. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 17,99 €, größter Preis: 22,97 €, Mittelwert: 18,99 €
´´Ich ertrage das Theater nicht´´ - Bernard-Marie Koltès
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernard-Marie Koltès:

´´Ich ertrage das Theater nicht´´ - neues Buch

2012, ISBN: 9783886613526

ID: 691177716

Stricher, Junkies, Ganoven, kaputte Bars und Industriebrachen, die No-future-Szenarien und Nachtseiten unserer Grossstädte: Exotisch und kultig anmutende Milieus, Schauplätze, die man dem Kino vorbehalten glaubte Bernard-Marie Koltès hat sie zu Schauplätzen seines Theaters gemacht. Wegweisend war seine Thematisierung weltweiter Migrations- und Globalisierungsprozesse. Jahrzehnte nach seinem Tod gilt Koltès noch immer als der bedeutendste französische Dramatiker der Gegenwart. Seine Stücke sind nach wie vor auf den Spielplänen präsent, seine Monologe ins Standardrepertoire für Schauspielstudenten eingegangen, er fehlt in keinem neueren Theaterlexikon: Koltès ist ein moderner Klassiker. Sein Theater- und Prosawerk ist seit Jahren nahezu vollständig veröffentlicht. Was jedoch in Deutschland bislang fehlte, ist eine Ausgabe seiner Briefe und Interviews. Der vorliegende Band macht sie in einer Auswahl zugänglich: Er enthält alle wesentlichen Briefe und Interviews, in denen der Autor über sein Schreiben und sein Theater Auskunft gibt. In fast allen Fällen handelt es sich um deutsche Erstveröffentlichungen. Ergänzt werden sie um einzelne kurze Prosatexte, die in engem Bezug zu Koltès Theater stehen. So entsteht das (Selbst)Bild eines Autors, der das Theater liebte und verabscheute, und ebenso das Theater um das Theater. Erstmals auf Deutsch publiziert: Briefe, Texte und Interviews zum Theater des bedeutendsten französischen Gegenwartsdramatikers. Bücher > Romane & Erzählungen > Nach Ländern & Kontinenten > Europa > Frankreich Kunststoff-Einband 16.09.2012, Verlag der Autoren, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 32222398 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Bernard-Marie Koltès:

"Ich ertrage das Theater nicht" - neues Buch

ISBN: 9783886613526

ID: 3e178e831b30f0ec658efdf8e7f76d49

Erstmals auf Deutsch publiziert: Briefe, Texte und Interviews zum Theater des bedeutendsten französischen Gegenwartsdramatikers. Stricher, Junkies, Ganoven, kaputte Bars und Industriebrachen, die No-future-Szenarien und Nachtseiten unserer Großstädte: Exotisch und kultig anmutende Milieus, Schauplätze, die man dem Kino vorbehalten glaubte Bernard-Marie Koltès hat sie zu Schauplätzen seines Theaters gemacht. Wegweisend war seine Thematisierung weltweiter Migrations- und Globalisierungsprozesse. Jahrzehnte nach seinem Tod gilt Koltès noch immer als der bedeutendste französische Dramatiker der Gegenwart. Seine Stücke sind nach wie vor auf den Spielplänen präsent, seine Monologe ins Standardrepertoire für Schauspielstudenten eingegangen, er fehlt in keinem neueren Theaterlexikon: Koltès ist ein moderner Klassiker. Sein Theater- und Prosawerk ist seit Jahren nahezu vollständig veröffentlicht. Was jedoch in Deutschland bislang fehlte, ist eine Ausgabe seiner Briefe und Interviews. Der vorliegende Band macht sie in einer Auswahl zugänglich: Er enthält alle wesentlichen Briefe und Interviews, in denen der Autor über sein Schreiben und sein Theater Auskunft gibt. In fast allen Fällen handelt es sich um deutsche Erstveröffentlichungen. Ergänzt werden sie um einzelne kurze Prosatexte, die in engem Bezug zu Koltès Theater stehen. So entsteht das (Selbst)Bild eines Autors, der das Theater liebte und verabscheute, und ebenso das Theater um das Theater. Bücher / Romane & Erzählungen / Nach Ländern & Kontinenten / Europa / Frankreich 978-3-88661-352-6, Verlag der Autoren

Neues Buch Buch.de
Nr. 32222398 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ich ertrage das Theater nicht - Bernard-Marie Koltès
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernard-Marie Koltès:
Ich ertrage das Theater nicht - neues Buch

ISBN: 9783886613526

ID: 117046266

Stricher, Junkies, Ganoven, kaputte Bars und Industriebrachen, die No-future-Szenarien und Nachtseiten unserer Großstädte: Exotisch und kultig anmutende Milieus, Schauplätze, die man dem Kino vorbehalten glaubte Bernard-Marie Koltès hat sie zu Schauplätzen seines Theaters gemacht. Wegweisend war seine Thematisierung weltweiter Migrations- und Globalisierungsprozesse. Jahrzehnte nach seinem Tod gilt Koltès noch immer als der bedeutendste französische Dramatiker der Gegenwart. Seine Stücke sind nach wie vor auf den Spielplänen präsent, seine Monologe ins Standardrepertoire für Schauspielstudenten eingegangen, er fehlt in keinem neueren Theaterlexikon: Koltès ist ein moderner Klassiker. Sein Theater- und Prosawerk ist seit Jahren nahezu vollständig veröffentlicht. Was jedoch in Deutschland bislang fehlte, ist eine Ausgabe seiner Briefe und Interviews. Der vorliegende Band macht sie in einer Auswahl zugänglich: Er enthält alle wesentlichen Briefe und Interviews, in denen der Autor über sein Schreiben und sein Theater Auskunft gibt. In fast allen Fällen handelt es sich um deutsche Erstveröffentlichungen. Ergänzt werden sie um einzelne kurze Prosatexte, die in engem Bezug zu Koltès Theater stehen. So entsteht das (Selbst)Bild eines Autors, der das Theater liebte und verabscheute, und ebenso das Theater um das Theater. Erstmals auf Deutsch publiziert: Briefe, Texte und Interviews zum Theater des bedeutendsten französischen Gegenwartsdramatikers. Buch (dtsch.) Bücher>Romane & Erzählungen>Nach Ländern & Kontinenten>Europa>Frankreich, Verlag der Autoren

Neues Buch Thalia.de
No. 32222398 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ich ertrage das Theater nicht
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernard-Marie Koltès:
Ich ertrage das Theater nicht" - Taschenbuch

ISBN: 9783886613526

[ED: Taschenbuch], [PU: Verlag Der Autoren], Neuware - Stricher, Junkies, Ganoven, kaputte Bars und Industriebrachen, die No-future-Szenarien und Nachtseiten unserer Großstädte: Exotisch und kultig anmutende Milieus, Schauplätze, die man dem Kino vorbehalten glaubte - Bernard-Marie Koltès hat sie zu Schauplätzen seines Theaters gemacht. Wegweisend war seine Thematisierung weltweiter Migrations- und Globalisierungsprozesse. Jahrzehnte nach seinem Tod gilt Koltès noch immer als der bedeutendste französische Dramatiker der Gegenwart. Seine Stücke sind nach wie vor auf den Spielplänen präsent, seine Monologe ins Standardrepertoire für Schauspielstudenten eingegangen, er fehlt in keinem neueren Theaterlexikon: Koltès ist ein moderner Klassiker. Sein Theater- und Prosawerk ist seit Jahren nahezu vollständig veröffentlicht. Was jedoch in Deutschland bislang fehlte, ist eine Ausgabe seiner Briefe und Interviews. Der vorliegende Band macht sie in einer Auswahl zugänglich: Er enthält alle wesentlichen Briefe und Interviews, in denen der Autor über sein Schreiben und sein Theater Auskunft gibt. In fast allen Fällen handelt es sich um deutsche Erstveröffentlichungen. Ergänzt werden sie um einzelne kurze Prosatexte, die in engem Bezug zu Koltès' Theater stehen. So entsteht das (Selbst)Bild eines Autors, der das Theater liebte und verabscheute, und ebenso das Theater um das Theater. -, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 201x125x23 mm, [GW: 230g]

Neues Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernard-Marie Koltes:
"Ich ertrage das Theater nicht" - Taschenbuch

ISBN: 9783886613526

Paperback, [PU: Verlag Der Autoren]

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
"Ich ertrage das Theater nicht"
Autor:

Koltès, Bernard-Marie

Titel:

"Ich ertrage das Theater nicht"

ISBN-Nummer:

3886613526

Detailangaben zum Buch - "Ich ertrage das Theater nicht"


EAN (ISBN-13): 9783886613526
ISBN (ISBN-10): 3886613526
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Verlag Der Autoren
200 Seiten
Gewicht: 0,230 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 15.05.2009 15:40:02
Buch zuletzt gefunden am 08.12.2016 14:26:23
ISBN/EAN: 3886613526

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-88661-352-6, 978-3-88661-352-6

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher