. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 22.00 EUR, größter Preis: 22.00 EUR, Mittelwert: 22 EUR
Das Guayana-Projekt - Jens Glüsing
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jens Glüsing:

Das Guayana-Projekt - Taschenbuch

ISBN: 9783861534525

[ED: Taschenbuch], [PU: Links Christoph Verlag], Neuware - Was wollten die Nazis im brasilianischen Urwald Was treiben deutsche Förster heute am Amazonas Deutsche Wissenschaftler und Naturschützer unternahmen zwei gegensätzliche Expeditionen, um eine abgelegene Region des brasilianischen Amazonasgebietes an der Grenze zu Französisch-Guayana zu erschließen. Die eine fand von 1935 bis 1937 unter Leitung des Geologen und späteren SS-Offiziers Otto Schulz-Kampfhenkel statt und diente der Erkundung eines deutschen Brückenkopfes in Südamerika. Die zweite verfolgte gänzlich andere Ziele. Sie wurde geleitet von dem Förster Christoph Jaster, einem gebürtigen Deutschen, der inzwischen Leiter des Tumucumaque-Nationalparks ist, des größten Regenwald-Schutzgebietes der Welt. Spiegel-Korrespondent Jens Glüsing rekonstruiert das Unternehmen der Nazis anhand des Original-Expeditionsberichts, des Ufa-Films Rätsel der Urwaldhölle und zeitgenössischer Karten. Zugleich begleitet er den heutigen Förster vom Amazonas an die historischen Stätten und schildert seine Begegnungen mit Indianern, Goldgräbern und Schmugglern im Kampf um die Erhaltung dieses bedrohten Naturparadieses., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208x126x19 mm, [GW: 303g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Guayana-Projekt - Jens Glüsing
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Jens Glüsing:

Das Guayana-Projekt - Taschenbuch

ISBN: 9783861534525

[ED: Taschenbuch], [PU: Links Christoph Verlag], Neuware - Was wollten die Nazis im brasilianischen Urwald Was treiben deutsche Förster heute am Amazonas Deutsche Wissenschaftler und Naturschützer unternahmen zwei gegensätzliche Expeditionen, um eine abgelegene Region des brasilianischen Amazonasgebietes an der Grenze zu Französisch-Guayana zu erschließen. Die eine fand von 1935 bis 1937 unter Leitung des Geologen und späteren SS-Offiziers Otto Schulz-Kampfhenkel statt und diente der Erkundung eines deutschen Brückenkopfes in Südamerika. Die zweite verfolgte gänzlich andere Ziele. Sie wurde geleitet von dem Förster Christoph Jaster, einem gebürtigen Deutschen, der inzwischen Leiter des Tumucumaque-Nationalparks ist, des größten Regenwald-Schutzgebietes der Welt. Spiegel-Korrespondent Jens Glüsing rekonstruiert das Unternehmen der Nazis anhand des Original-Expeditionsberichts, des Ufa-Films Rätsel der Urwaldhölle und zeitgenössischer Karten. Zugleich begleitet er den heutigen Förster vom Amazonas an die historischen Stätten und schildert seine Begegnungen mit Indianern, Goldgräbern und Schmugglern im Kampf um die Erhaltung dieses bedrohten Naturparadieses., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208x126x19 mm, [GW: 303g]

Neues Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Guayana-Projekt - Jens Glüsing
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jens Glüsing:
Das Guayana-Projekt - Taschenbuch

ISBN: 9783861534525

[ED: Taschenbuch], [PU: Links Christoph Verlag], Neuware - Was wollten die Nazis im brasilianischen Urwald Was treiben deutsche Förster heute am Amazonas Deutsche Wissenschaftler und Naturschützer unternahmen zwei gegensätzliche Expeditionen, um eine abgelegene Region des brasilianischen Amazonasgebietes an der Grenze zu Französisch-Guayana zu erschließen. Die eine fand von 1935 bis 1937 unter Leitung des Geologen und späteren SS-Offiziers Otto Schulz-Kampfhenkel statt und diente der Erkundung eines deutschen Brückenkopfes in Südamerika. Die zweite verfolgte gänzlich andere Ziele. Sie wurde geleitet von dem Förster Christoph Jaster, einem gebürtigen Deutschen, der inzwischen Leiter des Tumucumaque-Nationalparks ist, des größten Regenwald-Schutzgebietes der Welt. Spiegel-Korrespondent Jens Glüsing rekonstruiert das Unternehmen der Nazis anhand des Original-Expeditionsberichts, des Ufa-Films Rätsel der Urwaldhölle und zeitgenössischer Karten. Zugleich begleitet er den heutigen Förster vom Amazonas an die historischen Stätten und schildert seine Begegnungen mit Indianern, Goldgräbern und Schmugglern im Kampf um die Erhaltung dieses bedrohten Naturparadieses., [SC: 2.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208x126x19 mm, [GW: 303g]

Neues Buch Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Guayana-Projekt - Jens Glüsing
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jens Glüsing:
Das Guayana-Projekt - Taschenbuch

ISBN: 9783861534525

[ED: Taschenbuch], [PU: Links Christoph Verlag], Neuware - Was wollten die Nazis im brasilianischen Urwald Was treiben deutsche Förster heute am Amazonas Deutsche Wissenschaftler und Naturschützer unternahmen zwei gegensätzliche Expeditionen, um eine abgelegene Region des brasilianischen Amazonasgebietes an der Grenze zu Französisch-Guayana zu erschließen. Die eine fand von 1935 bis 1937 unter Leitung des Geologen und späteren SS-Offiziers Otto Schulz-Kampfhenkel statt und diente der Erkundung eines deutschen Brückenkopfes in Südamerika. Die zweite verfolgte gänzlich andere Ziele. Sie wurde geleitet von dem Förster Christoph Jaster, einem gebürtigen Deutschen, der inzwischen Leiter des Tumucumaque-Nationalparks ist, des größten Regenwald-Schutzgebietes der Welt. Spiegel-Korrespondent Jens Glüsing rekonstruiert das Unternehmen der Nazis anhand des Original-Expeditionsberichts, des Ufa-Films Rätsel der Urwaldhölle und zeitgenössischer Karten. Zugleich begleitet er den heutigen Förster vom Amazonas an die historischen Stätten und schildert seine Begegnungen mit Indianern, Goldgräbern und Schmugglern im Kampf um die Erhaltung dieses bedrohten Naturparadieses., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208x126x19 mm, [GW: 303g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Kisch & Co.
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Guayana-Projekt - Jens Glüsing
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jens Glüsing:
Das Guayana-Projekt - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783861534525

Gebundene Ausgabe, ID: 7938172

Ein deutsches Abenteuer am Amazonas, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Links, Ch]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Das Guayana-Projekt
Autor:

Glüsing, Jens

Titel:

Das Guayana-Projekt

ISBN-Nummer:

3861534525

Der deutsche Biologe, Tierfänger und Abenteurer Otto Schulz-Kampfhenkel unternahm 1935 bis 1937 eine geheimnisumwitterte Expedition in eine abgelegene Region des brasilianischen Amazonasgebiets an der Grenze zu Französisch-Guayana. der spätere SS-Offizier suchte unter anderem nach einem deutschen Brückenkopf in Südamerika. 70 Jahre später leitet der deutschstämmige Förster Christoph Jaster (rechts im Bild) eine Expedition brasilianischer Wissenschaftler in das Gebiet. Er ist Leiter des Tumcumaque-Nationalparks, des größten Regenwald-Schutzgebietes der Erde. Spiegelkorrespondent Jens Glüsing (Fotomitte) rekonstruiert das Unternehmen der Nazis anhand des Original-Expeditionsberichts sowie von Archivdokumenten aus Brasilien, Deutschland und den USA. Zugleich schildert er seine Begegnungen mit Indianern, Goldgräbern und Bürgermeistern im Kampf um die Erhaltung dieses bedrohten Naturparadieses.

Detailangaben zum Buch - Das Guayana-Projekt


EAN (ISBN-13): 9783861534525
ISBN (ISBN-10): 3861534525
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Links Christoph Verlag
239 Seiten
Gewicht: 0,303 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 19.03.2008 14:45:30
Buch zuletzt gefunden am 30.10.2016 12:57:10
ISBN/EAN: 3861534525

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86153-452-5, 978-3-86153-452-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher