. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 5.60 EUR, größter Preis: 7.00 EUR, Mittelwert: 6.72 EUR
Begegnung ohne Rückkehr - Gaebelein, Raimund
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gaebelein, Raimund:

Begegnung ohne Rückkehr - neues Buch

2002, ISBN: 9783938275610

ID: 222466750

Im August 1944 deportieren die Nazis in Belgien 68 Männer der Gemeinde Meensel-Kiezegem nach Neuengamme. Nur fünf von ihnen überleben die Torturen der Zwangsarbeit und die ´´Vernichtung durch Arbeit´´. Die KZ-Außenkommandos Schützenhof und Blumenthal in Bremen erweisen sich für 15 belgische Häftlinge als Orte der Drangsal und des Todes. Fünf weitere gehen auf dem Todesmarsch zugrunde. Die Suche nach den Opfern und ihren Schicksalen führt die Angehörigen nach Neuengamme und Bremen. Seit dem Sommer 2002 gibt es zwischen dem bremischen Stadtteil Gröpelingen und der belgischen Gemeinde Tielt-Winge, zu der das Dorf Meensel-Kiezegem heute gehört, gute Kontakte. Im Laufe der Begegnungen und Treffen fragte man nach Wegen und Formen, die es Menschen von heute und insbesondere der jüngeren Generation ermöglichen zu erkennen, wie Faschismus und Krieg nachbarschaftliche Beziehungen zerstören. Doch nicht nur SchülerInnen sollen sich auf ´´Spurensuche´´ begeben und mit der NS-Vergangenheit auseinandersetzen. Wohin weit verbreitete Gewaltmentalitäten in Verbindung mit Rassenhass, Fremdenfeindlichkeit und politischem Terror führen kann, geht jeden an. ´´Begegnung ohne Rückkehr´´ will dazu einen Beitrag leisten und führt die Geschichte der belgischen Häftlingen in Neuengamme und Bremen auf der Basis umfangreicher Recherchen und Befragungen erstmals dem deutschen Leser vor Augen. Im August 1944 deportieren die Nazis in Belgien 68 Männer der Gemeinde Meensel-Kiezegem nach Neuengamme. Nur fünf von ihnen überleben die Torturen der Zwangsarbeit und die ´´Vernichtung durch Arbeit´´. Die KZ-Außenkommandos Schützenhof und Blumenthal in Bremen erweisen sich für 15 belgische Häftlinge als Orte der Drangsal und des Todes. Fünf weitere gehen auf dem Todesmarsch zugrunde. Die Suche nach den Opfern und ihren Schicksalen führt die Angehörigen nach Neuengamme und Bremen. Seit dem Buch > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Geschichte > 20. Jahrhundert (1914 bis 1945>49), Donat Verlag, Bremen

Neues Buch Buecher.de
No. 26815242 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Begegnung ohne Rückkehr: Auf der Suche nach den Opfern eines Rachefeldzuges Meensel-Kiezegem - Neuengamme - Bremen 1944-2009 Mit einem Grußwort von ... und einem Nachwort von Detlef Garbe - Raimund Gaebelein, Chris Desaever-Cleuren, Detlef Garbe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Raimund Gaebelein, Chris Desaever-Cleuren, Detlef Garbe:

Begegnung ohne Rückkehr: Auf der Suche nach den Opfern eines Rachefeldzuges Meensel-Kiezegem - Neuengamme - Bremen 1944-2009 Mit einem Grußwort von ... und einem Nachwort von Detlef Garbe - gebrauchtes Buch

2009, ISBN: 3938275618

[SR: 4259129], Broschiert, [EAN: 9783938275610], Donat, Donat, Book, [PU: Donat], Donat, 1076340, NS-Zeit & Exil, 1075958, Epochen, 1071748, Germanistik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3356261, Belgien, 3356071, Europa, 3355671, Staatenwelt, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3354551, Nationalsozialismus, 3354451, Deutsche Geschichte, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3355321, Holocaust, 3355271, Nationalsozialismus, 3354841, Neuzeit, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 574182, Europa, 574354, Balkan, 574358, Baltikum, 574356, Europäische Union, 574346, Geschichte Europas, 574350, Osteuropa, 574348, Religionen Europas, 574352, Zeitgeschichte Europas, 574170, Länder & Regionen, 574130, Wissen nach Themen, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779391, Judenverfolgung & Holocaust, 15777181, Das Dritte Reich, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779021, Beneluxstaaten, 15777261, Europa, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15778091, Faschismus, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777241, Geschichte allgemein, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777331, Politikwissenschaft, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de
ausverkauf
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Begegnung ohne Rückkehr - Raimund Gaebelein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Raimund Gaebelein:
Begegnung ohne Rückkehr - neues Buch

2002

ISBN: 9783938275610

[ED: sonst. Bücher], [PU: Donat Verlag, Bremen], Neuware - Im August 1944 deportieren die Nazis in Belgien 68 Männer der Gemeinde Meensel-Kiezegem nach Neuengamme. Nur fünf von ihnen überleben die Torturen der Zwangsarbeit und die 'Vernichtung durch Arbeit'. Die KZ-Außenkommandos Schützenhof und Blumenthal in Bremen erweisen sich für 15 belgische Häftlinge als Orte der Drangsal und des Todes. Fünf weitere gehen auf dem Todesmarsch zugrunde. Die Suche nach den Opfern und ihren Schicksalen führt die Angehörigen nach Neuengamme und Bremen. Seit dem Sommer 2002 gibt es zwischen dem bremischen Stadtteil Gröpelingen und der belgischen Gemeinde Tielt-Winge, zu der das Dorf Meensel-Kiezegem heute gehört, gute Kontakte. Im Laufe der Begegnungen und Treffen fragte man nach Wegen und Formen, die es Menschen von heute und insbesondere der jüngeren Generation ermöglichen zu erkennen, wie Faschismus und Krieg nachbarschaftliche Beziehungen zerstören. Doch nicht nur SchülerInnen sollen sich auf 'Spurensuche' begeben und mit der NS-Vergangenheit auseinandersetzen. Wohin weit verbreitete Gewaltmentalitäten in Verbindung mit Rassenhass, Fremdenfeindlichkeit und politischem Terror führen kann, geht jeden an. 'Begegnung ohne Rückkehr' will dazu einen Beitrag leisten und führt die Geschichte der belgischen Häftlingen in Neuengamme und Bremen auf der Basis umfangreicher Recherchen und Befragungen erstmals dem deutschen Leser vor Augen. -, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 21x14.8x cm, [GW: 88g]

Neues Buch Booklooker.de
Rhein-Team Lörrach
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Begegnung ohne Rückkehr - Raimund Gaebelein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Raimund Gaebelein:
Begegnung ohne Rückkehr - neues Buch

2002, ISBN: 9783938275610

[ED: sonst. Bücher], [PU: Donat Verlag, Bremen], Neuware - Im August 1944 deportieren die Nazis in Belgien 68 Männer der Gemeinde Meensel-Kiezegem nach Neuengamme. Nur fünf von ihnen überleben die Torturen der Zwangsarbeit und die 'Vernichtung durch Arbeit'. Die KZ-Außenkommandos Schützenhof und Blumenthal in Bremen erweisen sich für 15 belgische Häftlinge als Orte der Drangsal und des Todes. Fünf weitere gehen auf dem Todesmarsch zugrunde. Die Suche nach den Opfern und ihren Schicksalen führt die Angehörigen nach Neuengamme und Bremen. Seit dem Sommer 2002 gibt es zwischen dem bremischen Stadtteil Gröpelingen und der belgischen Gemeinde Tielt-Winge, zu der das Dorf Meensel-Kiezegem heute gehört, gute Kontakte. Im Laufe der Begegnungen und Treffen fragte man nach Wegen und Formen, die es Menschen von heute und insbesondere der jüngeren Generation ermöglichen zu erkennen, wie Faschismus und Krieg nachbarschaftliche Beziehungen zerstören. Doch nicht nur SchülerInnen sollen sich auf 'Spurensuche' begeben und mit der NS-Vergangenheit auseinandersetzen. Wohin weit verbreitete Gewaltmentalitäten in Verbindung mit Rassenhass, Fremdenfeindlichkeit und politischem Terror führen kann, geht jeden an. 'Begegnung ohne Rückkehr' will dazu einen Beitrag leisten und führt die Geschichte der belgischen Häftlingen in Neuengamme und Bremen auf der Basis umfangreicher Recherchen und Befragungen erstmals dem deutschen Leser vor Augen. -, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 21x14.8x cm, [GW: 88g]

Neues Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Begegnung ohne Rückkehr - Raimund Gaebelein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Raimund Gaebelein:
Begegnung ohne Rückkehr - neues Buch

2002, ISBN: 9783938275610

[ED: sonst. Bücher], [PU: Donat Verlag, Bremen], Neuware - Im August 1944 deportieren die Nazis in Belgien 68 Männer der Gemeinde Meensel-Kiezegem nach Neuengamme. Nur fünf von ihnen überleben die Torturen der Zwangsarbeit und die 'Vernichtung durch Arbeit'. Die KZ-Außenkommandos Schützenhof und Blumenthal in Bremen erweisen sich für 15 belgische Häftlinge als Orte der Drangsal und des Todes. Fünf weitere gehen auf dem Todesmarsch zugrunde. Die Suche nach den Opfern und ihren Schicksalen führt die Angehörigen nach Neuengamme und Bremen. Seit dem Sommer 2002 gibt es zwischen dem bremischen Stadtteil Gröpelingen und der belgischen Gemeinde Tielt-Winge, zu der das Dorf Meensel-Kiezegem heute gehört, gute Kontakte. Im Laufe der Begegnungen und Treffen fragte man nach Wegen und Formen, die es Menschen von heute und insbesondere der jüngeren Generation ermöglichen zu erkennen, wie Faschismus und Krieg nachbarschaftliche Beziehungen zerstören. Doch nicht nur SchülerInnen sollen sich auf 'Spurensuche' begeben und mit der NS-Vergangenheit auseinandersetzen. Wohin weit verbreitete Gewaltmentalitäten in Verbindung mit Rassenhass, Fremdenfeindlichkeit und politischem Terror führen kann, geht jeden an. 'Begegnung ohne Rückkehr' will dazu einen Beitrag leisten und führt die Geschichte der belgischen Häftlingen in Neuengamme und Bremen auf der Basis umfangreicher Recherchen und Befragungen erstmals dem deutschen Leser vor Augen., [SC: 1.40], Neuware, gewerbliches Angebot, 212x148x5 mm, [GW: 88g]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Begegnung ohne Rückkehr: Auf der Suche nach den Opfern eines Rachefeldzuges Meensel-Kiezegem - Neuengamme - Bremen 1944-2009 Mit einem Grußwort von ... und einem Nachwort von Detlef Garbe
Autor:

Gaebelein, Raimund

Titel:

Begegnung ohne Rückkehr: Auf der Suche nach den Opfern eines Rachefeldzuges Meensel-Kiezegem - Neuengamme - Bremen 1944-2009 Mit einem Grußwort von ... und einem Nachwort von Detlef Garbe

ISBN-Nummer:

3938275618

Im August 1944 deportieren die Nazis in Belgien 68 Männer der Gemeinde Meensel-Kiezegem nach Neuengamme. Nur fünf von ihnen überleben die Torturen der Zwangsarbeit und die "Vernichtung durch Arbeit". Die KZ-Außenkommandos Schützenhof und Blumenthal in Bremen erweisen sich für 15 belgische Häftlinge als Orte der Drangsal und des Todes. Fünf weitere gehen auf dem Todesmarsch zugrunde. Die Suche nach den Opfern und ihren Schicksalen führt die Angehörigen nach Neuengamme und Bremen. Seit dem Sommer 2002 gibt es zwischen dem bremischen Stadtteil Gröpelingen und der belgischen Gemeinde Tielt-Winge, zu der das Dorf Meensel-Kiezegem heute gehört, gute Kontakte. Im Laufe der Begegnungen und Treffen fragte man nach Wegen und Formen, die es Menschen von heute und insbesondere der jüngeren Generation ermöglichen zu erkennen, wie Faschismus und Krieg nachbarschaftliche Beziehungen zerstören. Doch nicht nur SchülerInnen sollen sich auf "Spurensuche" begeben und mit der NS-Vergangenheit auseinandersetzen. Wohin weit verbreitete Gewaltmentalitäten in Verbindung mit Rassenhass, Fremdenfeindlichkeit und politischem Terror führen kann, geht jeden an. "Begegnung ohne Rückkehr" will dazu einen Beitrag leisten und führt die Geschichte der belgischen Häftlingen in Neuengamme und Bremen auf der Basis umfangreicher Recherchen und Befragungen erstmals dem deutschen Leser vor Augen.

Detailangaben zum Buch - Begegnung ohne Rückkehr: Auf der Suche nach den Opfern eines Rachefeldzuges Meensel-Kiezegem - Neuengamme - Bremen 1944-2009 Mit einem Grußwort von ... und einem Nachwort von Detlef Garbe


EAN (ISBN-13): 9783938275610
ISBN (ISBN-10): 3938275618
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Donat Verlag, Bremen
64 Seiten
Gewicht: 0,090 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.09.2009 13:25:53
Buch zuletzt gefunden am 23.10.2016 19:18:45
ISBN/EAN: 3938275618

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-938275-61-8, 978-3-938275-61-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher