. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1.05 EUR, größter Preis: 36.94 EUR, Mittelwert: 20 EUR
Geschäftsmodelle 2010: Wie CEOs Unternehmen transformieren [Gebundene Ausgabe] von Henning Kagermann Hubert Österle - Henning Kagermann Hubert Österle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Henning Kagermann Hubert Österle:

Geschäftsmodelle 2010: Wie CEOs Unternehmen transformieren [Gebundene Ausgabe] von Henning Kagermann Hubert Österle - gebunden oder broschiert

2007, ISBN: 3899811143

ID: BN1065

2007 Hardcover 335 S. 23,4 x 15,6 x 2,6 cm Gebundene Ausgabe Was unterscheidet Unternehmen im Jahre 2010 von heutigen Unternehmen? Vor allem intelligentere Geschäftsmodelle. Ein Paradigmenwechsel in der Informationstechnik erlaubt neue Organisationsformen der Wirtschaft, allen voran die Ausrichtung am Kundenprozess, die Serviceorientierung, die Bildung von Wertschöpfungsnetzwerken und die Fähigkeit zur schnellen Anpassung an neue Marktanforderungen. Henning Kagermann und Hubert Österle beschreiben grundlegende Trends und zeigen anhand vieler Praxisfälle, wie sich die Unternehmen verändern. Sie leiten daraus eine Agenda für den CEO ab– Unternehmenswert aus Kundenwert – Kundenwert aus Kundenprozess – Mehr Kunden und mehr für den Kunden – Innovation und Individualisierung statt Commoditisierung – Stille Auftragsabwicklung – Strategiekonforme Führung – Value Chain Redesign – Flexibilisierung der Informationsarchitektur – Geschwindigkeit der Transformation – Wert aus der Informatik Über den Autor: Prof. Dr. Hubert Österle ist geschäftsführender Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik an der Universität St. Gallen und Partner der IMG (Information Management Gesellschaft) St. Gallen. Er lehrt und forscht im Bereich des Business Engineering. Das Buch kommt erfrischend schnell unmittelbar zur Sache. Es ist empirisch angelegt, schnörkellos, erspart den theoretischen Diskurs, ist hart an der Praxis. Man fühlt sich sofort heimisch in der Beschreibung der Determinanten, die Erfolg oder Misserfolg von Visionen, Modellen und Konzepten entscheidend beeinflussen. Erschreckend wird klar, wie viele gute Modelle/ Konzepte im eigenen Unternehmen nicht umgesetzt wurden, versandeten. Die Transformation gelang nicht! Die Beispiel- und Branchenvielfalt macht Spass. Die Check-Listen formen das Buch zum Vademecum für Unternehmensführung schlechthin. Sie zwingen Verantwortliche zur Wahrnehmung ihrer Kernaufgabeden Markt visionär und praktisch vorauszudenken und so die Erhaltung der Zukunftsfähigkeit des Unternehmens als prioritäre Daueraufgabe handelnd zu begreifen, anstatt im Tagesgeschäft unterzugehen. Die Informationstechnologie muss sich an keiner Stelle des Buches in den Vordergrund drängen. Sie ist ganz selbstverständlich als Enabler in klassischer Querschnittsfunktion verfügbar. Die Bedeutung ihres punktgenauen Einsatzes wird gerade in Modellumsetzung, Komplexitätsbeherrschung und Geschwindigkeit überdeutlichIT ist nicht alles, aber ohne IT ist alles nichts! CEO Geschäftsführer Wirtschaft Management Intelligentes Geschäftsmodell Marktanpassung Neue Organisationsform CEO Geschäftsführer Wirtschaft Management Intelligentes Geschäftsmodell Marktanpassung Neue Organisationsform Business Management Unternehmensplanung Informationstechnik Organisationsformen Wirtschaft Flexibilisierung Informationsarchitektur Value Chain Redesign Strategie Geschäftsmodelle 2010: Wie CEOs Unternehmen transformieren [Gebundene Ausgabe] von Henning Kagermann Hubert Österle CEO Geschäftsführer Wirtschaft Management Intelligentes Geschäftsmodell Marktanpassung Neue Organisationsform Business Management Unternehmensplanung Informationstechnik Organisationsformen Wirtschaft Flexibilisierung Informationsarchitektur Value Chain Redesign Strategie Was unterscheidet Unternehmen im Jahre 2010 von heutigen Unternehmen? Vor allem intelligentere Geschäftsmodelle. Ein Paradigmenwechsel in der Informationstechnik erlaubt neue Organisationsformen der Wirtschaft, allen voran die Ausrichtung am Kundenprozess, die Serviceorientierung, die Bildung von Wertschöpfungsnetzwerken und die Fähigkeit zur schnellen Anpassung an neue Marktanforderungen. Henning Kagermann und Hubert Österle beschreiben grundlegende Trends und zeigen anhand vieler Praxisfälle, wie sich die Unternehmen verändern. Sie leiten daraus eine Agenda für den CEO ab– Unternehmenswert aus Kundenwert – Kundenwert aus Kundenprozess – Mehr Kunden und mehr für den Kunden – Innovation und Individualisierung statt Commoditisierung – Stille Auftragsabwicklung – Strategiekonforme Führung – Value Chain Redesign – Flexibilisierung der Informationsarchitektur – Geschwindigkeit der Transformation – Wert aus der Informatik Über den Autor: Prof. Dr. Hubert Österle ist geschäftsführender Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik an der Universität St. Gallen und Partner der IMG (Information Management Gesellschaft) St. Gallen. Er lehrt und forscht im Bereich des Business Engineering. Das Buch kommt erfrischend schnell unmittelbar zur Sache. Es ist empirisch angelegt, schnörkellos, erspart den theoretischen Diskurs, ist hart an der Praxis. Man fühlt sich sofort heimisch in der Beschreibung der Determinanten, die Erfolg oder Misserfolg von Visionen, Modellen und Konzepten entscheidend beeinflussen. Erschreckend wird klar, wie viele gute Modelle/ Konzepte im eigenen Unternehmen nicht umgesetzt wurden, versandeten. Die Transformation gelang nicht! Die Beispiel- und Branchenvielfalt macht Spass. Die Check-Listen formen das Buch zum Vademecum für Unternehmensführung schlechthin. Sie zwingen Verantwortliche zur Wahrnehmung ihrer Kernaufgabeden Markt visionär und praktisch vorauszudenken und so die Erhaltung der Zukunftsfähigkeit des Unternehmens als prioritäre Daueraufgabe handelnd zu begreifen, anstatt im Tagesgeschäft unterzugehen. Die Informationstechnologie muss sich an keiner Stelle des Buches in den Vordergrund drängen. Sie ist ganz selbstverständlich als Enabler in klassischer Querschnittsfunktion verfügbar. Die Bedeutung ihres punktgenauen Einsatzes wird gerade in Modellumsetzung, Komplexitätsbeherrschung und Geschwindigkeit überdeutlichIT ist nicht alles, aber ohne IT ist alles nichts! CEO Geschäftsführer Wirtschaft Management Intelligentes Geschäftsmodell Marktanpassung Neue Organisationsform Geschäftsmodelle 2010: Wie CEOs Unternehmen transformieren [Gebundene Ausgabe] von Henning Kagermann Hubert Österle gebraucht; sehr gut, [PU:Frankfurt Frankfurter Allgemeine Buch]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geschäftsmodelle 2010: Wie CEOs Unternehmen transformieren [Gebundene Ausgabe] von Henning Kagermann Hubert Österle - Henning Kagermann Hubert Österle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Henning Kagermann Hubert Österle:

Geschäftsmodelle 2010: Wie CEOs Unternehmen transformieren [Gebundene Ausgabe] von Henning Kagermann Hubert Österle - gebunden oder broschiert

2007, ISBN: 3899811143

ID: BN1065

2007 Hardcover 335 S. 23,4 x 15,6 x 2,6 cm Was unterscheidet Unternehmen im Jahre 2010 von heutigen Unternehmen? Vor allem intelligentere Geschäftsmodelle. Ein Paradigmenwechsel in der Informationstechnik erlaubt neue Organisationsformen der Wirtschaft, allen voran die Ausrichtung am Kundenprozess, die Serviceorientierung, die Bildung von Wertschöpfungsnetzwerken und die Fähigkeit zur schnellen Anpassung an neue Marktanforderungen. Henning Kagermann und Hubert Österle beschreiben grundlegende Trends und zeigen anhand vieler Praxisfälle, wie sich die Unternehmen verändern. Sie leiten daraus eine Agenda für den CEO ab– Unternehmenswert aus Kundenwert – Kundenwert aus Kundenprozess – Mehr Kunden und mehr für den Kunden – Innovation und Individualisierung statt Commoditisierung – Stille Auftragsabwicklung – Strategiekonforme Führung – Value Chain Redesign – Flexibilisierung der Informationsarchitektur – Geschwindigkeit der Transformation – Wert aus der Informatik Über den Autor: Prof. Dr. Hubert Österle ist geschäftsführender Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik an der Universität St. Gallen und Partner der IMG (Information Management Gesellschaft) St. Gallen. Er lehrt und forscht im Bereich des Business Engineering. Das Buch kommt erfrischend schnell unmittelbar zur Sache. Es ist empirisch angelegt, schnörkellos, erspart den theoretischen Diskurs, ist hart an der Praxis. Man fühlt sich sofort heimisch in der Beschreibung der Determinanten, die Erfolg oder Misserfolg von Visionen, Modellen und Konzepten entscheidend beeinflussen. Erschreckend wird klar, wie viele gute Modelle/ Konzepte im eigenen Unternehmen nicht umgesetzt wurden, versandeten. Die Transformation gelang nicht! Die Beispiel- und Branchenvielfalt macht Spass. Die Check-Listen formen das Buch zum Vademecum für Unternehmensführung schlechthin. Sie zwingen Verantwortliche zur Wahrnehmung ihrer Kernaufgabeden Markt visionär und praktisch vorauszudenken und so die Erhaltung der Zukunftsfähigkeit des Unternehmens als prioritäre Daueraufgabe handelnd zu begreifen, anstatt im Tagesgeschäft unterzugehen. Die Informationstechnologie muss sich an keiner Stelle des Buches in den Vordergrund drängen. Sie ist ganz selbstverständlich als Enabler in klassischer Querschnittsfunktion verfügbar. Die Bedeutung ihres punktgenauen Einsatzes wird gerade in Modellumsetzung, Komplexitätsbeherrschung und Geschwindigkeit überdeutlichIT ist nicht alles, aber ohne IT ist alles nichts! CEO Geschäftsführer Wirtschaft Management Intelligentes Geschäftsmodell Marktanpassung Neue Organisationsform CEO Geschäftsführer Wirtschaft Management Intelligentes Geschäftsmodell Marktanpassung Neue Organisationsform Business Management Unternehmensplanung Informationstechnik Organisationsformen Wirtschaft Flexibilisierung Informationsarchitektur Value Chain Redesign Strategie Geschäftsmodelle 2010: Wie CEOs Unternehmen transformieren [Gebundene Ausgabe] von Henning Kagermann Hubert Österle Versand D: 6,95 EUR CEO Geschäftsführer Wirtschaft Management Intelligentes Geschäftsmodell Marktanpassung Neue Organisationsform Business Management Unternehmensplanung Informationstechnik Organisationsformen Wirtschaft Flexibilisierung Informationsarchitektur Value Chain Redesign Strategie Was unterscheidet Unternehmen im Jahre 2010 von heutigen Unternehmen? Vor allem intelligentere Geschäftsmodelle. Ein Paradigmenwechsel in der Informationstechnik erlaubt neue Organisationsformen der Wirtschaft, allen voran die Ausrichtung am Kundenprozess, die Serviceorientierung, die Bildung von Wertschöpfungsnetzwerken und die Fähigkeit zur schnellen Anpassung an neue Marktanforderungen. Henning Kagermann und Hubert Österle beschreiben grundlegende Trends und zeigen anhand vieler Praxisfälle, wie sich die Unternehmen verändern. Sie leiten daraus eine Agenda für den CEO ab– Unternehmenswert aus Kundenwert – Kundenwert aus Kundenprozess – Mehr Kunden und mehr für den Kunden – Innovation und Individualisierung statt Commoditisierung – Stille Auftragsabwicklung – Strategiekonforme Führung – Value Chain Redesign – Flexibilisierung der Informationsarchitektur – Geschwindigkeit der Transformation – Wert aus der Informatik Über den Autor: Prof. Dr. Hubert Österle ist geschäftsführender Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik an der Universität St. Gallen und Partner der IMG (Information Management Gesellschaft) St. Gallen. Er lehrt und forscht im Bereich des Business Engineering. Das Buch kommt erfrischend schnell unmittelbar zur Sache. Es ist empirisch angelegt, schnörkellos, erspart den theoretischen Diskurs, ist hart an der Praxis. Man fühlt sich sofort heimisch in der Beschreibung der Determinanten, die Erfolg oder Misserfolg von Visionen, Modellen und Konzepten entscheidend beeinflussen. Erschreckend wird klar, wie viele gute Modelle/ Konzepte im eigenen Unternehmen nicht umgesetzt wurden, versandeten. Die Transformation gelang nicht! Die Beispiel- und Branchenvielfalt macht Spass. Die Check-Listen formen das Buch zum Vademecum für Unternehmensführung schlechthin. Sie zwingen Verantwortliche zur Wahrnehmung ihrer Kernaufgabeden Markt visionär und praktisch vorauszudenken und so die Erhaltung der Zukunftsfähigkeit des Unternehmens als prioritäre Daueraufgabe handelnd zu begreifen, anstatt im Tagesgeschäft unterzugehen. Die Informationstechnologie muss sich an keiner Stelle des Buches in den Vordergrund drängen. Sie ist ganz selbstverständlich als Enabler in klassischer Querschnittsfunktion verfügbar. Die Bedeutung ihres punktgenauen Einsatzes wird gerade in Modellumsetzung, Komplexitätsbeherrschung und Geschwindigkeit überdeutlichIT ist nicht alles, aber ohne IT ist alles nichts! CEO Geschäftsführer Wirtschaft Management Intelligentes Geschäftsmodell Marktanpassung Neue Organisationsform Geschäftsmodelle 2010: Wie CEOs Unternehmen transformieren [Gebundene Ausgabe] von Henning Kagermann Hubert Österle, [PU:Frankfurt Frankfurter Allgemeine Buch]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Geschäftsmodelle 2010: Wie CEOs Unternehmen transformieren - Henning Österle Kagermann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Henning Österle Kagermann:
Geschäftsmodelle 2010: Wie CEOs Unternehmen transformieren - gebrauchtes Buch

2010

ISBN: 9783899811148

ID: INF3002993023

Wie CEOs Unternehmen transformieren Was unterscheidet Unternehmen im Jahre 2010 vonheutigen Unternehmen Vor allem intelligentere Geschäftsmodelle.Ein Paradigmenwechsel in der Informationstechnik erlaubt neueOrganisationsformen der Wirtschaft, allen voran die Ausrichtung amKundenprozess, die Serviceorientierung, die Bildung von Wertschöpfungsnetzwerkenund die Fähigkeit zur schnellen Anpassung an neue Marktanforderungen.Henning Kagermann und Hubert Österle beschreiben grundlegendeTrends und zeigen anhand vieler Praxisfälle, wie sich die Unternehmenverändern. Sie leiten daraus eine Agenda für den CEO ab: Unternehmenswert aus Kundenwert Kundenwert aus Kundenprozess Mehr Kunden und mehr für den Kunden Innovation und Individualisierung statt Commoditisierung Stille Auftragsabwicklung Strategiekonforme Führung Value Chain Redesign Flexibilisierung der Informationsarchitektur Geschwindigkeit der Transformation Wert aus der Informatik Geschäftsmodelle 2010: Wie CEOs Unternehmen transformieren: Was unterscheidet Unternehmen im Jahre 2010 vonheutigen Unternehmen Vor allem intelligentere Geschäftsmodelle.Ein Paradigmenwechsel in der Informationstechnik erlaubt neueOrganisationsformen der Wirtschaft, allen voran die Ausrichtung amKundenprozess, die Serviceorientierung, die Bildung von Wertschöpfungsnetzwerkenund die Fähigkeit zur schnellen Anpassung an neue Marktanforderungen.Henning Kagermann und Hubert Österle beschreiben grundlegendeTrends und zeigen anhand vieler Praxisfälle, wie sich die Unternehmenverändern. Sie leiten daraus eine Agenda für den CEO ab: Unternehmenswert aus Kundenwert Kundenwert aus Kundenprozess Mehr Kunden und mehr für den Kunden Innovation und Individualisierung statt Commoditisierung Stille Auftragsabwicklung Strategiekonforme Führung Value Chain Redesign Flexibilisierung der Informationsarchitektur Geschwindigkeit der Transformation Wert aus der Informatik Geschäftsführer, Geschäftsmodell, Frankfurter Allgemeine Buch

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Regalfrei-shop.de
Gebundene Ausgabe, Deutsch, Gebraucht Versandkosten:2,50 EUR DHL-Versand, ab 20 EUR Versandkostenfrei in Deutschland, , DE., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
DEUTSCHLAND 2010 / GESCHÄFTSMODELLE 2010 - 2 TITEL: - Opaschowski / Kagermann / Österle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Opaschowski / Kagermann / Österle:
DEUTSCHLAND 2010 / GESCHÄFTSMODELLE 2010 - 2 TITEL: - Erstausgabe

2010, ISBN: 3899811143

ID: 5779066486

[SC: 4.0], [Wirtschaft]-Opaschowski / Kagermann / Österle Zusammenfassung: (1) Kagermann, Henning / Österle, Hubert: Geschäftsmodelle 2010. Wie CEOs Unternehmen transformieren. Frankfurt am Main, Frankfurter Allgemeine, 2006. ISBN 3899811143. OPpbd., Schutzumschlag, 8°; 335 S. : Ill., graph. Darst. ; gut bis sehr gut erhalten. // (2) Opaschowski, Horst W.: Deutschland 2010. Wie wir morgen leben - Voraussagen der Wissenschaft zur Zukunft unserer Gesellschaft. 1. Auflage. Hamburg, British American Tobacco, 1997. OLeinen, Schutzumschlag, 8°; 223 S., Abb. - Umschlag m. Gebrauchsspuren, sonst gutes Exemplar. Sprache: Deutsch.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Antiquariat-vorZeiten Dr. H. Kähning, Kastorf, Germany [53042599] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 4.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
DEUTSCHLAND 2010 / GESCHÄFTSMODELLE 2010 - 2 TITEL - Wirtschaft]-Opaschowski / Kagermann / Österle
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wirtschaft]-Opaschowski / Kagermann / Österle:
DEUTSCHLAND 2010 / GESCHÄFTSMODELLE 2010 - 2 TITEL - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783899811148

(1) Kagermann, Henning / Österle, Hubert: Geschäftsmodelle 2010. Wie CEOs Unternehmen transformieren. Frankfurt am Main, Frankfurter Allgemeine, 2006. ISBN 3899811143. OPpbd., Schutzumschlag, 8 335 S. : Ill., graph. Darst. gut bis sehr gut erhalten. // (2) Opaschowski, Horst W.: Deutschland 2010. Wie wir morgen leben - Voraussagen der Wissenschaft zur Zukunft unserer Gesellschaft. 1. Auflage. Hamburg, British American Tobacco, 1997. OLeinen, Schutzumschlag, 8 223 S., Abb. - Umschlag m. Gebrauchsspuren, sonst gutes Exemplar., [SC: 4.50], gewerbliches Angebot, [GW: 1200g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Versandantiquariat vorZeiten
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 4.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Geschäftsmodelle 2010
Autor:

Kagermann, Henning; Österle, Hubert

Titel:

Geschäftsmodelle 2010

ISBN-Nummer:

3899811143

Was unterscheidet Unternehmen im Jahre 2010 von heutigen Unternehmen? Vor allem intelligentere Geschäftsmodelle. Ein Paradigmenwechsel in der Informationstechnik erlaubt neue Organisationsformen der Wirtschaft, allen voran die Ausrichtung am Kundenprozess, die Serviceorientierung, die Bildung von Wertschöpfungsnetzwerken und die Fähigkeit zur schnellen Anpassung an neue Marktanforderungen. Henning Kagermann und Hubert Österle beschreiben grundlegende Trends und zeigen anhand vieler Praxisfälle, wie sich die Unternehmen verändern. Sie leiten daraus eine Agenda für den CEO ab: - Unternehmenswert aus Kundenwert - Kundenwert aus Kundenprozess - Mehr Kunden und mehr für den Kunden - Innovation und Individualisierung statt Commoditisierung - Stille Auftragsabwicklung - Strategiekonforme Führung - Value Chain Redesign - Flexibilisierung der Informationsarchitektur - Geschwindigkeit der Transformation - Wert aus der Informatik

Detailangaben zum Buch - Geschäftsmodelle 2010


EAN (ISBN-13): 9783899811148
ISBN (ISBN-10): 3899811143
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Frankfurter Allgem. Buch
335 Seiten
Gewicht: 0,702 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 25.05.2007 08:28:31
Buch zuletzt gefunden am 14.11.2016 12:48:58
ISBN/EAN: 3899811143

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89981-114-3, 978-3-89981-114-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher