. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13.95 EUR, größter Preis: 15.30 EUR, Mittelwert: 14.73 EUR
Poppenhausen (Wasserkuppe)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Poppenhausen (Wasserkuppe) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159268568, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159268565

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 25830 - TB/Kunstgeschichte], [SW: - Art / History / General], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Poppenhausen, Fossillagerstätte Sieblos, Maxximum Film Und Kunst, Steinwand, Nebenhaus aus Sieblos, Abtsroda, Sieblos-Museum, Guckaisee, Abtsroda-Sieblos, Abtsroda-Tränkhof. Auszug: Poppenhausen (Wasserkuppe) - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Poppenhausen (Wasserkuppe) Ortsteil Abtsroda mit der WasserkuppeDas Dorf Poppenhausen entstand im 9. Jahrhundert. Die Geschichte des Dorfes ist mit der von Fulda und den Rittern von Ebersberg und von Steinau/Steinrück verbunden. Unter dem Gasthof Stern sind Keller der ehemaligen Burg erhalten. 1635 tobte die Pest schwer in der Gegend. Aus Dankbarkeit, dass die Pestgefahr vorüber war, errichtete der Geselle Johannes Farnung 1639 einen Bildstock. Am 21. Juni 1647 gelobte die Gemeinde, jedes Jahr eine Wallfahrt zu diesem Bildstock durchzuführen. Dieser ortseigene Pest- und Hagelfeiertag wird jährlich an diesem Tag mit einer Wallfahrt zur Kapelle am Stein gefeiert. Am 30. September 1903 verwüstete ein Brand im Ortskern 17 Wohnhäuser. Schon am Anfang des 20. Jahrhunderts öffnete sich der Ort für Sommerfrischler, so wurden die Weichen für den heutigen Tourismus gestellt. Am 15. Dezember 1961 wurde der Kerngemeinde Poppenhausen vom Hessischen Wirtschaftsministerium das Prädikat Luftkurort verliehen. 1972 entstand im Zuge der Gebietsreform aus den einst selbständigen Gemeinden Abtsroda (mit seinen Ortsteilen Tränkhof und Sieblos), Gackenhof, Poppenhausen, Rodholz und Steinwand die Großgemeinde Poppenhausen. Die Kommunalwahl am 26. März 2006 ergab folgende Sitzverteilung: Die ursprünglich landwirtschaftlich geprägte Gemeinde bietet heute etwa 800 Arbeitsplätze. Der bestimmende Wirtschaftsfaktor ist der Fremdenverkehr, der im Sommer und durch die relativ schneesichere Lage auch im Winter zahlreiche Arbeitsplätze bietet. Neben dem örtlichen Handel und Gewerbe sind auch einige mittelständische Industriebetriebe ansässig. Einer davon ist die Firma Schleicher, weltbekannter Hersteller von Segelflugzeugen. Poppenhausen liegt drei Kilometer südlich der Bundesstraße 458 Fulda-Hilders. Die nächstge Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Poppenhausen, Fossillagerstätte Sieblos, Maxximum Film Und Kunst, Steinwand, Nebenhaus aus Sieblos, Abtsroda, Sieblos-Museum, Guckaisee, Abtsroda-Sieblos, Abtsroda-Tränkhof. Auszug: Poppenhausen (Wasserkuppe) - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Poppenhausen (Wasserkuppe) Ortsteil Abtsroda mit der WasserkuppeDas Dorf Poppenhausen entstand im 9. Jahrhundert. Die Geschichte des Dorfes ist mit der von Fulda und den Rittern von Ebersberg und von Steinau/Steinrück verbunden. Unter dem Gasthof Stern sind Keller der ehemaligen Burg erhalten. 1635 tobte die Pest schwer in der Gegend. Aus Dankbarkeit, dass die Pestgefahr vorüber war, errichtete der Geselle Johannes Farnung 1639 einen Bildstock. Am 21. Juni 1647 gelobte die Gemeinde, jedes Jahr eine Wallfahrt zu diesem Bildstock durchzuführen. Dieser ortseigene Pest- und Hagelfeiertag wird jährlich an diesem Tag mit einer Wallfahrt zur Kapelle am Stein gefeiert. Am 30. September 1903 verwüstete ein Brand im Ortskern 17 Wohnhäuser. Schon am Anfang des 20. Jahrhunderts öffnete sich der Ort für Sommerfrischler, so wurden die Weichen für den heutigen Tourismus gestellt. Am 15. Dezember 1961 wurde der Kerngemeinde Poppenhausen vom Hessischen Wirtschaftsministerium das Prädikat Luftkurort verliehen. 1972 entstand im Zuge der Gebietsreform aus den einst selbständigen Gemeinden Abtsroda (mit seinen Ortsteilen Tränkhof und Sieblos), Gackenhof, Poppenhausen, Rodholz und Steinwand die Großgemeinde Poppenhausen. Die Kommunalwahl am 26. März 2006 ergab folgende Sitzverteilung: Die ursprünglich landwirtschaftlich geprägte Gemeinde bietet heute etwa 800 Arbeitsplätze. Der bestimmende Wirtschaftsfaktor ist der Fremdenverkehr, der im Sommer und durch die relativ schneesichere Lage auch im Winter zahlreiche Arbeitsplätze bietet. Neben dem örtlichen Handel und Gewerbe sind auch einige mittelständische Industriebetriebe ansässig. Einer davon ist die Firma Schleicher, weltbekannter Hersteller von Segelflugzeugen. Poppenhausen liegt drei Kilometer südlich der Bundesstraße 458 Fulda-Hilders. Die nächstge

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Poppenhausen (Wasserkuppe) - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Herausgeber: Group, Bücher:

Poppenhausen (Wasserkuppe) - Taschenbuch

1635, ISBN: 9781159268565

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Poppenhausen, Fossillagerstätte Sieblos, Maxximum Film Und Kunst, Steinwand, Nebenhaus aus Sieblos, Abtsroda, Sieblos-Museum, Guckaisee, Abtsroda-Sieblos, Abtsroda-Tränkhof. Auszug: Poppenhausen (Wasserkuppe) - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Poppenhausen (Wasserkuppe) Ortsteil Abtsroda mit der WasserkuppeDas Dorf Poppenhausen entstand im 9. Jahrhundert. Die Geschichte des Dorfes ist mit der von Fulda und den Rittern von Ebersberg und von Steinau/Steinrück verbunden. Unter dem Gasthof Stern sind Keller der ehemaligen Burg erhalten. 1635 tobte die Pest schwer in der Gegend. Aus Dankbarkeit, dass die Pestgefahr vorüber war, errichtete der Geselle Johannes Farnung 1639 einen Bildstock. Am 21. Juni 1647 gelobte die Gemeinde, jedes Jahr eine Wallfahrt zu diesem Bildstock durchzuführen. Dieser ortseigene Pest- und Hagelfeiertag wird jährlich an diesem Tag mit einer Wallfahrt zur Kapelle am Stein gefeiert. Am 30. September 1903 verwüstete ein Brand im Ortskern 17 Wohnhäuser. Schon am Anfang des 20. Jahrhunderts öffnete sich der Ort für Sommerfrischler, so wurden die Weichen für den heutigen Tourismus gestellt. Am 15. Dezember 1961 wurde der Kerngemeinde Poppenhausen vom Hessischen Wirtschaftsministerium das Prädikat Luftkurort verliehen. 1972 entstand im Zuge der Gebietsreform aus den einst selbständigen Gemeinden Abtsroda (mit seinen Ortsteilen Tränkhof und Sieblos), Gackenhof, Poppenhausen, Rodholz und Steinwand die Großgemeinde Poppenhausen. Die Kommunalwahl am 26. März 2006 ergab folgende Sitzverteilung: Die ursprünglich landwirtschaftlich geprägte Gemeinde bietet heute etwa 800 Arbeitsplätze. Der bestimmende Wirtschaftsfaktor ist der Fremdenverkehr, der im Sommer und durch die relativ schneesichere Lage auch im Winter zahlreiche Arbeitsplätze bietet. Neben dem örtlichen Handel und Gewerbe sind auch einige mittelständische Industriebetriebe ansässig. Einer davon ist die Firma Schleicher, weltbekannter Hersteller von Segelflugzeugen. Poppenhausen liegt drei Kilometer südlich der Bundesstraße 458 Fulda-Hilders. Die nächstge Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Poppenhausen (Wasserkuppe): Poppenhausen, Fossillagerstatte Sieblos, Maxximum Film Und Kunst, Steinwand, Nebenhaus Aus Sieblos, Abtsroda - Herausgeber: Gruppe, Bucher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Gruppe, Bucher:
Poppenhausen (Wasserkuppe): Poppenhausen, Fossillagerstatte Sieblos, Maxximum Film Und Kunst, Steinwand, Nebenhaus Aus Sieblos, Abtsroda - Taschenbuch

ISBN: 9781159268565

ID: 813449663

[ED: Softcover], [PU: Books LLC], Kapitel: Poppenhausen, Fossillagerstatte Sieblos, Maxximum Film Und Kunst, Steinwand, Nebenhaus Aus Sieblos, Abtsroda, Sieblos-Museum, Guckaisee, Abtsroda-Sieblos, Abtsroda-Trankhof. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Poppenhausen is a municipality in the district of Fulda, in Hesse, Germany. ...http://booksllc.net/?l=deVersandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Poppenhausen (Wasserkuppe)
Autor:

Herausgeber: Gruppe, Bucher

Titel:

Poppenhausen (Wasserkuppe)

ISBN-Nummer:

9781159268565

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Poppenhausen, Fossillagerstätte Sieblos, Maxximum Film Und Kunst, Steinwand, Nebenhaus aus Sieblos, Abtsroda, Sieblos-Museum, Guckaisee, Abtsroda-Sieblos, Abtsroda-Tränkhof. Auszug: Poppenhausen (Wasserkuppe) - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Poppenhausen (Wasserkuppe) Ortsteil Abtsroda mit der WasserkuppeDas Dorf Poppenhausen entstand im 9. Jahrhundert. Die Geschichte des Dorfes ist mit der von Fulda und den Rittern von Ebersberg und von Steinau/Steinrück verbunden. Unter dem Gasthof Stern sind Keller der ehemaligen Burg erhalten. 1635 tobte die Pest schwer in der Gegend. Aus Dankbarkeit, dass die Pestgefahr vorüber war, errichtete der Geselle Johannes Farnung 1639 einen Bildstock. Am 21. Juni 1647 gelobte die Gemeinde, jedes Jahr eine Wallfahrt zu diesem Bildstock durchzuführen. Dieser ortseigene Pest- und Hagelfeiertag wird jährlich an diesem Tag mit einer Wallfahrt zur Kapelle am Stein gefeiert. Am 30. September 1903 verwüstete ein Brand im Ortskern 17 Wohnhäuser. Schon am Anfang des 20. Jahrhunderts öffnete sich der Ort für Sommerfrischler, so wurden die Weichen für den heutigen Tourismus gestellt. Am 15. Dezember 1961 wurde der Kerngemeinde Poppenhausen vom Hessischen Wirtschaftsministerium das Prädikat Luftkurort verliehen. 1972 entstand im Zuge der Gebietsreform aus den einst selbständigen Gemeinden Abtsroda (mit seinen Ortsteilen Tränkhof und Sieblos), Gackenhof, Poppenhausen, Rodholz und Steinwand die Großgemeinde Poppenhausen. Die Kommunalwahl am 26. März 2006 ergab folgende Sitzverteilung: Die ursprünglich landwirtschaftlich geprägte Gemeinde bietet heute etwa 800 Arbeitsplätze. Der bestimmende Wirtschaftsfaktor ist der Fremdenverkehr, der im Sommer und durch die relativ schneesichere Lage auch im Winter zahlreiche Arbeitsplätze bietet. Neben dem örtlichen Handel und Gewerbe sind auch einige mittelständische Industriebetriebe ansässig. Einer davon ist die Firma Schleicher, weltbekannter Hersteller von Segelflugzeugen. Poppenhausen liegt drei Kilometer südlich der Bundesstraße 458 Fulda-Hilders. Die nächstge

Detailangaben zum Buch - Poppenhausen (Wasserkuppe)


EAN (ISBN-13): 9781159268565
ISBN (ISBN-10): 1159268568
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 27.09.2010 13:44:30
Buch zuletzt gefunden am 29.11.2012 08:11:51
ISBN/EAN: 9781159268565

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-26856-8, 978-1-159-26856-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher