. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 0.50 EUR, größter Preis: 11.40 EUR, Mittelwert: 4.78 EUR
Katharinas Erbe - Müller, Dorothee
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Müller, Dorothee:

Katharinas Erbe - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783897054837

[ED: Taschenbuch], [PU: Emons, H J], Buch hat Abschürfungen, Verfärbungen, kleine Flecke und kleine Knicke Eine Zeitreise in die Epoche des Dreißigjährigen Kriegs 1650 an der Untermosel: Der fünfzehnjährige Josef wird von seiner Familie aus der Eifel nach Lay an der Mosel geschickt, wo er als Knecht auf dem Hof des Johann Weltershof und seiner Nichte Katharina arbeiten soll. Die junge Kaufmannstochter hat in dem grausamen Krieg, der Deutschland dreißig Jahre lang verwüstete, fast ihre ganze Familie verloren. Bei ihrem Onkel aufgewachsen, lebt sie nun in der Nähe von Koblenz und beginnt mit vorsichtiger Hoffnung, an den Frieden zu glauben. Aber noch wirft der Krieg dunkle Schatten: Eine plündernde Bande entlassener Söldner hat sich im Wald über dem Moseltal verschanzt und bedroht das Dorf. Der Anführer der Söldner ist für Katharina und ihren Onkel kein Unbekannter. Doch was am bedrohlichsten ist: Es scheint einen Verräter und Mörder in Lay zu geben, der auf der Seite der Soldaten steht. Katharinas Erbe ist ein packender Kriminalroman um Freundschaft und Verrat, Liebe und Mord - und um eine tödliche Rache. Zwischen blühenden Obstwiesen lag der Ort in der Moselbiegurig: Ein Kirchturm, so weiß und rosa wie Apfelblüten, ragte zwischen den Häusern empor. Weiß waren auch die Häuser getüncht, und die schiefergedeckten Dächer schimmerten im gleichen silbrigen Grau wie der Fluss. Dahinter erstreckte sich Laubwald in hellem Frühsommergrün über den Berghang bis zur Anhöhe. Das Dorf sah von dieser Moselseite aus, als hätte es den Krieg nie erlebt, ja, als könnte es hier nie Krieg geben., [SC: 3.00], deutliche Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 205x135 mm, [GW: 650g], [PU: Leck]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
boomer6
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Katharinas Erbe - Dorothee Müller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Dorothee Müller:

Katharinas Erbe - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783897054837

[ED: Broschiert], [PU: Emons], Gebraucht - Sehr gut Mängelexemplar mit leichten Lagerspuren, sehr guter ungelesener Zustand. - 1650 an der Untermosel: Der fünfzehnjährige Josef wird von seiner Familie aus der Eifel nach Lay an der Mosel geschickt, wo er als Knecht auf dem Hof des Johann Weltershof und seiner Nichte Katharina arbeiten soll. Die junge Kaufmannstochter hat in dem grausamen Krieg, der Deutschland dreißig Jahre lang verwüstete, fast ihre ganze Familie verloren. Bei ihrem Onkel aufgewachsen, lebt sie nun in der Nähe von Koblenz und beginnt mit vorsichtiger Hoffnung, an den Frieden zu glauben. Aber noch wirft der Krieg dunkle Schatten: Eine plündernde Bande entlassener Söldner hat sich im Wald über dem Moseltal verschanzt und bedroht das Dorf. Der Anführer der Söldner ist für Katharina und ihren Onkel kein Unbekannter. Doch was am bedrohlichsten ist: Es scheint einen Verräter und Mörder in Lay zu geben, der auf der Seite der Soldaten steht. -, [SC: 1.10], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 97g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Mersche GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.10)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Katharinas Erbe - Dorothee Müller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dorothee Müller:
Katharinas Erbe - gebrauchtes Buch

2007

ISBN: 9783897054837

[ED: Broschiert], [PU: Emons], Gebraucht -- Sehr gut Mängelexemplar mit leichten Lagerspuren, Ettikettenrückstände auf der Rückseite, sehr guter ungelesener Zustand. - 1650 an der Untermosel: Der fünfzehnjährige Josef wird von seiner Familie aus der Eifel nach Lay an der Mosel geschickt, wo er als Knecht auf dem Hof des Johann Weltershof und seiner Nichte Katharina arbeiten soll. Die junge Kaufmannstochter hat in dem grausamen Krieg, der Deutschland dreißig Jahre lang verwüstete, fast ihre ganze Familie verloren. Bei ihrem Onkel aufgewachsen, lebt sie nun in der Nähe von Koblenz und beginnt mit vorsichtiger Hoffnung, an den Frieden zu glauben. Aber noch wirft der Krieg dunkle Schatten: Eine plündernde Bande entlassener Söldner hat sich im Wald über dem Moseltal verschanzt und bedroht das Dorf. Der Anführer der Söldner ist für Katharina und ihren Onkel kein Unbekannter. Doch was am bedrohlichsten ist: Es scheint einen Verräter und Mörder in Lay zu geben, der auf der Seite der Soldaten steht. -, [SC: 1.10]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Mersche GmbH
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.10)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Katharinas Erbe - Dorothee Müller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dorothee Müller:
Katharinas Erbe - neues Buch

ISBN: 9783897054837

ID: 736420581

1650 an der Untermosel: Der fünfzehnjährige Josef wird von seiner Familie aus der Eifel nach Lay an der Mosel geschickt, wo er als Knecht auf dem Hof des Johann Weltershof und seiner Nichte Katharina arbeiten soll. Die junge Kaufmannstochter hat in dem grausamen Krieg, der Deutschland dreißig Jahre lang verwüstete, fast ihre ganze Familie verloren. Bei ihrem Onkel aufgewachsen, lebt sie nun in der Nähe von Koblenz und beginnt mit vorsichtiger Hoffnung, an den Frieden zu glauben.Aber noch wirft der Krieg dunkle Schatten: Eine plündernde Bande entlassener Söldner hat sich im Wald über dem Moseltal verschanzt und bedroht das Dorf. Der Anführer der Söldner ist für Katharina und ihren Onkel kein Unbekannter. Doch was am bedrohlichsten ist: Es scheint einen Verräter und Mörder in Lay zu geben, der auf der Seite der Soldaten steht. weltbild.at > Bücher > Romane & Krimis > Krimi & Thriller

Neues Buch Weltbild
Versandkosten:sofort lieferbar, AT. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Katharinas Erbe, - Müller, Dorothee
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Müller, Dorothee:
Katharinas Erbe, - Taschenbuch

2007, ISBN: 3897054833

ID: 12134858497

[EAN: 9783897054837], Fine, [PU: Emons,], 399 Seiten Sehr gepflegtes Gebraucht-/Antiquariatsexemplar. Zustand unter Berücksichtigung des Alters sehr gut. Tagesaktueller, sicherer und weltweiter Versand. Wir liefern grundsätzlich mit beiliegender Rechnung. 466479.01 Sprache: de Gewicht in Gramm: 440

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
getbooks GmbH, Idstein, HE, Germany [55883480] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Katharinas Erbe
Autor:

Müller, Dorothee

Titel:

Katharinas Erbe

ISBN-Nummer:

3897054833

1650 an der Untermosel: Der fünfzehnjährige Josef wird von seiner Familie aus der Eifel nach Lay an der Mosel geschickt, wo er als Knecht auf dem Hof des Johann Weltershof und seiner Nichte Katharina arbeiten soll. Die junge Kaufmannstochter hat in dem grausamen Krieg, der Deutschland dreißig Jahre lang verwüstete, fast ihre ganze Familie verloren. Bei ihrem Onkel aufgewachsen, lebt sie nun in der Nähe von Koblenz und beginnt mit vorsichtiger Hoffnung, an den Frieden zu glauben. Aber noch wirft der Krieg dunkle Schatten: Eine plündernde Bande entlassener Söldner hat sich im Wald über dem Moseltal verschanzt und bedroht das Dorf. Der Anführer der Söldner ist für Katharina und ihren Onkel kein Unbekannter. Doch was am bedrohlichsten ist: Es scheint einen Verräter und Mörder in Lay zu geben, der auf der Seite der Soldaten steht.

Detailangaben zum Buch - Katharinas Erbe


EAN (ISBN-13): 9783897054837
ISBN (ISBN-10): 3897054833
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1650
Herausgeber: Emons

Buch in der Datenbank seit 18.07.2007 00:03:38
Buch zuletzt gefunden am 22.11.2016 17:53:50
ISBN/EAN: 3897054833

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89705-483-3, 978-3-89705-483-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher