. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 77.56 EUR, größter Preis: 90.62 EUR, Mittelwert: 81.04 EUR
Edition Classic: System der analytischen Geometrie
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Edition Classic: System der analytischen Geometrie - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783939962045

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], KURZE BESCHREIBUNG/ANMERKUNGEN: Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (1801-1868) befasste sich in der Mathematik mit algebraischen Kurven und deren Singularitäten und schuf das, was seinerzeit als "Liniengeometrie" bezeichnet wurde. Darüber hinaus leistete er in der Physik gemeinsam mit Heinrich Geißler Pionierarbeit in der Elektrizitätslehre und in der Vakuumtechnik. Außerdem entdeckte Plücker die Kathodenstrahlen. Seine grundlegenden Forschungsergebnisse waren für die spätere Atomforschung von großer Bedeutung. Plücker studierte nacheinander in Bonn, Berlin, Heidelberg und Paris. Nach seiner Promotion in Marburg war er zunächst als Privatdozent tätig, nahm aber kurz darauf eine Professur für Mathematik in Bonn an. Anschließend lehrte er in Berlin und Halle, kehrte aber bald als Physikprofessor nach Bonn zurück. Kurz vor seinem Tod erhielt Plücker die "Copley Medal" der "Royal Society" - in damaliger Zeit eine der höchsten Auszeichnungen für Wissenschaftler. AUSFÜHRLICHERE BESCHREIBUNG: Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (1801 1868) befasste sich in der Mathematik mit algebraischen Kurven und deren Singularitäten und schuf das, was seinerzeit als Liniengeometrie bezeichnet wurde. Darüber hinaus leistete er in der Physik gemeinsam mit Heinrich Geißler Pionierarbeit in der Elektrizitätslehre und in der Vakuumtechnik. Außerdem entdeckte Plücker die Kathodenstrahlen. Seine grundlegenden Forschungsergebnisse waren für die spätere Atomforschung von großer Bedeutung. Plücker studierte nacheinander in Bonn, Berlin, Heidelberg und Paris. Nach seiner Promotion in Marburg war er zunächst als Privatdozent tätig, nahm aber kurz darauf eine Professur für Mathematik in Bonn an. Anschließend lehrte er in Berlin und Halle, kehrte aber bald als Physikprofessor nach Bonn zurück. Kurz vor seinem Tod erhielt Plücker die Copley Medal der Royal Society in damaliger Zeit eine der höchsten Auszeichnungen für Wissenschaftler., Neuware, gewerbliches Angebot, 21 cm, [GW: 465g]

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
System der analytischen Geometrie - Julius Plücker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Julius Plücker:

System der analytischen Geometrie - neues Buch

11, ISBN: 9783939962045

ID: 690856222

Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (18011868) befasste sich in der Mathematik mit algebraischen Kurven und deren Singularitäten und schuf das, was seinerzeit als Liniengeometrie bezeichnet wurde. Darüber hinaus leistete er in der Physik gemeinsam mit Heinrich Geissler Pionierarbeit in der Elektrizitätslehre und in der Vakuumtechnik. Ausserdem entdeckte Plücker die Kathodenstrahlen. Seine grundlegenden Forschungsergebnisse waren für die spätere Atomforschung von grosser Bedeutung. Plücker studierte nacheinander in Bonn, Berlin, Heidelberg und Paris. Nach seiner Promotion in Marburg war er zunächst als Privatdozent tätig, nahm aber kurz darauf eine Professur für Mathematik in Bonn an. Anschliessend lehrte er in Berlin und Halle, kehrte aber bald als Physikprofessor nach Bonn zurück. Kurz vor seinem Tod erhielt Plücker die Copley Medal der Royal Society in damaliger Zeit eine der höchsten Auszeichnungen für Wissenschaftler. Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (1801-1868) befasste sich in der Mathematik mit algebraischen Kurven und deren Singularitäten und schuf das, was seinerzeit als ´´Liniengeometrie´´ bezeichnet wurde. Darüber hinaus leistete er in der Physik gemeinsam mit Heinrich Geissler Pionierarbeit in der Elektrizitätslehre und in der Vakuumtechnik. Ausserdem entdeckte Plücker die Kathodenstrahlen. Seine grundlegenden Forschungsergebnisse waren für die spätere Atomforschung von grosser Bedeut Bücher > Fachbücher > Mathematik > Geometrie Taschenbuch 11.2007, VDM, 11.2007

Neues Buch Buch.ch
No. 14239647 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
System der analytischen Geometrie - Julius Plücker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Julius Plücker:
System der analytischen Geometrie - neues Buch

ISBN: 9783939962045

ID: 100096d49f896797b14804987e80fe8e

Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (1801-1868) befasste sich in der Mathematik mit algebraischen Kurven und deren Singularitäten und schuf das, was seinerzeit als "Liniengeometrie" bezeichnet wurde. Darüber hinaus leistete er in der Physik gemeinsam mit Heinrich Geißler Pionierarbeit in der Elektrizitätslehre und in der Vakuumtechnik. Außerdem entdeckte Plücker die Kathodenstrahlen. Seine grundlegenden Forschungsergebnisse waren für die spätere Atomforschung von großer Bedeut Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (18011868) befasste sich in der Mathematik mit algebraischen Kurven und deren Singularitäten und schuf das, was seinerzeit als Liniengeometrie bezeichnet wurde. Darüber hinaus leistete er in der Physik gemeinsam mit Heinrich Geißler Pionierarbeit in der Elektrizitätslehre und in der Vakuumtechnik. Außerdem entdeckte Plücker die Kathodenstrahlen. Seine grundlegenden Forschungsergebnisse waren für die spätere Atomforschung von großer Bedeutung. Plücker studierte nacheinander in Bonn, Berlin, Heidelberg und Paris. Nach seiner Promotion in Marburg war er zunächst als Privatdozent tätig, nahm aber kurz darauf eine Professur für Mathematik in Bonn an. Anschließend lehrte er in Berlin und Halle, kehrte aber bald als Physikprofessor nach Bonn zurück. Kurz vor seinem Tod erhielt Plücker die Copley Medal der Royal Society in damaliger Zeit eine der höchsten Auszeichnungen für Wissenschaftler. Bücher / Fachbücher / Mathematik / Geometrie 978-3-939962-04-5, VDM

Neues Buch Buch.de
Nr. 14239647 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
System der analytischen Geometrie - Julius Plücker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Julius Plücker:
System der analytischen Geometrie - neues Buch

ISBN: 9783939962045

ID: 116358383

Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (18011868) befasste sich in der Mathematik mit algebraischen Kurven und deren Singularitäten und schuf das, was seinerzeit als Liniengeometrie bezeichnet wurde. Darüber hinaus leistete er in der Physik gemeinsam mit Heinrich Geißler Pionierarbeit in der Elektrizitätslehre und in der Vakuumtechnik. Außerdem entdeckte Plücker die Kathodenstrahlen. Seine grundlegenden Forschungsergebnisse waren für die spätere Atomforschung von großer Bedeutung. Plücker studierte nacheinander in Bonn, Berlin, Heidelberg und Paris. Nach seiner Promotion in Marburg war er zunächst als Privatdozent tätig, nahm aber kurz darauf eine Professur für Mathematik in Bonn an. Anschließend lehrte er in Berlin und Halle, kehrte aber bald als Physikprofessor nach Bonn zurück. Kurz vor seinem Tod erhielt Plücker die Copley Medal der Royal Society in damaliger Zeit eine der höchsten Auszeichnungen für Wissenschaftler. Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (1801-1868) befasste sich in der Mathematik mit algebraischen Kurven und deren Singularitäten und schuf das, was seinerzeit als ´´Liniengeometrie´´ bezeichnet wurde. Darüber hinaus leistete er in der Physik gemeinsam mit Heinrich Geißler Pionierarbeit in der Elektrizitätslehre und in der Vakuumtechnik. Außerdem entdeckte Plücker die Kathodenstrahlen. Seine grundlegenden Forschungsergebnisse waren für die spätere Atomforschung von großer Bedeut Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Mathematik>Geometrie, VDM

Neues Buch Thalia.de
No. 14239647 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
System der analytischen Geometrie - Julius Plücker
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Julius Plücker:
System der analytischen Geometrie - neues Buch

ISBN: 9783939962045

ID: b231e4a4ade0050af39e27db25f7adac

Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (1801 1868) befasste

Neues Buch Dodax.ch
Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 3 Tage, CH. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
System der analytischen Geometrie
Autor:

Plücker, Julius

Titel:

System der analytischen Geometrie

ISBN-Nummer:

393996204X

Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (1801-1868) befasste sich in der Mathematik mit algebraischen Kurven und deren Singularitäten und schuf das, was seinerzeit als "Liniengeometrie" bezeichnet wurde. Darüber hinaus leistete er in der Physik gemeinsam mit Heinrich Geißler Pionierarbeit in der Elektrizitätslehre und in der Vakuumtechnik. Außerdem entdeckte Plücker die Kathodenstrahlen. Seine grundlegenden Forschungsergebnisse waren für die spätere Atomforschung von großer Bedeutung. Plücker studierte nacheinander in Bonn, Berlin, Heidelberg und Paris. Nach seiner Promotion in Marburg war er zunächst als Privatdozent tätig, nahm aber kurz darauf eine Professur für Mathematik in Bonn an. Anschließend lehrte er in Berlin und Halle, kehrte aber bald als Physikprofessor nach Bonn zurück. Kurz vor seinem Tod erhielt Plücker die "Copley Medal" der "Royal Society" - in damaliger Zeit eine der höchsten Auszeichnungen für Wissenschaftler.

Detailangaben zum Buch - System der analytischen Geometrie


EAN (ISBN-13): 9783939962045
ISBN (ISBN-10): 393996204X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: VDM Verlag
320 Seiten
Gewicht: 0,464 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 02:46:57
Buch zuletzt gefunden am 20.10.2016 01:09:38
ISBN/EAN: 393996204X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-939962-04-X, 978-3-939962-04-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher