. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13.97 EUR, größter Preis: 17.98 EUR, Mittelwert: 15.98 EUR
Höhle in Slowenien
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Höhle in Slowenien - Taschenbuch

2011, ISBN: 1159047650, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159047658

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 25540 - TB/Geschichte/Altertum], [SW: - History / Ancient / General], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Pivka Jama, Höhlen von skocjan, Höhlen von Postojna, Höhlenburg Predjama. Auszug: Die Pivka Jama (ausgesprochen: Pjuka Jama, deutsch: Poikhöhle) ist eine touristisch erschlossene Karsthöhle im südwestlichen Slowenien. Sie ist ein Teil des vom Fluss Pivka geschaffenen Höhlensystems, dessen bekanntester Bestandteil die Höhlen von Postojna sind. Die Pivka Jama liegt etwa 3 Kilometer nördlich der Stadt Postojna. Ihr Zugang liegt in einem Campingplatz, von dem aus tägliche Höhlenbesichtigungen angeboten werden, und ist der größte der in der Gegend des slowenischen Karstes vorkommenden Naturschächte. Der etwa 60 m tiefe Schacht ist durch eine 1925 errichtete Treppe mit mehr als 300 Stufen erschlossen, die in mehreren Kehren zum Grund führen. Dort ist am Fuß der Felswand der Eingang der Höhle. In der Höhle fließt die Pivka durch ein System von Spalten und Kammern, die zum Teil mit Tropfsteinen bedeckt sind. Dem Flusslauf in der Pivka Jama fließt das Wasser in zwei Armen zu. Der so genannte Perko-Gang zweigt kurz vor der Magdalena-Höhle, einem westlich der Pivka Jama gelegenen Eingang in das Postojna-Höhlensystem, vom Lauf der Pivka ab und durchfließt danach die unterste Ebene der Crna Jama (Schwarze Höhle), einem weiteren durch einen Naturschacht zugänglichen Teil des Höhlensystems. Mit der Pivka-Höhle ist dieser Arm durch einen Siphon verbunden, ein Höhlenteil, der vollständig mit Wasser gefüllt ist. Der andere Arm der Pivka durchfließt die Magdalena-Höhle, er ist ebenfalls durch einen Siphon mit der Pivka-Höhle verbunden. In der Pivka Jama vereinigen sich beide Arme und fließen in nördliche Richtung am Eingang der Höhle vorbei, um eine kurze Strecke dahinter in einem weiteren Siphon zu verschwinden. Das Wasser der Pivka tritt erst wieder in Planina ans Tageslicht, mehr als zwei Kilometer von der Pivka Jama entfernt. Ein etwa 950 m langer Teil des verbindenden Höhlenteils ist bereits durch Höhlentaucher erkundet worden, weitere 1.500 m sind bisher nicht bekannt (Stand 2007). Die Besichtigungsroute führt stromaufwärts in südliche Richtung, zunächst durc Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Pivka Jama, Höhlen von skocjan, Höhlen von Postojna, Höhlenburg Predjama. Auszug: Die Pivka Jama (ausgesprochen: Pjuka Jama, deutsch: Poikhöhle) ist eine touristisch erschlossene Karsthöhle im südwestlichen Slowenien. Sie ist ein Teil des vom Fluss Pivka geschaffenen Höhlensystems, dessen bekanntester Bestandteil die Höhlen von Postojna sind. Die Pivka Jama liegt etwa 3 Kilometer nördlich der Stadt Postojna. Ihr Zugang liegt in einem Campingplatz, von dem aus tägliche Höhlenbesichtigungen angeboten werden, und ist der größte der in der Gegend des slowenischen Karstes vorkommenden Naturschächte. Der etwa 60 m tiefe Schacht ist durch eine 1925 errichtete Treppe mit mehr als 300 Stufen erschlossen, die in mehreren Kehren zum Grund führen. Dort ist am Fuß der Felswand der Eingang der Höhle. In der Höhle fließt die Pivka durch ein System von Spalten und Kammern, die zum Teil mit Tropfsteinen bedeckt sind. Dem Flusslauf in der Pivka Jama fließt das Wasser in zwei Armen zu. Der so genannte Perko-Gang zweigt kurz vor der Magdalena-Höhle, einem westlich der Pivka Jama gelegenen Eingang in das Postojna-Höhlensystem, vom Lauf der Pivka ab und durchfließt danach die unterste Ebene der Crna Jama (Schwarze Höhle), einem weiteren durch einen Naturschacht zugänglichen Teil des Höhlensystems. Mit der Pivka-Höhle ist dieser Arm durch einen Siphon verbunden, ein Höhlenteil, der vollständig mit Wasser gefüllt ist. Der andere Arm der Pivka durchfließt die Magdalena-Höhle, er ist ebenfalls durch einen Siphon mit der Pivka-Höhle verbunden. In der Pivka Jama vereinigen sich beide Arme und fließen in nördliche Richtung am Eingang der Höhle vorbei, um eine kurze Strecke dahinter in einem weiteren Siphon zu verschwinden. Das Wasser der Pivka tritt erst wieder in Planina ans Tageslicht, mehr als zwei Kilometer von der Pivka Jama entfernt. Ein etwa 950 m langer Teil des verbindenden Höhlenteils ist bereits durch Höhlentaucher erkundet worden, weitere 1.500 m sind bisher nicht bekannt (Stand 2007). Die Besichtigungsroute führt stromaufwärts in südliche Richtung, zunächst durc

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Höhle in Slowenien (Pivka Jama, Höhlen von skocjan, Höhlen von Postojna, Höhlenburg Predjama)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Höhle in Slowenien (Pivka Jama, Höhlen von skocjan, Höhlen von Postojna, Höhlenburg Predjama) - neues Buch

ISBN: 1159047650

ID: 9781159047658

EAN: 9781159047658, ISBN: 1159047650 [SW:Geschichte ; Altertum ; General ; Ancient ; Geschichte/Altertum], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Neues Buch
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb Östrerreichs (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Höhle in Slowenien
Autor:

raymond chandler

Titel:

Höhle in Slowenien

ISBN-Nummer:

9781159047658

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Pivka Jama, Höhlen von skocjan, Höhlen von Postojna, Höhlenburg Predjama. Auszug: Die Pivka Jama (ausgesprochen: Pjuka Jama, deutsch: Poikhöhle) ist eine touristisch erschlossene Karsthöhle im südwestlichen Slowenien. Sie ist ein Teil des vom Fluss Pivka geschaffenen Höhlensystems, dessen bekanntester Bestandteil die Höhlen von Postojna sind. Die Pivka Jama liegt etwa 3 Kilometer nördlich der Stadt Postojna. Ihr Zugang liegt in einem Campingplatz, von dem aus tägliche Höhlenbesichtigungen angeboten werden, und ist der größte der in der Gegend des slowenischen Karstes vorkommenden Naturschächte. Der etwa 60 m tiefe Schacht ist durch eine 1925 errichtete Treppe mit mehr als 300 Stufen erschlossen, die in mehreren Kehren zum Grund führen. Dort ist am Fuß der Felswand der Eingang der Höhle. In der Höhle fließt die Pivka durch ein System von Spalten und Kammern, die zum Teil mit Tropfsteinen bedeckt sind. Dem Flusslauf in der Pivka Jama fließt das Wasser in zwei Armen zu. Der so genannte Perko-Gang zweigt kurz vor der Magdalena-Höhle, einem westlich der Pivka Jama gelegenen Eingang in das Postojna-Höhlensystem, vom Lauf der Pivka ab und durchfließt danach die unterste Ebene der Crna Jama (Schwarze Höhle), einem weiteren durch einen Naturschacht zugänglichen Teil des Höhlensystems. Mit der Pivka-Höhle ist dieser Arm durch einen Siphon verbunden, ein Höhlenteil, der vollständig mit Wasser gefüllt ist. Der andere Arm der Pivka durchfließt die Magdalena-Höhle, er ist ebenfalls durch einen Siphon mit der Pivka-Höhle verbunden. In der Pivka Jama vereinigen sich beide Arme und fließen in nördliche Richtung am Eingang der Höhle vorbei, um eine kurze Strecke dahinter in einem weiteren Siphon zu verschwinden. Das Wasser der Pivka tritt erst wieder in Planina ans Tageslicht, mehr als zwei Kilometer von der Pivka Jama entfernt. Ein etwa 950 m langer Teil des verbindenden Höhlenteils ist bereits durch Höhlentaucher erkundet worden, weitere 1.500 m sind bisher nicht bekannt (Stand 2007). Die Besichtigungsroute führt stromaufwärts in südliche Richtung, zunächst durc

Detailangaben zum Buch - Höhle in Slowenien


EAN (ISBN-13): 9781159047658
ISBN (ISBN-10): 1159047650
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 14.06.2010 21:39:08
Buch zuletzt gefunden am 11.10.2012 18:54:00
ISBN/EAN: 9781159047658

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-159-04765-0, 978-1-159-04765-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher