. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 15.89 EUR, größter Preis: 23.41 EUR, Mittelwert: 20.05 EUR
1968: Von Texten und Theorien aus einer Zeit euphorischer Kritik
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

1968: Von Texten und Theorien aus einer Zeit euphorischer Kritik - gebrauchtes Buch

1968, ISBN: 9783899427417

ID: c5e83982546c6c9472e8d7672049f571

Der für die Geschichte der BRD bedeutsame Komplex »1968« ist in den letzten Jahren weitgehend hinter vagen Erinnerungen und ideologischen Zurichtungen verschwunden - die übliche journalistische Aufzählung der bekannten Ereignisse macht das nicht besser. 1968 ist international aber nicht nur eine Hochzeit der Aktion, sondern auch eine der Reden und Theorien gewesen. Darum lohnt es, einen genauen Blick auf die Texte von damals zu werfen: auf Beiträge von Jürgen Habermas, Stuart Hall, Rudi Dutschke, Dav Der für die Geschichte der BRD bedeutsame Komplex »1968« ist in den letzten Jahren weitgehend hinter vagen Erinnerungen und ideologischen Zurichtungen verschwunden - die übliche journalistische Aufzählung der bekannten Ereignisse macht das nicht besser. 1968 ist international aber nicht nur eine Hochzeit der Aktion, sondern auch eine der Reden und Theorien gewesen. Darum lohnt es, einen genauen Blick auf die Texte von damals zu werfen: auf Beiträge von Jürgen Habermas, Stuart Hall, Rudi Dutschke, David Cooper, Herbert Marcuse, Susan Sontag, André Glucksmann, Tuli Kupferberg, Bernardine Dohrn sowie auf Artikel ihrer Gegenspieler Raymond Aron, Joachim Fest, Niklas Luhmann u.v.a. Dabei entsteht ein ebenso umfassendes wie detailreiches Bild der wichtigsten Grundsätze von »1968« in den Bereichen Politik, Lebensstil und Kultur., [PU: transcript, Bielefeld]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03899427416 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
1968 - Thomas Hecken
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Thomas Hecken:

1968 - neues Buch

1, ISBN: 9783899427417

ID: 690893614

Der für die Geschichte der Bundesrepublik immens bedeutsame Komplex ´´1968´´ ist in den letzten Jahren im Feuilleton und im öffentlichen Diskurs weitgehend hinter vagen Erinnerungen, spekulativen Meinungen und ideologischen Zurichtungen verschwunden - die übliche journalistische Aufzählung der bekannten spektakulären Ereignisse macht das nicht besser. 1968 ist international aber nicht nur eine Hochzeit der Aktion, sondern auch der Reden und Theorien gewesen. Darum lohnt es umso mehr, einen genauen analytischen und kritischen Blick auf die damals viel gelesenen Texte zu werfen: auf Beiträge von Jürgen Habermas, Stuart Hall, Rudi Dutschke, David Cooper, Herbert Marcuse, Susan Sontag, André Glucksmann, Tuli Kupferberg, Bernardine Dohrn sowie auf Artikel ihrer Gegenspieler Raymond Aron, Joachim Fest, Niklas Luhmann u.v.a. Dabei entsteht ein ebenso umfassendes wie detailreiches Bild der wichtigsten Grundsätze von ´´1968´´ in den Bereichen Politik, Lebensstil und Kultur. Von Texten und Theorien aus einer Zeit euphorischer Kritik Bücher > Fachbücher > Politikwissenschaft > Allgemeines & Lexika Taschenbuch 01.2008, Transcript Verlag, 01.2008

Neues Buch Buch.ch
No. 15166153 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
1968 - Thomas Hecken
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Hecken:
1968 - neues Buch

ISBN: 9783899427417

ID: 5f097a162254614dc3a4d7f134af0076

Von Texten und Theorien aus einer Zeit euphorischer Kritik Der für die Geschichte der Bundesrepublik immens bedeutsame Komplex "1968" ist in den letzten Jahren im Feuilleton und im öffentlichen Diskurs weitgehend hinter vagen Erinnerungen, spekulativen Meinungen und ideologischen Zurichtungen verschwunden - die übliche journalistische Aufzählung der bekannten spektakulären Ereignisse macht das nicht besser. 1968 ist international aber nicht nur eine Hochzeit der Aktion, sondern auch der Reden und Theorien gewesen. Darum lohnt es umso mehr, einen genauen analytischen und kritischen Blick auf die damals viel gelesenen Texte zu werfen: auf Beiträge von Jürgen Habermas, Stuart Hall, Rudi Dutschke, David Cooper, Herbert Marcuse, Susan Sontag, André Glucksmann, Tuli Kupferberg, Bernardine Dohrn sowie auf Artikel ihrer Gegenspieler Raymond Aron, Joachim Fest, Niklas Luhmann u.v.a. Dabei entsteht ein ebenso umfassendes wie detailreiches Bild der wichtigsten Grundsätze von "1968" in den Bereichen Politik, Lebensstil und Kultur. Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft / Allgemeines & Lexika 978-3-89942-741-7, Transcript Verlag

Neues Buch Buch.ch
Nr. 15166153 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 1-2 Werktagen., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
1968 - Thomas Hecken
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Hecken:
1968 - neues Buch

ISBN: 9783899427417

ID: 116412167

Der für die Geschichte der Bundesrepublik immens bedeutsame Komplex ´´1968´´ ist in den letzten Jahren im Feuilleton und im öffentlichen Diskurs weitgehend hinter vagen Erinnerungen, spekulativen Meinungen und ideologischen Zurichtungen verschwunden - die übliche journalistische Aufzählung der bekannten spektakulären Ereignisse macht das nicht besser. 1968 ist international aber nicht nur eine Hochzeit der Aktion, sondern auch der Reden und Theorien gewesen. Darum lohnt es umso mehr, einen genauen analytischen und kritischen Blick auf die damals viel gelesenen Texte zu werfen: auf Beiträge von Jürgen Habermas, Stuart Hall, Rudi Dutschke, David Cooper, Herbert Marcuse, Susan Sontag, André Glucksmann, Tuli Kupferberg, Bernardine Dohrn sowie auf Artikel ihrer Gegenspieler Raymond Aron, Joachim Fest, Niklas Luhmann u.v.a. Dabei entsteht ein ebenso umfassendes wie detailreiches Bild der wichtigsten Grundsätze von ´´1968´´ in den Bereichen Politik, Lebensstil und Kultur. Von Texten und Theorien aus einer Zeit euphorischer Kritik Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Politikwissenschaft>Allgemeines & Lexika, Transcript Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 15166153 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
1968 - Thomas Hecken
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Hecken:
1968 - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783899427417

Taschenbuch, ID: 8811692

Von Texten und Theorien aus einer Zeit euphorischer Kritik, [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: transcript]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
1968
Autor:

Hecken, Thomas

Titel:

1968

ISBN-Nummer:

3899427416

Der für die Geschichte der BRD bedeutsame Komplex »1968« ist in den letzten Jahren weitgehend hinter vagen Erinnerungen und ideologischen Zurichtungen verschwunden - die übliche journalistische Aufzählung der bekannten Ereignisse macht das nicht besser. 1968 ist international aber nicht nur eine Hochzeit der Aktion, sondern auch eine der Reden und Theorien gewesen. Darum lohnt es, einen genauen Blick auf die Texte von damals zu werfen: auf Beiträge von Jürgen Habermas, Stuart Hall, Rudi Dutschke, David Cooper, Herbert Marcuse, Susan Sontag, André Glucksmann, Tuli Kupferberg, Bernardine Dohrn sowie auf Artikel ihrer Gegenspieler Raymond Aron, Joachim Fest, Niklas Luhmann u.v.a. Dabei entsteht ein ebenso umfassendes wie detailreiches Bild der wichtigsten Grundsätze von »1968« in den Bereichen Politik, Lebensstil und Kultur.

Detailangaben zum Buch - 1968


EAN (ISBN-13): 9783899427417
ISBN (ISBN-10): 3899427416
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Transcript Verlag
182 Seiten
Gewicht: 0,269 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 09.02.2008 21:08:05
Buch zuletzt gefunden am 27.11.2016 10:00:22
ISBN/EAN: 3899427416

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89942-741-6, 978-3-89942-741-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher