker sowie freier Autor in Berlin. Der promovierte Philosoph ist Verfasser biografischer Bücher zu Ernst Jünger, Hermann Hesse, Gottfried Benn und Rilkes Frauen., [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 388g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung u. Antiquariat
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Über die unentwickelte Kunst, ungeteilt zu erben. Eine Deutschstunde - Gunnar Decker Kerstin Decker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Gunnar Decker Kerstin Decker:

Über die unentwickelte Kunst, ungeteilt zu erben. Eine Deutschstunde - Taschenbuch

2009, ISBN: 332002194X

ID: 7780279753

[EAN: 9783320021948], [SC: 10.49], [PU: Dietz], Gebraucht - Wie neu Immer wieder, immer wieder neu, machen die Autoren Kerstin und Gunnar Decker dieselbe Erfahrung: ohne dass dieses Land auch die DDR-Geschichte als ihre eigene annimmt, wird die Einheitsnarbe nicht heilen, bleiben wir dümmer, als wir eigentlich sind Doch gerade im 20 Jahr des Mauerfalls, im 60 Jahr der Bundesrepublik scheint nichts unpopulärer zu sein als die Kunst, ungeteilt zu erben Besitzt Deutschland nur eine westliche Vergangenheit? Neueste Bilder- und Geschichtsausstellungen zum Thema »60 Jahre Bundesrepublik« legten es nahe Wann wird die innere Einheit des Landes vollendet sein? Vielleicht erst, wenn wir nicht nur eine gemeinsame Gegenwart und eine gemeinsame Zukunft, sondern auch eine gemeinsame Vergangenheit haben Zeit für eine neue Deutschstunde ungelesenes, garantiert vollständiges Exemplar; sehr guter Zustand mit geringen Lagerspuren; als Mängelexemplar gekennzeichnet Bestellungen bis 1500 Uhr werden mit Re u MwSt am gleichen Werktag verschickt; - Kerstin Decker, geboren 1962 in Leipzig, Studium der Journalistik und Philosophie in Leipzig und Berlin. Als Buchautorin, Theater- und Filmkritikerin, Reporterin des Tagesspiegel und Kolumnistin der taz in Berlin tätig. Gunnar Decker, geb. 1965 in Kühlungsborn, lebt als Theater- und Filmkritiker sowie freier Autor in Berlin. Der promovierte Philosoph ist Verfasser biografischer Bücher zu Ernst Jünger, Hermann Hesse, Gottfried Benn und Rilkes Frauen. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Che & Chandler Versandbuchhandlung, Fürstenberg OT Blumenow, Germany [54426189] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 10.49
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Über die unentwickelte Kunst, ungeteilt zu erben. Eine Deutschstunde - Gunnar Decker Kerstin Decker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gunnar Decker Kerstin Decker:
Über die unentwickelte Kunst, ungeteilt zu erben. Eine Deutschstunde - Taschenbuch

2009

ISBN: 332002194X

ID: 7780279753

[EAN: 9783320021948], [PU: Dietz], Gebraucht - Wie neu Immer wieder, immer wieder neu, machen die Autoren Kerstin und Gunnar Decker dieselbe Erfahrung: ohne dass dieses Land auch die DDR-Geschichte als ihre eigene annimmt, wird die Einheitsnarbe nicht heilen, bleiben wir dümmer, als wir eigentlich sind Doch gerade im 20 Jahr des Mauerfalls, im 60 Jahr der Bundesrepublik scheint nichts unpopulärer zu sein als die Kunst, ungeteilt zu erben Besitzt Deutschland nur eine westliche Vergangenheit? Neueste Bilder- und Geschichtsausstellungen zum Thema »60 Jahre Bundesrepublik« legten es nahe Wann wird die innere Einheit des Landes vollendet sein? Vielleicht erst, wenn wir nicht nur eine gemeinsame Gegenwart und eine gemeinsame Zukunft, sondern auch eine gemeinsame Vergangenheit haben Zeit für eine neue Deutschstunde ungelesenes, garantiert vollständiges Exemplar; sehr guter Zustand mit geringen Lagerspuren; als Mängelexemplar gekennzeichnet Bestellungen bis 1500 Uhr werden mit Re u MwSt am gleichen Werktag verschickt; - Kerstin Decker, geboren 1962 in Leipzig, Studium der Journalistik und Philosophie in Leipzig und Berlin. Als Buchautorin, Theater- und Filmkritikerin, Reporterin des Tagesspiegel und Kolumnistin der taz in Berlin tätig. Gunnar Decker, geb. 1965 in Kühlungsborn, lebt als Theater- und Filmkritiker sowie freier Autor in Berlin. Der promovierte Philosoph ist Verfasser biografischer Bücher zu Ernst Jünger, Hermann Hesse, Gottfried Benn und Rilkes Frauen. Deutsch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung, Fürstenberg OT Blumenow, Germany [54426189] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 10.49
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Über die unentwickelte Kunst, ungeteilt zu erben: Eine Deutschstunde
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Über die unentwickelte Kunst, ungeteilt zu erben: Eine Deutschstunde - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783320021948

ID: 6824c9d29437555104b345099421153b

Immer wieder, immer wieder neu, machen die Autoren Kerstin und Gunnar Decker dieselbe Erfahrung: ohne dass dieses Land auch die DDR-Geschichte als ihre eigene annimmt, wird die Einheitsnarbe nicht heilen, bleiben wir dümmer, als wir eigentlich sind.Doch gerade im 20. Jahr des Mauerfalls, im 60. Jahr der Bundesrepublik scheint nichts unpopulärer zu sein als die Kunst, ungeteilt zu erben. Besitzt Deutschland nur eine westliche Vergangenheit? Neueste Bilder- und Geschichtsausstellungen zum Thema »60 Jahre B Immer wieder, immer wieder neu, machen die Autoren Kerstin und Gunnar Decker dieselbe Erfahrung: ohne dass dieses Land auch die DDR-Geschichte als ihre eigene annimmt, wird die Einheitsnarbe nicht heilen, bleiben wir dümmer, als wir eigentlich sind.Doch gerade im 20. Jahr des Mauerfalls, im 60. Jahr der Bundesrepublik scheint nichts unpopulärer zu sein als die Kunst, ungeteilt zu erben. Besitzt Deutschland nur eine westliche Vergangenheit? Neueste Bilder- und Geschichtsausstellungen zum Thema »60 Jahre Bundesrepublik« legten es nahe.Wann wird die innere Einheit des Landes vollendet sein? Vielleicht erst, wenn wir nicht nur eine gemeinsame Gegenwart und eine gemeinsame Zukunft, sondern auch eine gemeinsame Vergangenheit haben.Zeit für eine neue Deutschstunde.Ein deutsch-deutsches Geschichtenbuch.Ein deutsch-deutsches Geschichtsbuch.Ein Gegenwartsbuch. Ein Vergangenheitsbuch.Ein Die-Gegenwart-in-der-Vergangenheit-Buch., [PU: Dietz, Berlin]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M0332002194X Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Über die unentwickelte Kunst, ungeteilt zu erben - Eine Deutschstunde - Decker, Kerstin Decker, Gunnar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Decker, Kerstin Decker, Gunnar:
Über die unentwickelte Kunst, ungeteilt zu erben - Eine Deutschstunde - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783320021948

[ED: Taschenbuch], [PU: Dietz Vlg Bln], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 376g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Über die unentwickelte Kunst, ungeteilt zu erben
Autor:

Decker, Kerstin; Decker, Gunnar

Titel:

Über die unentwickelte Kunst, ungeteilt zu erben

ISBN-Nummer:

9783320021948

Detailangaben zum Buch - Über die unentwickelte Kunst, ungeteilt zu erben


EAN (ISBN-13): 9783320021948
ISBN (ISBN-10): 332002194X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Dietz Verlag Berlin GmbH
314 Seiten
Gewicht: 0,381 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 18.04.2007 17:31:43
Buch zuletzt gefunden am 03.12.2016 01:54:25
ISBN/EAN: 9783320021948

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-320-02194-X, 978-3-320-02194-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher