. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 54.99 EUR, größter Preis: 54.99 EUR, Mittelwert: 54.99 EUR
Langfristige Unternehmenssicherung in KMU durch optimale Liquiditätsplanung und -steuerung - Zaitsava, Sviatlana
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zaitsava, Sviatlana:

Langfristige Unternehmenssicherung in KMU durch optimale Liquiditätsplanung und -steuerung - neues Buch

2011, ISBN: 3842806663

ID: 9783842806665

Verlag: Diplomica Verlag, Sviatlana Zaitsava wurde 1974 in Gomel / Weißrussland geboren. Nach ihrer Ausbildung zur Groß- und Einzelhandelskauffrau entschied sich die Autorin ihre fachlichen Qualifikationen im Bereich Betriebswirtschaft durch ein Studium weiter auszubauen. Nachdem sie das Erststudium der Betriebswirtschaftlehre mit Auszeichnung abgeschlossen hat, bereicherte sie ihren Werdegang durch eine Controller-Position in einem Industrieunternehmen. Danach nahm sie die Einladung der Belarussischen Handelswirtschaftlichen Universität der Konsumgenossenschaft an, und arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Statistik. Seit 2003 lebt die Autorin in Hamburg, wo sie ein interdisziplinäres Studium der Sozialökonomie an der Universität Hamburg im Jahre 2009 erfolgreich abgeschlossen hat. Auch während ihres Zweitstudiums sammelte die Autorin umfassende Erfahrungen in der Wirtschaftsbranche und setzte ihr Wissen als Beraterin bei renommierten internationalen Unternehmen ein. Bereits während Ihrer zwei Studien und im Laufe ihrer beruflichen Erfahrungen entwickelte die Autorin ein besonderes Interesse am Thema der optimalen Liquiditätsplanung im Unternehmen, dem sie das vorliegende Buch widmet. PC-PDF, 106 Seiten, 106 Seiten, 1., Aufl. [GR: 9783 - Nonbooks, PBS / Wirtschaft/Betriebswirtschaft], [DRM: Die Fähigkeit, seine fälligen Zahlungsverpflichtungen uneingeschränkt erfüllen zu können, stellt für jedes Unternehmen eine Existenzbedingung dar. Aus diesem Grund zählt die Sicherung der Zahlungsfähigkeit, d. h. die Sicherung der Liquidität, zu den fundamentalen Aufgaben der Unternehmensführung. In der Vergangenheit haben viele kleinere und mittlere Unternehmen besonders den Finanzbereich vernachlässigt: eine Vorschau der Liquidität ist nicht vorhanden, eine aussagefähige Finanzplanung fehlt häufig. Ein großer Teil der Geschäftsleitung in kleinen und mittleren Unternehmen hat Schwierigkeiten mit dem Überblick über das finanzielle Geschehen und den finanziellen Abläufen in den einzelnen Etappen der Planung, Abrechnung und Kontrolle. Es fällt ihnen oft schwer, zu einem bestimmten Zeitpunkt ihre tatsächliche finanzielle Lage einzuschätzen und diese exakt zu interpretieren. Kenntnisse, die sie über Kontoauszüge einholen können oder über die einmal im Jahr erstellte Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, reichen bei weitem nicht aus, um eine Früherkennung finanzieller Probleme in Bezug auf die Liquidität zu ermitteln und entsprechend gegenzusteuern. Deshalb ist die Existenz dieser Unternehmen nicht immer gesichert. Die Liquiditätsplanung tritt an dieser Stelle als Lösungsansatz auf. Der Sinn der Liquiditätsplanung besteht darin, durch eine Prognose der Ein- und Auszahlungen die zukünftige Liquiditätsentwicklung zu planen und damit die Voraussetzung für die aktive Gelddisposition zu schaffen. Plötzlich auftretende Liquiditätsengpässe sollen so vermieden werden. Gerade bei kleineren und mittleren Unternehmen sind derartige Instrumente von besonderer Bedeutung, da meist nicht die finanzielle Ausstattung vorhanden ist, die es den Großunternehmen erlaubt auch größere Fehlschläge zu verkraften. In der vorliegenden Studie werden vordergrundig solche aktuellen Fragen behandelt, die den Unternehmen helfen sollen, trotz konjunkturellen und strukturellen Problemen zu überleben. Dazu zählen: (1) Wie erkenne und meistere ich die Liquiditätskrisen? (2) Wie schaffe ich mit der Liquiditätsplanung eine optimale Ausgangsbasis zur Unternehmenssicherung? (3) Welche Steuerungs- und Controllinginstrumente sollten zum täglichen Handwerkzeug des Liquiditätsmanagements genutzt werden?], [Ausgabe: 1]

Neues Buch Libreka.de
Libreka
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Langfristige Unternehmenssicherung in KMU durch optimale Liquiditätsplanung und -steuerung - Zaitsava, Sviatlana
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Zaitsava, Sviatlana:

Langfristige Unternehmenssicherung in KMU durch optimale Liquiditätsplanung und -steuerung - neues Buch

2011, ISBN: 3842806663

ID: 9783842806665

Verlag: Diplomica Verlag, Sviatlana Zaitsava wurde 1974 in Gomel / Weißrussland geboren. Nach ihrer Ausbildung zur Groß- und Einzelhandelskauffrau entschied sich die Autorin ihre fachlichen Qualifikationen im Bereich Betriebswirtschaft durch ein Studium weiter auszubauen. Nachdem sie das Erststudium der Betriebswirtschaftlehre mit Auszeichnung abgeschlossen hat, bereicherte sie ihren Werdegang durch eine Controller-Position in einem Industrieunternehmen. Danach nahm sie die Einladung der Belarussischen Handelswirtschaftlichen Universität der Konsumgenossenschaft an, und arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Statistik. Seit 2003 lebt die Autorin in Hamburg, wo sie ein interdisziplinäres Studium der Sozialökonomie an der Universität Hamburg im Jahre 2009 erfolgreich abgeschlossen hat. Auch während ihres Zweitstudiums sammelte die Autorin umfassende Erfahrungen in der Wirtschaftsbranche und setzte ihr Wissen als Beraterin bei renommierten internationalen Unternehmen ein. Bereits während Ihrer zwei Studien und im Laufe ihrer beruflichen Erfahrungen entwickelte die Autorin ein besonderes Interesse am Thema der optimalen Liquiditätsplanung im Unternehmen, dem sie das vorliegende Buch widmet. PC-PDF, 106 Seiten, 106 Seiten, 1., Aufl. [GR: 9783 - Nonbooks, PBS / Wirtschaft/Betriebswirtschaft], [DRM: Die Fähigkeit, seine fälligen Zahlungsverpflichtungen uneingeschränkt erfüllen zu können, stellt für jedes Unternehmen eine Existenzbedingung dar. Aus diesem Grund zählt die Sicherung der Zahlungsfähigkeit, d. h. die Sicherung der Liquidität, zu den fundamentalen Aufgaben der Unternehmensführung. In der Vergangenheit haben viele kleinere und mittlere Unternehmen besonders den Finanzbereich vernachlässigt: eine Vorschau der Liquidität ist nicht vorhanden, eine aussagefähige Finanzplanung fehlt häufig. Ein großer Teil der Geschäftsleitung in kleinen und mittleren Unternehmen hat Schwierigkeiten mit dem Überblick über das finanzielle Geschehen und den finanziellen Abläufen in den einzelnen Etappen der Planung, Abrechnung und Kontrolle. Es fällt ihnen oft schwer, zu einem bestimmten Zeitpunkt ihre tatsächliche finanzielle Lage einzuschätzen und diese exakt zu interpretieren. Kenntnisse, die sie über Kontoauszüge einholen können oder über die einmal im Jahr erstellte Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, reichen bei weitem nicht aus, um eine Früherkennung finanzieller Probleme in Bezug auf die Liquidität zu ermitteln und entsprechend gegenzusteuern. Deshalb ist die Existenz dieser Unternehmen nicht immer gesichert. Die Liquiditätsplanung tritt an dieser Stelle als Lösungsansatz auf. Der Sinn der Liquiditätsplanung besteht darin, durch eine Prognose der Ein- und Auszahlungen die zukünftige Liquiditätsentwicklung zu planen und damit die Voraussetzung für die aktive Gelddisposition zu schaffen. Plötzlich auftretende Liquiditätsengpässe sollen so vermieden werden. Gerade bei kleineren und mittleren Unternehmen sind derartige Instrumente von besonderer Bedeutung, da meist nicht die finanzielle Ausstattung vorhanden ist, die es den Großunternehmen erlaubt auch größere Fehlschläge zu verkraften. In der vorliegenden Studie werden vordergrundig solche aktuellen Fragen behandelt, die den Unternehmen helfen sollen, trotz konjunkturellen und strukturellen Problemen zu überleben. Dazu zählen: (1) Wie erkenne und meistere ich die Liquiditätskrisen? (2) Wie schaffe ich mit der Liquiditätsplanung eine optimale Ausgangsbasis zur Unternehmenssicherung? (3) Welche Steuerungs- und Controllinginstrumente sollten zum täglichen Handwerkzeug des Liquiditätsmanagements genutzt werden?], [Ausgabe: 1]

Neues Buch Libreka.de
Libreka
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Langfristige Unternehmenssicherung in KMU durch optimale Liquiditätsplanung und -steuerung - Zaitsava, Sviatlana
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zaitsava, Sviatlana:
Langfristige Unternehmenssicherung in KMU durch optimale Liquiditätsplanung und -steuerung - neues Buch

2011

ISBN: 3842806663

ID: 9783842806665

Verlag: Diplomica Verlag, Sviatlana Zaitsava wurde 1974 in Gomel / Weißrussland geboren. Nach ihrer Ausbildung zur Groß- und Einzelhandelskauffrau entschied sich die Autorin ihre fachlichen Qualifikationen im Bereich Betriebswirtschaft durch ein Studium weiter auszubauen. Nachdem sie das Erststudium der Betriebswirtschaftlehre mit Auszeichnung abgeschlossen hat, bereicherte sie ihren Werdegang durch eine Controller-Position in einem Industrieunternehmen. Danach nahm sie die Einladung der Belarussischen Handelswirtschaftlichen Universität der Konsumgenossenschaft an, und arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Statistik. Seit 2003 lebt die Autorin in Hamburg, wo sie ein interdisziplinäres Studium der Sozialökonomie an der Universität Hamburg im Jahre 2009 erfolgreich abgeschlossen hat. Auch während ihres Zweitstudiums sammelte die Autorin umfassende Erfahrungen in der Wirtschaftsbranche und setzte ihr Wissen als Beraterin bei renommierten internationalen Unternehmen ein. Bereits während Ihrer zwei Studien und im Laufe ihrer beruflichen Erfahrungen entwickelte die Autorin ein besonderes Interesse am Thema der optimalen Liquiditätsplanung im Unternehmen, dem sie das vorliegende Buch widmet. PC-PDF, 106 Seiten, 106 Seiten, 1., Aufl. [GR: 9783 - Nonbooks, PBS / Wirtschaft/Betriebswirtschaft], [DRM: Die Fähigkeit, seine fälligen Zahlungsverpflichtungen uneingeschränkt erfüllen zu können, stellt für jedes Unternehmen eine Existenzbedingung dar. Aus diesem Grund zählt die Sicherung der Zahlungsfähigkeit, d. h. die Sicherung der Liquidität, zu den fundamentalen Aufgaben der Unternehmensführung. In der Vergangenheit haben viele kleinere und mittlere Unternehmen besonders den Finanzbereich vernachlässigt: eine Vorschau der Liquidität ist nicht vorhanden, eine aussagefähige Finanzplanung fehlt häufig. Ein großer Teil der Geschäftsleitung in kleinen und mittleren Unternehmen hat Schwierigkeiten mit dem Überblick über das finanzielle Geschehen und den finanziellen Abläufen in den einzelnen Etappen der Planung, Abrechnung und Kontrolle. Es fällt ihnen oft schwer, zu einem bestimmten Zeitpunkt ihre tatsächliche finanzielle Lage einzuschätzen und diese exakt zu interpretieren. Kenntnisse, die sie über Kontoauszüge einholen können oder über die einmal im Jahr erstellte Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, reichen bei weitem nicht aus, um eine Früherkennung finanzieller Probleme in Bezug auf die Liquidität zu ermitteln und entsprechend gegenzusteuern. Deshalb ist die Existenz dieser Unternehmen nicht immer gesichert. Die Liquiditätsplanung tritt an dieser Stelle als Lösungsansatz auf. Der Sinn der Liquiditätsplanung besteht darin, durch eine Prognose der Ein- und Auszahlungen die zukünftige Liquiditätsentwicklung zu planen und damit die Voraussetzung für die aktive Gelddisposition zu schaffen. Plötzlich auftretende Liquiditätsengpässe sollen so vermieden werden. Gerade bei kleineren und mittleren Unternehmen sind derartige Instrumente von besonderer Bedeutung, da meist nicht die finanzielle Ausstattung vorhanden ist, die es den Großunternehmen erlaubt auch größere Fehlschläge zu verkraften. In der vorliegenden Studie werden vordergrundig solche aktuellen Fragen behandelt, die den Unternehmen helfen sollen, trotz konjunkturellen und strukturellen Problemen zu überleben. Dazu zählen: (1) Wie erkenne und meistere ich die Liquiditätskrisen? (2) Wie schaffe ich mit der Liquiditätsplanung eine optimale Ausgangsbasis zur Unternehmenssicherung? (3) Welche Steuerungs- und Controllinginstrumente sollten zum täglichen Handwerkzeug des Liquiditätsmanagements genutzt werden?], [Ausgabe: 1]

Neues Buch Libreka.de
Libreka
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Langfristige Unternehmenssicherung in KMU durch optimale Liquiditätsplanung und -steuerung - Sviatlana Zaitsava
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sviatlana Zaitsava:
Langfristige Unternehmenssicherung in KMU durch optimale Liquiditätsplanung und -steuerung - neues Buch

2009, ISBN: 9783842806665

ID: 272125

Die Fähigkeit, seine fälligen Zahlungsverpflichtungen uneingeschränkt erfüllen zu können, stellt für jedes Unternehmen eine Existenzbedingung dar. Aus diesem Grund zählt die Sicherung der Zahlungsfähigkeit, d. h. die Sicherung der Liquidität, zu den fundamentalen Aufgaben der Unternehmensführung. In der Vergangenheit haben viele kleinere und mittlere Unternehmen besonders den Finanzbereich vernachlässigt: eine Vorschau der Liquidität ist nicht vorhanden, eine aussagefähige Finanzplanung fehlt häufig. Ein großer Teil der Geschäftsleitung in kleinen und mittleren Unternehmen hat Schwierigkeiten mit dem Überblick über das finanzielle Geschehen und den finanziellen Abläufen in den einzelnen Etappen der Planung, Abrechnung und Kontrolle. Es fällt ihnen oft schwer, zu einem bestimmten Zeitpunkt ihre tatsächliche finanzielle Lage einzuschätzen und diese exakt zu interpretieren. Kenntnisse, die sie über Kontoauszüge einholen können oder über die einmal im Jahr erstellte Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, reichen bei weitem nicht aus, um eine Früherkennung finanzieller Probleme in Bezug auf die Liquidität zu ermitteln und entsprechend gegenzusteuern. Deshalb ist die Existenz dieser Unternehmen nicht immer gesichert. Die Liquiditätsplanung tritt an dieser Stelle als Lösungsansatz auf. Der Sinn der Liquiditätsplanung besteht darin, durch eine Prognose der Ein- und Auszahlungen die zukünftige Liquiditätsentwicklung zu planen und damit die Voraussetzung für die aktive Gelddisposition zu schaffen. Plötzlich auftretende Liquiditätsengpässe sollen so vermieden werden. Gerade bei kleineren und mittleren Unternehmen sind derartige Instrumente von besonderer Bedeutung, da meist nicht die finanzielle Ausstattung vorhanden ist, die es den Großunternehmen erlaubt auch größere Fehlschläge zu verkraften. In der vorliegenden Studie werden vordergrundig solche aktuellen Fragen behandelt, die den Unternehmen helfen sollen, trotz konjunkturellen und strukturellen Problemen zu überleben. Dazu zählen: (1) Wie erkenne und meistere ich die Liquiditätskrisen? (2) Wie schaffe ich mit der Liquiditätsplanung eine optimale Ausgangsbasis zur Unternehmenssicherung? (3) Welche Steuerungs- und Controllinginstrumente sollten zum täglichen Handwerkzeug des Liquiditätsmanagements genutzt werden?Sviatlana Zaitsava wurde 1974 in Gomel / Weißrussland geboren.Nach ihrer Ausbildung zur Groß- und Einzelhandelskauffrau entschied sich die Autorin ihre fachlichen Qualifikationen im Bereich Betriebswirtschaft durch ein Studium weiter auszubauen. Nachdem sie das Erststudium der Betriebswirtschaftlehre mit Auszeichnung abgeschlossen hat, bereicherte sie ihren Werdegang durch eine Controller-Position in einem Industrieunternehmen. Danach nahm sie die Einladung der Belarussischen Handelswirtschaftlichen Universität der Konsumgenossenschaft an, und arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Statistik. Seit 2003 lebt die Autorin in Hamburg, wo sie ein interdisziplinäres Studium der Sozialökonomie an der Universität Hamburg im Jahre 2009 erfolgreich abgeschlossen hat. Auch während ihres Zweitstudiums sammelte die Autorin umfassende Erfahrungen in der Wirtschaftsbranche und setzte ihr Wissen als Beraterin bei renommierten internationalen Unternehmen ein. Bereits während Ihrer zwei Studien und im Laufe ihrer beruflichen Erfahrungen entwickelte die Autorin ein besonderes Interesse am Thema der optimalen Liquiditätsplanung im Unternehmen, dem sie das vorliegende Buch widmet.[PU:Diplomica Verlag GmbH]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3842806663_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Langfristige Unternehmenssicherung in KMU durch optimale Liquiditätsplanung und -steuerung - Sviatlana Zaitsava
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sviatlana Zaitsava:
Langfristige Unternehmenssicherung in KMU durch optimale Liquiditätsplanung und -steuerung - neues Buch

2009, ISBN: 9783842806665

ID: 272125

Die Fähigkeit, seine fälligen Zahlungsverpflichtungen uneingeschränkt erfüllen zu können, stellt für jedes Unternehmen eine Existenzbedingung dar. Aus diesem Grund zählt die Sicherung der Zahlungsfähigkeit, d. h. die Sicherung der Liquidität, zu den fundamentalen Aufgaben der Unternehmensführung. In der Vergangenheit haben viele kleinere und mittlere Unternehmen besonders den Finanzbereich vernachlässigt: eine Vorschau der Liquidität ist nicht vorhanden, eine aussagefähige Finanzplanung fehlt häufig. Ein großer Teil der Geschäftsleitung in kleinen und mittleren Unternehmen hat Schwierigkeiten mit dem Überblick über das finanzielle Geschehen und den finanziellen Abläufen in den einzelnen Etappen der Planung, Abrechnung und Kontrolle. Es fällt ihnen oft schwer, zu einem bestimmten Zeitpunkt ihre tatsächliche finanzielle Lage einzuschätzen und diese exakt zu interpretieren. Kenntnisse, die sie über Kontoauszüge einholen können oder über die einmal im Jahr erstellte Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, reichen bei weitem nicht aus, um eine Früherkennung finanzieller Probleme in Bezug auf die Liquidität zu ermitteln und entsprechend gegenzusteuern. Deshalb ist die Existenz dieser Unternehmen nicht immer gesichert. Die Liquiditätsplanung tritt an dieser Stelle als Lösungsansatz auf. Der Sinn der Liquiditätsplanung besteht darin, durch eine Prognose der Ein- und Auszahlungen die zukünftige Liquiditätsentwicklung zu planen und damit die Voraussetzung für die aktive Gelddisposition zu schaffen. Plötzlich auftretende Liquiditätsengpässe sollen so vermieden werden. Gerade bei kleineren und mittleren Unternehmen sind derartige Instrumente von besonderer Bedeutung, da meist nicht die finanzielle Ausstattung vorhanden ist, die es den Großunternehmen erlaubt auch größere Fehlschläge zu verkraften. In der vorliegenden Studie werden vordergrundig solche aktuellen Fragen behandelt, die den Unternehmen helfen sollen, trotz konjunkturellen und strukturellen Problemen zu überleben. Dazu zählen: (1) Wie erkenne und meistere ich die Liquiditätskrisen? (2) Wie schaffe ich mit der Liquiditätsplanung eine optimale Ausgangsbasis zur Unternehmenssicherung? (3) Welche Steuerungs- und Controllinginstrumente sollten zum täglichen Handwerkzeug des Liquiditätsmanagements genutzt werden?Sviatlana Zaitsava wurde 1974 in Gomel / Weißrussland geboren.Nach ihrer Ausbildung zur Groß- und Einzelhandelskauffrau entschied sich die Autorin ihre fachlichen Qualifikationen im Bereich Betriebswirtschaft durch ein Studium weiter auszubauen. Nachdem sie das Erststudium der Betriebswirtschaftlehre mit Auszeichnung abgeschlossen hat, bereicherte sie ihren Werdegang durch eine Controller-Position in einem Industrieunternehmen. Danach nahm sie die Einladung der Belarussischen Handelswirtschaftlichen Universität der Konsumgenossenschaft an, und arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Statistik. Seit 2003 lebt die Autorin in Hamburg, wo sie ein interdisziplinäres Studium der Sozialökonomie an der Universität Hamburg im Jahre 2009 erfolgreich abgeschlossen hat. Auch während ihres Zweitstudiums sammelte die Autorin umfassende Erfahrungen in der Wirtschaftsbranche und setzte ihr Wissen als Beraterin bei renommierten internationalen Unternehmen ein. Bereits während Ihrer zwei Studien und im Laufe ihrer beruflichen Erfahrungen entwickelte die Autorin ein besonderes Interesse am Thema der optimalen Liquiditätsplanung im Unternehmen, dem sie das vorliegende Buch widmet.

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3842806663_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Langfristige Unternehmenssicherung in KMU durch optimale Liquiditätsplanung und -steuerung
Autor:

Zaitsava, Sviatlana

Titel:

Langfristige Unternehmenssicherung in KMU durch optimale Liquiditätsplanung und -steuerung

ISBN-Nummer:

3842806663

Detailangaben zum Buch - Langfristige Unternehmenssicherung in KMU durch optimale Liquiditätsplanung und -steuerung


EAN (ISBN-13): 9783842806665
ISBN (ISBN-10): 3842806663
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Diplomica Verlag
106 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 18.11.2011 22:46:41
Buch zuletzt gefunden am 15.10.2014 16:04:31
ISBN/EAN: 3842806663

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8428-0666-3, 978-3-8428-0666-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher