. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 18.84 EUR, größter Preis: 18.84 EUR, Mittelwert: 18.84 EUR
Skriptsprache - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle:

Skriptsprache - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158819706

ID: 15976992535

[EAN: 9781158819706], Libro nuevo, [SC: 9.9], [PU: Reference Series Books LLC Nov 2011], COMPUTERS / COMPUTER SCIENCE, Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 59. Kapitel: Perl, Tcl, REXX, Curl, Stapelverarbeitung, Emacs Lisp, Job Control Language, CLIST, Pike, Matlab, Windows PowerShell, Lua, LPC, Shebang, Visual Basic Script, Digital Command Language, Visual Basic for Applications, AutoHotkey, GNU Octave, ARexx, GNU Guile, Server Side Includes, AutoIt, ActionScript, Groovy, Linden Scripting Language, QuakeC, AppleScript, Sleep, AngelScript, Microsoft Batch, Basic Calculator, PowerBuilder, Aqua Data Studio, TECO, Euphoria, JScript, Nasal, BeanShell, NewLISP, ROOT, StepTalk, WordBasic, TACL, WMLScript, StarOffice Basic, Freemat, REBOL, SeSAMe, KiXtart, Adenine, UnrealScript, S-Lang, KJS, Clientseitige Skriptsprachen, Makrorecorder, JScript .NET, Graphics Layout Engine, Papervision3D, Laszlo, Avenue. Auszug: Perl ist eine freie, plattformunabhängige und interpretierte Programmiersprache (Skriptsprache), die mehrere Programmierparadigmen unterstützt. Der Linguist Larry Wall entwarf sie 1987 als Synthese aus C, awk, den Unix-Befehlen und anderen Einflüssen. Ursprünglich als Werkzeug zur Verarbeitung und Manipulation von Textdateien insbesondere bei System- und Netzwerkadministration vorgesehen (zum Beispiel Auswertung von Logdateien), hat Perl auch bei der Entwicklung von Webanwendungen und in der Bioinformatik weite Verbreitung gefunden. Traditionell stark ist Perl auch in der Finanzwelt, bei der Verarbeitung von Datenströmen verschiedenartiger Nachrichtenquellen. Hauptziele sind eine schnelle Problemlösung und größtmögliche Freiheit für Programmierer. Die Bearbeitung von Texten mit Hilfe regulärer Ausdrücke sowie viele frei verfügbare Module, die an einem zentralen Ort (CPAN) gesammelt werden, sind Stärken der Sprache. Larry Wall entwarf PerlLarry Wall war als Administrator und Programmierer bei dem Unternehmen Unisys angestellt, wo er seit März 1987 daran beteiligt war, unter dem Namen blacker ein sicheres Netzwerk für die NSA zu entwickeln. Er erhielt mehrere Aufträge, Werkzeuge zur Überwachung und Fernwartung der entstehenden Software zu schaffen. Eine Hauptaufgabe war dabei, übersichtliche Berichte aus verstreuten Logdateien zu erzeugen. Da ihm die vorhandenen Sprachen und Werkzeuge dafür zu umständlich erschienen, entwickelte er mit Hilfe seines damaligen Teamkollegen Daniel Faigin und seines Schwagers Mark Biggar schrittweise eine eigene Sprache, um seine Aufgaben zu lösen. Dabei griff er auch auf sein Wissen und seine Erfahrung als Linguist zurück und entwarf Perl nahe an den menschlichen Sprachgewohnheiten. Dies drückt sich in minimalen Voraussetzungen für Einsteiger, einer starken Kombinierbarkeit der Sprachelemente und einem reichen Wortschatz aus, der auch Befehle zulässt, deren Bedeutungen sich überschneiden. Wall sieht darin die Bedürfnisse eines Praktikers 59 pp. Deutsch

Neues Buch IberLibro.com
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Calificación: 5 (de 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 9.90
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Skriptsprache - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Quelle:

Skriptsprache - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158819706

ID: 15976993973

[EAN: 9781158819706], Libro nuevo, [SC: 9.9], [PU: Reference Series Books LLC Nov 2011], COMPUTERS / COMPUTER SCIENCE, Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 59. Kapitel: Perl, Tcl, REXX, Curl, Stapelverarbeitung, Emacs Lisp, Job Control Language, CLIST, Pike, Matlab, Windows PowerShell, Lua, LPC, Shebang, Visual Basic Script, Digital Command Language, Visual Basic for Applications, AutoHotkey, GNU Octave, ARexx, GNU Guile, Server Side Includes, AutoIt, ActionScript, Groovy, Linden Scripting Language, QuakeC, AppleScript, Sleep, AngelScript, Microsoft Batch, Basic Calculator, PowerBuilder, Aqua Data Studio, TECO, Euphoria, JScript, Nasal, BeanShell, NewLISP, ROOT, StepTalk, WordBasic, TACL, WMLScript, StarOffice Basic, Freemat, REBOL, SeSAMe, KiXtart, Adenine, UnrealScript, S-Lang, KJS, Clientseitige Skriptsprachen, Makrorecorder, JScript .NET, Graphics Layout Engine, Papervision3D, Laszlo, Avenue. Auszug: Perl ist eine freie, plattformunabhängige und interpretierte Programmiersprache (Skriptsprache), die mehrere Programmierparadigmen unterstützt. Der Linguist Larry Wall entwarf sie 1987 als Synthese aus C, awk, den Unix-Befehlen und anderen Einflüssen. Ursprünglich als Werkzeug zur Verarbeitung und Manipulation von Textdateien insbesondere bei System- und Netzwerkadministration vorgesehen (zum Beispiel Auswertung von Logdateien), hat Perl auch bei der Entwicklung von Webanwendungen und in der Bioinformatik weite Verbreitung gefunden. Traditionell stark ist Perl auch in der Finanzwelt, bei der Verarbeitung von Datenströmen verschiedenartiger Nachrichtenquellen. Hauptziele sind eine schnelle Problemlösung und größtmögliche Freiheit für Programmierer. Die Bearbeitung von Texten mit Hilfe regulärer Ausdrücke sowie viele frei verfügbare Module, die an einem zentralen Ort (CPAN) gesammelt werden, sind Stärken der Sprache. Larry Wall entwarf PerlLarry Wall war als Administrator und Programmierer bei dem Unternehmen Unisys angestellt, wo er seit März 1987 daran beteiligt war, unter dem Namen blacker ein sicheres Netzwerk für die NSA zu entwickeln. Er erhielt mehrere Aufträge, Werkzeuge zur Überwachung und Fernwartung der entstehenden Software zu schaffen. Eine Hauptaufgabe war dabei, übersichtliche Berichte aus verstreuten Logdateien zu erzeugen. Da ihm die vorhandenen Sprachen und Werkzeuge dafür zu umständlich erschienen, entwickelte er mit Hilfe seines damaligen Teamkollegen Daniel Faigin und seines Schwagers Mark Biggar schrittweise eine eigene Sprache, um seine Aufgaben zu lösen. Dabei griff er auch auf sein Wissen und seine Erfahrung als Linguist zurück und entwarf Perl nahe an den menschlichen Sprachgewohnheiten. Dies drückt sich in minimalen Voraussetzungen für Einsteiger, einer starken Kombinierbarkeit der Sprachelemente und einem reichen Wortschatz aus, der auch Befehle zulässt, deren Bedeutungen sich überschneiden. Wall sieht darin die Bedürfnisse eines Praktikers 59 pp. Deutsch

Neues Buch IberLibro.com
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Calificación: 5 (de 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 9.90
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Skriptsprache - Quelle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle:
Skriptsprache - Taschenbuch

2011

ISBN: 1158819706

ID: 15976993973

[EAN: 9781158819706], Neubuch, [PU: Reference Series Books LLC Nov 2011], COMPUTERS / COMPUTER SCIENCE, Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 59. Kapitel: Perl, Tcl, REXX, Curl, Stapelverarbeitung, Emacs Lisp, Job Control Language, CLIST, Pike, Matlab, Windows PowerShell, Lua, LPC, Shebang, Visual Basic Script, Digital Command Language, Visual Basic for Applications, AutoHotkey, GNU Octave, ARexx, GNU Guile, Server Side Includes, AutoIt, ActionScript, Groovy, Linden Scripting Language, QuakeC, AppleScript, Sleep, AngelScript, Microsoft Batch, Basic Calculator, PowerBuilder, Aqua Data Studio, TECO, Euphoria, JScript, Nasal, BeanShell, NewLISP, ROOT, StepTalk, WordBasic, TACL, WMLScript, StarOffice Basic, Freemat, REBOL, SeSAMe, KiXtart, Adenine, UnrealScript, S-Lang, KJS, Clientseitige Skriptsprachen, Makrorecorder, JScript .NET, Graphics Layout Engine, Papervision3D, Laszlo, Avenue. Auszug: Perl ist eine freie, plattformunabhängige und interpretierte Programmiersprache (Skriptsprache), die mehrere Programmierparadigmen unterstützt. Der Linguist Larry Wall entwarf sie 1987 als Synthese aus C, awk, den Unix-Befehlen und anderen Einflüssen. Ursprünglich als Werkzeug zur Verarbeitung und Manipulation von Textdateien insbesondere bei System- und Netzwerkadministration vorgesehen (zum Beispiel Auswertung von Logdateien), hat Perl auch bei der Entwicklung von Webanwendungen und in der Bioinformatik weite Verbreitung gefunden. Traditionell stark ist Perl auch in der Finanzwelt, bei der Verarbeitung von Datenströmen verschiedenartiger Nachrichtenquellen. Hauptziele sind eine schnelle Problemlösung und größtmögliche Freiheit für Programmierer. Die Bearbeitung von Texten mit Hilfe regulärer Ausdrücke sowie viele frei verfügbare Module, die an einem zentralen Ort (CPAN) gesammelt werden, sind Stärken der Sprache. Larry Wall entwarf PerlLarry Wall war als Administrator und Programmierer bei dem Unternehmen Unisys angestellt, wo er seit März 1987 daran beteiligt war, unter dem Namen blacker ein sicheres Netzwerk für die NSA zu entwickeln. Er erhielt mehrere Aufträge, Werkzeuge zur Überwachung und Fernwartung der entstehenden Software zu schaffen. Eine Hauptaufgabe war dabei, übersichtliche Berichte aus verstreuten Logdateien zu erzeugen. Da ihm die vorhandenen Sprachen und Werkzeuge dafür zu umständlich erschienen, entwickelte er mit Hilfe seines damaligen Teamkollegen Daniel Faigin und seines Schwagers Mark Biggar schrittweise eine eigene Sprache, um seine Aufgaben zu lösen. Dabei griff er auch auf sein Wissen und seine Erfahrung als Linguist zurück und entwarf Perl nahe an den menschlichen Sprachgewohnheiten. Dies drückt sich in minimalen Voraussetzungen für Einsteiger, einer starken Kombinierbarkeit der Sprachelemente und einem reichen Wortschatz aus, der auch Befehle zulässt, deren Bedeutungen sich überschneiden. Wall sieht darin die Bedürfnisse eines Praktikers 59 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Skriptsprache Perl, Tcl, REXX, Curl, Stapelverarbeitung, Emacs Lisp, Job Control Language, CLIST, Pike, Matlab, Windows PowerShell, Lua, LPC, Shebang, Visual Basic Script, Digital Command Language, Visual Basic for Applications, AutoHotkey, GNU Octave - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Skriptsprache Perl, Tcl, REXX, Curl, Stapelverarbeitung, Emacs Lisp, Job Control Language, CLIST, Pike, Matlab, Windows PowerShell, Lua, LPC, Shebang, Visual Basic Script, Digital Command Language, Visual Basic for Applications, AutoHotkey, GNU Octave - neues Buch

2011, ISBN: 1158819706

ID: A10935613

Kartoniert / Broschiert COMPUTERS / Computer Science, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Skriptsprache Perl, Tcl, REXX, Curl, Stapelverarbeitung, Emacs Lisp, Job Control Language, CLIST, Pike, Matlab, Windows PowerShell, Lua, LPC, Shebang, Visual Basic Script, Digital Command Language, Visual Basic for Applications, AutoHotkey, GNU Octave - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Skriptsprache Perl, Tcl, REXX, Curl, Stapelverarbeitung, Emacs Lisp, Job Control Language, CLIST, Pike, Matlab, Windows PowerShell, Lua, LPC, Shebang, Visual Basic Script, Digital Command Language, Visual Basic for Applications, AutoHotkey, GNU Octave - neues Buch

2011, ISBN: 1158819706

ID: A10935613

Kartoniert / Broschiert COMPUTERS / Computer Science, Protège-cahier neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Sans frais d'envoi en Allemagne (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Skriptsprache
Autor:

Herausgegeben von Quelle: Wikipedia

Titel:

Skriptsprache

ISBN-Nummer:

9781158819706

Quelle: Wikipedia. Seiten: 221. Nicht dargestellt. Kapitel: Perl, REXX, Curl, Stapelverarbeitung, Emacs Lisp, Job Control Language, CLIST, Matlab, Windows PowerShell, LPC, Shebang, AutoHotkey, Digital Command Language, Visual Basic Script, Visual Basic for Applications, ARexx, GNU Guile, Lua, AutoIt, ActionScript, Server Side Includes, Groovy, QuakeC, AppleScript, Sleep, Basic Calculator, Windows Batch, Aqua Data Studio, PowerBuilder, TECO, GNU Octave, JScript, Euphoria, Nasal, NewLISP, StepTalk, ROOT, BeanShell, WordBasic, TACL, WMLScript, StarOffice Basic, Freemat, SeSAMe, REBOL, KiXtart, Adenine, UnrealScript, S-Lang, KJS, Makrorecorder, Clientseitige Skriptsprachen, JScript .NET, Papervision3D, Graphics Layout Engine, Laszlo, Avenue. Auszug: Perl ist eine freie, plattformunabhängige und interpretierte Programmiersprache (Skriptsprache), die mehrere Programmierparadigmen unterstützt. Der Linguist Larry Wall entwarf sie 1987 als Synthese aus C, awk, den Unix-Befehlen und anderen Einflüssen. Ursprünglich als Werkzeug zur Verarbeitung und Manipulation von Textdateien insbesondere bei System- und Netzwerkadministration vorgesehen (zum Beispiel Auswertung von Logdateien), hat Perl auch bei der Entwicklung von Webanwendungen und in der Bioinformatik weite Verbreitung gefunden. Traditionell stark ist Perl auch in der Finanzwelt, bei der Verarbeitung von Datenströmen verschiedenartiger Nachrichtenquellen. Hauptziele sind eine schnelle Problemlösung und größtmögliche Freiheit für Programmierer. Die Bearbeitung von Texten mit Hilfe regulärer Ausdrücke sowie viele frei verfügbare Module, die an einem zentralen Ort (CPAN) gesammelt werden, sind Stärken der Sprache. Larry Wall entwarf PerlLarry Wall war als Administrator und Programmierer bei dem Unternehmen Unisys angestellt, wo er seit März 1987 daran beteiligt war, unter dem Namen blacker ein sicheres Netzwerk für die NSA zu entwickeln. Er erhielt mehrere Aufträge, Werkzeuge zur Überwachung und Fernwartung der entstehenden Software zu schaffen. Eine Hauptaufgabe war dabei, übersichtliche Berichte aus verstreuten Logdateien zu erzeugen. Da ihm die vorhandenen Sprachen und Werkzeuge dafür zu umständlich erschienen, entwickelte er mit Hilfe seines damaligen Teamkollegen Daniel Faigin und seines Schwagers Mark Biggar schrittweise eine eigene Sprache, um seine Aufgaben zu lösen. Dabei griff er auch auf sein Wissen und seine Erfahrung als Linguist zurück und entwarf Perl nahe an den menschlichen Sprachgewohnheiten. Dies drückt sich in minimalen Voraussetzungen für Einsteiger, einer starken Kombinierbarkeit der Sprachelemente und einem reichen Wortschatz aus, der auch Befehle zulässt, deren Bedeutungen sich überschneiden. Wall sieht darin die Bedürfnisse eines Praktikers

Detailangaben zum Buch - Skriptsprache


EAN (ISBN-13): 9781158819706
ISBN (ISBN-10): 1158819706
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Reference Series Books LLC

Buch in der Datenbank seit 20.09.2008 09:56:07
Buch zuletzt gefunden am 20.11.2016 13:34:14
ISBN/EAN: 9781158819706

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-81970-6, 978-1-158-81970-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher