. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 20.00 EUR, größter Preis: 22.60 EUR, Mittelwert: 21.8 EUR
Die Sumerer gab es nicht - Von den Phantom-Imperien der Lehrbücher zur wirklichen Epochenabfolge in der
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinsohn, Gunnar:

Die Sumerer gab es nicht - Von den Phantom-Imperien der Lehrbücher zur wirklichen Epochenabfolge in der "Zivilisationswiege" Südmesopotamien - Taschenbuch

2007, ISBN: 3928852345

ID: 17822270387

[EAN: 9783928852340], Gebraucht, wie neu, [SC: 11.0], [PU: Mantis-Verlag, Gräfelfing], CHRONOLOGIEKRITIK, CHRONOLOGIEREVISION, VÖLKERKUNDE, ETHNOLOGIE, ETHNOLOGY, SUMERER, SÜDMESOPOTAMIEN, ORIENTALISTIK, SUMERISCHE, ZIVILISATIONSWIEGE, EPOCHENABFOLGE, BABYLONISCHE, ARCHÄOLOGIE,, 2. erweiterte Aufl.; 311 Seiten. - Aus dem Inhalt (Verlagstext): "140 Jahre Sumer sind genug, könnte dieses Buch heißen, hätte man einen saloppen Titel vorziehen wollen. Denn erst seit 1868 weiß die Menschheit von jenen Volk, das als Wiege der Zivilisation inzwischen in die Schulbücher der ganzen Welt Eingang gefunden hat. Mit den Sumerern erstanden die nicht weniger unbekannten Altakkader und Altbabylonier. Gemeinsam sollen die drei zwischen 3000 und 1600 v.u.Z. alle wesentlichen Bestandteile der Zivilisation erfunden haben. Den Preis für das plötzliche Auffinden dieser wundersamen Nationen haben die im Altertum sehr gut bekannten Chaldäer, Assyrer, Meder und Perser bezahlt: Ihnen fehlen die archäologischen Schichten merkwürdigerweise genau dort, wo man für die so lange Verborgenen so imponierend fündig wurde. - Dieses Buch gibt den wohlbezeugten und mit Recht berühmten Völkern ihre materielle Kultur zurück, indem es die mysteriösen Spätentdeckungen als Phantome erweist und erklärt, warum man überhaupt auf sie verfallen konnte. - Prof. Dr. Dr. Gunnar Heinsohn zeigt in der erweiterten Neuauflage, wie alte Kulturen von der Wissenschaft nicht nur verdoppelt sondern sogar verdreifacht worden sind - und wie hilflos die Fachgelehrten auf seine Argumente reagiert haben." Size: 21 x 14 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Dr. Damböck Michael, Ardagger, Austria [5226932] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Sumerer gab es nicht - Gunnar Heinsohn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Gunnar Heinsohn:

Die Sumerer gab es nicht - neues Buch

ISBN: 9783928852340

ID: 42f60bac36362676a3f351c2a313ee57

Von den Phantom-Imperien der Lehrbücher zur wirklichen Epochenabfolge in der 'Zivilisationswiege' Südmesopotamien. Darstellung der Probleme und Vorschläge für ihre Lösung in einem chronologischen Überblick Die Geschichte des Vorderen Orients ist verdoppelt, zum Teil verdreifacht worden. Der Autor zeigt im Detail, wie diese Vervielfachungen geschehen sind. Damit ergeben sich fiktive Reiche wie die Sumerer des 3. Jtsd. v. Chr., die in Wahrheit Chaldäer des 1. Jtsd. v. Chr. sind Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Nach Epochen / Klassische Antike 978-3-928852-34-0, Mantis Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 14875777 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Sumerer gab es nicht - Gunnar Heinsohn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gunnar Heinsohn:
Die Sumerer gab es nicht - neues Buch

ISBN: 9783928852340

ID: 118539755

Die Geschichte des Vorderen Orients ist verdoppelt, zum Teil verdreifacht worden. Der Autor zeigt im Detail, wie diese Vervielfachungen geschehen sind. Damit ergeben sich fiktive Reiche wie die Sumerer des 3. Jtsd. v. Chr., die in Wahrheit Chaldäer des 1. Jtsd. v. Chr. sind Von den Phantom-Imperien der Lehrbücher zur wirklichen Epochenabfolge in der ´Zivilisationswiege´ Südmesopotamien. Darstellung der Probleme und Vorschläge für ihre Lösung in einem chronologischen Überblick Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Nach Epochen>Klassische Antike, Mantis Verlag

Neues Buch Thalia.at
No. 14875777 Versandkosten:, Versandfertig innerhalb 48 Stunden, AT (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Sumerer gab es nicht. Von den Phantom-Imperien der Lehrbücher zur wirklichen Epochenabfolge in der
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heinsohn, Gunnar:
Die Sumerer gab es nicht. Von den Phantom-Imperien der Lehrbücher zur wirklichen Epochenabfolge in der "Zivilisationswiege" Südmesopotamien ; Darstellung der Probleme und Vorschläge für ihre Lösung in einem chronologischen Überblick. - Taschenbuch

2007, ISBN: 3928852345

ID: 17012812128

[EAN: 9783928852340], [PU: Gräfelfing, Mantis-Verlag,], ALTE GESCHICHTE, ARCHÄOLOGIE, CHALDÄER, ASSYRER, MEDER, 311 Seiten. Vorderer Buchdeckel "eselsohrig". Wirkt ungelesen. Sehr gutes Exemplar. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 495 Korrigierter Nachdr. der Ausg. von 1988.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Antiquariat-Plate, Rosendahl, NRW, Germany [53489182] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Sumerer gab es nicht - Gunnar Heinsohn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gunnar Heinsohn:
Die Sumerer gab es nicht - Taschenbuch

ISBN: 9783928852340

[ED: Taschenbuch], [PU: Mantis], Neuware - Die Geschichte des Vorderen Orients ist verdoppelt, zum Teil verdreifacht worden. Der Autor zeigt im Detail, wie diese Vervielfachungen geschehen sind. Damit ergeben sich fiktive Reiche wie die Sumerer des 3. Jtsd. v. Chr., die in Wahrheit Chaldäer des 1. Jtsd. v. Chr. sind, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x141x27 mm, [GW: 480g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Sumerer gab es nicht
Autor:

Heinsohn, Gunnar

Titel:

Die Sumerer gab es nicht

ISBN-Nummer:

3928852345

Die Geschichte des Vorderen Orients ist verdoppelt, zum Teil verdreifacht worden. Der Autor zeigt im Detail, wie diese Vervielfachungen geschehen sind. Damit ergeben sich fiktive Reiche wie die Sumerer des 3. Jtsd. v. Chr., die in Wahrheit Chaldäer des 1. Jtsd. v. Chr. sind

Detailangaben zum Buch - Die Sumerer gab es nicht


EAN (ISBN-13): 9783928852340
ISBN (ISBN-10): 3928852345
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Mantis
311 Seiten
Gewicht: 0,480 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 07.11.2007 19:38:19
Buch zuletzt gefunden am 31.10.2016 18:50:20
ISBN/EAN: 3928852345

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-928852-34-5, 978-3-928852-34-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher