. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3.08 EUR, größter Preis: 12.50 EUR, Mittelwert: 7.79 EUR
Hoffnung in der Hölle - Doerfler, Michael
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Doerfler, Michael:

Hoffnung in der Hölle - neues Buch

2006, ISBN: 3899690389

ID: 9783899690385

Verlag: Principal Verlag, 285 Seiten, L=204mm, B=139mm, H=25mm, Gew.=387gr, [GR: 11200 - HC/Belletristik/Kriminalromane], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Auf nordfinnischem und russisch-karelischem Boden grassiert 1974 die Stechmückenseuche. Auch Kinder eines Waisenhauses, das die UNESCO auf finnischem Territorium in einer sowjetischen Enkalve einem Kloster angegliedert hat, sind zum Teil infiziert. Sämtliche Bemühungen, der Seuche Herr zu werden, scheitern. Die UNESCO beauftragt einen durch die Erfindung des Malaria-Impfstoffes berühmt gewordenen indonesischen Toxikologen und Biochemiker, einen Impfstoff gegen diese Seuche zu entwickeln. Dessen Forschungsarbeiten resultieren in einem Toxin, das in reiner Form ein hochwirksames biologisches Kampfmittel darstellt, in geringsten Konzentrationen jedoch als ebenso effizientes Krebsheilmittel eingesetzt werden kann. Als der fünfjährige Forschungsauftrag beendet wird, interessieren sich nicht nur Toxikologen für den Stoff, sondern insbesondere der amerikanische und der russische Geheimdienst. Die fiktive Story wird durch zahlreiche Randfiguren mit skurrilem Erscheinungsbild gewürzt, die das Werk - ein Ergebnis mehrjähriger wissenschaftlicher Studien auf den Gebieten der Kosmologie, Astrophysik, Radioaktivität, Informatik, Parasitologie, Toxikologie und Medizin - zu einem aufregenden, spannungsgeladenen Thriller werden lassen. Auf nordfinnischem und russisch-karelischem Boden grassiert 1974 die Stechmückenseuche. Auch Kinder eines Waisenhauses, das die UNESCO auf finnischem Territorium in einer sowjetischen Enkalve einem Kloster angegliedert hat, sind zum Teil infiziert. Sämtliche Bemühungen, der Seuche Herr zu werden, scheitern. Die UNESCO beauftragt einen durch die Erfindung des Malaria-Impfstoffes berühmt gewordenen indonesischen Toxikologen und Biochemiker, einen Impfstoff gegen diese Seuche zu entwickeln. Dessen Forschungsarbeiten resultieren in einem Toxin, das in reiner Form ein hochwirksames biologisches Kampfmittel darstellt, in geringsten Konzentrationen jedoch als ebenso effizientes Krebsheilmittel eingesetzt werden kann. Als der fünfjährige Forschungsauftrag beendet wird, interessieren sich nicht nur Toxikologen für den Stoff, sondern insbesondere der amerikanische und der russische Geheimdienst. Die fiktive Story wird durch zahlreiche Randfiguren mit skurrilem Erscheinungsbild gewürzt, die das Werk - ein Ergebnis mehrjähriger wissenschaftlicher Studien auf den Gebieten der Kosmologie, Astrophysik, Radioaktivität, Informatik, Parasitologie, Toxikologie und Medizin - zu einem aufregenden, spannungsgeladenen Thriller werden lassen.

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Sofort Lieferbar Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hoffnung in der Hölle - Doerfler, Michael
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Doerfler, Michael:

Hoffnung in der Hölle - gebrauchtes Buch

ISBN: 3899690389

ID: 8468081562

[EAN: 9783899690385], Gebraucht, sehr guter Zustand, 381 Gramm.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 4 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 8.75
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Hoffnung in der Hölle
Autor:

Doerfler, Michael

Titel:

Hoffnung in der Hölle

ISBN-Nummer:

3899690389

Auf nordfinnischem und russisch-karelischem Boden grassiert 1974 die Stechmückenseuche. Auch Kinder eines Waisenhauses, das die UNESCO auf finnischem Territorium in einer sowjetischen Enkalve einem Kloster angegliedert hat, sind zum Teil infiziert. Sämtliche Bemühungen, der Seuche Herr zu werden, scheitern. Die UNESCO beauftragt einen durch die Erfindung des Malaria-Impfstoffes berühmt gewordenen indonesischen Toxikologen und Biochemiker, einen Impfstoff gegen diese Seuche zu entwickeln. Dessen Forschungsarbeiten resultieren in einem Toxin, das in reiner Form ein hochwirksames biologisches Kampfmittel darstellt, in geringsten Konzentrationen jedoch als ebenso effizientes Krebsheilmittel eingesetzt werden kann. Als der fünfjährige Forschungsauftrag beendet wird, interessieren sich nicht nur Toxikologen für den Stoff, sondern insbesondere der amerikanische und der russische Geheimdienst. Die fiktive Story wird durch zahlreiche Randfiguren mit skurrilem Erscheinungsbild gewürzt, die das Werk - ein Ergebnis mehrjähriger wissenschaftlicher Studien auf den Gebieten der Kosmologie, Astrophysik, Radioaktivität, Informatik, Parasitologie, Toxikologie und Medizin - zu einem aufregenden, spannungsgeladenen Thriller werden lassen.

Detailangaben zum Buch - Hoffnung in der Hölle


EAN (ISBN-13): 9783899690385
ISBN (ISBN-10): 3899690389
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Principal Verlag
285 Seiten
Gewicht: 0,387 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 10.04.2007 18:34:02
Buch zuletzt gefunden am 16.07.2015 20:18:19
ISBN/EAN: 3899690389

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89969-038-9, 978-3-89969-038-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher