. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 55.48 EUR, größter Preis: 125.80 EUR, Mittelwert: 71.25 EUR
Modellierung komplementärer Interaktionen - Johannes Siebert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Johannes Siebert:

Modellierung komplementärer Interaktionen - neues Buch

11, ISBN: 9783899368581

ID: 690979708

In fast jeder ökonomischen Entscheidung sind mehrere Zielsetzungen simultan zu berücksichtigen. In der Praxis werden hierfür häufig Verfahren der multiattributiven Nutzentheorie (MAUT) benutzt, insbesondere die einfach zu handhabende Nutzwertanalyse. Bei diesen Verfahren müssen Präferenzen hinsichtlich der einzelnen Zielsetzungen immer unabhängig voneinander erhoben werden. Diese vorausgesetzte Präferenzunabhängigkeit impliziert also, dass die Bewertung einer Zielsetzung unabhängig von den Ausprägungen der anderen Zielsetzungen ist. Demzufolge würde beispielsweise bei der Bewertung einer Mahlzeit die Präferenz für mögliche Speisen, z. B. Rinder- oder Fischfilets, unabhängig von der Präferenz für mögliche Weine, z. B. Dornfelder oder Riesling, erhoben. In der Praxis hat man es aber häufig mit Zielsystemen zu tun, die wie in dem Mahlzeit-Beispiel präferenzabhängig sind. Für diese sind daher die Verfahren der MAUT nicht geeignet. In dieser Arbeit wird eine völlig neuartige Modellwelt der MAUT konzipiert, die ohne die Prämisse der Präferenzunabhängigkeit auskommt. Das Gesamtnutzenfaktor-Modell (GNF-Modell) bildet die Präferenzen mithilfe von Faktoren ab, deren Produkt die Präferenzaggregation abbildet. Mathematisch fundiert wird der GNF mithilfe einer Taylorentwicklung als Summe ökonomisch interpretierbarer Terme dargestellt. Durch eine einfach zu handhabende Gewichtung dieser Terme kann der Entscheidungsträger seine Präferenzen und deren Interaktion abbilden. Anders als die traditionelle MAUT erlaubt das GNF-Modell eine in sich konsistente Modellierung präferenzunabhängiger und präferenzabhängiger Zielsysteme. Der multiplikative Ansatz des GNF-Modells führt zu einer ökonomisch einfacheren und dem menschlichen Entscheidungsverhalten angemesseneren Interpretation des Entscheidungskriteriums als die traditionelle MAUT. Daher erscheint das GNF-Modell der traditionellen MAUT konzeptionell überlegen. Konzeption eines innovativen Ansatzes in der multiattributiven Nutzentheorie Bücher > Sachbücher > Business & Karriere > Wirtschaft Taschenbuch 11.2009, Josef Eul Verlag GmbH, 11.2009

Neues Buch Buch.ch
No. 18570787 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Modellierung komplementärer Interaktionen: Konzeption eines innovativen Ansatzes in der multiattributiven Nutzentheorie - Johannes Siebert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Johannes Siebert:

Modellierung komplementärer Interaktionen: Konzeption eines innovativen Ansatzes in der multiattributiven Nutzentheorie - Taschenbuch

2009, ISBN: 3899368584

Paperback, [EAN: 9783899368581], Josef Eul Verlag Gmbh, Josef Eul Verlag Gmbh, Book, [PU: Josef Eul Verlag Gmbh], 2009-10-01, Josef Eul Verlag Gmbh, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & Photography, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries & Annuals, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 496792, Education Studies & Teaching, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 5106747031, School Books, 57, Science & Nature, 4034595031, Science Fiction & Fantasy, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 83, Travel & Holiday, 52, Young Adult, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
-SuperBookDeals-
Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 6.75)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Modellierung komplementärer Interaktionen: Konzeption eines innovativen Ansatzes in der multiattributiven Nutzentheorie - Siebert, Johannes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Siebert, Johannes:
Modellierung komplementärer Interaktionen: Konzeption eines innovativen Ansatzes in der multiattributiven Nutzentheorie - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783899368581

ID: 831250109

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
buxbox
Versandkosten: EUR 101.33
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Modellierung komplementärer Interaktionen - Konzeption eines innovativen Ansatzes in der multiattributiven Nutzentheorie - Siebert, Johannes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Siebert, Johannes:
Modellierung komplementärer Interaktionen - Konzeption eines innovativen Ansatzes in der multiattributiven Nutzentheorie - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783899368581

[ED: Taschenbuch], [PU: Eul, J], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 356g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Modellierung komplementärer Interaktionen: Konzeption eines innovativen Ansatzes in der multiattributiven Nutzentheorie - Siebert, Johannes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Siebert, Johannes:
Modellierung komplementärer Interaktionen: Konzeption eines innovativen Ansatzes in der multiattributiven Nutzentheorie - Taschenbuch

2009, ISBN: 3899368584

ID: 19978435409

[EAN: 9783899368581], Neubuch, [PU: Josef Eul Verlag Gmbh]

Neues Buch Abebooks.de
English-Book-Service Mannheim, Mannheim, Germany [1048135] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Modellierung komplementärer Interaktionen
Autor:

Siebert, Johannes

Titel:

Modellierung komplementärer Interaktionen

ISBN-Nummer:

3899368584

In fast jeder ökonomischen Entscheidung sind mehrere Zielsetzungen simultan zu berücksichtigen. In der Praxis werden hierfür häufig Verfahren der multiattributiven Nutzentheorie (MAUT) benutzt, insbesondere die einfach zu handhabende Nutzwertanalyse. Bei diesen Verfahren müssen Präferenzen hinsichtlich der einzelnen Zielsetzungen immer unabhängig voneinander erhoben werden. Diese vorausgesetzte Präferenzunabhängigkeit impliziert also, dass die Bewertung einer Zielsetzung unabhängig von den Ausprägungen der anderen Zielsetzungen ist. Demzufolge würde beispielsweise bei der Bewertung einer Mahlzeit die Präferenz für mögliche Speisen, z. B. Rinder- oder Fischfilets, unabhängig von der Präferenz für mögliche Weine, z. B. Dornfelder oder Riesling, erhoben. In der Praxis hat man es aber häufig mit Zielsystemen zu tun, die wie in dem Mahlzeit-Beispiel präferenzabhängig sind. Für diese sind daher die Verfahren der MAUT nicht geeignet.In dieser Arbeit wird eine völlig neuartige Modellwelt der MAUT konzipiert, die ohne die Prämisse der Präferenzunabhängigkeit auskommt. Das Gesamtnutzenfaktor-Modell (GNF-Modell) bildet die Präferenzen mithilfe von Faktoren ab, deren Produkt die Präferenzaggregation abbildet. Mathematisch fundiert wird der GNF mithilfe einer Taylorentwicklung als Summe ökonomisch interpretierbarer Terme dargestellt. Durch eine einfach zu handhabende Gewichtung dieser Terme kann der Entscheidungsträger seine Präferenzen und deren Interaktion abbilden.Anders als die traditionelle MAUT erlaubt das GNF-Modell eine in sich konsistente Modellierung präferenzunabhängiger und präferenzabhängiger Zielsysteme. Der multiplikative Ansatz des GNF-Modells führt zu einer ökonomisch einfacheren und dem menschlichen Entscheidungsverhalten angemesseneren Interpretation des Entscheidungskriteriums als die traditionelle MAUT. Daher erscheint das GNF-Modell der traditionellen MAUT konzeptionell überlegen.

Detailangaben zum Buch - Modellierung komplementärer Interaktionen


EAN (ISBN-13): 9783899368581
ISBN (ISBN-10): 3899368584
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Josef Eul Verlag GmbH
244 Seiten
Gewicht: 0,359 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 19.10.2007 06:49:44
Buch zuletzt gefunden am 03.12.2016 19:14:34
ISBN/EAN: 3899368584

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89936-858-4, 978-3-89936-858-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher