. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 24.90 EUR, größter Preis: 24.90 EUR, Mittelwert: 24.9 EUR
Zuerst bin ich im Kopf gegangen - Uta Ruge
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uta Ruge:

Zuerst bin ich im Kopf gegangen - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783860596241

ID: 9783860596241

und andere Feldenkrais-Geschichten Der kleine William hat Angst vorm Fallen, Frau A. eine Studentin, chronische Rückenschmerzen, Paul, der als Kind an Polio erkrankt ist, will im Himalaya-Gebirge wandern und der einst sportbegeisterte M. hat beim Sturz von einer Klippe eine schwere Hirnschädigung davongetragen und ist nun fast bewegungsunfähig. Die AutorInnen dieses Bandes - erfahrene Feldenkrais-LehrerInnen - beschreiben, wie sie in einer Serie von Einzelstunden konkret vorgehen, um positive Veränderungen zu bewirken. Sie stellen dar, wie sich der Prozess des somatischen Lernens zwischen ihnen und ihren KlientInnen entwickelt und was durch ihn erreicht wird. Als Praktizierende der Feldenkrais-Methode verbinden sie dabei ein hohes Maß an Spürsinn und intuitivem Handeln mit Kenntnissen der Biomechanik und der Neurowissenschaften. Sie kennen den Stellenwert der Schwerkraft für Bewegung und Verhalten - eine Besonderheit des Feldenkrais-Ansatzes - und benutzen dieses Wissen, um Lernräume zu gestalten. Im Mittelpunkt der Arbeit - wie in diesen Geschichten - bleibt immer die einzelne Person mit ihren Problemen und Fragestellungen. So kann aus dem kleinen William und seiner Angst vorm Fallen ein großer, selbstbewusster Junge werden, der sogar freiwillig beim Theaterspiel in den Bühnenabgrund springt Frau A. kann ihr Studium fortsetzen, Paul wandert ohne Bedenken im Himalaja und der schwer Hirn geschädigte Herr M. beginnt zu kommunizieren. Ihr Potenzial ist geweckt und zur Entfaltung gebracht worden. Ob ausführlich und in einen wissenschaftlichen Referenzrahmen gestellt, ob eher kurz und anekdotisch erzählt: Diese Lern- und Entwicklungsgeschichten ziehen ihre Leser in den Bann. Sie erinnern daran, was das Leben ist - und was es sein kann: mal Kinderspiel, mal Gratwanderung, mal voller Schwere, mal voller Leichtigkeit. Und immer spielt eine große Rolle, was uns als Menschen auszeichnet: der aufrechte Gang. Zuerst bin ich im Kopf gegangen: Der kleine William hat Angst vorm Fallen, Frau A. eine Studentin, chronische Rückenschmerzen, Paul, der als Kind an Polio erkrankt ist, will im Himalaya-Gebirge wandern und der einst sportbegeisterte M. hat beim Sturz von einer Klippe eine schwere Hirnschädigung davongetragen und ist nun fast bewegungsunfähig. Die AutorInnen dieses Bandes - erfahrene Feldenkrais-LehrerInnen - beschreiben, wie sie in einer Serie von Einzelstunden konkret vorgehen, um positive Veränderungen zu bewirken. Sie stellen dar, wie sich der Prozess des somatischen Lernens zwischen ihnen und ihren KlientInnen entwickelt und was durch ihn erreicht wird. Als Praktizierende der Feldenkrais-Methode verbinden sie dabei ein hohes Maß an Spürsinn und intuitivem Handeln mit Kenntnissen der Biomechanik und der Neurowissenschaften. Sie kennen den Stellenwert der Schwerkraft für Bewegung und Verhalten - eine Besonderheit des Feldenkrais-Ansatzes - und benutzen dieses Wissen, um Lernräume zu gestalten. Im Mittelpunkt der Arbeit - wie in diesen Geschichten - bleibt immer die einzelne Person mit ihren Problemen und Fragestellungen. So kann aus dem kleinen William und seiner Angst vorm Fallen ein großer, selbstbewusster Junge werden, der sogar freiwillig beim Theaterspiel in den Bühnenabgrund springt Frau A. kann ihr Studium fortsetzen, Paul wandert ohne Bedenken im Himalaja und der schwer Hirn geschädigte Herr M. beginnt zu kommunizieren. Ihr Potenzial ist geweckt und zur Entfaltung gebracht worden. Ob ausführlich und in einen wissenschaftlichen Referenzrahmen gestellt, ob eher kurz und anekdotisch erzählt: Diese Lern- und Entwicklungsgeschichten ziehen ihre Leser in den Bann. Sie erinnern daran, was das Leben ist - und was es sein kann: mal Kinderspiel, mal Gratwanderung, mal voller Schwere, mal voller Leichtigkeit. Und immer spielt eine große Rolle, was uns als Menschen auszeichnet: der aufrechte Gang. Feldenkrais-Methode, Loeper Angelika Von

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zuerst bin ich im Kopf gegangen - Uta Ruge#Sylvia Weise
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Uta Ruge#Sylvia Weise:

Zuerst bin ich im Kopf gegangen - neues Buch

ISBN: 9783860596241

ID: 4e44badaf6153d975c5114bd0c71512e

In diesem Buch finden Sie Geschichten über das Lernen in schwierigen, manchmal aussichtslos erscheinenden Situationen. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die sich aus diesen Situationen heruas bewegt haben, und Ihre Feldenkrais-LehrerInnen, die darüber berichten. Ob es um die Kiefergelenksbeschwerden einer Buchhändlerin oder die Krise eines Tänzers geht, ob um ein behindertes Kind oder eine gestresste Studentin, die unter chronischen Rückenschmerzen leidet: Zusammen mit ihren Feldenkrais-Lehre Der kleine William hat Angst vorm Fallen, Frau A. eine Studentin, chronische Rückenschmerzen, Paul, der als Kind an Polio erkrankt ist, will im Himalaya-Gebirge wandern und der einst sportbegeisterte M. hat beim Sturz von einer Klippe eine schwere Hirnschädigung davongetragen und ist nun fast bewegungsunfähig. Die AutorInnen dieses Bandes erfahrene Feldenkrais-LehrerInnen beschreiben, wie sie in einer Serie von Einzelstunden konkret vorgehen, um positive Veränderungen zu bewirken. Sie stellen dar, wie sich der Prozess des somatischen Lernens zwischen ihnen und ihren KlientInnen entwickelt und was durch ihn erreicht wird. Als Praktizierende der Feldenkrais-Methode verbinden sie dabei ein hohes Maß an Spürsinn und intuitivem Handeln mit Kenntnissen der Biomechanik und der Neurowissenschaften. Sie kennen den Stellenwert der Schwerkraft für Bewegung und Verhalten eine Besonderheit des Feldenkrais-Ansatzes und benutzen dieses Wissen, um Lernräume zu gestalten. Im Mittelpunkt der Arbeit wie in diesen Geschichten bleibt immer die einzelne Person mit ihren Problemen und Fragestellungen. So kann aus dem kleinen William und seiner Angst vorm Fallen ein großer, selbstbewusster Junge werden, der sogar freiwillig beim Theaterspiel in den Bühnenabgrund springt; Frau A. kann ihr Studium fortsetzen, Paul wandert ohne Bedenken im Himalaja und der schwer Hirn geschädigte Herr M. beginnt zu kommunizieren. Ihr Potenzial ist geweckt und zur Entfaltung gebracht worden. Ob ausführlich und in einen wissenschaftlichen Referenzrahmen gestellt, ob eher kurz und anekdotisch erzählt: Diese Lern- und Entwicklungsgeschichten ziehen ihre Leser in den Bann. Sie erinnern daran, was das Leben ist und was es sein kann: mal Kinderspiel, mal Gratwanderung, mal voller Schwere, mal voller Leichtigkeit. Und immer spielt eine große Rolle, was uns als Menschen auszeichnet: der aufrechte Gang. Bücher / Ratgeber / Gesundheit & Wohlfühlen / Wellness & Beauty 978-3-86059-624-1, Loeper Literaturverlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 14534880 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zuerst bin ich im Kopf gegangen - Uta Ruge#Sylvia Weise
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uta Ruge#Sylvia Weise:
Zuerst bin ich im Kopf gegangen - neues Buch

ISBN: 9783860596241

ID: 116372844

Der kleine William hat Angst vorm Fallen, Frau A. eine Studentin, chronische Rückenschmerzen, Paul, der als Kind an Polio erkrankt ist, will im Himalaya-Gebirge wandern und der einst sportbegeisterte M. hat beim Sturz von einer Klippe eine schwere Hirnschädigung davongetragen und ist nun fast bewegungsunfähig. Die AutorInnen dieses Bandes erfahrene Feldenkrais-LehrerInnen beschreiben, wie sie in einer Serie von Einzelstunden konkret vorgehen, um positive Veränderungen zu bewirken. Sie stellen dar, wie sich der Prozess des somatischen Lernens zwischen ihnen und ihren KlientInnen entwickelt und was durch ihn erreicht wird. Als Praktizierende der Feldenkrais-Methode verbinden sie dabei ein hohes Maß an Spürsinn und intuitivem Handeln mit Kenntnissen der Biomechanik und der Neurowissenschaften. Sie kennen den Stellenwert der Schwerkraft für Bewegung und Verhalten eine Besonderheit des Feldenkrais-Ansatzes und benutzen dieses Wissen, um Lernräume zu gestalten. Im Mittelpunkt der Arbeit wie in diesen Geschichten bleibt immer die einzelne Person mit ihren Problemen und Fragestellungen. So kann aus dem kleinen William und seiner Angst vorm Fallen ein großer, selbstbewusster Junge werden, der sogar freiwillig beim Theaterspiel in den Bühnenabgrund springt; Frau A. kann ihr Studium fortsetzen, Paul wandert ohne Bedenken im Himalaja und der schwer Hirn geschädigte Herr M. beginnt zu kommunizieren. Ihr Potenzial ist geweckt und zur Entfaltung gebracht worden. Ob ausführlich und in einen wissenschaftlichen Referenzrahmen gestellt, ob eher kurz und anekdotisch erzählt: Diese Lern- und Entwicklungsgeschichten ziehen ihre Leser in den Bann. Sie erinnern daran, was das Leben ist und was es sein kann: mal Kinderspiel, mal Gratwanderung, mal voller Schwere, mal voller Leichtigkeit. Und immer spielt eine große Rolle, was uns als Menschen auszeichnet: der aufrechte Gang. In diesem Buch finden Sie Geschichten über das Lernen in schwierigen, manchmal aussichtslos erscheinenden Situationen. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die sich aus diesen Situationen heruas bewegt haben, und Ihre Feldenkrais-LehrerInnen, die darüber berichten. Ob es um die Kiefergelenksbeschwerden einer Buchhändlerin oder die Krise eines Tänzers geht, ob um ein behindertes Kind oder eine gestresste Studentin, die unter chronischen Rückenschmerzen leidet: Zusammen mit ihren Feldenkrais-Lehre Buch (dtsch.) Bücher>Ratgeber>Gesundheit & Wohlfühlen>Wellness & Beauty, Loeper Literaturverlag

Neues Buch Thalia.de
No. 14534880 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zuerst bin ich im Kopf gegangen - Hrsg. v. Uta Ruge u. Sylvia Weise
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hrsg. v. Uta Ruge u. Sylvia Weise:
Zuerst bin ich im Kopf gegangen - neues Buch

ISBN: 9783860596241

ID: 667714306

In diesem Buch finden Sie Geschichten über das Lernen in schwierigen, manchmal aussichtslos erscheinenden Situationen. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die sich aus diesen Situationen heruas bewegt haben, und Ihre Feldenkrais-LehrerInnen, die darüber berichten. Ob es um die Kiefergelenksbeschwerden einer Buchhändlerin oder die Krise eines Tänzers geht, ob um ein behindertes Kind oder eine gestresste Studentin, die unter chronischen Rückenschmerzen leidet: Zusammen mit ihren Feldenkrais-LehrerInnen entdecken sie neue Möglichkeiten und somatisches Lernen findet statt. Das Ergebnis ist mehr Autonomie und Lebensqualität. In diesem Buch finden Sie Geschichten über das Lernen in schwierigen, manchmal aussichtslos erscheinenden Situationen. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die sich aus diesen Situationen heruas bewegt haben, und Ihre Feldenkrais-LehrerInnen, die darüber berichten. Ob es um die Kiefergelenksbeschwerden einer Buchhändlerin oder die Krise eines Tänzers geht, ob um ein behindertes Kind oder eine gestresste Studentin, die unter chronischen Rückenschmerzen leidet: Zusammen mit ihren Buch > Sachbuch > Ratgeber > Gesundheit, Körperpflege > Entspannung & Meditation, Loeper Literaturverlag

Neues Buch Buecher.de
No. 22762852 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zuerst bin ich im Kopf gegangen - und andere Feldenkrais-Geschichten - Ruge, Uta Weise, Sylvia
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ruge, Uta Weise, Sylvia:
Zuerst bin ich im Kopf gegangen - und andere Feldenkrais-Geschichten - neues Buch

2007, ISBN: 9783860596241

[PU: Loeper Karlsruhe], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 373g], 1., Aufl.

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Zuerst bin ich im Kopf gegangen
Autor:

Uta Ruge

Titel:

Zuerst bin ich im Kopf gegangen

ISBN-Nummer:

3860596241

Der kleine William hat Angst vorm Fallen, Frau A. eine Studentin, chronische Rückenschmerzen, Paul, der als Kind an Polio erkrankt ist, will im Himalaya-Gebirge wandern und der einst sportbegeisterte M. hat beim Sturz von einer Klippe eine schwere Hirnschädigung davongetragen und ist nun fast bewegungsunfähig. Die AutorInnen dieses Bandes - erfahrene Feldenkrais-LehrerInnen - beschreiben, wie sie in einer Serie von Einzelstunden konkret vorgehen, um positive Veränderungen zu bewirken. Sie stellen dar, wie sich der Prozess des somatischen Lernens zwischen ihnen und ihren KlientInnen entwickelt und was durch ihn erreicht wird. Als Praktizierende der Feldenkrais-Methode verbinden sie dabei ein hohes Maß an Spürsinn und intuitivem Handeln mit Kenntnissen der Biomechanik und der Neurowissenschaften. Sie kennen den Stellenwert der Schwerkraft für Bewegung und Verhalten - eine Besonderheit des Feldenkrais-Ansatzes - und benutzen dieses Wissen, um Lernräume zu gestalten. Im Mittelpunkt der Arbeit - wie in diesen Geschichten - bleibt immer die einzelne Person mit ihren Problemen und Fragestellungen. So kann aus dem kleinen William und seiner Angst vorm Fallen ein großer, selbstbewusster Junge werden, der sogar freiwillig beim Theaterspiel in den Bühnenabgrund springt; Frau A. kann ihr Studium fortsetzen, Paul wandert ohne Bedenken im Himalaja und der schwer Hirn geschädigte Herr M. beginnt zu kommunizieren. Ihr Potenzial ist geweckt und zur Entfaltung gebracht worden. Ob ausführlich und in einen wissenschaftlichen Referenzrahmen gestellt, ob eher kurz und anekdotisch erzählt: Diese Lern- und Entwicklungsgeschichten ziehen ihre Leser in den Bann. Sie erinnern daran, was das Leben ist - und was es sein kann: mal Kinderspiel, mal Gratwanderung, mal voller Schwere, mal voller Leichtigkeit. Und immer spielt eine große Rolle, was uns als Menschen auszeichnet: der aufrechte Gang.

Detailangaben zum Buch - Zuerst bin ich im Kopf gegangen


EAN (ISBN-13): 9783860596241
ISBN (ISBN-10): 3860596241
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Loeper Angelika Von
240 Seiten
Gewicht: 0,371 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 06.06.2007 09:48:25
Buch zuletzt gefunden am 23.11.2016 20:05:31
ISBN/EAN: 3860596241

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-86059-624-1, 978-3-86059-624-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher