. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7.50 EUR, größter Preis: 15.60 EUR, Mittelwert: 10.62 EUR
Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien - Simone Weil
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simone Weil:

Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien - neues Buch

2009, ISBN: 9783037340592

ID: 690942368

Susan Sontag schrieb bereits 1963, jede Zeile Simone Weils lohne die Lektüre, Ingeborg Bachmann war fasziniert von der Bedingungslosigkeit der Texte Weils, Emmanuel Levinas erschreckte eben diese. Albert Camus hielt Simone Weils Werk für eine der eigenständigsten Positionen seiner Zeit. Roberto Esposito ist einer der Autoren, die in jüngster Zeit in fruchtbarer Weise auf die politische Philosophie von Simone Weil Bezug genommen haben. Eben hier schliesst der Band »Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien« an. Simone Weil stellt folgende Grundfragen: Wie ist es um die Möglichkeit eines jeden Einzelnen bestellt, sein Urteil über Probleme des öffentlichen Lebens kundzutun? Wie lässt sich verhindern, dass in dem Moment, da das Volk befragt wird, dies im Klima kollektiver Leidenschaft geschieht? Unmöglich, von demokratisch-republikanischer Legitimität zu sprechen, wenn diese beiden Fragen nicht berücksichtigt sind. Offenkundig ist zunächst: eine Lösung muss von der allgemeinen Abschaffung der politischen Parteien ausgehen. Simone Weils Plädoyer für eine generelle Abschaffung der Parteien reicht in seiner Unbedingtheit weit über den Kontext seiner Entstehung hinaus. ´´Dass Parteien existieren, ist kein Grund, sie zu bewahren´´ Simone Weils Plädoyer für eine generelle Abschaffung der Parteien reicht in seiner Unbedingtheit weit über den Kontext seiner Entstehung hinaus und ist für das Wahljahr in Deutschland 2009 von besonderer Aktualität. Bücher > Fachbücher > Politikwissenschaft > Allgemeines & Lexika Taschenbuch 30.06.2009, Diaphanes, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 16733032 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien - Simone Weil
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Simone Weil:

Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien - neues Buch

2009, ISBN: 9783037340592

ID: 5e3e1f931ad147d07299f8ec57905acd

"Dass Parteien existieren, ist kein Grund, sie zu bewahren" Simone Weils Plädoyer für eine generelle Abschaffung der Parteien reicht in seiner Unbedingtheit weit über den Kontext seiner Entstehung hinaus und ist für das Wahljahr in Deutschland 2009 von besonderer Aktualität. Susan Sontag schrieb bereits 1963, jede Zeile Simone Weils lohne die Lektüre, Ingeborg Bachmann war fasziniert von der Bedingungslosigkeit der Texte Weils, Emmanuel Levinas erschreckte eben diese. Albert Camus hielt Simone Weils Werk für eine der eigenständigsten Positionen seiner Zeit. Roberto Esposito ist einer der Autoren, die in jüngster Zeit in fruchtbarer Weise auf die politische Philosophie von Simone Weil Bezug genommen haben. Eben hier schließt der Band "Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien" an. Simone Weil stellt folgende Grundfragen: Wie ist es um die Möglichkeit eines jeden Einzelnen bestellt, sein Urteil über Probleme des öffentlichen Lebens kundzutun? Wie lässt sich verhindern, dass in dem Moment, da das Volk befragt wird, dies im Klima kollektiver Leidenschaft geschieht? Unmöglich, von demokratisch-republikanischer Legitimität zu sprechen, wenn diese beiden Fragen nicht berücksichtigt sind. Offenkundig ist zunächst: eine Lösung muss von der allgemeinen Abschaffung der politischen Parteien ausgehen. Simone Weils Plädoyer für eine generelle Abschaffung der Parteien reicht in seiner Unbedingtheit weit über den Kontext seiner Entstehung hinaus. Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft / Allgemeines & Lexika 978-3-03734-059-2, Diaphanes

Neues Buch Buch.de
Nr. 16733032 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien - Simone Weil
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simone Weil:
Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien - neues Buch

2009

ISBN: 9783037340592

ID: 116514493

Susan Sontag schrieb bereits 1963, jede Zeile Simone Weils lohne die Lektüre, Ingeborg Bachmann war fasziniert von der Bedingungslosigkeit der Texte Weils, Emmanuel Levinas erschreckte eben diese. Albert Camus hielt Simone Weils Werk für eine der eigenständigsten Positionen seiner Zeit. Roberto Esposito ist einer der Autoren, die in jüngster Zeit in fruchtbarer Weise auf die politische Philosophie von Simone Weil Bezug genommen haben. Eben hier schließt der Band »Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien« an. Simone Weil stellt folgende Grundfragen: Wie ist es um die Möglichkeit eines jeden Einzelnen bestellt, sein Urteil über Probleme des öffentlichen Lebens kundzutun? Wie lässt sich verhindern, dass in dem Moment, da das Volk befragt wird, dies im Klima kollektiver Leidenschaft geschieht? Unmöglich, von demokratisch-republikanischer Legitimität zu sprechen, wenn diese beiden Fragen nicht berücksichtigt sind. Offenkundig ist zunächst: eine Lösung muss von der allgemeinen Abschaffung der politischen Parteien ausgehen. Simone Weils Plädoyer für eine generelle Abschaffung der Parteien reicht in seiner Unbedingtheit weit über den Kontext seiner Entstehung hinaus. Dass Parteien existieren, ist kein Grund, sie zu bewahren´´ Simone Weils Plädoyer für eine generelle Abschaffung der Parteien reicht in seiner Unbedingtheit weit über den Kontext seiner Entstehung hinaus und ist für das Wahljahr in Deutschland 2009 von besonderer Aktualität. Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Politikwissenschaft>Allgemeines & Lexika, Diaphanes

Neues Buch Thalia.de
No. 16733032 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien (hors série) - Simone Weil, Esther von der Osten
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simone Weil, Esther von der Osten:
Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien (hors série) - Taschenbuch

ISBN: 3037340592

[SR: 598235], Taschenbuch, [EAN: 9783037340592], Diaphanes, Diaphanes, Book, [PU: Diaphanes], Diaphanes, 1076340, NS-Zeit & Exil, 1075958, Epochen, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1103640, Linguistik, 1102714, Französisch, 1102710, Romanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777201, Politisches System, 15777191, Deutsche Politik, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779511, Frankreich, 15777311, Politik nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777331, Politikwissenschaft, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
jo_hannes_rlp
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur generellen Abschaffung der politischen Parteien - Simone Weil
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Simone Weil:
Zur generellen Abschaffung der politischen Parteien - neues Buch

ISBN: 9783037340592

ID: 3109ef3bf6b577b1f2c566f68528853c

Susan Sontag schrieb bereits 1963, jede Zeile Simone Weils lohne die Lektüre, Ingeborg Bachmann war fasziniert von der Bedingungslosigkeit der Texte Weils, Emmanuel Levinas erschreckte eben diese. Albert Camus hielt Simone Weils Werk für eine der eigenständigsten Positionen seiner Zeit. Roberto Esposito ist einer der Autoren, die in jüngster Zeit in fruchtbarer Weise auf die politische Philosophie von Simone Weil Bezug genommen haben.

Neues Buch Dodax.de
Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 5 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien
Autor:

Weil, Simone

Titel:

Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien

ISBN-Nummer:

9783037340592

Dem Team der Herausgeber gehören an: Thomas Macho, Helen Thein, Joseph Vogl und Stefanie Wenner.

Detailangaben zum Buch - Anmerkung zur generellen Abschaffung der politischen Parteien


EAN (ISBN-13): 9783037340592
ISBN (ISBN-10): 3037340592
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Diaphanes Verlag
48 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 31.05.2008 11:30:00
Buch zuletzt gefunden am 30.10.2016 12:02:09
ISBN/EAN: 9783037340592

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-03734-059-2, 978-3-03734-059-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher