. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10.99 EUR, größter Preis: 20.99 EUR, Mittelwert: 13.79 EUR
Evergreens - Max Greger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Max Greger:

Evergreens - neues Buch

2006, ISBN: 4260094641367

ID: 1091131990

Max Greger gehört zu den Urvätern des deutschen Jazz und ist einer der berühmtesten europäischen Bandleader. Er spielte mit Weltstars wie Louis Armstrong, Ella Fitzgerald oder Duke Ellington. Als erster Nicht-Farbiger begleitete er Lionel Hampton auf dessen Europa-Tournee. 1959 tourte Greger mit seiner Bigband als erstes westliches Orchester fünf Wochen durch die Sowjetunion und gab 36 umjubelte Konzerte. 1963 stellte er für das ZDF ein Orchester zusammen und sorgte so bei den TV-Shows für den nötigen Swing. Und er kreierte die Melodie des ´´Aktuellen Sportstudios: ´´Meine berühmtesten 23 Sekunden´´. Max Greger nahm mit seiner Bigband über 3000 Titel auf, wobei sein Repertoire von Schlagermusik bis Jazz reichte. 1987 erhielt Max Greger als Auszeichnung das Bundesverdienstkreuz I. Klasse und wurde 2006 für einen Amadeus Austrian Music Award nominiert. Die DVD enthält das legendäre Berlin Konzert aus dem Jahre 1971. Im Bonusbereich befinden sich Auftritte von der ersten Internationalen Funkausstellung bei der Max Greger mit James Last und Helmut Zacharias musizierte. Weiterhin gibt es glanzvolle Höhepunkte aus den Max Greger Shows ´´Ein ganzes Jahr Musik´´ (1973) und ´´Von Kontinent zu Kontinent´´ (1977), sowie einen seltenen Bericht aus der Drehscheibe über die ´´Trimm Dich Fit´´ LP und weitere glanzvolle Momente aus den Schlager-Wettbewerben 1969 und 1970. Max Greger gehört zu den Urvätern des deutschen Jazz und ist einer der berühmtesten europäischen Bandleader. Er spielte mit Weltstars wie Louis Armstrong, Ella Fitzgerald oder Duke Ellington. Als erster Nicht-Farbiger begleitete er Lionel Hampton auf dessen Europa-Tournee. 1959 tourte Greger mit seiner Bigband als erstes westliches Orchester fünf Wochen durch die Sowjetunion und gab 36 umjubelte Konzerte. 1963 stellte er für das ZDF ein Orchester zusammen und sorgte so bei den TV-Shows für den Musik Musik>Musik-DVDs>Pop, Aviator Entertainment

Neues Buch Thalia.de
No. 15301263 Versandkosten:, lieferbar in 2 - 3 Tagen, Lieferung nach DE (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Max Greger - Evergreens
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Max Greger - Evergreens - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 4260094641367

ID: fe57d563dac58199f9b0080cf2a8c4b9

Max Greger gehört zu den Urvätern des deutschen Jazz und ist einer der berühmtesten europäischen Bandleader. Er spielte mit Weltstars wie Louis Armstrong, Ella Fitzgerald oder Duke Ellington. Als erster Nicht-Farbiger begleitete er Lionel Hampton auf dessen Europa-Tournee. 1959 tourte Greger mit seiner Bigband als erstes westliches Orchester fünf Wochen durch die Sowjetunion und gab 36 umjubelte Konzerte. 1963 stellte er für das ZDF ein Orchester zusammen und sorgte so bei den TV-Shows für den nötig Max Greger gehört zu den Urvätern des deutschen Jazz und ist einer der berühmtesten europäischen Bandleader. Er spielte mit Weltstars wie Louis Armstrong, Ella Fitzgerald oder Duke Ellington. Als erster Nicht-Farbiger begleitete er Lionel Hampton auf dessen Europa-Tournee. 1959 tourte Greger mit seiner Bigband als erstes westliches Orchester fünf Wochen durch die Sowjetunion und gab 36 umjubelte Konzerte. 1963 stellte er für das ZDF ein Orchester zusammen und sorgte so bei den TV-Shows für den nötigen Swing. Und er kreierte die Melodie des Aktuellen Sportstudios: Meine berühmtesten 23 Sekunden. Max Greger nahm mit seiner Bigband über 3000 Titel auf, wobei sein Repertoire von Schlagermusik bis Jazz reichte. 1987 erhielt Max Greger als Auszeichnung das Bundesverdienstkreuz I. Klasse und wurde 2006 für einen Amadeus Austrian Music Award nominiert. Die DVD enthält das legendäre Berlin Konzert aus dem Jahre 1971. Im Bonusbereich befinden sich Auftritte von der ersten Internationalen Funkausstellung bei der Max Greger mit James Last und Helmut Zacharias musizierte. Weiterhin gibt es glanzvolle Höhepunkte aus den Max Greger Shows Ein ganzes Jahr Musik (1973) und Von Kontinent zu Kontinent (1977), sowie einen seltenen Bericht aus der Drehscheibe über die Trimm Dich Fit LP und weitere glanzvolle Momente aus den Schlager-Wettbewerben 1969 und 1970.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M0B0013DO8R4 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Evergreens
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Evergreens - neues Buch

ISBN: 4260094641367

Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 4260094641367

Kein Buch! Medienkatalog. Verlag: Edel Germany GmbH / Hamburg, FSK12 J. [GR: 59000 - AUDIO/Musikstilrichtungen], DVD-Video, Klappentext: Max Greger gehört zu den Urvätern des deutschen Jazz und ist einer der berühmtesten europäischen Bandleader. Er spielte mit Weltstars wie Louis Armstrong, Ella Fitzgerald oder Duke Ellington. Als erster Nicht-Farbiger begleitete er Lionel Hampton auf dessen Europa-Tournee. 1959 tourte Greger mit seiner Bigband als erstes westliches Orchester fünf Wochen durch die Sowjetunion und gab 36 umjubelte Konzerte. 1963 stellte er für das ZDF ein Orchester zusammen und sorgte so bei den TV-Shows für den nötigen Swing. Und er kreierte die Melodie des "Aktuellen Sportstudios: "Meine berühmtesten 23 Sekunden". Max Greger nahm mit seiner Bigband über 3000 Titel auf, wobei sein Repertoire von Schlagermusik bis Jazz reichte. 1987 erhielt Max Greger als Auszeichnung das Bundesverdienstkreuz I. Klasse und wurde 2006 für einen Amadeus Austrian Music Award nominiert. Die DVD enthält das legendäre Berlin Konzert aus dem Jahre 1971. Im Bonusbereich befinden sich Auftritte von der ersten Internationalen Funkausstellung bei der Max Greger mit James Last und Helmut Zacharias musizierte. Weiterhin gibt es glanzvolle Höhepunkte aus den Max Greger Shows "Ein ganzes Jahr Musik" (1973) und "Von Kontinent zu Kontinent" (1977), sowie einen seltenen Bericht aus der Drehscheibe über die "Trimm Dich Fit" LP und weitere glanzvolle Momente aus den Schlager-Wettbewerben 1969 und 1970.

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Evergreens - Max Greger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Max Greger:
Evergreens - neues Buch

ISBN: 4260094641367

ID: 726516354

Max Greger gehört zu den Urvätern des deutschen Jazz und ist einer der berühmtesten europäischen Bandleader. Er spielte mit Weltstars wie Louis Armstrong, Ella Fitzgerald oder Duke Ellington. Als erster Nicht-Farbiger begleitete er Lionel Hampton auf dessen Europa-Tournee. 1959 tourte Greger mit seiner Bigband als erstes westliches Orchester fünf Wochen durch die Sowjetunion und gab 36 umjubelte Konzerte. 1963 stellte er für das ZDF ein Orchester zusammen und sorgte so bei den TV, Aviator Entertainment

Neues Buch Thalia.de
No. 15301263 Versandkosten:, Lieferbar in 3 - 5 Tagen, Lieferung nach DE (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Evergreens
Autor:

Max Greger

Titel:

Evergreens

ISBN-Nummer:

4260094641367

Max Greger gehört zu den Urvätern des deutschen Jazz und ist einer der berühmtesten europäischen Bandleader. Er spielte mit Weltstars wie Louis Armstrong, Ella Fitzgerald oder Duke Ellington. Als erster Nicht-Farbiger begleitete er Lionel Hampton auf dessen Europa-Tournee. 1959 tourte Greger mit seiner Bigband als erstes westliches Orchester fünf Wochen durch die Sowjetunion und gab 36 umjubelte Konzerte. 1963 stellte er für das ZDF ein Orchester zusammen und sorgte so bei den TV-Shows für den nötigen Swing. Und er kreierte die Melodie des "Aktuellen Sportstudios: "Meine berühmtesten 23 Sekunden". Max Greger nahm mit seiner Bigband über 3000 Titel auf, wobei sein Repertoire von Schlagermusik bis Jazz reichte. 1987 erhielt Max Greger als Auszeichnung das Bundesverdienstkreuz I. Klasse und wurde 2006 für einen Amadeus Austrian Music Award nominiert. Die DVD enthält das legendäre Berlin Konzert aus dem Jahre 1971. Im Bonusbereich befinden sich Auftritte von der ersten Internationalen Funkausstellung bei der Max Greger mit James Last und Helmut Zacharias musizierte. Weiterhin gibt es glanzvolle Höhepunkte aus den Max Greger Shows "Ein ganzes Jahr Musik" (1973) und "Von Kontinent zu Kontinent" (1977), sowie einen seltenen Bericht aus der Drehscheibe über die "Trimm Dich Fit" LP und weitere glanzvolle Momente aus den Schlager-Wettbewerben 1969 und 1970.

Detailangaben zum Buch - Evergreens


EAN (ISBN-13): 4260094641367
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Edel Germany GmbH / Hamburg

Buch in der Datenbank seit 12.11.2007 11:24:02
Buch zuletzt gefunden am 19.12.2015 23:40:28
ISBN/EAN: 4260094641367

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher