. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 17.14 EUR, größter Preis: 29.90 EUR, Mittelwert: 27.35 EUR
Kunst nach Gattung - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle:

Kunst nach Gattung - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159125627

ID: 9395679759

[EAN: 9781159125622], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], ART / HISTORY GENERAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 134. Kapitel: Angewandte Kunst, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Realismus, Bauhaus, Videokunst, Kunstgewerbe, Genre, Byzantinische Kunst, Muster, Netzkunst, Avantgarde, Afrikanische Kunst, Denkmalpflege, Ikebana, Kunst im öffentlichen Raum, Rolling Stars and Planets, Google Art Project, Klassische Kunst, Frühchristliche Kunst, Schattenriss, Symbolismus, Block Beuys, Artothek, Ortsspezifisch, Konspirative Küchenkonzerte, Kunstfigur, Naive Kunst, Signatur, Biennale für Internationale Lichtkunst, Ikonophobie, Visuelle Kommunikation, Inszenierung, Galerie, Autonomie des Kunstwerks, Carl Ernst Hinkefuß, Biennale für Lichtkunst Austria 2010, Paul Pozozza Museum, Bildnis, Komische Kunst, Stuckisten, Darstellung, Museum der zerbrochenen Beziehungen, Artel, Deutsches Staubarchiv, Liste von Techniken der Bildenden Kunst, VESSELS, Antiquität, Frank Lewecke, Asocia¿ia Artelor Frumoase Oradea, Kunstgattung, Neues Sehen, Capriccio, Motiv, Attitüde, Formgebung, Gestaltung, Artifizialismus, Wilhelm Deffke, Generalprobe, Friedrich Voltz, Ponderation, Paraphrase, Écorché, Accessoire, Omega-Falte, Komposition, Playback, Psychogeographie, Bricolage, Jungbrunnen, Artists Unlimited, Aktmodell, Designpreis, Leseinszenierung, Iaab, Morphogramm, Merzbau, Metavel, Literaturveranstaltung, Jan-Cybis-Preis, Textile Gestaltung, Einlage, Voice-Switching, Aufführung, Schlammwerk, Drolerie, Attribut, Odaliske, Illustratoren Organisation, Bedeutungsperspektive, Förderpreis Angewandte Kunst der Landeshauptstadt München, Non-finito, Intervention, Polychromie, Pendant, Diipetes, Repoussoir, Connaisseur, Leichte Muse, Kontur, Axialität, Kunststil, Lichtinstallation, MIÉNK, Bildzitat, Kunstexport, Modelliermasse, Hauptprobe, Orantenhaltung, Virtual-Surround, Anspielprobe, Paragone, Dexiosis, Dreieckskomposition, Künstlerischer Ausdruck, Jaguarmensch, Kanon, Künstlerischer Leiter, Fake Surround, Karton, Guide Mayer, Frontalität, Lacktafel, Wassershow, Walkact, Handstudie, Bozzetto, Sonntagsmaler, Abkupfern, Mei Moses Fine Art Index, Metakunst, Nationalsalon Budapest, Accrochage, Trägermedium, Malkasten, Griffelkunst, Darsteller, Tektonik. Auszug: Die byzantinische Kunst ist im Speziellen die Kunst des byzantinischen Reichs, das vom 4. Jahrhundert bis ins 15. Jahrhundert bestand, beinhaltet aber im Weiteren auch das Kunstschaffen in den von der byzantinischen Kunst geprägten Nachbarländern des ehemaligen Byzantinischen Imperiums im vorderen Orient, dem Kaukasus, Balkan sowie den Ländern um das Kaspische Meer und Russland. Die Byzantinische Kunst überdauerte den Fall von Konstantinopel und beeinflusste insbesondere die frühe Architektur der Karolinger und Ottonen und die Kirchenarchitektur des oberen Rheinlandes, sowie die Tafelmalerei des Hoch- und Spätmittelalters in Italien, wie auch die Marienmalerei der Spätgotik und Frührenaissance Nordwesteuropas. Sie ist bekannt für ihre Werke sakraler Architektur, Email-, Textil- Elfenbein- und Silberschmiede- und Goldschmiede-Kunst und wird im besonderen mit der Miniatur-, Buch-, Mosaik- und Ikonenmalerei verbunden. Die Abdeckung der Byzantinischen Archäologie bzw. Kunstgeschichte durch die wissenschaftlichen Disziplinen ist nicht ganz einheitlich. Oft wird sie von den Lehrstühlen der Christlichen Archäologie (mit-)behandelt. Allgemein gilt, dass die Geschichte des byzantinischen Reiches in Deutschland häufig stiefmütterlich behandelt wird. Die sich aus der antiken Kunst herausbildende, dem universellen . 136 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kunst nach Gattung - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Quelle:

Kunst nach Gattung - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159125627

ID: 9395679759

[EAN: 9781159125622], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], ART / HISTORY GENERAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 134. Kapitel: Angewandte Kunst, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Realismus, Bauhaus, Videokunst, Kunstgewerbe, Genre, Byzantinische Kunst, Muster, Netzkunst, Avantgarde, Afrikanische Kunst, Denkmalpflege, Ikebana, Kunst im öffentlichen Raum, Rolling Stars and Planets, Google Art Project, Klassische Kunst, Frühchristliche Kunst, Schattenriss, Symbolismus, Block Beuys, Artothek, Ortsspezifisch, Konspirative Küchenkonzerte, Kunstfigur, Naive Kunst, Signatur, Biennale für Internationale Lichtkunst, Ikonophobie, Visuelle Kommunikation, Inszenierung, Galerie, Autonomie des Kunstwerks, Carl Ernst Hinkefuß, Biennale für Lichtkunst Austria 2010, Paul Pozozza Museum, Bildnis, Komische Kunst, Stuckisten, Darstellung, Museum der zerbrochenen Beziehungen, Artel, Deutsches Staubarchiv, Liste von Techniken der Bildenden Kunst, VESSELS, Antiquität, Frank Lewecke, Asocia¿ia Artelor Frumoase Oradea, Kunstgattung, Neues Sehen, Capriccio, Motiv, Attitüde, Formgebung, Gestaltung, Artifizialismus, Wilhelm Deffke, Generalprobe, Friedrich Voltz, Ponderation, Paraphrase, Écorché, Accessoire, Omega-Falte, Komposition, Playback, Psychogeographie, Bricolage, Jungbrunnen, Artists Unlimited, Aktmodell, Designpreis, Leseinszenierung, Iaab, Morphogramm, Merzbau, Metavel, Literaturveranstaltung, Jan-Cybis-Preis, Textile Gestaltung, Einlage, Voice-Switching, Aufführung, Schlammwerk, Drolerie, Attribut, Odaliske, Illustratoren Organisation, Bedeutungsperspektive, Förderpreis Angewandte Kunst der Landeshauptstadt München, Non-finito, Intervention, Polychromie, Pendant, Diipetes, Repoussoir, Connaisseur, Leichte Muse, Kontur, Axialität, Kunststil, Lichtinstallation, MIÉNK, Bildzitat, Kunstexport, Modelliermasse, Hauptprobe, Orantenhaltung, Virtual-Surround, Anspielprobe, Paragone, Dexiosis, Dreieckskomposition, Künstlerischer Ausdruck, Jaguarmensch, Kanon, Künstlerischer Leiter, Fake Surround, Karton, Guide Mayer, Frontalität, Lacktafel, Wassershow, Walkact, Handstudie, Bozzetto, Sonntagsmaler, Abkupfern, Mei Moses Fine Art Index, Metakunst, Nationalsalon Budapest, Accrochage, Trägermedium, Malkasten, Griffelkunst, Darsteller, Tektonik. Auszug: Die byzantinische Kunst ist im Speziellen die Kunst des byzantinischen Reichs, das vom 4. Jahrhundert bis ins 15. Jahrhundert bestand, beinhaltet aber im Weiteren auch das Kunstschaffen in den von der byzantinischen Kunst geprägten Nachbarländern des ehemaligen Byzantinischen Imperiums im vorderen Orient, dem Kaukasus, Balkan sowie den Ländern um das Kaspische Meer und Russland. Die Byzantinische Kunst überdauerte den Fall von Konstantinopel und beeinflusste insbesondere die frühe Architektur der Karolinger und Ottonen und die Kirchenarchitektur des oberen Rheinlandes, sowie die Tafelmalerei des Hoch- und Spätmittelalters in Italien, wie auch die Marienmalerei der Spätgotik und Frührenaissance Nordwesteuropas. Sie ist bekannt für ihre Werke sakraler Architektur, Email-, Textil- Elfenbein- und Silberschmiede- und Goldschmiede-Kunst und wird im besonderen mit der Miniatur-, Buch-, Mosaik- und Ikonenmalerei verbunden. Die Abdeckung der Byzantinischen Archäologie bzw. Kunstgeschichte durch die wissenschaftlichen Disziplinen ist nicht ganz einheitlich. Oft wird sie von den Lehrstühlen der Christlichen Archäologie (mit-)behandelt. Allgemein gilt, dass die Geschichte des byzantinischen Reiches in Deutschland häufig stiefmütterlich behandelt wird. Die sich aus der antiken Kunst herausbildende, dem universellen . 136 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kunst nach Gattung - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle:
Kunst nach Gattung - Taschenbuch

2011

ISBN: 1159125627

ID: 9395679759

[EAN: 9781159125622], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], ART / HISTORY GENERAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 134. Kapitel: Angewandte Kunst, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Realismus, Bauhaus, Videokunst, Kunstgewerbe, Genre, Byzantinische Kunst, Muster, Netzkunst, Avantgarde, Afrikanische Kunst, Denkmalpflege, Ikebana, Kunst im öffentlichen Raum, Rolling Stars and Planets, Google Art Project, Klassische Kunst, Frühchristliche Kunst, Schattenriss, Symbolismus, Block Beuys, Artothek, Ortsspezifisch, Konspirative Küchenkonzerte, Kunstfigur, Naive Kunst, Signatur, Biennale für Internationale Lichtkunst, Ikonophobie, Visuelle Kommunikation, Inszenierung, Galerie, Autonomie des Kunstwerks, Carl Ernst Hinkefuß, Biennale für Lichtkunst Austria 2010, Paul Pozozza Museum, Bildnis, Komische Kunst, Stuckisten, Darstellung, Museum der zerbrochenen Beziehungen, Artel, Deutsches Staubarchiv, Liste von Techniken der Bildenden Kunst, VESSELS, Antiquität, Frank Lewecke, Asocia¿ia Artelor Frumoase Oradea, Kunstgattung, Neues Sehen, Capriccio, Motiv, Attitüde, Formgebung, Gestaltung, Artifizialismus, Wilhelm Deffke, Generalprobe, Friedrich Voltz, Ponderation, Paraphrase, Écorché, Accessoire, Omega-Falte, Komposition, Playback, Psychogeographie, Bricolage, Jungbrunnen, Artists Unlimited, Aktmodell, Designpreis, Leseinszenierung, Iaab, Morphogramm, Merzbau, Metavel, Literaturveranstaltung, Jan-Cybis-Preis, Textile Gestaltung, Einlage, Voice-Switching, Aufführung, Schlammwerk, Drolerie, Attribut, Odaliske, Illustratoren Organisation, Bedeutungsperspektive, Förderpreis Angewandte Kunst der Landeshauptstadt München, Non-finito, Intervention, Polychromie, Pendant, Diipetes, Repoussoir, Connaisseur, Leichte Muse, Kontur, Axialität, Kunststil, Lichtinstallation, MIÉNK, Bildzitat, Kunstexport, Modelliermasse, Hauptprobe, Orantenhaltung, Virtual-Surround, Anspielprobe, Paragone, Dexiosis, Dreieckskomposition, Künstlerischer Ausdruck, Jaguarmensch, Kanon, Künstlerischer Leiter, Fake Surround, Karton, Guide Mayer, Frontalität, Lacktafel, Wassershow, Walkact, Handstudie, Bozzetto, Sonntagsmaler, Abkupfern, Mei Moses Fine Art Index, Metakunst, Nationalsalon Budapest, Accrochage, Trägermedium, Malkasten, Griffelkunst, Darsteller, Tektonik. Auszug: Die byzantinische Kunst ist im Speziellen die Kunst des byzantinischen Reichs, das vom 4. Jahrhundert bis ins 15. Jahrhundert bestand, beinhaltet aber im Weiteren auch das Kunstschaffen in den von der byzantinischen Kunst geprägten Nachbarländern des ehemaligen Byzantinischen Imperiums im vorderen Orient, dem Kaukasus, Balkan sowie den Ländern um das Kaspische Meer und Russland. Die Byzantinische Kunst überdauerte den Fall von Konstantinopel und beeinflusste insbesondere die frühe Architektur der Karolinger und Ottonen und die Kirchenarchitektur des oberen Rheinlandes, sowie die Tafelmalerei des Hoch- und Spätmittelalters in Italien, wie auch die Marienmalerei der Spätgotik und Frührenaissance Nordwesteuropas. Sie ist bekannt für ihre Werke sakraler Architektur, Email-, Textil- Elfenbein- und Silberschmiede- und Goldschmiede-Kunst und wird im besonderen mit der Miniatur-, Buch-, Mosaik- und Ikonenmalerei verbunden. Die Abdeckung der Byzantinischen Archäologie bzw. Kunstgeschichte durch die wissenschaftlichen Disziplinen ist nicht ganz einheitlich. Oft wird sie von den Lehrstühlen der Christlichen Archäologie (mit-)behandelt. Allgemein gilt, dass die Geschichte des byzantinischen Reiches in Deutschland häufig stiefmütterlich behandelt wird. Die sich aus der antiken Kunst herausbildende, dem universellen . 136 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kunst nach Gattung - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle:
Kunst nach Gattung - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159125627

ID: 9395679759

[EAN: 9781159125622], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], ART / HISTORY GENERAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 134. Kapitel: Angewandte Kunst, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Realismus, Bauhaus, Videokunst, Kunstgewerbe, Genre, Byzantinische Kunst, Muster, Netzkunst, Avantgarde, Afrikanische Kunst, Denkmalpflege, Ikebana, Kunst im öffentlichen Raum, Rolling Stars and Planets, Google Art Project, Klassische Kunst, Frühchristliche Kunst, Schattenriss, Symbolismus, Block Beuys, Artothek, Ortsspezifisch, Konspirative Küchenkonzerte, Kunstfigur, Naive Kunst, Signatur, Biennale für Internationale Lichtkunst, Ikonophobie, Visuelle Kommunikation, Inszenierung, Galerie, Autonomie des Kunstwerks, Carl Ernst Hinkefuß, Biennale für Lichtkunst Austria 2010, Paul Pozozza Museum, Bildnis, Komische Kunst, Stuckisten, Darstellung, Museum der zerbrochenen Beziehungen, Artel, Deutsches Staubarchiv, Liste von Techniken der Bildenden Kunst, VESSELS, Antiquität, Frank Lewecke, Asocia¿ia Artelor Frumoase Oradea, Kunstgattung, Neues Sehen, Capriccio, Motiv, Attitüde, Formgebung, Gestaltung, Artifizialismus, Wilhelm Deffke, Generalprobe, Friedrich Voltz, Ponderation, Paraphrase, Écorché, Accessoire, Omega-Falte, Komposition, Playback, Psychogeographie, Bricolage, Jungbrunnen, Artists Unlimited, Aktmodell, Designpreis, Leseinszenierung, Iaab, Morphogramm, Merzbau, Metavel, Literaturveranstaltung, Jan-Cybis-Preis, Textile Gestaltung, Einlage, Voice-Switching, Aufführung, Schlammwerk, Drolerie, Attribut, Odaliske, Illustratoren Organisation, Bedeutungsperspektive, Förderpreis Angewandte Kunst der Landeshauptstadt München, Non-finito, Intervention, Polychromie, Pendant, Diipetes, Repoussoir, Connaisseur, Leichte Muse, Kontur, Axialität, Kunststil, Lichtinstallation, MIÉNK, Bildzitat, Kunstexport, Modelliermasse, Hauptprobe, Orantenhaltung, Virtual-Surround, Anspielprobe, Paragone, Dexiosis, Dreieckskomposition, Künstlerischer Ausdruck, Jaguarmensch, Kanon, Künstlerischer Leiter, Fake Surround, Karton, Guide Mayer, Frontalität, Lacktafel, Wassershow, Walkact, Handstudie, Bozzetto, Sonntagsmaler, Abkupfern, Mei Moses Fine Art Index, Metakunst, Nationalsalon Budapest, Accrochage, Trägermedium, Malkasten, Griffelkunst, Darsteller, Tektonik. Auszug: Die byzantinische Kunst ist im Speziellen die Kunst des byzantinischen Reichs, das vom 4. Jahrhundert bis ins 15. Jahrhundert bestand, beinhaltet aber im Weiteren auch das Kunstschaffen in den von der byzantinischen Kunst geprägten Nachbarländern des ehemaligen Byzantinischen Imperiums im vorderen Orient, dem Kaukasus, Balkan sowie den Ländern um das Kaspische Meer und Russland. Die Byzantinische Kunst überdauerte den Fall von Konstantinopel und beeinflusste insbesondere die frühe Architektur der Karolinger und Ottonen und die Kirchenarchitektur des oberen Rheinlandes, sowie die Tafelmalerei des Hoch- und Spätmittelalters in Italien, wie auch die Marienmalerei der Spätgotik und Frührenaissance Nordwesteuropas. Sie ist bekannt für ihre Werke sakraler Architektur, Email-, Textil- Elfenbein- und Silberschmiede- und Goldschmiede-Kunst und wird im besonderen mit der Miniatur-, Buch-, Mosaik- und Ikonenmalerei verbunden. Die Abdeckung der Byzantinischen Archäologie bzw. Kunstgeschichte durch die wissenschaftlichen Disziplinen ist nicht ganz einheitlich. Oft wird sie von den Lehrstühlen der Christlichen Archäologie (mit-)behandelt. Allgemein gilt, dass die Geschichte des byzantinischen Reiches in Deutschland häufig stiefmütterlich behandelt wird. Die sich aus der antiken Kunst herausbildende, dem universellen . 136 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kunst Nach Gattung: Angewandte Kunst, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Realismus, Bauhaus, Videokunst, Kunstgewerbe, Genre - Bucher Gruppe (Editor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bucher Gruppe (Editor):
Kunst Nach Gattung: Angewandte Kunst, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Realismus, Bauhaus, Videokunst, Kunstgewerbe, Genre - neues Buch

ISBN: 9781159125622

ID: 9781159125622

Bucher Gruppe (Editor),Paperback, German-language edition, Pub by General Books LLC Books, , Kunst-Nach-Gattung~~Bucher-Gruppe, 999999999, Kunst Nach Gattung: Angewandte Kunst, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Realismus, Bauhaus, Videokunst, Kunstgewerbe, Genre, Bucher Gruppe (Editor), 1159125627, General Books LLC, , , , , General Books LLC

Neues Buch Barnesandnoble.com
MPN: , SKU 9781159125622 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Kunst Nach Gattung
Autor:

Quelle

Titel:

Kunst Nach Gattung

ISBN-Nummer:

9781159125622

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Kunst, Genre, Kunstgattung. Auszug: Das Wort Kunst bezeichnet im weitesten Sinne jede entwickelte Tätigkeit, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist (Heilkunst, Kunst der freien Rede). Im engeren Sinne werden damit Ergebnisse gezielter menschlicher Tätigkeit benannt, die nicht eindeutig durch Funktionen festgelegt sind. Kunst ist ein menschliches Kulturprodukt, das Ergebnis eines kreativen Prozesses. Das Kunstwerk steht meist am Ende dieses Prozesses, kann aber seit der Moderne auch der Prozess selber sein. Ausübende der Kunst im engeren Sinne werden Künstler genannt. Seit der Aufklärung versteht man unter Kunst vor allem die Ausdrucksformen der Schönen Künste: Ausdrucksformen und Techniken der Kunst haben sich seit Beginn der Moderne stark erweitert, so mit der Fotografie in der Bildenden Kunst. Bei den Darstellenden Künsten, Musik und Literatur lassen sich heute auch Ausdrucksformen der Neuen Medien wie Hörfunk, Fernsehen und Internet hinzuzählen. Die klassische Einteilung verliert spätestens seit den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhundert mit der Suche nach dem Gesamtkunstwerk an Bedeutung. Kunstgattungen wie die Installation oder der Bereich der Medienkunst kennen die klassische Grundeinteilung nicht mehr. Ägyptisches Mumienporträt, 2. Jahrhundert n. Chr.Kunst ist ein deutsches Wort. Bereits im Althochdeutschen lautete es kunst (Plural kunsti), im Mittelhochdeutschen kunst (Pl. künste). Ursprünglich ist kunst ein Substantivabstraktum zum Verbum können mit der Bedeutung "das, was man beherrscht; Kenntnis, Wissen, Meisterschaft". Die Redewendung "Kunst kommt von Können" ist also etymologisch, dem Wortursprung nach, richtig. Die heutige Bedeutung des Wortes hat sich dadurch entwickelt, dass zusätzlich der lateinische Begriff ars mit "Kunst" ins Deutsche übersetzt wurde (Lehnbedeutung). Besonders seit der Neuzeit wird der Begriff zunehmend mehrdeutig, weil neben alte Verwendungen des Wortes (im Sinne von "Lehre, Wissen") neue treten (im Sinne des Plurals Künste als

Detailangaben zum Buch - Kunst Nach Gattung


EAN (ISBN-13): 9781159125622
ISBN (ISBN-10): 1159125627
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 26.07.2011 10:09:45
Buch zuletzt gefunden am 16.08.2015 17:13:00
ISBN/EAN: 9781159125622

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-12562-7, 978-1-159-12562-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher