. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13.95 EUR, größter Preis: 13.97 EUR, Mittelwert: 13.96 EUR
Allied Command Transformation
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Allied Command Transformation - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158798997, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158798995

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 27430 - TB/Politikwissenschaft], [SW: - Political Science / Political Freedom & Security / International Security], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Centre of Excellence for Operations in Confined and Shallow Waters, Supreme Allied Commander Transformation, Alliance, NATO Defence College, NATO Undersea Research Centre, Joint Force Training Centre. Auszug: Das Centre of Excellence for Operations in Confined and Shallow Waters (COE CSW) (deutsch: Experten-Zentrum für Operationen in engen und flachen Gewässern) ist ein internationales Weiterentwicklungszentrum, das die Deutsche Marine im Rahmen eines Programms der NATO betreibt. Es hat seinen Sitz beim Stab der Einsatzflottille 1 in Kiel. Das COE CSW wurde seit April 2007 aufgebaut und am 26. Mai 2009 durch die NATO offiziell akkredidiert. Centres of Excellence (COE) der NATO sind national oder multinational getragene und finanzierte Dienststellen, die die Transformation der NATO unterstützen. Sie sind dem Allied Command Transformation (ACT) zugeordnet, jedoch nicht Teil der NATO-Kommandostruktur. Ihre Arbeitspläne werden in Abstimmung mit ACT koordiniert und richten sich nach den Verfahren und Richtlinien der NATO. Sie dürfen die Aktivitäten offizieller NATO-Stellen nicht duplizieren. Bisher sind 18 COE eingerichtet worden. Das COE CSW dient dazu, die Expertise der NATO für militärische Operationen in engen und flachen Gewässern auszubauen. Es entwickelt Einsatzgrundsätze und Verfahren für Konflikte hoher und niedriger Intensität. Dafür führt es Experimente und Übungen durch, wertet Übungen und Einsätze aus und nutzt die Methode der Modellbildung und Simulation. Die deutsche Marine bringt ihre umfangreiche Erfahrung mit Operationen in Randmeeren in das COE CSW ein. Untersucht wird der streitkräftegemeinsame Einsatz von militärischen Mitteln mit Schwerpunkt auf Kriegsschiffen bis zur Größe von Fregatten, kleinen Booten, Flugzeugen und U-Booten. Außerdem verfügt das COE CSW über ein Netzwerk von Experten in den Bereichen Forschung, Technologie, Einsatzgrundsätze und Verfahren. Es trägt zum Expertennetzwerk der NATO insbesondere durch Zusammenarbeit mit anderen COE und NATO-Dienststellen bei. Dazu gehören vor allem: Außerdem pflegt das COE CSW Verbindungen mit deutschen Stellen wie der Forschungsanstalt der Bundeswehr für Wasserschall und Geophysik als Teil der Wehrtechni Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Centre of Excellence for Operations in Confined and Shallow Waters, Supreme Allied Commander Transformation, Alliance, NATO Defence College, NATO Undersea Research Centre, Joint Force Training Centre. Auszug: Das Centre of Excellence for Operations in Confined and Shallow Waters (COE CSW) (deutsch: Experten-Zentrum für Operationen in engen und flachen Gewässern) ist ein internationales Weiterentwicklungszentrum, das die Deutsche Marine im Rahmen eines Programms der NATO betreibt. Es hat seinen Sitz beim Stab der Einsatzflottille 1 in Kiel. Das COE CSW wurde seit April 2007 aufgebaut und am 26. Mai 2009 durch die NATO offiziell akkredidiert. Centres of Excellence (COE) der NATO sind national oder multinational getragene und finanzierte Dienststellen, die die Transformation der NATO unterstützen. Sie sind dem Allied Command Transformation (ACT) zugeordnet, jedoch nicht Teil der NATO-Kommandostruktur. Ihre Arbeitspläne werden in Abstimmung mit ACT koordiniert und richten sich nach den Verfahren und Richtlinien der NATO. Sie dürfen die Aktivitäten offizieller NATO-Stellen nicht duplizieren. Bisher sind 18 COE eingerichtet worden. Das COE CSW dient dazu, die Expertise der NATO für militärische Operationen in engen und flachen Gewässern auszubauen. Es entwickelt Einsatzgrundsätze und Verfahren für Konflikte hoher und niedriger Intensität. Dafür führt es Experimente und Übungen durch, wertet Übungen und Einsätze aus und nutzt die Methode der Modellbildung und Simulation. Die deutsche Marine bringt ihre umfangreiche Erfahrung mit Operationen in Randmeeren in das COE CSW ein. Untersucht wird der streitkräftegemeinsame Einsatz von militärischen Mitteln mit Schwerpunkt auf Kriegsschiffen bis zur Größe von Fregatten, kleinen Booten, Flugzeugen und U-Booten. Außerdem verfügt das COE CSW über ein Netzwerk von Experten in den Bereichen Forschung, Technologie, Einsatzgrundsätze und Verfahren. Es trägt zum Expertennetzwerk der NATO insbesondere durch Zusammenarbeit mit anderen COE und NATO-Dienststellen bei. Dazu gehören vor allem: Außerdem pflegt das COE CSW Verbindungen mit deutschen Stellen wie der Forschungsanstalt der Bundeswehr für Wasserschall und Geophysik als Teil der Wehrtechni

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Allied Command Transformation - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Herausgeber: Group, Bücher:

Allied Command Transformation - Taschenbuch

2007, ISBN: 9781158798995

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Centre of Excellence for Operations in Confined and Shallow Waters, Supreme Allied Commander Transformation, Alliance, NATO Defence College, NATO Undersea Research Centre, Joint Force Training Centre. Auszug: Das Centre of Excellence for Operations in Confined and Shallow Waters (COE CSW) (deutsch: Experten-Zentrum für Operationen in engen und flachen Gewässern) ist ein internationales Weiterentwicklungszentrum, das die Deutsche Marine im Rahmen eines Programms der NATO betreibt. Es hat seinen Sitz beim Stab der Einsatzflottille 1 in Kiel. Das COE CSW wurde seit April 2007 aufgebaut und am 26. Mai 2009 durch die NATO offiziell akkredidiert. Centres of Excellence (COE) der NATO sind national oder multinational getragene und finanzierte Dienststellen, die die Transformation der NATO unterstützen. Sie sind dem Allied Command Transformation (ACT) zugeordnet, jedoch nicht Teil der NATO-Kommandostruktur. Ihre Arbeitspläne werden in Abstimmung mit ACT koordiniert und richten sich nach den Verfahren und Richtlinien der NATO. Sie dürfen die Aktivitäten offizieller NATO-Stellen nicht duplizieren. Bisher sind 18 COE eingerichtet worden. Das COE CSW dient dazu, die Expertise der NATO für militärische Operationen in engen und flachen Gewässern auszubauen. Es entwickelt Einsatzgrundsätze und Verfahren für Konflikte hoher und niedriger Intensität. Dafür führt es Experimente und Übungen durch, wertet Übungen und Einsätze aus und nutzt die Methode der Modellbildung und Simulation. Die deutsche Marine bringt ihre umfangreiche Erfahrung mit Operationen in Randmeeren in das COE CSW ein. Untersucht wird der streitkräftegemeinsame Einsatz von militärischen Mitteln mit Schwerpunkt auf Kriegsschiffen bis zur Größe von Fregatten, kleinen Booten, Flugzeugen und U-Booten. Außerdem verfügt das COE CSW über ein Netzwerk von Experten in den Bereichen Forschung, Technologie, Einsatzgrundsätze und Verfahren. Es trägt zum Expertennetzwerk der NATO insbesondere durch Zusammenarbeit mit anderen COE und NATO-Dienststellen bei. Dazu gehören vor allem: Außerdem pflegt das COE CSW Verbindungen mit deutschen Stellen wie der Forschungsanstalt der Bundeswehr für Wasserschall und Geophysik als Teil der Wehrtechni Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Allied Command Transformation - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Allied Command Transformation - Taschenbuch

2007

ISBN: 9781158798995

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Centre of Excellence for Operations in Confined and Shallow Waters, Supreme Allied Commander Transformation, Alliance, NATO Defence College, NATO Undersea Research Centre, Joint Force Training Centre. Auszug: Das Centre of Excellence for Operations in Confined and Shallow Waters (COE CSW) (deutsch: Experten-Zentrum für Operationen in engen und flachen Gewässern) ist ein internationales Weiterentwicklungszentrum, das die Deutsche Marine im Rahmen eines Programms der NATO betreibt. Es hat seinen Sitz beim Stab der Einsatzflottille 1 in Kiel. Das COE CSW wurde seit April 2007 aufgebaut und am 26. Mai 2009 durch die NATO offiziell akkredidiert. Centres of Excellence (COE) der NATO sind national oder multinational getragene und finanzierte Dienststellen, die die Transformation der NATO unterstützen. Sie sind dem Allied Command Transformation (ACT) zugeordnet, jedoch nicht Teil der NATO-Kommandostruktur. Ihre Arbeitspläne werden in Abstimmung mit ACT koordiniert und richten sich nach den Verfahren und Richtlinien der NATO. Sie dürfen die Aktivitäten offizieller NATO-Stellen nicht duplizieren. Bisher sind 18 COE eingerichtet worden. Das COE CSW dient dazu, die Expertise der NATO für militärische Operationen in engen und flachen Gewässern auszubauen. Es entwickelt Einsatzgrundsätze und Verfahren für Konflikte hoher und niedriger Intensität. Dafür führt es Experimente und Übungen durch, wertet Übungen und Einsätze aus und nutzt die Methode der Modellbildung und Simulation. Die deutsche Marine bringt ihre umfangreiche Erfahrung mit Operationen in Randmeeren in das COE CSW ein. Untersucht wird der streitkräftegemeinsame Einsatz von militärischen Mitteln mit Schwerpunkt auf Kriegsschiffen bis zur Größe von Fregatten, kleinen Booten, Flugzeugen und U-Booten. Außerdem verfügt das COE CSW über ein Netzwerk von Experten in den Bereichen Forschung, Technologie, Einsatzgrundsätze und Verfahren. Es trägt zum Expertennetzwerk der NATO insbesondere durch Zusammenarbeit mit anderen COE und NATO-Dienststellen bei. Dazu gehören vor allem: Außerdem pflegt das COE CSW Verbindungen mit deutschen Stellen wie der Forschungsanstalt der Bundeswehr für Wasserschall und Geophysik als Teil der Wehrtechni Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Allied Command Transformation
Autor:

Herausgeber: Group, Bücher

Titel:

Allied Command Transformation

ISBN-Nummer:

9781158798995

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Centre of Excellence for Operations in Confined and Shallow Waters, Supreme Allied Commander Transformation, Alliance, NATO Defence College, NATO Undersea Research Centre, Joint Force Training Centre. Auszug: Das Centre of Excellence for Operations in Confined and Shallow Waters (COE CSW) (deutsch: Experten-Zentrum für Operationen in engen und flachen Gewässern) ist ein internationales Weiterentwicklungszentrum, das die Deutsche Marine im Rahmen eines Programms der NATO betreibt. Es hat seinen Sitz beim Stab der Einsatzflottille 1 in Kiel. Das COE CSW wurde seit April 2007 aufgebaut und am 26. Mai 2009 durch die NATO offiziell akkredidiert. Centres of Excellence (COE) der NATO sind national oder multinational getragene und finanzierte Dienststellen, die die Transformation der NATO unterstützen. Sie sind dem Allied Command Transformation (ACT) zugeordnet, jedoch nicht Teil der NATO-Kommandostruktur. Ihre Arbeitspläne werden in Abstimmung mit ACT koordiniert und richten sich nach den Verfahren und Richtlinien der NATO. Sie dürfen die Aktivitäten offizieller NATO-Stellen nicht duplizieren. Bisher sind 18 COE eingerichtet worden. Das COE CSW dient dazu, die Expertise der NATO für militärische Operationen in engen und flachen Gewässern auszubauen. Es entwickelt Einsatzgrundsätze und Verfahren für Konflikte hoher und niedriger Intensität. Dafür führt es Experimente und Übungen durch, wertet Übungen und Einsätze aus und nutzt die Methode der Modellbildung und Simulation. Die deutsche Marine bringt ihre umfangreiche Erfahrung mit Operationen in Randmeeren in das COE CSW ein. Untersucht wird der streitkräftegemeinsame Einsatz von militärischen Mitteln mit Schwerpunkt auf Kriegsschiffen bis zur Größe von Fregatten, kleinen Booten, Flugzeugen und U-Booten. Außerdem verfügt das COE CSW über ein Netzwerk von Experten in den Bereichen Forschung, Technologie, Einsatzgrundsätze und Verfahren. Es trägt zum Expertennetzwerk der NATO insbesondere durch Zusammenarbeit mit anderen COE und NATO-Dienststellen bei. Dazu gehören vor allem: Außerdem pflegt das COE CSW Verbindungen mit deutschen Stellen wie der Forschungsanstalt der Bundeswehr für Wasserschall und Geophysik als Teil der Wehrtechni

Detailangaben zum Buch - Allied Command Transformation


EAN (ISBN-13): 9781158798995
ISBN (ISBN-10): 1158798997
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 25.09.2011 21:06:48
Buch zuletzt gefunden am 01.11.2012 20:41:44
ISBN/EAN: 9781158798995

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-79899-7, 978-1-158-79899-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher