. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3.95 EUR, größter Preis: 5.93 EUR, Mittelwert: 4.55 EUR
Zweifel - Detlef Suhr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Detlef Suhr:

Zweifel - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783940085320

ID: 9783940085320

Gab es Karl den Großen wirklich? Karl I. (741-814 n. Chr.), bedeutendster Herrscher des Frankenreiches, erster nachrömischer Kaiser Westeuropas, Feldherr und Stratege, Politiker und Jurist, Beschützer des Glaubens, »Vater Europas« - der berühmteste Mensch des frühen Mittelalters: Ist über ihn alles gesagt und geschrieben Es gibt mehr als 300 deutschsprachige biografische Werke zu Karl dem Großen. Dieses Buch ist anders. Es dokumentiert, wie enorm offizielle Überlieferung und medizinisch-naturwissenschaftliche Logik differieren und wie klar die Indizien gegen die Existenz Karls des Großen als Mensch sprechen. Dr. Detlef Suhr fordert ein Denken außerhalb der verinnerlichten Denkschienen, er formuliert die Zweifel konkret, rückt den Widersprüchen akribisch zu Leibe und spricht im erbitterten Streit der Historiker um das frühe Mittelalter medizinisch fundiert Klartext. Ein Buch das Geschichte nicht »schreibt«, sondern aufdeckt. Zweifel: Karl I. (741-814 n. Chr.), bedeutendster Herrscher des Frankenreiches, erster nachrömischer Kaiser Westeuropas, Feldherr und Stratege, Politiker und Jurist, Beschützer des Glaubens, »Vater Europas« - der berühmteste Mensch des frühen Mittelalters: Ist über ihn alles gesagt und geschrieben Es gibt mehr als 300 deutschsprachige biografische Werke zu Karl dem Großen. Dieses Buch ist anders. Es dokumentiert, wie enorm offizielle Überlieferung und medizinisch-naturwissenschaftliche Logik differieren und wie klar die Indizien gegen die Existenz Karls des Großen als Mensch sprechen. Dr. Detlef Suhr fordert ein Denken außerhalb der verinnerlichten Denkschienen, er formuliert die Zweifel konkret, rückt den Widersprüchen akribisch zu Leibe und spricht im erbitterten Streit der Historiker um das frühe Mittelalter medizinisch fundiert Klartext. Ein Buch das Geschichte nicht »schreibt«, sondern aufdeckt. Geschichtsschreibung Historiographie Karl I., der Große, römischer Kaiser Karolinger, Verlag Neue Literatur

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20€ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zweifel - Detlef Suhr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Detlef Suhr:

Zweifel - neues Buch

ISBN: 9783940085320

ID: 49e42c3185c0dd1db51807211211dbcb

Gab es Karl den Großen wirklich? Karl I. (741814 n. Chr.), bedeutendster Herrscher des Frankenreiches, erster nachrömischer Kaiser Westeuropas, Feldherr und Stratege, Politiker und Jurist, Beschützer des Glaubens, »Vater Europas« der berühmteste Mensch des frühen Mittelalters: Ist über ihn alles gesagt und geschrieben?Es gibt mehr als 300 deutschsprachige biografische Werke zu Karl dem Grossen.Dieses Buch ist anders.Es dokumentiert, wie enorm offizielle Überlieferung und medizinisch-naturwissenschaftliche Logik differieren und wie klar die Indizien gegen die Existenz Karls des Grossen als Mensch sprechen. Dr. Detlef Suhr fordert ein Denken ausserhalb der verinnerlichten Denkschienen, er formuliert die Zweifel konkret, rückt den Widersprüchen akribisch zu Leibe und spricht im erbitterten Streit der Historiker um das frühe Mittelalter medizinisch fundiert Klartext.Ein Buch das Geschichte nicht »schreibt«, sondern aufdeckt. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Nach Epochen / Mittelalter 978-3-940085-32-0, Verlag Neue Literatur

Neues Buch Buch.ch
Nr. 25922443 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zweifel - Detlef Suhr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Detlef Suhr:
Zweifel - neues Buch

ISBN: 9783940085320

ID: c730a0ce972bcc8ba4c78f0c87d5ed84

Gab es Karl den Großen wirklich? Karl I. (741814 n. Chr.), bedeutendster Herrscher des Frankenreiches, erster nachrömischer Kaiser Westeuropas, Feldherr und Stratege, Politiker und Jurist, Beschützer des Glaubens, »Vater Europas« der berühmteste Mensch des frühen Mittelalters: Ist über ihn alles gesagt und geschrieben?Es gibt mehr als 300 deutschsprachige biografische Werke zu Karl dem Großen.Dieses Buch ist anders.Es dokumentiert, wie enorm offizielle Überlieferung und medizinisch-naturwissenschaftliche Logik differieren und wie klar die Indizien gegen die Existenz Karls des Großen als Mensch sprechen. Dr. Detlef Suhr fordert ein Denken außerhalb der verinnerlichten Denkschienen, er formuliert die Zweifel konkret, rückt den Widersprüchen akribisch zu Leibe und spricht im erbitterten Streit der Historiker um das frühe Mittelalter medizinisch fundiert Klartext.Ein Buch das Geschichte nicht »schreibt«, sondern aufdeckt. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Nach Epochen / Mittelalter 978-3-940085-32-0, Verlag Neue Literatur

Neues Buch Buch.de
Nr. 25922443 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zweifel - Detlef Suhr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Detlef Suhr:
Zweifel - neues Buch

ISBN: 9783940085320

ID: 116670297

Karl I. (741814 n. Chr.), bedeutendster Herrscher des Frankenreiches, erster nachrömischer Kaiser Westeuropas, Feldherr und Stratege, Politiker und Jurist, Beschützer des Glaubens, »Vater Europas« der berühmteste Mensch des frühen Mittelalters: Ist über ihn alles gesagt und geschrieben?Es gibt mehr als 300 deutschsprachige biografische Werke zu Karl dem Großen.Dieses Buch ist anders.Es dokumentiert, wie enorm offizielle Überlieferung und medizinisch-naturwissenschaftliche Logik differieren und wie klar die Indizien gegen die Existenz Karls des Großen als Mensch sprechen. Dr. Detlef Suhr fordert ein Denken außerhalb der verinnerlichten Denkschienen, er formuliert die Zweifel konkret, rückt den Widersprüchen akribisch zu Leibe und spricht im erbitterten Streit der Historiker um das frühe Mittelalter medizinisch fundiert Klartext.Ein Buch das Geschichte nicht »schreibt«, sondern aufdeckt. Gab es Karl den Großen wirklich? Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Nach Epochen>Mittelalter, Verlag Neue Literatur

Neues Buch Thalia.de
No. 25922443 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zweifel - Detlef Suhr
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Detlef Suhr:
Zweifel - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783940085320

[ED: Hardcover], [PU: Neue Literatur], Karl I. ( 714- 814 n. Chr. ). Bedeutenster Herrscher des Frrankenreiches, erster nachrömischer Kaiser Westeuropas, Feldherr und Stratege. Politiker und Juurist, Beschützer des Glaubens, Vater Europas- der berühmteste Mensch des früheren Mittelalters: Ist über ihn allles gesagt und geschrieben? Es gibt mehr als 300 deuschsprachige biografische Werke zu Karl dem Großen. Dieses Buch ist anders.Es dokumentiert, wie enorm offizielle Überlieferung und medizinisch- naturwissenschaftliche Logik differierten und wie klar die Indizien gegen die Existenz Karls des Großen als Mensch sprechen. Dr. Detlef Suhr fordert ein Denken uußerhalb der verinnerlichten Denkschienen, er formuliert die Zweifel konkret, rückt den Widersprüchen akribisch zu Leibe und spricht im erbitterten Streit der Historiker um das frühe Mittelalter.medizinisch fundiert Klartext. Ein Buch, das Geschichte nicht schreibt sondern aufdeckt sr-Bearbeitungstage sind von Montag bis Freitag! sr, [SC: 0.00]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Elbe Werkstätten GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Zweifel
Autor:

Suhr, Detlef

Titel:

Zweifel

ISBN-Nummer:

3940085324

Karl I. (741-814 n. Chr.), bedeutendster Herrscher des Frankenreiches, erster nachrömischer Kaiser Westeuropas, Feldherr und Stratege, Politiker und Jurist, Beschützer des Glaubens, »Vater Europas« - der berühmteste Mensch des frühen Mittelalters: Ist über ihn alles gesagt und geschrieben? Es gibt mehr als 300 deutschsprachige biografische Werke zu Karl dem Großen. Dieses Buch ist anders. Es dokumentiert, wie enorm offizielle Überlieferung und medizinisch-naturwissenschaftliche Logik differieren und wie klar die Indizien gegen die Existenz Karls des Großen als Mensch sprechen. Dr. Detlef Suhr fordert ein Denken außerhalb der verinnerlichten Denkschienen, er formuliert die Zweifel konkret, rückt den Widersprüchen akribisch zu Leibe und spricht im erbitterten Streit der Historiker um das frühe Mittelalter medizinisch fundiert Klartext. Ein Buch das Geschichte nicht »schreibt«, sondern aufdeckt.

Detailangaben zum Buch - Zweifel


EAN (ISBN-13): 9783940085320
ISBN (ISBN-10): 3940085324
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Verlag Neue Literatur
193 Seiten
Gewicht: 0,323 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 21.02.2011 19:44:47
Buch zuletzt gefunden am 21.03.2016 15:35:54
ISBN/EAN: 3940085324

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-940085-32-4, 978-3-940085-32-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher