. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9.75 EUR, größter Preis: 11.99 EUR, Mittelwert: 10.29 EUR
Im toten Winkel, Hitlers Sekretärin, 1 DVD - Ein Film v. Andre Heller u. Othmar Schmiderer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ein Film v. Andre Heller u. Othmar Schmiderer:

Im toten Winkel, Hitlers Sekretärin, 1 DVD - neues Buch

2002, ISBN: 9783898480420

ID: 74514402

Traudl Junge war von 1943 bis zum Zusammenbruch der Naziherrschaft eine der Privatsekretärinnen von Adolf Hitler. Sie arbeitete für ihn im Führerhauptquartier in der Wolfsschanze, im Berghof am Obersalzberg, im Sonderzug und in Berlin. 1944 wurde sie Zeugin des missglückten Stauffenberg-Attentats, die letzten Kriegstage und den Selbstmord Hitlers erlebte sie im Führerbunker der eingekesselten Hauptstadt. Traudl Junge war es auch, der Hitler sein ´´Testament´´ diktierte. Erstmals äußert sich Traudl Junge öffentlich über ihr Leben, ihre Erinnerungen, Verstörungen und Selbstreflexionen. Sie spricht über ihre Kindheit in München, die Zufälle und Lebensumstände, die sie zunächst in die Berliner ´´Kanzlei des Führers´´, später als Privatsekretärin in die Wolfsschanze führten, die tägliche Routine im inneren Kreis von Hitlers Umgebung, von Tagesabläufen, deren freundliche Banalität in absurdem Widerspruch zur Vernichtungspolitik des NS-Regimes stand. Wenn Traudl Junge von den letzten Tagen vor Hitlers Selbstmord im Führerbunker erzählt - ein 25-minütiger Monolog ohne jeden Filmschnitt - entsteht das in seiner Eindrücklichkeit und Präsenz fast beängstigende Bild der Leere im Zentrum einer menschenverachtenden Macht, die angesichts ihrer Niederlage in sich zusammenfällt. Nach dem Krieg zur wütenden Gegnerin des Nationalsozialismus geworden, konnte sich Traudl Junge ihre damalige Naivität und Ignoranz, ihr Versagen nicht verzeihen. Die Frage nach der eigenen Verantwortung bleibt nicht akademisch, sondern wird in der schonungslosen, ernsten Erzählung erlebbar und lebendig. Traudl Junge verstarb nach schwerer Krankheit in der Nacht des 11. Februar 2002, wenige Stunden nach der Uraufführung des Films. Traudl Junge war von 1943 bis zum Zusammenbruch der Naziherrschaft eine der Privatsekretärinnen von Adolf Hitler. Sie arbeitete für ihn im Führerhauptquartier in der Wolfsschanze, im Berghof am Obersalzberg, im Sonderzug und in Berlin. 1944 wurde sie Zeugin des missglückten Stauffenberg-Attentats, die letzten Kriegstage und den Selbstmord Hitlers erlebte sie im Führerbunker der eingekesselten Hauptstadt. Traudl Junge war es auch, der Hitler sein ´´Testament´´ diktierte. Erstmals äußert sich Film > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Geschichte > 20. Jahrhundert (1914 bis 1945>49), Absolut

Neues Buch Buecher.de
No. 20809809 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Im toten Winkel, Hitlers Sekretärin, 1 DVD - Heller, André / Schmiderer, Othmar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Heller, André / Schmiderer, Othmar:

Im toten Winkel, Hitlers Sekretärin, 1 DVD - neues Buch

2002, ISBN: 3898480429

ID: 15703205187

[EAN: 9783898480420], Neubuch, Publisher/Verlag: absolut | Deutschland | Technische Angaben:Bildformat: Vollbild 1.33:1 Sprachen/Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0) Ländercode: 0 | Traudl Junge war von 1943 bis zum Zusammenbruch der Naziherrschaft eine der Privatsekretärinnen von Adolf Hitler. Sie arbeitete für ihn im Führerhauptquartier in der Wolfsschanze, im Berghof am Obersalzberg, im Sonderzug und in Berlin. 1944 wurde sie Zeugin des missglückten Stauffenberg-Attentats, die letzten Kriegstage und den Selbstmord Hitlers erlebte sie im Führerbunker der eingekesselten Hauptstadt. Traudl Junge war es auch, der Hitler sein "Testament" diktierte. Erstmals äußert sich Traudl Junge öffentlich über ihr Leben, ihre Erinnerungen, Verstörungen und Selbstreflexionen. Sie spricht über ihre Kindheit in München, die Zufälle und Lebensumstände, die sie zunächst in die Berliner "Kanzlei des Führers", später als Privatsekretärin in die Wolfsschanze führten, die tägliche Routine im inneren Kreis von Hitlers Umgebung, von Tagesabläufen, deren freundliche Banalität in absurdem Widerspruch zur Vernichtungspolitik des NS-Regimes stand. Wenn Traudl Junge von den letzten Tagen vor Hitlers Selbstmord im Führerbunker erzählt - ein 25-minütiger Monolog ohne jeden Filmschnitt - entsteht das in seiner Eindrücklichkeit und Präsenz fast beängstigende Bild der Leere im Zentrum einer menschenverachtenden Macht, die angesichts ihrer Niederlage in sich zusammenfällt. Nach dem Krieg zur wütenden Gegnerin des Nationalsozialismus geworden, konnte sich Traudl Junge ihre damalige Naivität und Ignoranz, ihr Versagen nicht verzeihen. Die Frage nach der eigenen Verantwortung bleibt nicht akademisch, sondern wird in der schonungslosen, ernsten Erzählung erlebbar und lebendig. Traudl Junge verstarb nach schwerer Krankheit in der Nacht des 11. Februar 2002, wenige Stunden nach der Uraufführung des Films. | Format: DVD video | 86 gr | 191x168x14 mm

Neues Buch Abebooks.de
English-Book-Service Mannheim, Mannheim, Germany [1048135] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Im toten Winkel, Hitlers Sekretärin, 1 DVD - Heller, André / Schmiderer, Othmar
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heller, André / Schmiderer, Othmar:
Im toten Winkel, Hitlers Sekretärin, 1 DVD - neues Buch

2002

ISBN: 3898480429

ID: 15703205187

[EAN: 9783898480420], Neubuch, Publisher/Verlag: absolut | Deutschland | Technische Angaben:Bildformat: Vollbild 1.33:1 Sprachen/Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0) Ländercode: 0 | Traudl Junge war von 1943 bis zum Zusammenbruch der Naziherrschaft eine der Privatsekretärinnen von Adolf Hitler. Sie arbeitete für ihn im Führerhauptquartier in der Wolfsschanze, im Berghof am Obersalzberg, im Sonderzug und in Berlin. 1944 wurde sie Zeugin des missglückten Stauffenberg-Attentats, die letzten Kriegstage und den Selbstmord Hitlers erlebte sie im Führerbunker der eingekesselten Hauptstadt. Traudl Junge war es auch, der Hitler sein "Testament" diktierte. Erstmals äußert sich Traudl Junge öffentlich über ihr Leben, ihre Erinnerungen, Verstörungen und Selbstreflexionen. Sie spricht über ihre Kindheit in München, die Zufälle und Lebensumstände, die sie zunächst in die Berliner "Kanzlei des Führers", später als Privatsekretärin in die Wolfsschanze führten, die tägliche Routine im inneren Kreis von Hitlers Umgebung, von Tagesabläufen, deren freundliche Banalität in absurdem Widerspruch zur Vernichtungspolitik des NS-Regimes stand. Wenn Traudl Junge von den letzten Tagen vor Hitlers Selbstmord im Führerbunker erzählt - ein 25-minütiger Monolog ohne jeden Filmschnitt - entsteht das in seiner Eindrücklichkeit und Präsenz fast beängstigende Bild der Leere im Zentrum einer menschenverachtenden Macht, die angesichts ihrer Niederlage in sich zusammenfällt. Nach dem Krieg zur wütenden Gegnerin des Nationalsozialismus geworden, konnte sich Traudl Junge ihre damalige Naivität und Ignoranz, ihr Versagen nicht verzeihen. Die Frage nach der eigenen Verantwortung bleibt nicht akademisch, sondern wird in der schonungslosen, ernsten Erzählung erlebbar und lebendig. Traudl Junge verstarb nach schwerer Krankheit in der Nacht des 11. Februar 2002, wenige Stunden nach der Uraufführung des Films. | Format: DVD video | 86 gr | 191x168x14 mm

Neues Buch Abebooks.de
English-Book-Service Mannheim, Mannheim, Germany [1048135] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Im toten Winkel, Hitlers Sekretärin, 1 DVD - André;Schmiderer Heller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
André;Schmiderer Heller:
Im toten Winkel, Hitlers Sekretärin, 1 DVD - neues Buch

2013, ISBN: 3898480429

ID: INF1100196770

5., 5. Aufl. (2013) DVD Unbekannter Einband Neu Besorgungstitel, mit längerer Auslieferungszeit von 3 Tagen; Neuware; Rechnung mit MwSt.; new item Geschichtsdokumentation, Hitler, Adolf, Junge, Traudl, Nationalsozialismus (Ideologie), mit Schutzumschlag neu, [PU:Absolut,2004]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
Che & Chandler Versandbuchhandlung Inhaber Frank Martens, 16798 Fürstenberg, OT Blumenow
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Im toten Winkel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Im toten Winkel - neues Buch

2004, ISBN: 9783898480420

ID: 6248641

Hitlers Sekretärin, [ED: 5], 5., 5. Aufl. (2013), DVD Video, Video, [PU: Absolut Medien]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Im toten Winkel - Hitlers Sekretärin (90 Min.)
Autor:

André Heller

Titel:

Im toten Winkel - Hitlers Sekretärin (90 Min.)

ISBN-Nummer:

3898480429

Detailangaben zum Buch - Im toten Winkel - Hitlers Sekretärin (90 Min.)


EAN (ISBN-13): 9783898480420
ISBN (ISBN-10): 3898480429
Erscheinungsjahr: 1944
Herausgeber: absolut
Gewicht: 0,100 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 05.06.2007 10:40:58
Buch zuletzt gefunden am 24.11.2016 15:32:47
ISBN/EAN: 3898480429

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89848-042-9, 978-3-89848-042-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher