. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 1.49 EUR, größter Preis: 1.75 EUR, Mittelwert: 1.54 EUR
Dr. Norden Bestseller 44 - Arztroman - Patricia Vandenberg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Patricia Vandenberg:

Dr. Norden Bestseller 44 - Arztroman - neues Buch

ISBN: 9783863770730

ID: 9783863770730

Besorgt um ein junges Menschenleben Frau Arnold läutet, sagte Oberschwester Käthe zu Schwester Lisa. Sie will doch nur Beate, erwiderte die Jüngere mürrisch. Beate hin, Beate her, da brauche ich doch gar nicht erst aufzukreuzen. " Na, na, na, sagte Oberschwester Käthe nachsichtig. Beate ist auf der Säuglingsstation. Nun gehen Sie schon. Schwester Lisa war nicht die Einzige in der Frauenklinik Dr. Leitners, die auf Schwester Beate eifersüchtig war, aber sie zeigte es am deutlichsten. Oberschwester Käthe dagegen bemühte sich sehr, nicht zu deutlich zu zeigen, wie sehr auch ihr die so vielgeliebte und vielbeneidete Beate ans Herz gewachsen war. Schwester Lisa kam auch schon gleich wieder zurück. Na, was habe ich gesagt, brummte sie, nur Beate ist gefragt. Frau Arnold möchte, dass Beate den Stammhalter bringt. Ihr Schwager ist nämlich gekommen. Mei, das ist ein Mann! Dabei verdrehte sie die Augen. Oberschwester Käthe ahnte, dass Lisa ihre Kollegin nun noch mehr beneidete. Deshalb ging sie selbst zur Säuglingsstation, um Beate Bescheid zu sagen. Ihr wurde das Herz ganz weit, wenn sie sah, wie liebevoll und behutsam diese junge Kinderschwester mit den ihr anvertrauten Schützlingen umging. Gerade jetzt hatte sie den kleinen Arnold frisch gewickelt. Beates reizvolles Gesicht hatte einen zärtlichen Ausdruck, als sie sich zu Oberschwester Käthe umwandte. Ist das nicht ein goldiges Kerlchen , fragte sie. So lieb ist er. Man spürt so richtig, wenn eine Mutter sich auf ihr Kind gefreut hat. Ja, Irene Arnold hatte sich auf dieses Kind genauso gefreut wie auf ihr erstes, und dass es nach dem Mädchen nun ein Junge war, machte das Glück vollkommen. Als an diesem Vormittag ihr Schwager gekommen war, strahlten ihre Augen. Wie lieb, dass du dir Zeit nimmst, Wolf, sagte sie, so mitten in der Ernte! Damit hatte ich nicht gerechnet. Es wäre schandbar, wenn ich den jüngsten Arnold nicht gleich begutachten würde, erwiderte Wolf Arnold, sich tief über ihre Hand neigend. Dr. Norden Bestseller 44 - Arztroman: Frau Arnold läutet, sagte Oberschwester Käthe zu Schwester Lisa. Sie will doch nur Beate, erwiderte die Jüngere mürrisch. Beate hin, Beate her, da brauche ich doch gar nicht erst aufzukreuzen. " Na, na, na, sagte Oberschwester Käthe nachsichtig. Beate ist auf der Säuglingsstation. Nun gehen Sie schon. Schwester Lisa war nicht die Einzige in der Frauenklinik Dr. Leitners, die auf Schwester Beate eifersüchtig war, aber sie zeigte es am deutlichsten. Oberschwester Käthe dagegen bemühte sich sehr, nicht zu deutlich zu zeigen, wie sehr auch ihr die so vielgeliebte und vielbeneidete Beate ans Herz gewachsen war. Schwester Lisa kam auch schon gleich wieder zurück. Na, was habe ich gesagt, brummte sie, nur Beate ist gefragt. Frau Arnold möchte, dass Beate den Stammhalter bringt. Ihr Schwager ist nämlich gekommen. Mei, das ist ein Mann! Dabei verdrehte sie die Augen. Oberschwester Käthe ahnte, dass Lisa ihre Kollegin nun noch mehr beneidete. Deshalb ging sie selbst zur Säuglingsstation, um Beate Bescheid zu sagen. Ihr wurde das Herz ganz weit, wenn sie sah, wie liebevoll und behutsam diese junge Kinderschwester mit den ihr anvertrauten Schützlingen umging. Gerade jetzt hatte sie den kleinen Arnold frisch gewickelt. Beates reizvolles Gesicht hatte einen zärtlichen Ausdruck, als sie sich zu Oberschwester Käthe umwandte. Ist das nicht ein goldiges Kerlchen , fragte sie. So lieb ist er. Man spürt so richtig, wenn eine Mutter sich auf ihr Kind gefreut hat. Ja, Irene Arnold hatte sich auf dieses Kind genauso gefreut wie auf ihr erstes, und dass es nach dem Mädchen nun ein Junge war, machte das Glück vollkommen. Als an diesem Vormittag ihr Schwager gekommen war, strahlten ihre Augen. Wie lieb, dass du dir Zeit nimmst, Wolf, sagte sie, so mitten in der Ernte! Damit hatte ich nicht gerechnet. Es wäre schandbar, wenn ich den jüngsten Arnold nicht gleich begutachten würde, erwiderte Wolf Arnold, sich tief über ihre Hand neigend. FICTION / Medical, Martin Kelter Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20€ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dr. Norden Bestseller 44 - Arztroman - Patricia Vandenberg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Patricia Vandenberg:

Dr. Norden Bestseller 44 - Arztroman - neues Buch

4, ISBN: 9783863770730

ID: 101659783863770730

Frau Arnold läutet, sagte Oberschwester Käthe zu Schwester Lisa. Sie will doch nur Beate, erwiderte die Jüngere mürrisch. Beate hin, Beate her, da brauche ich doch gar nicht erst aufzukreuzen. "Na, na, na, sagte Oberschwester Käthe nachsichtig. Beate ist auf der Säuglingsstation. Nun gehen Sie schon. Schwester Lisa war nicht die Einzige in der Frauenklinik Dr. Leitners, die auf Schwester Beate eifersüchtig war, aber sie zeigte es am deutlichsten. Oberschwester Käthe dagegen bemühte sich sehr, ni Frau Arnold läutet, sagte Oberschwester Käthe zu Schwester Lisa. Sie will doch nur Beate, erwiderte die Jüngere mürrisch. Beate hin, Beate her, da brauche ich doch gar nicht erst aufzukreuzen. "Na, na, na, sagte Oberschwester Käthe nachsichtig. Beate ist auf der Säuglingsstation. Nun gehen Sie schon. Schwester Lisa war nicht die Einzige in der Frauenklinik Dr. Leitners, die auf Schwester Beate eifersüchtig war, aber sie zeigte es am deutlichsten. Oberschwester Käthe dagegen bemühte sich sehr, nicht zu deutlich zu zeigen, wie sehr auch ihr die so vielgeliebte und vielbeneidete Beate ans Herz gewachsen war. Schwester Lisa kam auch schon gleich wieder zurück. Na, was habe ich gesagt, brummte sie, nur Beate ist gefragt. Frau Arnold möchte, dass Beate den Stammhalter bringt. Ihr Schwager ist nämlich gekommen. Mei, das ist ein Mann! Dabei verdrehte sie die Augen. Oberschwester Käthe ahnte, dass Lisa ihre Kollegin nun noch mehr beneidete. Deshalb ging sie selbst zur Säuglingsstation, um Beate Bescheid zu sagen. Ihr wurde das Herz ganz weit, wenn sie sah, wie liebevoll und behutsam diese junge Kinderschwester mit den ihr anvertrauten Schützlingen umging. Gerade jetzt hatte sie den kleinen Arnold frisch gewickelt. Beates reizvolles Gesicht hatte einen zärtlichen Ausdruck, als sie sich zu Oberschwester Käthe umwandte. Ist das nicht ein goldiges Kerlchen? , fragte sie. So lieb ist er. Man spürt so richtig, wenn eine Mutter sich auf ihr Kind gefreut hat. Ja, Irene Arnold hatte sich auf dieses Kind genauso gefreut wie auf ihr erstes, und dass es nach dem Mädchen nun ein Junge war, machte das Glück vollkommen. Als an diesem Vormittag ihr Schwager gekommen war, strahlten ihre Augen. Wie lieb, dass du dir Zeit nimmst, Wolf, sagte sie, so mitten in der Ernte! Damit hatte ich nicht gerechnet. Es wäre schandbar, wenn ich den jüngsten Arnold nicht gleich begutachten würde, erwiderte Wolf Arnold, sich tief über ihre Hand neigend. Classics, Fiction & Literature, Dr. Norden Bestseller 44 - Arztroman~~ Patricia Vandenberg~~Classics~~Fiction & Literature~~9783863770730, de, Dr. Norden Bestseller 44 - Arztroman, Patricia Vandenberg, 9783863770730, Martin Kelter Verlag, 04/01/2013, , , , Martin Kelter Verlag, 04/01/2013

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dr. Norden Bestseller 44 - Arztroman (eBook, ePUB) - Patricia Vandenberg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Patricia Vandenberg:
Dr. Norden Bestseller 44 - Arztroman (eBook, ePUB) - neues Buch

ISBN: 9783863770730

ID: 538633916

Seit 1974 eilt die großartige Serie von Patricia Vandenberg von Spitzenwert zu Spitzenwert und ist dabei längst der meistgelesene Arztroman deutscher Sprache. Die Qualität dieser sympathischen Heldenfigur hat sich mit den Jahren durchgesetzt und ist als beliebteste Romanfigur überhaupt ein Vorbild in jeder Hinsicht. Frau Arnold läutet, sagte Oberschwester Käthe zu Schwester Lisa. Sie will doch nur Beate, erwiderte die Jüngere mürrisch. Beate hin, Beate her, da brauche ich doch gar nicht erst aufzukreuzen. ´´Na, na, na, sagte Oberschwester Käthe nachsichtig. Beate ist auf der Säuglingsstation. Nun gehen Sie schon. Schwester Lisa war nicht die Einzige in der Frauenklinik Dr. Leitners, die auf Schwester Beate eifersüchtig war, aber sie zeigte es am deutlichsten. Oberschwester Käthe dagegen bemühte sich sehr, nicht zu deutlich zu zeigen, wie sehr auch ihr die so vielgeliebte und vielbeneidete Beate ans Herz gewachsen war. Schwester Lisa kam auch schon gleich wieder zurück. Na, was habe ich gesagt, brummte sie, nur Beate ist gefragt. Frau Arnold möchte, dass Beate den Stammhalter bringt. Ihr Schwager ist nämlich gekommen. Mei, das ist ein Mann! Dabei verdrehte sie die Augen. Oberschwester Käthe ahnte, dass Lisa ihre Kollegin nun noch mehr beneidete. Deshalb ging sie selbst zur Säuglingsstation, um Beate Bescheid zu sagen. Ihr wurde das Herz ganz weit, wenn sie sah, wie liebevoll und behutsam diese junge Kinderschwester mit den ihr anvertrauten Schützlingen umging. Gerade jetzt hatte sie den kleinen Arnold frisch gewickelt. Beates reizvolles Gesicht hatte einen zärtlichen Ausdruck, als sie sich zu Oberschwester Käthe umwandte. Ist das nicht ein goldiges Kerlchen? , fragte sie. So lieb ist er. Man spürt so richtig, wenn eine Mutter sich auf ihr Kind gefreut hat. Ja, Irene Arnold hatte sich auf dieses Kind genauso gefreut wie auf ihr erstes, und dass es nach dem Mädchen nun ein Junge war, machte das Glück vollkommen. Seit 1974 eilt die großartige Serie von Patricia Vandenberg von Spitzenwert zu Spitzenwert und ist dabei längst der meistgelesene Arztroman deutscher Sprache. Die Qualität dieser sympathischen Heldenfigur hat sich mit den Jahren durchgesetzt und ist als beliebteste Romanfigur überhaupt ein Vorbild in jeder Hinsicht. Frau Arnold läutet, sagte Oberschwester Käthe zu Schwester Lisa. Sie will doch nur Beate, erwiderte die Jüngere mürrisch. Beate hin, Beate her, da brauche ich doch gar nicht erst E-Book, Martin Kelter Verlag

Neues Buch Buecher.de
No. 42192393 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort per Download lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dr. Norden Bestseller 44 - Arztroman - Patricia Vandenberg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Patricia Vandenberg:
Dr. Norden Bestseller 44 - Arztroman - neues Buch

ISBN: 9783863770730

ID: 38070364

Frau Arnold läutet, sagte Oberschwester Käthe zu Schwester Lisa. Sie will doch nur Beate, erwiderte die Jüngere mürrisch. Beate hin, Beate her, da brauche ich doch gar nicht erst aufzukreuzen. ´´Na, na, na, sagte Oberschwester Käthe nachsichtig. Beate ist auf der Säuglingsstation. Nun gehen Sie schon. Schwester Lisa war nicht die Einzige in der Frauenklinik Dr. Leitners, die auf Schwester Beate eifersüchtig war, aber sie zeigte es am deutlichsten. Oberschwester Käthe dagegen bemühte sich sehr, nicht zu deutlich zu zeigen, wie sehr auch ihr die so vielgeliebte und vielbeneidete Beate ans Herz gewachsen war. Schwester Lisa kam auch schon gleich wieder zurück. Na, was habe ich gesagt, brummte sie, nur Beate ist gefragt. Frau Arnold möchte, dass Beate den Stammhalter bringt. Ihr Schwager ist nämlich gekommen. Mei, das ist ein Mann! Dabei verdrehte sie die Augen. Oberschwester Käthe ahnte, dass Lisa ihre Kollegin nun noch mehr beneidete. Deshalb ging sie selbst zur Säuglingsstation, um Beate Bescheid zu sagen. Ihr wurde das Herz ganz weit, wenn sie sah, wie liebevoll und behutsam diese junge Kinderschwester mit den ihr anvertrauten Schützlingen umging. Gerade jetzt hatte sie den kleinen Arnold frisch gewickelt. Beates reizvolles Gesicht hatte einen zärtlichen Ausdruck, als sie sich zu Oberschwester Käthe umwandte. Ist das nicht ein goldiges Kerlchen? , fragte sie. So lieb ist er. Man spürt so richtig, wenn eine Mutter sich auf ihr Kind gefreut hat. Ja, Irene Arnold hatte sich auf dieses Kind genauso gefreut wie auf ihr erstes, und dass es nach dem Mädchen nun ein Junge war, machte das Glück vollkommen. Als an diesem Vormittag ihr Schwager gekommen war, strahlten ihre Augen. Wie lieb, dass du dir Zeit nimmst, Wolf, sagte sie, so mitten in der Ernte! Damit hatte ich nicht gerechnet. Es wäre schandbar, wenn ich den jüngsten Arnold nicht gleich begutachten würde, erwiderte Wolf Arnold, sich tief über ihre Hand neigend. Besorgt um ein junges Menschenleben eBook eBooks>Serien>Romance>Dr. Norden, Martin Kelter Verlag

Neues Buch Thalia.ch
No. 41508398 Versandkosten:DE (EUR 12.77)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Dr. Norden Bestseller 44 - Arztroman - Patricia Vandenberg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Patricia Vandenberg:
Dr. Norden Bestseller 44 - Arztroman - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783863770730

ID: 26715964

Besorgt um ein junges Menschenleben, [ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: Martin Kelter Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Besorgt um ein junges Menschenleben
Autor:

Vandenberg, Patricia

Titel:

Besorgt um ein junges Menschenleben

ISBN-Nummer:

3863770730

Detailangaben zum Buch - Besorgt um ein junges Menschenleben


EAN (ISBN-13): 9783863770730
ISBN (ISBN-10): 3863770730
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Kelter, M
64 Seiten
Sprache: ger

Buch in der Datenbank seit 07.05.2012 07:26:07
Buch zuletzt gefunden am 28.09.2016 20:57:55
ISBN/EAN: 3863770730

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86377-073-0, 978-3-86377-073-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher