. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 4.95 EUR, größter Preis: 4.99 EUR, Mittelwert: 4.98 EUR
Von der Kunst Pariserinnen zu küssen - Alexander Guzewicz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Guzewicz:

Von der Kunst Pariserinnen zu küssen - neues Buch

2010, ISBN: 9783939984269

ID: 9783939984269

RezensionAuch ich habe mich köstlich amüsiert und viele Situationen wiedererkannt." Neue" Parisreisende werden schon in einige Pariser Eigenheiten eingeführt.[Quelle: citysam.de | 01.12.2010 Elga im Reise-Forum-Paris]Ich habe das Buch soeben regelrecht verschlungen und ab und zu herrlich gelacht.Wirklich empfehlenswert! Der Titel ist zwar etwas irreführend, über seine " amourösen Abenteuer" erzählt der Autor nichts.[Quelle: citysam.de | 30.11.2010 Lune im Reise-Forum-Paris]Mal kurzweilig, mal tiefsinnig, auf jeden Fall amüsant und ohne Einschränkungen zu empfehlen, dieser liebevolle und geistreiche Ausflug in das Wesen der französischen Hauptstadt und seiner Bewohner.Obwohl ich kein Krimi-Fan bin, erwäge ich ernsthaft, mir die Romane des Autors mal näher anzusehen.[Quelle: Amazon.de | 29.10.2010 Empfehlenswert]Über Frankreich und im Besonderen über Paris ist schon manches geschrieben worden, Paris ist nicht Hinterdudeldapflingen, das nun erstmalig zu Glanz und Gloria kommen soll, Paris ist und bleibt die Hauptstadt der Liebe ... und natürlich Frankreichs.Unser Autor, ein Deutscher aus einer nicht sehr minder bekannten Stadt, nämlich Heidelberg, lebt in Paris, und es war ihm ein Anliegen, die bezaubernde Metropole an der Seine aus seiner sehr persönlichen Sichtweise Interessierten nahe zu bringen.Einmal ohne Stereotypen wie den baskenmützen behelmten und festgewachsenem Baguette unter dem Arm flanierenden Franzosen, obwohl, wollen wir ehrlich sein, dieses Bild auch hier in Deutschland nicht wirklich mehr die sofortige Assoziation darstellt.Sehr lebendig und mit viel Humor schildert Guzewicz " seine" Stadt, und ein wenig scheint die französische Lebensart schon abgefärbt zu haben, liest man seinen amüsanten Bericht über die im public viewing genossen Übertragung der vorletzten Fussballweltmeisterschaft, als Italien gegen Frankreich gewann.Sein Buch macht Lust auf Paris, beweist viel Einfühlungsvermögen in die Stadt, ist flüssig erzählt und ist vor allem eins: frei von Vorurteilen. Empfehlenswert![Quelle: Amazon.de | 17.10.2010 Über die Kunst Pariserinnen zu küssen] Von der Kunst Pariserinnen zu küssen: RezensionAuch ich habe mich köstlich amüsiert und viele Situationen wiedererkannt." Neue" Parisreisende werden schon in einige Pariser Eigenheiten eingeführt.[Quelle: citysam.de | 01.12.2010 Elga im Reise-Forum-Paris]Ich habe das Buch soeben regelrecht verschlungen und ab und zu herrlich gelacht.Wirklich empfehlenswert! Der Titel ist zwar etwas irreführend, über seine " amourösen Abenteuer" erzählt der Autor nichts.[Quelle: citysam.de | 30.11.2010 Lune im Reise-Forum-Paris]Mal kurzweilig, mal tiefsinnig, auf jeden Fall amüsant und ohne Einschränkungen zu empfehlen, dieser liebevolle und geistreiche Ausflug in das Wesen der französischen Hauptstadt und seiner Bewohner.Obwohl ich kein Krimi-Fan bin, erwäge ich ernsthaft, mir die Romane des Autors mal näher anzusehen.[Quelle: Amazon.de | 29.10.2010 Empfehlenswert]Über Frankreich und im Besonderen über Paris ist schon manches geschrieben worden, Paris ist nicht Hinterdudeldapflingen, das nun erstmalig zu Glanz und Gloria kommen soll, Paris ist und bleibt die Hauptstadt der Liebe ... und natürlich Frankreichs.Unser Autor, ein Deutscher aus einer nicht sehr minder bekannten Stadt, nämlich Heidelberg, lebt in Paris, und es war ihm ein Anliegen, die bezaubernde Metropole an der Seine aus seiner sehr persönlichen Sichtweise Interessierten nahe zu bringen.Einmal ohne Stereotypen wie den baskenmützen behelmten und festgewachsenem Baguette unter dem Arm flanierenden Franzosen, obwohl, wollen wir ehrlich sein, dieses Bild auch hier in Deutschland nicht wirklich mehr die sofortige Assoziation darstellt.Sehr lebendig und mit viel Humor schildert Guzewicz " seine" Stadt, und ein wenig scheint die französische Lebensart schon abgefärbt zu haben, liest man seinen amüsanten Bericht über die im public viewing genossen Übertragung der vorletzten Fussballweltmeisterschaft, als Italien gegen Frankreich gewann.Sein Buch macht Lust auf Paris, beweist viel Einfühlungsvermögen in die Stadt, ist flüssig erzählt und ist vor allem eins: frei von Vorurteilen. Empfehlenswert![Quelle: Amazon.de | 17.10.2010 Über die Kunst Pariserinnen zu küssen] TRAVEL / Europe / France, Bookwire Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Von der Kunst Pariserinnen zu küssen - Alexander Guzewicz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Alexander Guzewicz:

Von der Kunst Pariserinnen zu küssen - neues Buch

2010, ISBN: 9783939984269

ID: 9783939984269

RezensionAuch ich habe mich köstlich amüsiert und viele Situationen wiedererkannt." Neue" Parisreisende werden schon in einige Pariser Eigenheiten eingeführt.[Quelle: citysam.de | 01.12.2010 Elga im Reise-Forum-Paris]Ich habe das Buch soeben regelrecht verschlungen und ab und zu herrlich gelacht.Wirklich empfehlenswert! Der Titel ist zwar etwas irreführend, über seine " amourösen Abenteuer" erzählt der Autor nichts.[Quelle: citysam.de | 30.11.2010 Lune im Reise-Forum-Paris]Mal kurzweilig, mal tiefsinnig, auf jeden Fall amüsant und ohne Einschränkungen zu empfehlen, dieser liebevolle und geistreiche Ausflug in das Wesen der französischen Hauptstadt und seiner Bewohner.Obwohl ich kein Krimi-Fan bin, erwäge ich ernsthaft, mir die Romane des Autors mal näher anzusehen.[Quelle: Amazon.de | 29.10.2010 Empfehlenswert]Über Frankreich und im Besonderen über Paris ist schon manches geschrieben worden, Paris ist nicht Hinterdudeldapflingen, das nun erstmalig zu Glanz und Gloria kommen soll, Paris ist und bleibt die Hauptstadt der Liebe ... und natürlich Frankreichs.Unser Autor, ein Deutscher aus einer nicht sehr minder bekannten Stadt, nämlich Heidelberg, lebt in Paris, und es war ihm ein Anliegen, die bezaubernde Metropole an der Seine aus seiner sehr persönlichen Sichtweise Interessierten nahe zu bringen.Einmal ohne Stereotypen wie den baskenmützen behelmten und festgewachsenem Baguette unter dem Arm flanierenden Franzosen, obwohl, wollen wir ehrlich sein, dieses Bild auch hier in Deutschland nicht wirklich mehr die sofortige Assoziation darstellt.Sehr lebendig und mit viel Humor schildert Guzewicz " seine" Stadt, und ein wenig scheint die französische Lebensart schon abgefärbt zu haben, liest man seinen amüsanten Bericht über die im public viewing genossen Übertragung der vorletzten Fussballweltmeisterschaft, als Italien gegen Frankreich gewann.Sein Buch macht Lust auf Paris, beweist viel Einfühlungsvermögen in die Stadt, ist flüssig erzählt und ist vor allem eins: frei von Vorurteilen. Empfehlenswert![Quelle: Amazon.de | 17.10.2010 Über die Kunst Pariserinnen zu küssen] Von der Kunst Pariserinnen zu küssen: RezensionAuch ich habe mich köstlich amüsiert und viele Situationen wiedererkannt." Neue" Parisreisende werden schon in einige Pariser Eigenheiten eingeführt.[Quelle: citysam.de | 01.12.2010 Elga im Reise-Forum-Paris]Ich habe das Buch soeben regelrecht verschlungen und ab und zu herrlich gelacht.Wirklich empfehlenswert! Der Titel ist zwar etwas irreführend, über seine " amourösen Abenteuer" erzählt der Autor nichts.[Quelle: citysam.de | 30.11.2010 Lune im Reise-Forum-Paris]Mal kurzweilig, mal tiefsinnig, auf jeden Fall amüsant und ohne Einschränkungen zu empfehlen, dieser liebevolle und geistreiche Ausflug in das Wesen der französischen Hauptstadt und seiner Bewohner.Obwohl ich kein Krimi-Fan bin, erwäge ich ernsthaft, mir die Romane des Autors mal näher anzusehen.[Quelle: Amazon.de | 29.10.2010 Empfehlenswert]Über Frankreich und im Besonderen über Paris ist schon manches geschrieben worden, Paris ist nicht Hinterdudeldapflingen, das nun erstmalig zu Glanz und Gloria kommen soll, Paris ist und bleibt die Hauptstadt der Liebe ... und natürlich Frankreichs.Unser Autor, ein Deutscher aus einer nicht sehr minder bekannten Stadt, nämlich Heidelberg, lebt in Paris, und es war ihm ein Anliegen, die bezaubernde Metropole an der Seine aus seiner sehr persönlichen Sichtweise Interessierten nahe zu bringen.Einmal ohne Stereotypen wie den baskenmützen behelmten und festgewachsenem Baguette unter dem Arm flanierenden Franzosen, obwohl, wollen wir ehrlich sein, dieses Bild auch hier in Deutschland nicht wirklich mehr die sofortige Assoziation darstellt.Sehr lebendig und mit viel Humor schildert Guzewicz " seine" Stadt, und ein wenig scheint die französische Lebensart schon abgefärbt zu haben, liest man seinen amüsanten Bericht über die im public viewing genossen Übertragung der vorletzten Fussballweltmeisterschaft, als Italien gegen Frankreich gewann.Sein Buch macht Lust auf Paris, beweist viel Einfühlungsvermögen in die Stadt, ist flüssig erzählt und ist vor allem eins: frei von Vorurteilen. Empfehlenswert![Quelle: Amazon.de | 17.10.2010 Über die Kunst Pariserinnen zu küssen] TRAVEL / Europe / France

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Von der Kunst Pariserinnen zu küssen - Guzewicz, Alexander
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Guzewicz, Alexander:
Von der Kunst Pariserinnen zu küssen - neues Buch

2012

ISBN: 3939984264

ID: 9783939984269

Verlag: eure-l verlag, Auch ich habe mich köstlich amüsiert und viele Situationen wiedererkannt. "Neue" Parisreisende werden schon in einige Pariser Eigenheiten eingeführt. [Quelle: citysam.de | 01.12.2010 Elga im Reise-Forum-Paris] Ich habe das Buch soeben regelrecht verschlungen und ab und zu herrlich gelacht. Wirklich empfehlenswert! Der Titel ist zwar etwas irreführend, über seine "amourösen Abenteuer" erzählt der Autor nichts. [Quelle: citysam.de | 30.11.2010 Lune im Reise-Forum-Paris] Mal kurzweilig, mal tiefsinnig, auf jeden Fall amüsant und ohne Einschränkungen zu empfehlen, dieser liebevolle und geistreiche Ausflug in das Wesen der französischen Hauptstadt und seiner Bewohner. Obwohl ich kein Krimi-Fan bin, erwäge ich ernsthaft, mir die Romane des Autors mal näher anzusehen. [Quelle: Amazon.de | 29.10.2010 Empfehlenswert] Über Frankreich und im Besonderen über Paris ist schon manches geschrieben worden, Paris ist nicht Hinterdudeldapflingen, das nun erstmalig zu Glanz und Gloria kommen soll, Paris ist und bleibt die Hauptstadt der Liebe ... und natürlich Frankreichs. Unser Autor, ein Deutscher aus einer nicht sehr minder bekannten Stadt, nämlich Heidelberg, lebt in Paris, und es war ihm ein Anliegen, die bezaubernde Metropole an der Seine aus seiner sehr persönlichen Sichtweise Interessierten nahe zu bringen. Einmal ohne Stereotypen wie den baskenmützen behelmten und festgewachsenem Baguette unter dem Arm flanierenden Franzosen, obwohl, wollen wir ehrlich sein, dieses Bild auch hier in Deutschland nicht wirklich mehr die sofortige Assoziation darstellt. Sehr lebendig und mit viel Humor schildert Guzewicz "seine" Stadt, und ein wenig scheint die französische Lebensart schon abgefärbt zu haben, liest man seinen amüsanten Bericht über die im public viewing genossen Übertragung der vorletzten Fussballweltmeisterschaft, als Italien gegen Frankreich gewann. Sein Buch macht Lust auf Paris, beweist viel Einfühlungsvermögen in die Stadt, ist flüssig erzählt und ist vor allem eins: frei von Vorurteilen. Empfehlenswert! [Quelle: Amazon.de | 17.10.2010 Über die Kunst Pariserinnen zu küssen], PC-PDF, 128 Seiten, 128 Seiten, 1., Auflage, [GR: 9362 - Nonbooks, PBS / Reiseberichte, Reiseerzählungen/Europa], [SW: - Deutsche; Franzosen; Paris; Auslandsaufenthalt; Auswandern; Ratgeber; Paris; Erlebnisbericht], [DRM: Wer von Paris spricht, denkt dabei oft an die "Stadt der Liebe". Warum die Franzosen darüber nicht begeistert sind und wie man es schafft, ihr Herz zu gewinnen, beschreibt Alexander Guzewicz. Er lebt seit einigen Jahren in Paris und hat sich sofort in die Stadt verliebt. Abseits der üblichen Klischees beschreibt er sehr lebendig und mit einer Briese Selbstironie, wann man beispielsweise zu einem rendez-vous auftauchen sollte und wann es wieder Zeit ist zu gehen.], [Ausgabe: 1]

Neues Buch Libreka.de
Libreka
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Von der Kunst Pariserinnen zu küssen - Guzewicz, Alexander
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Guzewicz, Alexander:
Von der Kunst Pariserinnen zu küssen - neues Buch

2010, ISBN: 9783939984269

ID: 9783939984269

Verlag: eure-l verlag, Die schonungslose Wahrheit über eine Stadt, die wohl die meisten Menschen nur aus der Perspektive eines Touristen kennengelernt haben. Doch was steckt hinter den schicken Häuserfassaden und Touristenattraktionen? Alexander Guzewicz lebt seit mehreren Jahren in dieser quirligen Metropole. Er erzählt von seinen Eindrücken und Erfahrungen und zeigt dabei die Unterschiede zwischen Deutschen und Franzosen auf humorvolle und zum Teil auch selbstironische Weise. Denn Unterschiede gibt es mehr, als man vielleicht denkt. PC-PDF, 128 Seiten, 128 Seiten, 2., Aufl. [GR: 9362 - Nonbooks, PBS / Reiseberichte, Reiseerzählungen/Europa], [DRM: social-drm], [Ausgabe: 2]

Neues Buch Libreka.de
Libreka
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Von der Kunst Pariserinnen zu küssen - Guzewicz, Alexander
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Guzewicz, Alexander:
Von der Kunst Pariserinnen zu küssen - neues Buch

ISBN: 3939984264

ID: 9783939984269

1. Auflage. 1. Auflage. [KW: REISEFUEHRER,KUNSTREISEFUEHRER,EUROPA ,BIOGRAPHY AUTOBIOGRAPHY , ADVENTURERS EXPLORERS ,PDF] <-> <-> REISEFUEHRER,KUNSTREISEFUEHRER,EUROPA ,BIOGRAPHY AUTOBIOGRAPHY , ADVENTURERS EXPLORERS ,PDF

Neues Buch DE Libri.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Von der Kunst Pariserinnen zu küssen
Autor:

Guzewicz, Alexander

Titel:

Von der Kunst Pariserinnen zu küssen

ISBN-Nummer:

3939984264

Detailangaben zum Buch - Von der Kunst Pariserinnen zu küssen


EAN (ISBN-13): 9783939984269
ISBN (ISBN-10): 3939984264
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: eure-l verlag
128 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 30.12.2011 17:43:46
Buch zuletzt gefunden am 24.11.2015 03:28:59
ISBN/EAN: 3939984264

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-939984-26-4, 978-3-939984-26-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher