. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19.50 EUR, größter Preis: 24.37 EUR, Mittelwert: 22.35 EUR
Lex Mercatoria- das englische Marktrecht des Mittelalters - Frank Eichler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank Eichler:

Lex Mercatoria- das englische Marktrecht des Mittelalters - neues Buch

2008, ISBN: 9783931518738

ID: 690906123

Lex Mercatoria - ein Stichwort, für das sich immer wieder Rechtshistoriker interessieren, ist ein wenig rätselhaft nicht zuletzt wegen seiner mehrfachen Übersetzungsmöglichkeiten. War es ein frühes Handelsrecht, ein Standesrecht für Kaufleute, ein Sonderprivileg für Kaufmannsgeschäfte vor Gericht? Frank Eichler hat die vorhandenen mittellateinischen Quellen - alle aus England - zusammengestellt und synoptisch übersetzt, und zeigt an ihnen, dass der Begriff die Rechtspflege an den Messen und Märkten englischer Städte im Mittelalter bezeichnet, also am ehesten mit ´´Marktrecht´´ zu übersetzen ist. Ganz nebenbei vermittelt die Arbeit auch einen Überblick über die Rechtsquellen der Geschichte englischer Städte, denn über die eigentlichen Lex Mercatoria-Quellen hinaus sind auch englische Stadt- und Gildesatzungen und städtische Rechtsbücher, die custumals, in die Untersuchung einbezogen; Anmerkungen und ein Glossar erläutern dem deutschen Leser Besonderheiten der englischen historischen Rechtsterminologie. Lex Mercatoria- das englische Marktrecht des Mittelalters Bücher > Sachbücher > Politik & Geschichte > Allgemeines & Lexika gebundene Ausgabe 12.12.2008, Boysen + mauke OHG, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 16351165 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lex Mercatoria- das englische Marktrecht des Mittelalters - Frank Eichler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Frank Eichler:

Lex Mercatoria- das englische Marktrecht des Mittelalters - neues Buch

ISBN: 9783931518738

ID: ea3f945265892f76ff7a58ab991cf123

Lex Mercatoria- das englische Marktrecht des Mittelalters "Lex Mercatoria" - ein Stichwort, für das sich immer wieder Rechtshistoriker interessieren, ist ein wenig rätselhaft nicht zuletzt wegen seiner mehrfachen Übersetzungsmöglichkeiten. War es ein frühes Handelsrecht, ein Standesrecht für Kaufleute, ein Sonderprivileg für Kaufmannsgeschäfte vor Gericht? Frank Eichler hat die vorhandenen mittellateinischen Quellen - alle aus England - zusammengestellt und synoptisch übersetzt, und zeigt an ihnen, dass der Begriff die Rechtspflege an den Messen und Märkten englischer Städte im Mittelalter bezeichnet, also am ehesten mit "Marktrecht" zu übersetzen ist. Ganz nebenbei vermittelt die Arbeit auch einen Überblick über die Rechtsquellen der Geschichte englischer Städte, denn über die eigentlichen Lex Mercatoria-Quellen hinaus sind auch englische Stadt- und Gildesatzungen und städtische Rechtsbücher, die custumals, in die Untersuchung einbezogen; Anmerkungen und ein Glossar erläutern dem deutschen Leser Besonderheiten der englischen historischen Rechtsterminologie. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Allgemeines & Lexika 978-3-931518-73-8, Boysen + mauke OHG

Neues Buch Buch.ch
Nr. 16351165 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 1 - 2 Wochen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lex Mercatoria- das englische Marktrecht des Mittelalters - Frank Eichler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank Eichler:
Lex Mercatoria- das englische Marktrecht des Mittelalters - neues Buch

ISBN: 9783931518738

ID: ea3f945265892f76ff7a58ab991cf123

Lex Mercatoria- das englische Marktrecht des Mittelalters "Lex Mercatoria" - ein Stichwort, für das sich immer wieder Rechtshistoriker interessieren, ist ein wenig rätselhaft nicht zuletzt wegen seiner mehrfachen Übersetzungsmöglichkeiten. War es ein frühes Handelsrecht, ein Standesrecht für Kaufleute, ein Sonderprivileg für Kaufmannsgeschäfte vor Gericht?Frank Eichler hat die vorhandenen mittellateinischen Quellen - alle aus England - zusammengestellt und synoptisch übersetzt, und zeigt an ihnen, dass der Begriff die Rechtspflege an den Messen und Märkten englischer Städte im Mittelalter bezeichnet, also am ehesten mit "Marktrecht" zu übersetzen ist.Ganz nebenbei vermittelt die Arbeit auch einen Überblick über die Rechtsquellen der Geschichte englischer Städte, denn über die eigentlichen Lex Mercatoria-Quellen hinaus sind auch englische Stadt- und Gildesatzungen und städtische Rechtsbücher, die custumals, in die Untersuchung einbezogen; Anmerkungen und ein Glossar erläutern dem deutschen Leser Besonderheiten der englischen historischen Rechtsterminologie. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Allgemeines & Lexika 978-3-931518-73-8, Boysen + mauke OHG

Neues Buch Buch.ch
Nr. 16351165 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 1 - 2 Wochen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lex Mercatoria- das englische Marktrecht des Mittelalters - Frank Eichler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank Eichler:
Lex Mercatoria- das englische Marktrecht des Mittelalters - neues Buch

ISBN: 9783931518738

ID: 116488581

Lex Mercatoria´´ - ein Stichwort, für das sich immer wieder Rechtshistoriker interessieren, ist ein wenig rätselhaft nicht zuletzt wegen seiner mehrfachen Übersetzungsmöglichkeiten. War es ein frühes Handelsrecht, ein Standesrecht für Kaufleute, ein Sonderprivileg für Kaufmannsgeschäfte vor Gericht? Frank Eichler hat die vorhandenen mittellateinischen Quellen - alle aus England - zusammengestellt und synoptisch übersetzt, und zeigt an ihnen, dass der Begriff die Rechtspflege an den Messen und Märkten englischer Städte im Mittelalter bezeichnet, also am ehesten mit ´´Marktrecht´´ zu übersetzen ist. Ganz nebenbei vermittelt die Arbeit auch einen Überblick über die Rechtsquellen der Geschichte englischer Städte, denn über die eigentlichen Lex Mercatoria-Quellen hinaus sind auch englische Stadt- und Gildesatzungen und städtische Rechtsbücher, die custumals, in die Untersuchung einbezogen; Anmerkungen und ein Glossar erläutern dem deutschen Leser Besonderheiten der englischen historischen Rechtsterminologie. Lex Mercatoria- das englische Marktrecht des Mittelalters Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Allgemeines & Lexika, Boysen + mauke OHG

Neues Buch Thalia.de
No. 16351165 Versandkosten:, Versandfertig in 3 - 5 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lex Mercatoria - das englische Marktrecht des Mittelalters - Frank Eichler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank Eichler:
Lex Mercatoria - das englische Marktrecht des Mittelalters - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783931518738

Gebundene Ausgabe, ID: 9750218

[ED: 1], 1., Aufl., Hardcover, Buch, [PU: Boysen & Mauke]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , sem custos de envio na RFA (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Lex Mercatoria- das englische Marktrecht des Mittelalters
Autor:

Eichler, Frank

Titel:

Lex Mercatoria- das englische Marktrecht des Mittelalters

ISBN-Nummer:

3931518736

"Lex Mercatoria" - ein Stichwort, für das sich immer wieder Rechtshistoriker interessieren, ist ein wenig rätselhaft nicht zuletzt wegen seiner mehrfachen Übersetzungsmöglichkeiten. War es ein frühes Handelsrecht, ein Standesrecht für Kaufleute, ein Sonderprivileg für Kaufmannsgeschäfte vor Gericht? Frank Eichler hat die vorhandenen mittellateinischen Quellen - alle aus England - zusammengestellt und synoptisch übersetzt, und zeigt an ihnen, dass der Begriff die Rechtspflege an den Messen und Märkten englischer Städte im Mittelalter bezeichnet, also am ehesten mit "Marktrecht" zu übersetzen ist. Ganz nebenbei vermittelt die Arbeit auch einen Überblick über die Rechtsquellen der Geschichte englischer Städte, denn über die eigentlichen Lex Mercatoria-Quellen hinaus sind auch englische Stadt- und Gildesatzungen und städtische Rechtsbücher, die custumals, in die Untersuchung einbezogen; Anmerkungen und ein Glossar erläutern dem deutschen Leser Besonderheiten der englischen historischen Rechtsterminologie.

Detailangaben zum Buch - Lex Mercatoria- das englische Marktrecht des Mittelalters


EAN (ISBN-13): 9783931518738
ISBN (ISBN-10): 3931518736
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: boysen + mauke OHG
100 Seiten
Gewicht: 0,319 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 08.04.2009 11:06:07
Buch zuletzt gefunden am 23.10.2016 12:13:37
ISBN/EAN: 3931518736

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-931518-73-6, 978-3-931518-73-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher