. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49.00 EUR, größter Preis: 64.43 EUR, Mittelwert: 52.09 EUR
Der Ombudsmann im Bank- und Versicherungswesen - Thomas von Hippel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas von Hippel:

Der Ombudsmann im Bank- und Versicherungswesen - Taschenbuch

ISBN: 9783161472312

ID: 9783161472312

Wie die Erfahrung zeigt, fällt es Verbrauchern oft schwer, individuelle Ansprüche gegen Anbieter durchzusetzen. Dies gilt speziell für Ansprüche gegen Banken und Versicherungen. Um der wachsenden Kritik der Verbraucherschutzbewegung an diesem Mißstand zu begegnen, haben die deutschen privaten Banken im Jahre 1992 nach britischem Vorbild einen `Bankenombudsmann` eingeführt, der sich mit den Kundenbeschwerden befaßt und bis zur Höhe von DM 10.000 Entscheidungen treffen darf, die einseitig die beteiligte Bank binden, während der Kunde weiterhin die Gerichte anrufen kann. Dementsprechend ist die Einführung eines `Versicherungsombudsmannes` vorgesehen. Thomas von Hippel untersucht das Ombudsmannverfahren der deutschen Banken einschließlich der bisher gesammelten Erfahrungen und prüft seine rechtliche Einordnung. Außerdem stellt er ausländische Spielarten und Erfahrungen mit Ombudsmann-Modellen im Bank- und Versicherungswesen dar und entwickelt auf dieser Grundlage Vorschläge für ein optimales Ombudsmann-Modell, die über den Sektor der Banken und Versicherungen hinaus für andere Wirtschaftsbranchen bedeutsam sind. Damit leistet er einen wichtigen Beitrag zu möglichen Verbesserungen des Verbraucherschutzes durch Selbstkontrolle der Wirtschaft. Zugleich ist die Untersuchung für die aktuelle Diskussion über `Alternativen zur Ziviljustiz` durch außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren von großem Interesse. Der Ombudsmann im Bank- und Versicherungswesen: Wie die Erfahrung zeigt, fällt es Verbrauchern oft schwer, individuelle Ansprüche gegen Anbieter durchzusetzen. Dies gilt speziell für Ansprüche gegen Banken und Versicherungen. Um der wachsenden Kritik der Verbraucherschutzbewegung an diesem Mißstand zu begegnen, haben die deutschen privaten Banken im Jahre 1992 nach britischem Vorbild einen `Bankenombudsmann` eingeführt, der sich mit den Kundenbeschwerden befaßt und bis zur Höhe von DM 10.000 Entscheidungen treffen darf, die einseitig die beteiligte Bank binden, während der Kunde weiterhin die Gerichte anrufen kann. Dementsprechend ist die Einführung eines `Versicherungsombudsmannes` vorgesehen. Thomas von Hippel untersucht das Ombudsmannverfahren der deutschen Banken einschließlich der bisher gesammelten Erfahrungen und prüft seine rechtliche Einordnung. Außerdem stellt er ausländische Spielarten und Erfahrungen mit Ombudsmann-Modellen im Bank- und Versicherungswesen dar und entwickelt auf dieser Grundlage Vorschläge für ein optimales Ombudsmann-Modell, die über den Sektor der Banken und Versicherungen hinaus für andere Wirtschaftsbranchen bedeutsam sind. Damit leistet er einen wichtigen Beitrag zu möglichen Verbesserungen des Verbraucherschutzes durch Selbstkontrolle der Wirtschaft. Zugleich ist die Untersuchung für die aktuelle Diskussion über `Alternativen zur Ziviljustiz` durch außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren von großem Interesse., Mohr Siebeck Gmbh & Co. K

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Ombudsmann im Bank- und Versicherungswesen - Thomas Hippel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Thomas Hippel:

Der Ombudsmann im Bank- und Versicherungswesen - neues Buch

ISBN: 9783161472312

ID: 116592606

Wie die Erfahrung zeigt, fällt es Verbrauchern oft schwer, individuelle Ansprüche gegen Anbieter durchzusetzen. Dies gilt speziell für Ansprüche gegen Banken und Versicherungen. Um der wachsenden Kritik der Verbraucherschutzbewegung an diesem Mißstand zu begegnen, haben die deutschen privaten Banken im Jahre 1992 nach britischem Vorbild einen ´Bankenombudsmann´ eingeführt, der sich mit den Kundenbeschwerden befaßt und bis zur Höhe von DM 10.000 Entscheidungen treffen darf, die einseitig die beteiligte Bank binden, während der Kunde weiterhin die Gerichte anrufen kann. Dementsprechend ist die Einführung eines ´Versicherungsombudsmannes´ vorgesehen. Thomas von Hippel untersucht das Ombudsmannverfahren der deutschen Banken einschließlich der bisher gesammelten Erfahrungen und prüft seine rechtliche Einordnung. Außerdem stellt er ausländische Spielarten und Erfahrungen mit Ombudsmann-Modellen im Bank- und Versicherungswesen dar und entwickelt auf dieser Grundlage Vorschläge für ein optimales Ombudsmann-Modell, die über den Sektor der Banken und Versicherungen hinaus für andere Wirtschaftsbranchen bedeutsam sind. Damit leistet er einen wichtigen Beitrag zu möglichen Verbesserungen des Verbraucherschutzes durch Selbstkontrolle der Wirtschaft. Zugleich ist die Untersuchung für die aktuelle Diskussion über ´Alternativen zur Ziviljustiz´ durch außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren von großem Interesse. Eine rechtsdogmatische und -vergleichende Untersuchung. Diss. Univ. Göttingen Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht, Mohr Siebeck GmbH & Co. K

Neues Buch Thalia.de
No. 2091167 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Ombudsmann im Bank- und Versicherungswesen - Thomas von Hippel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas von Hippel:
Der Ombudsmann im Bank- und Versicherungswesen - Taschenbuch

ISBN: 9783161472312

ID: 9783161472312

Der Ombudsmann im Bank- und Versicherungswesen Der-Ombudsmann-Im-Bank-Und-Versicherungswesen~~Thomas-Von-Hippel Law>Law>Law Paperback, Mohr Siebeck

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Ombudsmann im Bank- und Versicherungswesen - Hippel, Thomas von
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hippel, Thomas von:
Der Ombudsmann im Bank- und Versicherungswesen - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783161472312

[ED: Taschenbuch], [PU: Mohr Siebeck], [SC: 4.95], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 486g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versand nach Österreich (EUR 4.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Ombudsmann im Bank- und Versicherungswesen - Thomas von Hippel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas von Hippel:
Der Ombudsmann im Bank- und Versicherungswesen - Taschenbuch

2000, ISBN: 9783161472312

ID: 2654027

Softcover, Buch, [PU: Mohr Siebeck]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Der Ombudsmann im Bank- und Versicherungswesen
Autor:

Hippel, Thomas von

Titel:

Der Ombudsmann im Bank- und Versicherungswesen

ISBN-Nummer:

9783161472312

Wie die Erfahrung zeigt, fällt es Verbrauchern oft schwer, individuelle Ansprüche gegen Anbieter durchzusetzen. Dies gilt speziell für Ansprüche gegen Banken und Versicherungen. Um der wachsenden Kritik der Verbraucherschutzbewegung an diesem Mißstand zu begegnen, haben die deutschen privaten Banken im Jahre 1992 nach britischem Vorbild einen 'Bankenombudsmann' eingeführt, der sich mit den Kundenbeschwerden befaßt und bis zur Höhe von DM 10.000 Entscheidungen treffen darf, die einseitig die beteiligte Bank binden, während der Kunde weiterhin die Gerichte anrufen kann. Dementsprechend ist die Einführung eines 'Versicherungsombudsmannes' vorgesehen. Thomas von Hippel untersucht das Ombudsmannverfahren der deutschen Banken einschließlich der bisher gesammelten Erfahrungen und prüft seine rechtliche Einordnung. Außerdem stellt er ausländische Spielarten und Erfahrungen mit Ombudsmann-Modellen im Bank- und Versicherungswesen dar und entwickelt auf dieser Grundlage Vorschläge für ein optimales Ombudsmann-Modell, die über den Sektor der Banken und Versicherungen hinaus für andere Wirtschaftsbranchen bedeutsam sind. Damit leistet er einen wichtigen Beitrag zu möglichen Verbesserungen des Verbraucherschutzes durch Selbstkontrolle der Wirtschaft. Zugleich ist die Untersuchung für die aktuelle Diskussion über 'Alternativen zur Ziviljustiz' durch außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren von großem Interesse.

Detailangaben zum Buch - Der Ombudsmann im Bank- und Versicherungswesen


EAN (ISBN-13): 9783161472312
ISBN (ISBN-10): 3161472314
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
301 Seiten
Gewicht: 0,486 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 20.03.2007 11:52:31
Buch zuletzt gefunden am 30.10.2016 18:34:54
ISBN/EAN: 9783161472312

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-16-147231-4, 978-3-16-147231-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher