. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 33,79 €, größter Preis: 38,00 €, Mittelwert: 37,16 €
Die Kunst der Musikausbildung - Carl F. Hartmuth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Carl F. Hartmuth:

Die Kunst der Musikausbildung - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783934928046

ID: 9783934928046

Wege zur erfolgreichen Existenz als Musikpädagoge Nach dem großen Erfolg mit seinen Live-Musik-Büchern, Band 1-3, wendet sich Carl F. Hartmuth mit seinem neuen Buch Die Kunst der Musikausbildung an die Musikpädagogen und jene die es werden wollen. Dazu zählen alle Musiker, unabhängig von ihrem pädagogischen Ausbildungsstand, die in irgendeiner Form Musikunterricht erteilen oder musikalisch eine Musikgruppe leiten, sei es in einer öffentlichen Institution, einem Verein oder in der freien Wirtschaft als Freiberufler oder Unternehmer. In über 20 Jahren beobachtete, erprobte und forschte der Autor, was sich in der modernen Musikausbildung bewährt hat und was nicht. Er zeigt auf, wie sich Musikpädagogen auf eine erfolgreiche Zukunft in ihrem Beruf vorbereiten können, ganz gleich ob sie ihn haupt-, nebenberuflich oder ehrenamtlich ausüben. Hartmuth legt auch umfassend dar, wie man als Privatmusiklehrer eine Existenz gründet oder eine Musikschule führt. Die Kunst der Musikausbildung versteht der Autor als einen Weg der ganzheitlichen Förderung und Entwicklung von Persönlichkeiten - auf Seiten der Schüler wie der Lehrer. Das Buch ist ein Wegbegleiter, um persönliche Wege zu entdecken, indem es Leser die wichtigsten Techniken, Tipps und Tricks aus Musiktheorie und praxis um aktuelle Erkenntnisse aus Nachbardisziplinen - z. B. Kommunikationswissenschaft, Medizin und Management - erweitert. Es ist ein unverzichtbarer Begleiter zu einer modernen Musikpädagogik, die den musizierenden Menschen ebenso im Blick hat wie den existenzsichernden Musikmarkt. Das ca. 480 Seiten umfassende Buch ist in der vom Autor gewohnten Weise leicht zu lesen und spannend geschrieben. Es enthält zahlreiche Beispielen, Abbildungen, Checklisten und ein ausführliches Register. 1 DER MUSIKPÄDAGOGE: EIN BERUFSBILD IM WANDEL Die drei Säulen des Privatmusiklehrers und Musikschulleiters Auf historischen Pfaden der Musikausbildung Warum dem Unternehmensgedanken die Zukunft gehört Ihre persönliche Typologie und was sie für Ihren Berufserfolg bedeutet 2 STRUKTUREN UND KONZEPTE DES LERNENS UND LEHRENS Der Mittelpunkt des Lernens: Es geht um Energie Vier Lerntypen - und wie sie am besten vorankommen Kompetenz- und Lerngrade Wie lehren und wie führen Sie Das Geheimnis der didaktischen Wirkung: Erleben lassen, wie etwas entsteht Der Königsweg zur Gewissheit Systemtheorie - im musikpädagogischen Licht So machen Sie das Beste aus Fehlern Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans erst recht 3 MODELLE UND METHODEN DER MODERNEN MUSIKAUSBILDUNG Ablauf des Musikunterrichts: Der rote Faden Die hohe Schule vom Greifen und Be-greifen Assoziiertes Lernen beim Musizieren Motivieren heißt in Bewegung setzen Intelligente Problemlösungen: Möglichkeiten und Grenzen Was ist besser, Einzel- oder Gruppenunterricht Spiel doch mal was vor! Programmbildung mit Checklisten Mit Logbuch und Aufgabenheft auf Kurs bleiben Die geeignete Unterrichtsliteratur 4 DIE KUNST DER KOMMUNIKATION IM MUSIKUNTERRICHT In Tuchfühlung: Der erste Schüler-Lehrer-Kontakt Lehrerwechsel - eine kritische Phase Logische Dialektik oder: Wie Sie den Schüler überzeugen Im Mittelpunkt steht das Musikstück Transaktionale Analyse: Kommunikationsmodell für Fortgeschrittene Wie Sie den Kommunikationserfolg im Unterricht steuern können Angewandte Kinesiologie in der Musikausbildung 5 VON DER NOTE BIS ZUM DIRIGIEREN Alles steht in den Noten, nur das Wesentliche nicht Das Geheimnis der Kreativität Rhythmus ist Bewegung Wie lehren Sie das musikalische Improvisieren Die Kunst des Dirigierens 6 GRÜNDUNG UND FÜHRUNG EINER MUSIKSCHULE Ideen verwirklichen durch selbständige Existenz Management: die Toolbox des Freiberuflers und Unternehmers Wie Sie Qualität erreichen Über Selbstführung zur Mitarbeiterführung Ihr Kapital: Mut zur Veränderung Erfolgreich - mit System Verträgliches über Verträge So ermitteln Sie Ihr Unterrichtshonorar Entwicklungen erkennen und Leistungen optimieren Musikschule und Musikhandel Marketing - ein spannendes Erlebnis Die Meisterschule des Verkaufens 7 INTERVIEWS MIT CHAMPIONS UND IHREN SCHÜLERN Robert und Gabriele Zimmermann - Wegbereiter für neue Konzepte im Musikunterricht Katrin Vonderheid Nils Meister Alexander Schriefer - Künstler, Pädagoge und Erfinder Bianca Kohlhund Matthias Vieler ANHANG Kopiervorlagen Literaturtipps Kontakte und Seminare Hans Dennerlein: Meister der Farbenspiele Glossar Die Kunst der Musikausbildung: Nach dem großen Erfolg mit seinen Live-Musik-Büchern, Band 1-3, wendet sich Carl F. Hartmuth mit seinem neuen Buch Die Kunst der Musikausbildung an die Musikpädagogen und jene die es werden wollen. Dazu zählen alle Musiker, unabhängig von ihrem pädagogischen Ausbildungsstand, die in irgendeiner Form Musikunterricht erteilen oder musikalisch eine Musikgruppe leiten, sei es in einer öffentlichen Institution, einem Verein oder in der freien Wirtschaft als Freiberufler oder Unternehmer. In über 20 Jahren beobachtete, erprobte und forschte der Autor, was sich in der modernen Musikausbildung bewährt hat und was nicht. Er zeigt auf, wie sich Musikpädagogen auf eine erfolgreiche Zukunft in ihrem Beruf vorbereiten können, ganz gleich ob sie ihn haupt-, nebenberuflich oder ehrenamtlich ausüben. Hartmuth legt auch umfassend dar, wie man als Privatmusiklehrer eine Existenz gründet oder eine Musikschule führt. Die Kunst der Musikausbildung versteht der Autor als einen Weg der ganzheitlichen Förderung und Entwicklung von Persönlichkeiten - auf Seiten der Schüler wie der Lehrer. Das Buch ist ein Wegbegleiter, um persönliche Wege zu entdecken, indem es Leser die wichtigsten Techniken, Tipps und Tricks aus Musiktheorie und praxis um aktuelle Erkenntnisse aus Nachbardisziplinen - z. B. Kommunikationswissenschaft, Medizin und Management - erweitert. Es ist ein unverzichtbarer Begleiter zu einer modernen Musikpädagogik, die den musizierenden Menschen ebenso im Blick hat wie den existenzsichernden Musikmarkt. Das ca. 480 Seiten umfassende Buch ist in der vom Autor gewohnten Weise leicht zu lesen und spannend geschrieben. Es enthält zahlreiche Beispielen, Abbildungen, Checklisten und ein ausführliches Register. 1 DER MUSIKPÄDAGOGE: EIN BERUFSBILD IM WANDEL Die drei Säulen des Privatmusiklehrers und Musikschulleiters Auf historischen Pfaden der Musikausbildung Warum dem Unternehmensgedanken die Zukunft gehört Ihre persönliche Typologie und was sie für Ihren Berufserfolg bedeutet 2 STRUKTUREN UND KONZEPTE DES LERNENS UND LEHRENS Der Mittelpunkt des Lernens: Es geht um Energie Vier Lerntypen - und wie sie am besten vorankommen Kompetenz- und Lerngrade Wie lehren und wie führen Sie Das Geheimnis der didaktischen Wirkung: Erleben lassen, wie etwas entsteht Der Königsweg zur Gewissheit Systemtheorie - im musikpädagogischen Licht So machen Sie das Beste aus Fehlern Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans erst recht 3 MODELLE UND METHODEN DER MODERNEN MUSIKAUSBILDUNG Ablauf des Musikunterrichts: Der rote Faden Die hohe Schule vom Greifen und Be-greifen Assoziiertes Lernen beim Musizieren Motivieren heißt in Bewegung setzen Intelligente Problemlösungen: Möglichkeiten und Grenzen Was ist besser, Einzel- oder Gruppenunterricht Spiel doch mal was vor! Programmbildung mit Checklisten Mit Logbuch und Aufgabenheft auf Kurs bleiben Die geeignete Unterrichtsliteratur 4 DIE KUNST DER KOMMUNIKATION IM MUSIKUNTERRICHT In Tuchfühlung: Der erste Schüler-Lehrer-Kontakt Lehrerwechsel - eine kritische Phase Logische Dialektik oder: Wie Sie den Schüler überzeugen Im Mittelpunkt steht das Musikstück Transaktionale Analyse: Kommunikationsmodell für Fortgeschrittene Wie Sie den Kommunikationserfolg im Unterricht steuern können Angewandte Kinesiologie in der Musikausbildung 5 VON DER NOTE BIS ZUM DIRIGIEREN Alles steht in den Noten, nur das Wesentliche nicht Das Geheimnis der Kreativität Rhythmus ist Bewegung Wie lehren Sie das musikalische Improvisieren Die Kunst des Dirigierens 6 GRÜNDUNG UND FÜHRUNG EINER MUSIKSCHULE Ideen verwirklichen durch selbständige Existenz Management: die Toolbox des Freiberuflers und Unternehmers Wie Sie Qualität erreichen Über Selbstführung zur Mitarbeiterführung Ihr Kapital: Mut zur Veränderung Erfolgreich - mit System Verträgliches über Verträge So ermitteln Sie Ihr Unterrichtshonorar Entwicklungen erkennen und Leistungen optimieren Musikschule und Musikhandel Marketing - ein spannendes Erlebnis Die Meisterschule des Verkaufens 7 INTERVIEWS MIT CHAMPIONS UND IHREN SCHÜLERN Robert und Gabriele Zimmermann - Wegbereiter für neue Konzepte im Musikunterricht Katrin Vonderheid Nils Meister Alexander Schriefer - Künstler, Pädagoge und Erfinder Bianca Kohlhund Matthias Vieler ANHANG Kopiervorlagen Literaturtipps Kontakte und Seminare Hans Dennerlein: Meister der Farbenspiele Glossar, Musicon Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Kunst der Musikausbildung: Wege zur erfolgreichen Existenz als Musikpädagoge
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Die Kunst der Musikausbildung: Wege zur erfolgreichen Existenz als Musikpädagoge - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783934928046

ID: aa30912fbdfdd764964108dadd53b106

Nach dem großen Erfolg mit seinen Live-Musik-Büchern, Band 1-3, wendet sich Carl F. Hartmuth mit seinem neuen Buch Die Kunst der Musikausbildung an die Musikpädagogen und jene die es werden wollen. Dazu zählen alle Musiker, unabhängig von ihrem pädagogischen Ausbildungsstand, die in irgendeiner Form Musikunterricht erteilen oder musikalisch eine Musikgruppe leiten, sei es in einer öffentlichen Institution, einem Verein oder in der freien Wirtschaft als Freiberufler oder Unternehmer. In über 20 Jahre Nach dem großen Erfolg mit seinen Live-Musik-Büchern, Band 1-3, wendet sich Carl F. Hartmuth mit seinem neuen Buch Die Kunst der Musikausbildung an die Musikpädagogen und jene die es werden wollen. Dazu zählen alle Musiker, unabhängig von ihrem pädagogischen Ausbildungsstand, die in irgendeiner Form Musikunterricht erteilen oder musikalisch eine Musikgruppe leiten, sei es in einer öffentlichen Institution, einem Verein oder in der freien Wirtschaft als Freiberufler oder Unternehmer. In über 20 Jahren beobachtete, erprobte und forschte der Autor, was sich in der modernen Musikausbildung bewährt hat und was nicht. Er zeigt auf, wie sich Musikpädagogen auf eine erfolgreiche Zukunft in ihrem Beruf vorbereiten können, ganz gleich ob sie ihn haupt-, nebenberuflich oder ehrenamtlich ausüben. Hartmuth legt auch umfassend dar, wie man als Privatmusiklehrer eine Existenz gründet oder eine Musikschule führt. Die Kunst der Musikausbildung versteht der Autor als einen Weg der ganzheitlichen Förderung und Entwicklung von Persönlichkeiten - auf Seiten der Schüler wie der Lehrer. Das Buch ist ein Wegbegleiter, um persönliche Wege zu entdecken, indem es Leser die wichtigsten Techniken, Tipps und Tricks aus Musiktheorie und praxis um aktuelle Erkenntnisse aus Nachbardisziplinen - z. B. Kommunikationswissenschaft, Medizin und Management - erweitert. Es ist ein unverzichtbarer Begleiter zu einer modernen Musikpädagogik, die den musizierenden Menschen ebenso im Blick hat wie den existenzsichernden Musikmarkt. Das ca. 480 Seiten umfassende Buch ist in der vom Autor gewohnten Weise leicht zu lesen und spannend geschrieben. Es enthält zahlreiche Beispielen, Abbildungen, Checklisten und ein ausführliches Register.1 DER MUSIKPÄDAGOGE: EIN BERUFSBILD IM WANDELDie drei Säulen des Privatmusiklehrers und Musikschulleiters Auf historischen Pfaden der Musikausbildung Warum dem Unternehmensgedanken die Zukunft gehört Ihre persönliche Typologie und was sie für Ihren Berufserfolg bedeutet2 STRUKTUREN UND KONZEPTE DES LERNENS UND LEHRENS Der Mittelpunkt des Lernens: Es geht um EnergieVier Lerntypen - und wie sie am besten vorankommen Kompetenz- und Lerngrade Wie lehren und wie führen Sie? Das Geheimnis der didaktischen Wirkung: Erleben lassen, wie etwas entsteht Der Königsweg zur Gewissheit Systemtheorie - im musikpädagogischen Licht So machen Sie das Beste aus Fehlern Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans erst recht 3 MODELLE UND METHODEN DER MODERNEN MUSIKAUSBILDUNG Ablauf des Musikunterrichts: Der rote Faden Die hohe Schule vom Greifen und Be-greifen Assoziiertes Lernen beim Musizieren Motivieren heißt in Bewegung setzen Intelligente Problemlösungen: Möglichkeiten und Grenzen Was ist besser, Einzel- oder Gruppenunterricht? Spiel doch mal was vor! Programmbildung mit Checklisten Mit Logbuch und Aufgabenheft auf Kurs bleiben Die geeignete Unterrichtsliteratur 4 DIE KUNST DER KOMMUNIKATION IM MUSIKUNTERRICHT In Tuchfühlung: Der erste Schüler-Lehrer-Kontakt Lehrerwechsel - eine kritische Phase Logische Dialektik oder: Wie Sie den Schüler überzeugen Im Mittelpunkt steht das Musikstück Transaktionale Analyse: Kommunikationsmodell für Fortgeschrittene Wie Sie den Kommunikationserfolg im Unterricht steuern können Angewandte Kinesiologie in der Musikausbildung 5 VON DER NOTE BIS ZUM DIRIGIEREN Alles steht in den Noten, nur das Wesentliche nicht Das Geheimnis der Kreativität Rhythmus ist Bewegung Wie lehren Sie das musikalische Improvisieren? Die Kunst des Dirigierens 6 GRÜNDUNG UND FÜHRUNG EINER MUSIKSCHULE Ideen verwirklichen durch selbständige Existenz Management: die Toolbox des Freiberuflers und UnternehmersWie Sie Qualität erreichen Über Selbstführung zur Mitarbeiterführung Ihr Kapital: Mut zur VeränderungErfolgreich - mit System Verträgliches über Verträge So ermitteln Sie Ihr Unterrichtshonorar Entwicklungen erkennen und Leistungen optimieren Musikschule und Musikhandel Marketing - ein spannendes Erlebnis Die Meisterschule des Verkaufens 7 INTERVIEWS MIT CHAMPIONS UND IHREN SCHÜLERN Robert und Gabriele Z

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03934928048 Versandkosten:, 3, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Kunst der Musikausbildung - Carl F. Hartmuth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Carl F. Hartmuth:
Die Kunst der Musikausbildung - neues Buch

ISBN: 9783934928046

[ED: Buch], [PU: Musicon Verlag], Neuware - Nach dem großen Erfolg mit seinen Live-Musik-Büchern, Band 1-3, wendet sich Carl F. Hartmuth mit seinem neuen Buch Die Kunst der Musikausbildung an die Musikpädagogen und jene die es werden wollen. Dazu zählen alle Musiker, unabhängig von ihrem pädagogischen Ausbildungsstand, die in irgendeiner Form Musikunterricht erteilen oder musikalisch eine Musikgruppe leiten, sei es in einer öffentlichen Institution, einem Verein oder in der freien Wirtschaft als Freiberufler oder Unternehmer. In über 20 Jahren beobachtete, erprobte und forschte der Autor, was sich in der modernen Musikausbildung bewährt hat und was nicht. Er zeigt auf, wie sich Musikpädagogen auf eine erfolgreiche Zukunft in ihrem Beruf vorbereiten können, ganz gleich ob sie ihn haupt-, nebenberuflich oder ehrenamtlich ausüben. Hartmuth legt auch umfassend dar, wie man als Privatmusiklehrer eine Existenz gründet oder eine Musikschule führt. Die Kunst der Musikausbildung versteht der Autor als einen Weg der ganzheitlichen Förderung und Entwicklung von Persönlichkeiten - auf Seiten der Schüler wie der Lehrer. Das Buch ist ein Wegbegleiter, um persönliche Wege zu entdecken, indem es Leser die wichtigsten Techniken, Tipps und Tricks aus Musiktheorie und praxis um aktuelle Erkenntnisse aus Nachbardisziplinen - z. B. Kommunikationswissenschaft, Medizin und Management - erweitert. Es ist ein unverzichtbarer Begleiter zu einer modernen Musikpädagogik, die den musizierenden Menschen ebenso im Blick hat wie den existenzsichernden Musikmarkt. Das ca. 480 Seiten umfassende Buch ist in der vom Autor gewohnten Weise leicht zu lesen und spannend geschrieben. Es enthält zahlreiche Beispielen, Abbildungen, Checklisten und ein ausführliches Register. 1 DER MUSIKPÄDAGOGE: EIN BERUFSBILD IM WANDEL Die drei Säulen des Privatmusiklehrers und Musikschulleiters Auf historischen Pfaden der Musikausbildung Warum dem Unternehmensgedanken die Zukunft gehört Ihre persönliche Typologie und was sie für Ihren Berufserfolg bedeutet 2 STRUKTUREN UND KONZEPTE DES LERNENS UND LEHRENS Der Mittelpunkt des Lernens: Es geht um Energie Vier Lerntypen - und wie sie am besten vorankommen Kompetenz- und Lerngrade Wie lehren und wie führen Sie Das Geheimnis der didaktischen Wirkung: Erleben lassen, wie etwas entsteht Der Königsweg zur Gewissheit Systemtheorie - im musikpädagogischen Licht So machen Sie das Beste aus Fehlern Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans erst recht 3 MODELLE UND METHODEN DER MODERNEN MUSIKAUSBILDUNG Ablauf des Musikunterrichts: Der rote Faden Die hohe Schule vom Greifen und Be-greifen Assoziiertes Lernen beim Musizieren Motivieren heißt in Bewegung setzen Intelligente Problemlösungen: Möglichkeiten und Grenzen Was ist besser, Einzel- oder Gruppenunterricht Spiel doch mal was vor! Programmbildung mit Checklisten Mit Logbuch und Aufgabenheft auf Kurs bleiben Die geeignete Unterrichtsliteratur 4 DIE KUNST DER KOMMUNIKATION IM MUSIKUNTERRICHT In Tuchfühlung: Der erste Schüler-Lehrer-Kontakt Lehrerwechsel - eine kritische Phase Logische Dialektik oder: Wie Sie den Schüler überzeugen Im Mittelpunkt steht das Musikstück Transaktionale Analyse: Kommunikationsmodell für Fortgeschrittene Wie Sie den Kommunikationserfolg im Unterricht steuern können Angewandte Kinesiologie in der Musikausbildung 5 VON DER NOTE BIS ZUM DIRIGIEREN Alles steht in den Noten, nur das Wesentliche nicht Das Geheimnis der Kreativität Rhythmus ist Bewegung Wie lehren Sie das musikalische Improvisieren Die Kunst des Dirigierens 6 GRÜNDUNG UND FÜHRUNG EINER MUSIKSCHULE Ideen verwirklichen durch selbständige Existenz Management: die Toolbox des Freiberuflers und Unternehmers Wie Sie Qualität erreichen Über Selbstführung zur Mitarbeiterführung Ihr Kapital: Mut zur Veränderung Erfolgreich - mit System Verträgliches über Verträge So ermitteln Sie Ihr Unterrichtshonorar Entwicklungen erkennen und Leistungen optimieren Musikschule und Musikhandel Marketing - ein spannendes Erlebnis Die Meisterschule des Verkaufens 7 INTERVIEWS MIT CHAMPIONS UND IHREN SCHÜLERN Robert und Gabriele Zimmermann - Wegbereiter für neue Konzepte im Musikunterricht Katrin Vonderheid Nils Meister Alexander Schriefer - Künstler, Pädagoge und Erfinder Bianca Kohlhund Matthias Vieler ANHANG Kopiervorlagen Literaturtipps Kontakte und Seminare Hans Dennerlein: Meister der Farbenspiele Glossar, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 228x177x34 mm, [GW: 951g]

Neues Buch Booklooker.de
buchZ AG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Kunst der Musikausbildung - Carl F. Hartmuth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Carl F. Hartmuth:
Die Kunst der Musikausbildung - neues Buch

1, ISBN: 9783934928046

[ED: Buch], [PU: Musicon Verlag], Neuware - Nach dem großen Erfolg mit seinen Live-Musik-Büchern, Band 1-3, wendet sich Carl F. Hartmuth mit seinem neuen Buch Die Kunst der Musikausbildung an die Musikpädagogen und jene die es werden wollen. Dazu zählen alle Musiker, unabhängig von ihrem pädagogischen Ausbildungsstand, die in irgendeiner Form Musikunterricht erteilen oder musikalisch eine Musikgruppe leiten, sei es in einer öffentlichen Institution, einem Verein oder in der freien Wirtschaft als Freiberufler oder Unternehmer. In über 20 Jahren beobachtete, erprobte und forschte der Autor, was sich in der modernen Musikausbildung bewährt hat und was nicht. Er zeigt auf, wie sich Musikpädagogen auf eine erfolgreiche Zukunft in ihrem Beruf vorbereiten können, ganz gleich ob sie ihn haupt-, nebenberuflich oder ehrenamtlich ausüben. Hartmuth legt auch umfassend dar, wie man als Privatmusiklehrer eine Existenz gründet oder eine Musikschule führt. Die Kunst der Musikausbildung versteht der Autor als einen Weg der ganzheitlichen Förderung und Entwicklung von Persönlichkeiten - auf Seiten der Schüler wie der Lehrer. Das Buch ist ein Wegbegleiter, um persönliche Wege zu entdecken, indem es Leser die wichtigsten Techniken, Tipps und Tricks aus Musiktheorie und praxis um aktuelle Erkenntnisse aus Nachbardisziplinen - z. B. Kommunikationswissenschaft, Medizin und Management - erweitert. Es ist ein unverzichtbarer Begleiter zu einer modernen Musikpädagogik, die den musizierenden Menschen ebenso im Blick hat wie den existenzsichernden Musikmarkt. Das ca. 480 Seiten umfassende Buch ist in der vom Autor gewohnten Weise leicht zu lesen und spannend geschrieben. Es enthält zahlreiche Beispielen, Abbildungen, Checklisten und ein ausführliches Register. 1 DER MUSIKPÄDAGOGE: EIN BERUFSBILD IM WANDEL Die drei Säulen des Privatmusiklehrers und Musikschulleiters Auf historischen Pfaden der Musikausbildung Warum dem Unternehmensgedanken die Zukunft gehört Ihre persönliche Typologie und was sie für Ihren Berufserfolg bedeutet 2 STRUKTUREN UND KONZEPTE DES LERNENS UND LEHRENS Der Mittelpunkt des Lernens: Es geht um Energie Vier Lerntypen - und wie sie am besten vorankommen Kompetenz- und Lerngrade Wie lehren und wie führen Sie Das Geheimnis der didaktischen Wirkung: Erleben lassen, wie etwas entsteht Der Königsweg zur Gewissheit Systemtheorie - im musikpädagogischen Licht So machen Sie das Beste aus Fehlern Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans erst recht 3 MODELLE UND METHODEN DER MODERNEN MUSIKAUSBILDUNG Ablauf des Musikunterrichts: Der rote Faden Die hohe Schule vom Greifen und Be-greifen Assoziiertes Lernen beim Musizieren Motivieren heißt in Bewegung setzen Intelligente Problemlösungen: Möglichkeiten und Grenzen Was ist besser, Einzel- oder Gruppenunterricht Spiel doch mal was vor! Programmbildung mit Checklisten Mit Logbuch und Aufgabenheft auf Kurs bleiben Die geeignete Unterrichtsliteratur 4 DIE KUNST DER KOMMUNIKATION IM MUSIKUNTERRICHT In Tuchfühlung: Der erste Schüler-Lehrer-Kontakt Lehrerwechsel - eine kritische Phase Logische Dialektik oder: Wie Sie den Schüler überzeugen Im Mittelpunkt steht das Musikstück Transaktionale Analyse: Kommunikationsmodell für Fortgeschrittene Wie Sie den Kommunikationserfolg im Unterricht steuern können Angewandte Kinesiologie in der Musikausbildung 5 VON DER NOTE BIS ZUM DIRIGIEREN Alles steht in den Noten, nur das Wesentliche nicht Das Geheimnis der Kreativität Rhythmus ist Bewegung Wie lehren Sie das musikalische Improvisieren Die Kunst des Dirigierens 6 GRÜNDUNG UND FÜHRUNG EINER MUSIKSCHULE Ideen verwirklichen durch selbständige Existenz Management: die Toolbox des Freiberuflers und Unternehmers Wie Sie Qualität erreichen Über Selbstführung zur Mitarbeiterführung Ihr Kapital: Mut zur Veränderung Erfolgreich - mit System Verträgliches über Verträge So ermitteln Sie Ihr Unterrichtshonorar Entwicklungen erkennen und Leistungen optimieren Musikschule und Musikhandel Marketing - ein spannendes Erlebnis Die Meisterschule des Verkaufens 7 INTERVIEWS MIT CHAMPIONS UND IHREN SCHÜLERN Robert und Gabriele Zimmermann - Wegbereiter für neue Konzepte im Musikunterricht Katrin Vonderheid Nils Meister Alexander Schriefer - Künstler, Pädagoge und Erfinder Bianca Kohlhund Matthias Vieler ANHANG Kopiervorlagen Literaturtipps Kontakte und Seminare Hans Dennerlein: Meister der Farbenspiele Glossar, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 228x177x34 mm, [GW: 951g]

Neues Buch Booklooker.de
Carl Hübscher GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Kunst der Musikausbildung - Carl F. Hartmuth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Carl F. Hartmuth:
Die Kunst der Musikausbildung - neues Buch

ISBN: 9783934928046

[ED: Buch], [PU: Musicon Verlag], Neuware - Nach dem großen Erfolg mit seinen Live-Musik-Büchern, Band 1-3, wendet sich Carl F. Hartmuth mit seinem neuen Buch Die Kunst der Musikausbildung an die Musikpädagogen und jene die es werden wollen. Dazu zählen alle Musiker, unabhängig von ihrem pädagogischen Ausbildungsstand, die in irgendeiner Form Musikunterricht erteilen oder musikalisch eine Musikgruppe leiten, sei es in einer öffentlichen Institution, einem Verein oder in der freien Wirtschaft als Freiberufler oder Unternehmer. In über 20 Jahren beobachtete, erprobte und forschte der Autor, was sich in der modernen Musikausbildung bewährt hat und was nicht. Er zeigt auf, wie sich Musikpädagogen auf eine erfolgreiche Zukunft in ihrem Beruf vorbereiten können, ganz gleich ob sie ihn haupt-, nebenberuflich oder ehrenamtlich ausüben. Hartmuth legt auch umfassend dar, wie man als Privatmusiklehrer eine Existenz gründet oder eine Musikschule führt. Die Kunst der Musikausbildung versteht der Autor als einen Weg der ganzheitlichen Förderung und Entwicklung von Persönlichkeiten - auf Seiten der Schüler wie der Lehrer. Das Buch ist ein Wegbegleiter, um persönliche Wege zu entdecken, indem es Leser die wichtigsten Techniken, Tipps und Tricks aus Musiktheorie und praxis um aktuelle Erkenntnisse aus Nachbardisziplinen - z. B. Kommunikationswissenschaft, Medizin und Management - erweitert. Es ist ein unverzichtbarer Begleiter zu einer modernen Musikpädagogik, die den musizierenden Menschen ebenso im Blick hat wie den existenzsichernden Musikmarkt. Das ca. 480 Seiten umfassende Buch ist in der vom Autor gewohnten Weise leicht zu lesen und spannend geschrieben. Es enthält zahlreiche Beispielen, Abbildungen, Checklisten und ein ausführliches Register. 1 DER MUSIKPÄDAGOGE: EIN BERUFSBILD IM WANDEL Die drei Säulen des Privatmusiklehrers und Musikschulleiters Auf historischen Pfaden der Musikausbildung Warum dem Unternehmensgedanken die Zukunft gehört Ihre persönliche Typologie und was sie für Ihren Berufserfolg bedeutet 2 STRUKTUREN UND KONZEPTE DES LERNENS UND LEHRENS Der Mittelpunkt des Lernens: Es geht um Energie Vier Lerntypen - und wie sie am besten vorankommen Kompetenz- und Lerngrade Wie lehren und wie führen Sie Das Geheimnis der didaktischen Wirkung: Erleben lassen, wie etwas entsteht Der Königsweg zur Gewissheit Systemtheorie - im musikpädagogischen Licht So machen Sie das Beste aus Fehlern Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans erst recht 3 MODELLE UND METHODEN DER MODERNEN MUSIKAUSBILDUNG Ablauf des Musikunterrichts: Der rote Faden Die hohe Schule vom Greifen und Be-greifen Assoziiertes Lernen beim Musizieren Motivieren heißt in Bewegung setzen Intelligente Problemlösungen: Möglichkeiten und Grenzen Was ist besser, Einzel- oder Gruppenunterricht Spiel doch mal was vor! Programmbildung mit Checklisten Mit Logbuch und Aufgabenheft auf Kurs bleiben Die geeignete Unterrichtsliteratur 4 DIE KUNST DER KOMMUNIKATION IM MUSIKUNTERRICHT In Tuchfühlung: Der erste Schüler-Lehrer-Kontakt Lehrerwechsel - eine kritische Phase Logische Dialektik oder: Wie Sie den Schüler überzeugen Im Mittelpunkt steht das Musikstück Transaktionale Analyse: Kommunikationsmodell für Fortgeschrittene Wie Sie den Kommunikationserfolg im Unterricht steuern können Angewandte Kinesiologie in der Musikausbildung 5 VON DER NOTE BIS ZUM DIRIGIEREN Alles steht in den Noten, nur das Wesentliche nicht Das Geheimnis der Kreativität Rhythmus ist Bewegung Wie lehren Sie das musikalische Improvisieren Die Kunst des Dirigierens 6 GRÜNDUNG UND FÜHRUNG EINER MUSIKSCHULE Ideen verwirklichen durch selbständige Existenz Management: die Toolbox des Freiberuflers und Unternehmers Wie Sie Qualität erreichen Über Selbstführung zur Mitarbeiterführung Ihr Kapital: Mut zur Veränderung Erfolgreich - mit System Verträgliches über Verträge So ermitteln Sie Ihr Unterrichtshonorar Entwicklungen erkennen und Leistungen optimieren Musikschule und Musikhandel Marketing - ein spannendes Erlebnis Die Meisterschule des Verkaufens 7 INTERVIEWS MIT CHAMPIONS UND IHREN SCHÜLERN Robert und Gabriele Zimmermann - Wegbereiter für neue Konzepte im Musikunterricht Katrin Vonderheid Nils Meister Alexander Schriefer - Künstler, Pädagoge und Erfinder Bianca Kohlhund Matthias Vieler ANHANG Kopiervorlagen Literaturtipps Kontakte und Seminare Hans Dennerlein: Meister der Farbenspiele Glossar, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, FixedPrice, [GW: 951g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Kunst der Musikausbildung
Autor:

Hartmuth, Carl F.

Titel:

Die Kunst der Musikausbildung

ISBN-Nummer:

3934928048

Nach dem großen Erfolg mit seinen Live-Musik-Büchern, Band 1-3, wendet sich Carl F. Hartmuth mit seinem neuen Buch Die Kunst der Musikausbildung an die Musikpädagogen und jene die es werden wollen. Dazu zählen alle Musiker, unabhängig von ihrem pädagogischen Ausbildungsstand, die in irgendeiner Form Musikunterricht erteilen oder musikalisch eine Musikgruppe leiten, sei es in einer öffentlichen Institution, einem Verein oder in der freien Wirtschaft als Freiberufler oder Unternehmer. In über 20 Jahren beobachtete, erprobte und forschte der Autor, was sich in der modernen Musikausbildung bewährt hat und was nicht. Er zeigt auf, wie sich Musikpädagogen auf eine erfolgreiche Zukunft in ihrem Beruf vorbereiten können, ganz gleich ob sie ihn haupt-, nebenberuflich oder ehrenamtlich ausüben. Hartmuth legt auch umfassend dar, wie man als Privatmusiklehrer eine Existenz gründet oder eine Musikschule führt. Die Kunst der Musikausbildung versteht der Autor als einen Weg der ganzheitlichen Förderung und Entwicklung von Persönlichkeiten - auf Seiten der Schüler wie der Lehrer. Das Buch ist ein Wegbegleiter, um persönliche Wege zu entdecken, indem es Leser die wichtigsten Techniken, Tipps und Tricks aus Musiktheorie und praxis um aktuelle Erkenntnisse aus Nachbardisziplinen - z. B. Kommunikationswissenschaft, Medizin und Management - erweitert. Es ist ein unverzichtbarer Begleiter zu einer modernen Musikpädagogik, die den musizierenden Menschen ebenso im Blick hat wie den existenzsichernden Musikmarkt. Das ca. 480 Seiten umfassende Buch ist in der vom Autor gewohnten Weise leicht zu lesen und spannend geschrieben. Es enthält zahlreiche Beispielen, Abbildungen, Checklisten und ein ausführliches Register. 1 DER MUSIKPÄDAGOGE: EIN BERUFSBILD IM WANDEL Die drei Säulen des Privatmusiklehrers und Musikschulleiters Auf historischen Pfaden der Musikausbildung Warum dem Unternehmensgedanken die Zukunft gehört Ihre persönliche Typologie und was sie für Ihren Berufserfolg bedeutet 2 STRUKTUREN UND KONZEPTE DES LERNENS UND LEHRENS Der Mittelpunkt des Lernens: Es geht um Energie Vier Lerntypen - und wie sie am besten vorankommen Kompetenz- und Lerngrade Wie lehren und wie führen Sie? Das Geheimnis der didaktischen Wirkung: Erleben lassen, wie etwas entsteht Der Königsweg zur Gewissheit Systemtheorie - im musikpädagogischen Licht So machen Sie das Beste aus Fehlern Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans erst recht 3 MODELLE UND METHODEN DER MODERNEN MUSIKAUSBILDUNG Ablauf des Musikunterrichts: Der rote Faden Die hohe Schule vom Greifen und Be-greifen Assoziiertes Lernen beim Musizieren Motivieren heißt in Bewegung setzen Intelligente Problemlösungen: Möglichkeiten und Grenzen Was ist besser, Einzel- oder Gruppenunterricht? Spiel doch mal was vor! Programmbildung mit Checklisten Mit Logbuch und Aufgabenheft auf Kurs bleiben Die geeignete Unterrichtsliteratur 4 DIE KUNST DER KOMMUNIKATION IM MUSIKUNTERRICHT In Tuchfühlung: Der erste Schüler-Lehrer-Kontakt Lehrerwechsel - eine kritische Phase Logische Dialektik oder: Wie Sie den Schüler überzeugen Im Mittelpunkt steht das Musikstück Transaktionale Analyse: Kommunikationsmodell für Fortgeschrittene Wie Sie den Kommunikationserfolg im Unterricht steuern können Angewandte Kinesiologie in der Musikausbildung 5 VON DER NOTE BIS ZUM DIRIGIEREN Alles steht in den Noten, nur das Wesentliche nicht Das Geheimnis der Kreativität Rhythmus ist Bewegung Wie lehren Sie das musikalische Improvisieren? Die Kunst des Dirigierens 6 GRÜNDUNG UND FÜHRUNG EINER MUSIKSCHULE Ideen verwirklichen durch selbständige Existenz Management: die Toolbox des Freiberuflers und Unternehmers Wie Sie Qualität erreichen Über Selbstführung zur Mitarbeiterführung Ihr Kapital: Mut zur Veränderung Erfolgreich - mit System Verträgliches über Verträge So ermitteln Sie Ihr Unterrichtshonorar Entwicklungen erkennen und Leistungen optimieren Musikschule und Musikhandel Marketing - ein spannendes Erlebnis Die Meisterschule des Verkaufens 7 INTERVIEWS MIT CHAMPIONS UND IHREN SCHÜLERN Robert und Gabriele Zimmermann - Wegbereiter für neue Konzepte im Musikunterricht Katrin Vonderheid Nils Meister Alexander Schriefer - Künstler, Pädagoge und Erfinder Bianca Kohlhund Matthias Vieler ANHANG Kopiervorlagen Literaturtipps Kontakte und Seminare Hans Dennerlein: Meister der Farbenspiele Glossar

Detailangaben zum Buch - Die Kunst der Musikausbildung


EAN (ISBN-13): 9783934928046
ISBN (ISBN-10): 3934928048
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Musicon Verlag
483 Seiten
Gewicht: 0,951 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 10.12.2008 14:58:44
Buch zuletzt gefunden am 17.01.2017 17:42:11
ISBN/EAN: 3934928048

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-934928-04-8, 978-3-934928-04-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher