. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29.90 EUR, größter Preis: 35.87 EUR, Mittelwert: 31.09 EUR
Leid in Liebe wandeln - Michael Sachs
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Sachs:

Leid in Liebe wandeln - neues Buch

ISBN: 9783939973089

ID: a629deb50e5c042490c8fdd2e5033004

Die Briefe der Familie Pfaff. 1943-1945 Deutschland im Krieg, im Zweiten Weltkrieg: Wie lebten, dachten, fühlten die Menschen damals? Geschichtsbücher geben darüber nur dürftige Auskünfte. Wer mehr wissen will, sollte Briefe aus jener Zeit lesen, private, nur für die Empfänger bestimmte Briefe. Sie spiegeln den Alltag, die Befindlichkeit, die Sorgen, Nöte, Freuden und Schrecknisse, sie spiegeln Leben. Es ist stets ein Glücksfall, wenn solche Briefe aufbewahrt werden, mehr noch: wenn sie anderen, später lebenden Menschen zugänglich gemacht werden. Ein solcher Glücksfall sind die Briefe der Familie Pfaff aus Wolfenbüttel. Der Vater ist Mathematiklehrer am Gymnasium dort, die Mutter gibt privaten Musik- und Klavierunterricht, der Sohn, ihr einziges Kind, macht gerade sein Abitur. Der Krieg reisst sie auseinander: Der Vater wird Soldat in Norwegen, der Sohn Soldat in Frankreich und an der Ostfront, die Mutter Rot-Kreuz-Helferin in Holland und Norwegen. Was ihnen bleibt, sind die Briefe, die sie schreiben. Nicht alle, aber die meisten überdauern den Krieg: Der Vater beschreibt seiner Frau hinreissend schön Land und Leute unter der Mitternachtssonne und in der Polarnacht, die Mutter schildert dem Sohn und ihrer Mutter den Alltag in den Soldatenheimen, die sie leitet, und die Schrecknisse der Bombardierungen in der Heimat, und der Sohn, Peter, berichtet von seinem Einsatz beim Reichsarbeitsdienst in Litauen, von den Erlebnissen in Frankreich, bei der Offiziersausbildung in Bergen bei Celle, von seiner Fahrt an die Ostfront, wo er, erst 19 Jahre alt, im Oktober 1944 fällt. Diese Briefe Peters sind von besonderem Interesse: Sie zeigen einen jungen Mann, der, herausgerissen aus einer behüteten, christlich-idealistisch geprägten Welt, sich in einer völlig anderen, rauen, härteren, grausamen Welt zurechtfinden muss und darum ringt, sich seine Ideale, sein Bild vom Menschen, seinen Glauben verwandelt zu bewahren. Dabei wächst ihm eine innere Reife zu, die fast schon etwas von Vollendung ahnen lässt. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Deutsche Geschichte / Zweiter Weltkrieg 978-3-939973-08-9, Alcorde Verlag

Neues Buch Buch.ch
Nr. 18574300 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leid in Liebe wandeln - Michael Sachs
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Michael Sachs:

Leid in Liebe wandeln - neues Buch

ISBN: 9783939973089

ID: 5c9680810b069ac59dc21344819d78cb

Die Briefe der Familie Pfaff. 1943-1945 Deutschland im Krieg, im Zweiten Weltkrieg: Wie lebten, dachten, fühlten die Menschen damals? Geschichtsbücher geben darüber nur dürftige Auskünfte. Wer mehr wissen will, sollte Briefe aus jener Zeit lesen, private, nur für die Empfänger bestimmte Briefe. Sie spiegeln den Alltag, die Befindlichkeit, die Sorgen, Nöte, Freuden und Schrecknisse, sie spiegeln Leben. Es ist stets ein Glücksfall, wenn solche Briefe aufbewahrt werden, mehr noch: wenn sie anderen, später lebenden Menschen zugänglich gemacht werden. Ein solcher Glücksfall sind die Briefe der Familie Pfaff aus Wolfenbüttel. Der Vater ist Mathematiklehrer am Gymnasium dort, die Mutter gibt privaten Musik- und Klavierunterricht, der Sohn, ihr einziges Kind, macht gerade sein Abitur. Der Krieg reißt sie auseinander: Der Vater wird Soldat in Norwegen, der Sohn Soldat in Frankreich und an der Ostfront, die Mutter Rot-Kreuz-Helferin in Holland und Norwegen. Was ihnen bleibt, sind die Briefe, die sie schreiben. Nicht alle, aber die meisten überdauern den Krieg: Der Vater beschreibt seiner Frau hinreißend schön Land und Leute unter der Mitternachtssonne und in der Polarnacht, die Mutter schildert dem Sohn und ihrer Mutter den Alltag in den Soldatenheimen, die sie leitet, und die Schrecknisse der Bombardierungen in der Heimat, und der Sohn, Peter, berichtet von seinem Einsatz beim Reichsarbeitsdienst in Litauen, von den Erlebnissen in Frankreich, bei der Offiziersausbildung in Bergen bei Celle, von seiner Fahrt an die Ostfront, wo er, erst 19 Jahre alt, im Oktober 1944 fällt. Diese Briefe Peters sind von besonderem Interesse: Sie zeigen einen jungen Mann, der, herausgerissen aus einer behüteten, christlich-idealistisch geprägten Welt, sich in einer völlig anderen, rauen, härteren, grausamen Welt zurechtfinden muss und darum ringt, sich seine Ideale, sein Bild vom Menschen, seinen Glauben verwandelt zu bewahren. Dabei wächst ihm eine innere Reife zu, die fast schon etwas von Vollendung ahnen lässt. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Deutsche Geschichte / Zweiter Weltkrieg 978-3-939973-08-9, Alcorde Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 18574300 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leid in Liebe wandeln - Michael Sachs
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Sachs:
Leid in Liebe wandeln - neues Buch

ISBN: 9783939973089

ID: 116567097

Deutschland im Krieg, im Zweiten Weltkrieg: Wie lebten, dachten, fühlten die Menschen damals? Geschichtsbücher geben darüber nur dürftige Auskünfte. Wer mehr wissen will, sollte Briefe aus jener Zeit lesen, private, nur für die Empfänger bestimmte Briefe. Sie spiegeln den Alltag, die Befindlichkeit, die Sorgen, Nöte, Freuden und Schrecknisse, sie spiegeln Leben. Es ist stets ein Glücksfall, wenn solche Briefe aufbewahrt werden, mehr noch: wenn sie anderen, später lebenden Menschen zugänglich gemacht werden. Ein solcher Glücksfall sind die Briefe der Familie Pfaff aus Wolfenbüttel. Der Vater ist Mathematiklehrer am Gymnasium dort, die Mutter gibt privaten Musik- und Klavierunterricht, der Sohn, ihr einziges Kind, macht gerade sein Abitur. Der Krieg reißt sie auseinander: Der Vater wird Soldat in Norwegen, der Sohn Soldat in Frankreich und an der Ostfront, die Mutter Rot-Kreuz-Helferin in Holland und Norwegen. Was ihnen bleibt, sind die Briefe, die sie schreiben. Nicht alle, aber die meisten überdauern den Krieg: Der Vater beschreibt seiner Frau hinreißend schön Land und Leute unter der Mitternachtssonne und in der Polarnacht, die Mutter schildert dem Sohn und ihrer Mutter den Alltag in den Soldatenheimen, die sie leitet, und die Schrecknisse der Bombardierungen in der Heimat, und der Sohn, Peter, berichtet von seinem Einsatz beim Reichsarbeitsdienst in Litauen, von den Erlebnissen in Frankreich, bei der Offiziersausbildung in Bergen bei Celle, von seiner Fahrt an die Ostfront, wo er, erst 19 Jahre alt, im Oktober 1944 fällt. Diese Briefe Peters sind von besonderem Interesse: Sie zeigen einen jungen Mann, der, herausgerissen aus einer behüteten, christlich-idealistisch geprägten Welt, sich in einer völlig anderen, rauen, härteren, grausamen Welt zurechtfinden muss und darum ringt, sich seine Ideale, sein Bild vom Menschen, seinen Glauben verwandelt zu bewahren. Dabei wächst ihm eine innere Reife zu, die fast schon etwas von Vollendung ahnen lässt. Die Briefe der Familie Pfaff. 1943-1945 Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Deutsche Geschichte>Zweiter Weltkrieg, Alcorde Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 18574300 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leid in Liebe wandeln - Michael Sachs
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Michael Sachs:
Leid in Liebe wandeln - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783939973089

ID: 9783939973089

Die Briefe der Familie Pfaff. 1943-1945 Von allen Menschen, die mir nahe stehen, bist Du der am tiefsten Leidensfähige. Du gehst niemals um ein Leid herum oder bedienst Dich irgendwelcher Mittel der Erleichterung. Du gehst immer ganz und ohne Abzug hindurch. Und dadurch bekommst Du eine Kraft des Verstehens für anderer Menschen Leid, wie mir das sonst noch bei keinem Menschen begegnet ist. Solche mitleidensfähigen Menschen brauchen wir aber heute dringender als alles andere, Menschen, die es immer wieder von neuem fertig bringen, ihr Leid in Liebe zu wandeln. Dies Wort habe ich zum ersten Mal vor Jahren aus Deinem Munde gehört, und es hat sich bei mir so tief eingegraben, daß kaum ein Tag vergeht, wo ich es nicht still zu mir spreche und um Kraft bitte, dieses zu vermögen. Ich glaube auch, daß bei dieser Verwandlung von Leid in Liebe die Geisteskraft der Abgeschiedenen, auf einer anderen Ebene aber Weiterlebenden und Mit-Dir-Lebenden, mithilft Leid in Liebe wandeln: Von allen Menschen, die mir nahe stehen, bist Du der am tiefsten Leidensfähige. Du gehst niemals um ein Leid herum oder bedienst Dich irgendwelcher Mittel der Erleichterung. Du gehst immer ganz und ohne Abzug hindurch. Und dadurch bekommst Du eine Kraft des Verstehens für anderer Menschen Leid, wie mir das sonst noch bei keinem Menschen begegnet ist. Solche mitleidensfähigen Menschen brauchen wir aber heute dringender als alles andere, Menschen, die es immer wieder von neuem fertig bringen, ihr Leid in Liebe zu wandeln. Dies Wort habe ich zum ersten Mal vor Jahren aus Deinem Munde gehört, und es hat sich bei mir so tief eingegraben, daß kaum ein Tag vergeht, wo ich es nicht still zu mir spreche und um Kraft bitte, dieses zu vermögen. Ich glaube auch, daß bei dieser Verwandlung von Leid in Liebe die Geisteskraft der Abgeschiedenen, auf einer anderen Ebene aber Weiterlebenden und Mit-Dir-Lebenden, mithilft, Alcorde Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leid in Liebe wandeln - Die Briefe der Familie Pfaff. 1943-1945 - Sachs, Michael
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sachs, Michael:
Leid in Liebe wandeln - Die Briefe der Familie Pfaff. 1943-1945 - gebunden oder broschiert

2008, ISBN: 9783939973089

[ED: Gebunden], [PU: Alcorde Verlag], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 232x155 mm, [GW: 554g], 1., Aufl.

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Leid in Liebe wandeln. Die Briefe der Familie Pfaff. 1943-1945
Autor:

Michael Sachs (Hg.)

Titel:

Leid in Liebe wandeln. Die Briefe der Familie Pfaff. 1943-1945

ISBN-Nummer:

3939973084

Detailangaben zum Buch - Leid in Liebe wandeln. Die Briefe der Familie Pfaff. 1943-1945


EAN (ISBN-13): 9783939973089
ISBN (ISBN-10): 3939973084
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: ALCORDE
Gewicht: 0,564 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 27.04.2008 04:55:22
Buch zuletzt gefunden am 09.11.2016 15:01:03
ISBN/EAN: 3939973084

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-939973-08-4, 978-3-939973-08-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher