. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12.90 EUR, größter Preis: 21.65 EUR, Mittelwert: 16.17 EUR
Die Seele, Jung Und Unsterblich... - Jolan Rieger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jolan Rieger:

Die Seele, Jung Und Unsterblich... - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783842339903

Gebundene Ausgabe, ID: 838990561

Bertelsmann, C, 2005. Hardcover. SU an den Kanten etwas berieben, sehr guter Zustand! Im Jahre 1806 kehrt der Londoner Fährmann William Thornhill seiner Heimatstadt den Rücken. Nicht freiwillig, aber bittere Armut hat ihn zum Gelegenheitsdieb werden lassen. Auf dieses Verbrechen steht die Todesstrafe. Nur seiner mutigen Frau Sal hat er es zu verdanken, dass die Strafe umgewandelt wird in lebenslange Verbannung nach Neusüdwales. William erscheint dies schlimmer als der Tod. Doch Sal, die ihn mit den zwei Kindern begleitet, hat sich noch nie geschlagen gegeben. Mit nichts bauen sie sich in der Ansiedlung namens Sydney eine Existenz auf. Ihre leidenschaftliche Liebe ist dabei für beide eine Kraftquelle. Schnell spüren sie, dass einen, der richtig arbeitet, in der Kolonie niemand aufhalten kann. Ein Boot und dann das von William heiß ersehnte eigene Stück Land kein Wunsch scheint unerfüllbar. An einer Flussmündung nimmt William sein Traumland in Besitz. Trotz ihrer Angst vor der Einsamkeit und vor den schwarzen Ureinwohnern folgt Sal ihrem Mann mit den Kindern in die verlassene Gegend, in die sich bisher nur wenige Siedler trauten. Ganz auf sich gestellt bauen sie ihr eigenes Reich sie lernen, mit den Ureinwohnern in friedlicher Nachbarschaft zu leben, erfahren die brutale Arroganz anderer Weißer, die sich selbstverständlich als Herren sehen und die Schwarzen zu verdrängen suchen. William und Sal hingegen begreifen etwas von der Grundregel des Gebens und Nehmens, nach der die Ureinwohner leben, und zollen ihnen Respekt. Doch der Hass lodert wild auf, und als William ein gefährliches Geheimnis entdeckt, muss er sich entscheiden, auf welcher Seite er steht. Die dramatische und abenteuerliche Saga über die Eroberung des fünften Kontinents. Die mehrfach ausgezeichnete Autorin Kate Grenville erzählt eindrucksvoll von den Träumen der britischen Siedler und dem Zusammenprall mit der Kultur der Aborigines., Bertelsmann, C, 2005, Reclam Verlag Leipzig, 2003. Taschenbuch. Aus dem Englischen von Schmidt, Michael Remittenden-Exemplar! From Publishers Weekly Who would have thought that there were so many truckstop devotees of cross-dressing children in West Virginia? In this disturbing debut novel by 19-year-old LeRoy, they appear to be everywhere. The narrator, a 12-year-old boy, has renamed himself Sarah after his whorish mother because he has learned from her example that "Most anything you want in this world is easier when you're a pretty girl." Following in her footsteps, he plies his trade at the Doves, a truckstop/gourmet restaurant run by Glad, a despotic pimp with a heart of gold. When his mother rejects him, Sarah runs away from the Doves and finds his way to the hellish Three Crutches, a rival truckstop run by the evil Le Loup. Taken for a girl, and then advertised as Saint Sarah in a money-making ploy by Le Loup, Sarah is expected to bless truckers and then walk on water. Will these experiences convince Sarah to resume the life of a full-time boy? And will he discover that there's no place like home? Sometimes Sarah's masochistic attention-getting strategies and desperate need to be loved are genuinely moving, but the freak-show world LeRoy conjures up never quite gels. In the self-consciously bizarre gallery of misfits and fetishes he assembles, potentially resonant themes like the interchangeability of saints and whores are obscured, and the novel remains but a curiosity. (Apr.) FYI: LeRoy has edited several anthologies under the pseudonym Terminator. Copyright 2000 Reed Business Information, Inc. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels. From Kirkus Reviews Scary, sad, and way, way out there, Leroys picaresque debut novel follows a young boy through southern truckstops, where lot lizards turn tricks for drivers whose tastes run from women to transvestites to boys in jeans. Sarah is actually the name of our heros mother, and in the beginning they both work for Glad, a fairly nice pimp who treats his whores decently and serves them up to a not-too-rough clientele. But when the boy appropriates his mothers name and gender (at least in appearance) to go wandering, he winds up in the clutches of a really bad guy named Le Loup. The gory details of how Sarah is abused by this monster and his cohorts will come as no surprise to those familiar with Leroys journalistic pieces (in Spin, Nerve, New York Press) under the pseudonym Terminator, some of which dealt with his own experiences. Its disturbing to encounter a 20-year-old who knows this much about lifes seamy side, but Leroy depicts his damaged, degraded characters with considerable tenderness. Not exactly a laugh riot, but not as unrelievedly sordid as a plot synopsis might suggest. Rezension: Sarah, die Geschichte eines jungen Lizards(Stricher), der in die Fußstapfen seiner Mutter (Sarah) tritt und ebenfalls "anschaffen" geht. Der ganze Roman ist in einer sehr einfachen Sprache gehalten, die direkt zur Sache kommt ohne zu schönigen. Das Leben des Jungen wird aus der Ich Perspektive erzählt und ist eine schonungslose Abhandlunge des Strichermilieus irgendwo im Süden der USA. Wenn man bedenkt, daß es sich hierbei um eine halb autobigraphische Geschichte des Autors J.T. LeRoy handelt bekommt man bei der einen oder anderen Passage durchaus ein Gänsehaut. Sehr kurzweilig, lässt sich in einem Rutsch lesen, nie langweilig. Wer sich erst einmal auf den Charakter eingelassen hat, wird dieses Buch verschlingen und nicht mehr aus der Hand legen bevor der letzte Satz gelesen ist! Rezension: Diese Story liefert keinen Grund zu Jubeln, denn es wird hier keine Geschichte erzählt nachdem man sich besser fühlen könnte. Vielleicht ist dies von dem Autor auch gar nicht vorgesehen. Wie auch immmer! Es wird eine Geschichte aus dem Strichermilleu extremster Brutalität erzählt, in der ein "Aber" für die kindlichen Stricher tabu ist. Auf der Kehrseite der gleichen Medaille steht dann die Geschichte von Erwachsenen die sich einen Freiraum schaffen in der sie jegliche Tabus brechen können. Das postmoderne Spießertum, man könnte auch sagen das herrschend Establishment, nickt eine solche Geschichte schnell reflexhaft ab und bejubelt ein Stück Literatur nur weil sie dahinter ein Stück Liberalität vermutet. In diesem Stück Literatur wird aber eine ausbeuterische Lebenswelt, nämlich das prostituierten- und Strichermilleu, geschildert. Es ist dort die Rede von Freiern die sich in Agonie und Selbstbetrug in ihrer reaktionäre Trucker-Kleinstwelt verstricken. Es wird von roher Gewalt einer Mutter und bestialischer Gewalt von Zuhältern geredet. Es ist die Rede von dem großen Trauma einer päderastisch/pädophilen Kultur die ihr großes Ungedachtes, das Altwerden, mit weg werfen beantworten muss, sobald die Zeit ihren Lauf nimmt. Es ist die Rede von der Verweigerung einer Gesellschaft, Jungen zu erlauben zu ihrer Männlichkeit zu finden. Es ist aber auch von solchen Zuhälter die Rede, die mit pädagogischem Geschick Sand in die Augen der kindlichen Stricher Streuen und eine ernüchternde Gleichzeitigkeit von Erziehung, Prägung und Züchtung aufzeigen. All das trägt dazu bei, sich nach der Lektüre mieß zu fühlen. Für den 12 Jährigen Stricher der sich Sarah nennt, der Name seiner Mutter, sind seine Perspektiven furchtbar eng umrandet. Sein Ziel, eine noch bessere Truck-Stop-Hure zu werden als seine Mutter. Für den Stricher Sarah zeigt sich eine Lebenswelt die keine Optionalität zulassen kann, und das in einer Totalität die kaum zu ertragen ist. Nur so wird Erniedrigung und Brutalität zur Normalität. Für den Stricher Sarah ist sie gar die einzige Form von Zuwendung die er je in seinem Leben kennengelernt hat. Grausamkeit wird zur Liebe. Leben und Tod werden ununterscheidbar. Für den Stricher Sarah bleibt nur die freiwillige Unterwerfung unter das Vernutzungskalkül einer päderastischen Kultur! Nur Manchmal dringt ein zartes Flämmchen eines eigenen Willen durch. Nur ganz Zart und in kaum erkennbaren Konturen zeigt sich so etwas wie Vertrautheit. Beim aufmerksamen lesen entpuppen sich diese jedoch als Illusion. Eine Vertrautheit die zum imanenten Teil der Verstrickungen in das ausbeuterische Netzwerk wird. Dahinter lauert die Fratze des Mißtrauens und des Hinterhalts. Diese schnellt mit Brutalität hervor sobald die kleine Welt der Freier und Zuhälter bedroht wird. Man mag verleitet sein aus solchen Episoden eine positive Geschichte zu stricken. So wie wir alle, wünscht sich jeder Stricher eine Biographie die Stimmig ist, und wegleitend sein kann für das weitere Leben. Es steht uns aber nicht zu, daraus eine Welt lyrischer Schönheit zu machen wie auf den Einbandtext, verfasst von der New York Times, zu lesen ist. Die Süddeutsche Zeitung sieht gar eine Welt voller Komik, Herzenswärme und mythischer Bezüge. Wie etwas weiter zu lesen ist. Der Leser sollte sich nicht durch solch eine kitschige Sozialromantik täuschen lassen, die hier niederschmetternd und verantwortungslos gesponnen wird. Warum gibt es aber fünf Sterne? Weil es eine wichtige Geschichte ist die von unglaublichen Erniedrigungen und Entwürdigungen erzählt, die Realität für die leider allzuoft vergessenen männlichen minderjährigen Stricher ist. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich hier um einen fiktiven Roman handeln könnte. Die Geschichte bleibt, und steht exemplarisch wie ein Monument für menschliche Schicksale. Dazu muss man aber nicht in die USA schauen. Solche Schicksale finden nämlich auch vor unserer Haustüre statt; - und weil es eine Geschichte ist die etwas über uns, den Überlebenden erzählt. Nur ihnen gebührt unser aller Respekt. Rezension: Schon lange habe ich nicht mehr wegen eines Buches meine Haltestelle verpasst - wegen diesem Erstlingswerk schon. In direkter und dennoch nie langweiliger Sprache, die auch in deutscher Übersetzung wenig gelitten hat, beschreibt J.T. Erlebnisse eines amerikanischen Ladyboys über einen Zeitraum von ca. 2 Jahren, von denen man nur hoffen kann, dass er sie so nie wirklich durchmachen musste. Das beim Lesen der fast grotesken Story unweigerlich aufkommende Lachen bleibt dir immer wieder im Halse stecken und weicht einem beklemmenden Gefühl - bis zur nächsten Seite...Klasse!, Reclam Verlag Leipzig, 2003, Bertelsmann Club, 1990. Leinen. Kurzbeschreibung Mitten in der Blütezeit des Konstantinopels im sechsten Jahrhunderts kann nichts die Herrschaft des mächtigen Kaisers Justitian und seiner Gemahlin Theodora, einer ehemaligen Kurtisane und Tochter eines Bärenzähmers, erschüttern. Eines Tages kommt der junge Johannes von Bostra in diese exotische und pulsierende Stadt und behauptet, Theodoras Sohn zu sein. Die Kaiserin will mit allen Mittel verhindern, daß diese Botschaft bekannt wird, schließlich ist der äußerst tüchtige Mann tatsächlich ihr Sohn. Johannes findet sich schon bald in einem Netz von Lügen und Intrigen wieder - hin- und hergerissen zwischen der Liebe zu seiner Mutter und dem Wunsch nach einem eigenen Leben, versucht er, diesen Verstrickungen zu entkommen und sein Glück zu finden. Rezension: Der Roman hat mir gut gefallen. Die Handlung zieht ihre Spannung hauptsächlich aus den Intrigen, die nötig sind, um Johannes zu fördern und seine Identität zu verschleiern. Aber auch aufregendere Handlungsschauplätze als der kaiserliche Palast und seine Brüroräume kommen in der Geschichte vor, als Johannes auf einen Feldzug geschickt wird. Im Vordergrund stehen aber immer die Gedankengänge und Überlegungen der Charaktere. Sie zeigen Johannes als empfindsamen Mann voller Selbstzweifel, der unter den ehrgeizigen Plänen seiner Mutter genauso leidet wie unter dem Makel seiner unehelichen Geburt. Durch seine Arbeit bei Hof kann er sich den lange ersehnten Respekt und Anerkennung verdienen. Rezension: Die Tochter des Bärenzähmers - Als ich den Titel las, dachte ich an eine etwas andere Geschichte. Aber das die Geschichte in Konstantinopel stattfindet und das Leben im alten Kaiserreich erzählt, hätte ich nicht erwartet!!! Die Autorin berichtet in aufregenden und phantasievollen Sätzen vom Leben einen jungen Mannes, der versucht seine Mutter zu finden und kennenzulernen. Ungebrochen ist die Freude der Mutter über die Ankunft des Sohnes in Konstantinopel. Geschickt verzweigt die Autorin die Bande und Wege die Johannes und seine Mutter verbindet. Ein Netz aus Lügen der Liebe wegen entsteht. Sehr spannend geschrieben und ein MUSS für jeden Liebhaber historischer Romane! Habe das BUCH in kürzester Zeit gelesen und kann es nur jedem Bücherwurm empfehlen. Ein gut durchdachter historischer Roman mit reellem Hintergrund. Rezension: Der junge Johannes erfährt am Sterbebett seines Vaters, dass seine Mutter, die zur Zeit seiner Geburt eine Dirne war, nun Kaiserin ist. Gegen den Rat seines Vaters macht er sich auf nach Konstantinopel, um um eine Audienz bei der Augusta zu bitten. Diese bestätigt die Geschichte, will den ‚Bastard' allerdings nicht öffentlich bekanntmachen und gibt ihn als ihren Vetter aus, um ihm Rang und Ansehen verschaffen zu können. Doch sie hat ehrgeizige Pläne mit ihm und er wird immer mehr in Lügen und Intrigen verstrickt... Wieder einmal ein sehr interessanter Roman von Gillian Bradshaw, vielleicht nicht gerade der beste, den ich je gelesen habe, doch sehr unterhaltsam und spannend. Es finden sich einige historische Fakten, die Hauptgeschichte ist allerdings fiktiv. Besonders zum Schluss ist sie sehr anschaulich geschrieben und man fühlt mit Johannes, der eigentlich überhaupt nicht ehrgeizig, aber sehr begabt ist und in so manchen Zwiespalt gerät, besonders da seine Mutter sehr bestimmend ist und für ihr teilweise hartes Durchgreifen gefürchtet wird. So balanziert die Hauptfigur zwischen ihren Wünschen und denen der anderen. Ein empfehlenswertes Buch!, Bertelsmann Club, 1990, Goldmann Wilhelm Gmbh, 1997. Taschenbuch. preisreduziertes Mängelexemplar mit minimalen Lagerungsspuren (Knick an einer Ecke des Covers)! Aus dem Amerikanischen v. Völkel, Hermann (Danielle Steel Collection) Kurzbeschreibung zu "Vertrauter Fremder": Als sich ihr dynamischer Mann durch einen Herzinfarkt in einen Greis verwandelt, fügt sich Raphaella aus Liebe in ihr Schicksal. Doch dann trifft sie auf den jungen Hale... Paxton Andrews verliert im Vietnamkrieg ihre erste große Liebe. Erfolgreich schreibt die junge Journalistin seitdem gegen die Sinnlosigkeit des Krieges an. Die schöne Raphaella führt ein Leben wie eine Märchenprinzessin. Nach einer unbeschwerten Jugend in ihrem vornehmen Elternhaus heiratet sie den vierzig Jahre älteren Finanzmakler John Henry. Mit ihm zusammen verlebt sie einige Jahre, bis ein Herzinfarkt den einst dynamischen Mann in einen bettlägerigen Greis verwandelt. Raphaella fügt sich aus Liebe und Verantwortungsgefühl ihrem Schicksal. Aber eines Tages trifft sie auf den jungen, gutaussehenden Alex Hale, der so viel Lebenslust und Wärme ausstrahlt... Rezension: Raphaella kommt aus vornehmen Elternhaus und führt ein Leben wie eine Märchenprinzessin. Als sie den 40 Jahre älteren Finanzmakler John Henry heiratet, verlebt sie erfüllte Jahre mit ihm bis ein Herzinfarkt den dynamischen Mann in einen bettlägerigen Kranken verwandelt. Aus Liebe und Verantwortungsgefühl fügt sich Raphaella in ihr Schicksal. Dann trifft sie den jungen, gutaussehenden Alex Hale... Ein sehr kurzweiliger, gelungener Roman von Danielle Steel, den ich gern weiterempfehle. Rezension: Dieser Roman von D.Steele ist voller Emotionen und einfach unbeschreiblich gut gelungen. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Man versetzt sich ganz in die Hauptfigur Raphaela und durchlebt die ganze Tragik mit ihr. Es ist spannend den Wandel der Dinge mitzuerleben und am Schluß kommt doch alles ganz anders als man dachte. Wenn es eine solche Geschichte im wirklichen Leben gäbe, das wäre nur zu schön. Bei der Lektüre dieses Buches erhält man die Chance in die Welt der Reichen und Schönen einzutauchen. Ein Buch zum Träumen und hervorragend, um den grauen Alltag zu vergessen. Rezension: Ein Buch, das man nur jedem empfehlen kann. Ich habe es mit großer Neugier und Spannung gelesen. tatsächlich kann man das Ende nicht vorhersehen, denn es scheint irgendwo ganz klar zu sein, was Raphaella von ihrem Leben erwartete. Integrität, Respekt, Loyalität und Ehre stehen in diesem Roman ganz oben. In jeder Weise zu empfehlen! ++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Kurzbeschreibung zu "Nachricht aus der Ferne": Die Heldin des Buches ist die lebhafte Paxton Andrews, die aus Savannah stammt und die Rolle einer typischen Schönheit aus dem Süden verkörpert. Sie flüchtet jedoch an die Universität von Berkeley um dort Journalismus zu studieren. Dort verliebt sie sich unsterblich in den Jusstudenten Peter Wilson, Sohn eine Zeitungsmoguls. Doch tragischerweise fällt Peter im Vietnamkrieg, worauf sie als Journalistin nach Vietnam geht um die wahren Begebenheiten des Krieges zu schildern. Dort lernt sie auch einen US-Soldaten kennen, in den sie sich verliebt. Aber dieses Glück ist nicht von Dauer, denn auch er stirbt in Vietnam. Nach dem Tod des US-Soldaten kehrt sie zurück in die USA, aber bekommt Vietnam nicht aus ihrem Kopf. Deshalb kehrt sie nach Vietnam zurück und arbeitet weiter als Journalistin. Nach einiger Zeit verliebt sie sich in einen US-Offizier mit dem sie in letzter Minute das Land verlassen kann... Rezension: In diesem Buch geht es um eine Journalistik-Studentin, dessen Verlobter im Vietnamkrieg gefallen ist. Nachdem er gefallen ist geht Sie als Journalistin nach Vietnam, um die wahren gegebenheiten des Krieges zu schildern. Dort lernt Sie auch einen US-Soldaten kennen, in den Sie sich verliebt. Aber dieses Glück ist nicht von Dauer, denn er stirbt auch in Vietnam. Nachdem Tod des US-Soldaten kehrt Sie zurück in die USA, aber bekommt Vietnam nicht aus Ihrem Kopf. Deshalb kehrt Sie nach Vietnam zurück und arbeitet weiter als Journalistin. Nach einiger Zeit verliebt sie sich in einen US-Offizier mit dem Sie in letzter Minute das Land verlassen kann. Rezension: Dieses Buch ist ein fantastisches Buch. Man kann sich voll in die rolle versetzen. Es ist voller gefühlen, von liebe und trauer, das man viel weint! Es reisst jemanden richtig mit. Dieses Buch hat mich sehr berührt. Man fühlt richtig mit! Ich hoffe, dass es euch auch so wie mir gefällt!!:) +++++++++++++++++++++++++++++++++++ Autorenportrait: Danielle Steel, als Tochter einer portugiesischen Mutter und eines deutschen Vaters in New York geboren, zog als junges Mädchen nach Frankreich und besuchte verschiedene europäische Schulen. Danach studierte sie an der Universität von New York die französische und italienische Sprache und Literatur. 1977 schrieb sie ihren ersten Roman, der sofort zu einem überwältigenden Erfolg wurde. Damit begründete Danielle Steel eine Schriftstellerkarriere, die ihresgleichen sucht: Sie ist heute die meistverkaufte Autorin der Welt. Danielle Steel lebt mit ihrer vielköpfigen Familie in San Francisco., Goldmann Wilhelm Gmbh, 1997, Bertelsmann, 1969. Hardcover. mit Namenseintragung, sonst wie neu! Eröffnet wird die Handlung mit einer glanzvollen Parforce-Jagd auf dem Gut des Marquis de Viborne. Sie beginnt im Morgengrauen und endet mit dem Freitod des Jagdherrn am Abend. Aber während noch Jagdgäste und Meute hinter dem Hirsch her sind, werden bereits die Rollen für eine andere Hetzjagd verteilt, in der die Marquise de Viborne das Wild sein wird. Angele de Viborne, jung, schön und bereits Mutter von drei Kindern, nun Erbin eines total verschuldeten Gutes, sieht sich in eine Entscheidung zwischen drei Männer hineingedrängt, von denen der erste das Prinzip des Geldes, der zweite die politische Macht und der dritte die Kraft einer jugendlichen Leidenschaft verkörpert. Hubert Doissel, der junge Maler, liebt sie und sie wird seine Geliebte, aber der Schatten des toten Marquis ist stärker. Gardas, führender Politiker, Minister und, nachdem er eine Regierung gestürzt hat, selbst Ministerpräsident, versucht sie in sein hohes Spiel hineinzuziehen, wird aber das Opfer seiner eigenen Winkelzüge. Schließlich Mehlen, die graue Eminenz der Finanzwelt, ein einsamer Rechner, der sich aus Hunger und Elend emporgearbeitet hat. Dieser Mann, vor dem es Angele fröstelt, offeriert ihr die Sanierung des Gutes »ohne Gegenleistung«, und mit der Willenskraft des Jägers, der warten kann, gelingt es ihm, Angele zu erobern. Wie sich nun die kalte Leidenschaft Mehlens zum ersten selbstlosen Gefühl seines Lebens entwickelt, während Angele die Gefühlsskala Fremdheit, Respekt, Zuneigung, Liebe durchläuft, das ist eine darstellerische Meisterleistung Vialars. Ein wahrhaft großartiger Roman, der keine Nebenfiguren kennt, in dem die Schicksale der Menschen um den Mittelpunkt Angele zu einem Abbild der Hetzjagd des Lebens unlösbar ineinander verwirkt sind., Bertelsmann, 1969, Deutscher Bücherbund, 1978?. Hardcover. ausgemustertes Büchereibuch, nicht foliert, kaum gekennzeichnet, in sehr gutem Zustand! Major Scobie hat fünfzehn Jahre Dienst in einer kleinen westafrikanischen Hafenstadt hinter sich und wird bei der Beförderung wieder einmal übergangen. Das trifft seine Frau Louise tiefer als ihn. Scobie liebt seine Frau nicht mehr, behandelt sie jedoch mit Respekt. Als Louise nach Südafrika reist, lernt Scobie Helen Rolt kennen. Ihr Dampfer war von einem U-Boot torpediert worden, und sie gehört zu den überlebenden Passagieren. Das Mitleid, das Scobie für Helen empfindet, wandelt sich in Liebe, und der gläubige Katholik gerät in ein unauflösliches Dilemma., Deutscher Bund, 1978?, Bertelsmann, 1969. Leinen. wie neu! Eröffnet wird die Handlung mit einer glanzvollen Parforce-Jagd auf dem Gut des Marquis de Viborne. Sie beginnt im Morgengrauen und endet mit dem Freitod des Jagdherrn am Abend. Aber während noch Jagdgäste und Meute hinter dem Hirsch her sind, werden bereits die Rollen für eine andere Hetzjagd verteilt, in der die Marquise de Viborne das Wild sein wird. Angele de Viborne, jung, schön und bereits Mutter von drei Kindern, nun Erbin eines total verschuldeten Gutes, sieht sich in eine Entscheidung zwischen drei Männer hineingedrängt, von denen der erste das Prinzip des Geldes, der zweite die politische Macht und der dritte die Kraft einer jugendlichen Leidenschaft verkörpert. Hubert Doissel, der junge Maler, liebt sie und sie wird seine Geliebte, aber der Schatten des toten Marquis ist stärker. Gardas, führender Politiker, Minister und, nachdem er eine Regierung gestürzt hat, selbst Ministerpräsident, versucht sie in sein hohes Spiel hineinzuziehen, wird aber das Opfer seiner eigenen Winkelzüge. Schließlich Mehlen, die graue Eminenz der Finanzwelt, ein einsamer Rechner, der sich aus Hunger und Elend emporgearbeitet hat. Dieser Mann, vor dem es Angele fröstelt, offeriert ihr die Sanierung des Gutes »ohne Gegenleistung«, und mit der Willenskraft des Jägers, der warten kann, gelingt es ihm, Angele zu erobern. Wie sich nun die kalte Leidenschaft Mehlens zum ersten selbstlosen Gefühl seines Lebens entwickelt, während Angele die Gefühlsskala Fremdheit, Respekt, Zuneigung, Liebe durchläuft, das ist eine darstellerische Meisterleistung Vialars. Ein wahrhaft großartiger Roman, der keine Nebenfiguren kennt, in dem die Schicksale der Menschen um den Mittelpunkt Angele zu einem Abbild der Hetzjagd des Lebens unlösbar ineinander verwirkt sind., Bertelsmann, 1969, RM Buch und Medien Vertrieb GmbH, 1999. Hardcover. Michael Somers kehrt nach einer Verzweiflungstat, bei der er beinahe einen Mann erschossen hätte, in seinen Heimatort zurück, um seine Vergangenheit aufzuarbeiten. Die Bewohner des kleinen Ortes, in dem jeder jeden kennt, sind misstrauisch und abweisend. Der Neuanfang, so wie ihn sich Michael vorgestellt hat, will nicht gelingen. Da entdeckt er einen angeschossenen Falken. Er entschließt sich, ihn zu sich zu nehmen. Behutsam nähert er sich dem stolzen und intelligenten Tier. Das Bemühen um das Vertrauen des Falken hilft Michael, sich seiner eigenen Vergangenheit zu nähern. Er ahnt, dass, wenn er es schafft, den Falken gesund zu pflegen, auch er selbst geheilt sein wird. Bei seiner täglichen Beschäftigung mit dem Tier wird er von einem kleinen Jungen beobachtet. Jamie Baker ist stumm. Er musste mitansehen, wie sein Vater bei einem Jagdunfall zu Tode kam, seitdem weigert er sich zu sprechen. Susan, seine Mutter, versucht alles, ihn aus seiner selbstgewählten Isolation herauszuholen, doch bislang vergeblich. Allmählich gewinnt Michael das Zutrauen des kleinen Jungen, auch der Falke erholt sich von Tag zu Tag. Endlich ist der Moment gekommen, an dem dem Tier die Freiheit wiedergeschenkt werden soll. Michael und Jamie fahren mit ihm in die schneebedeckten Berge. Doch ihnen folgt jemand: Ellis, glückloser Holzhändler und stets in Geldnot, und neben ihm liegt sein Gewehr... Stuart Harrison hat mit seinem Erstlingswerk einen packenden und zugleich anrührenden Roman geschrieben. Mit Liebe zum Detail beschreibt er die Hege und Pflege des Falken. Er zeigt, wie erfüllend es sein kann, sich einem anderen Wesen mit Zuneigung und Respekt zu nähern und macht zugleich deutlich, wie wichtig auch für die Menschen ein tolerantes Umgehen miteinander ist. Ein Lesegenuss, nicht nur für Falkenfreunde. »Wenn der Flügel des Falken geheilt wäre, wäre auch er geheilt. Diese Erkenntnis war so überwältigend, weckte so lange vergessene Gefühle in ihm, dass er einen Moment brauchte, bis er ihre wahre Bedeutung verstand. Er hatte sein Herz und seine Seele für ein anderes Wesen geöffnet. « Der Schneefalke ist ein magischer Roman, der vom Überleben, von Mut und von der Kraft der Vergebung erzählt. Büchereibuch, nicht foliert, nahezu kaum gekennzeichnet (1 Stempel), in hervorragendem Zustand, fast wie neu!, RM Buch und Medien Vertrieb GmbH, 1999, Books on Demand. Paperback. New. Paperback. 126 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.3in.In 59 Gedichten beschreibt Maria ngel die Gefhle einer Frau, die durch die Hhen und Tiefen der Liebe gewandert ist und die dennoch an die groe Liebe glaubt. . . Im Zeitalter von Emanzipation und Sexualisierung der Gesellschaft scheint es daher besonders wichtig, Fehlentwicklungen auf beiden Seiten entgegen zu steuern. Gegenseitiges Verstndnis, Respekt, liebevolle Zuwendung und Romantik sind fr sie u. a. die Grundpfeiler einer jeden Beziehung. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Books on Demand, Books on Demand. Paperback. New. Paperback. 166 pages. Dimensions: 7.5in. x 4.6in. x 0.6in.Alexander J. Gentgen, 1965 in Hildesheim geboren und in Mannheim aufgewachsen, lebt seit Jahren in der Millionenmetropole Belm am Amazonas (Brasilien). Er handelt dort mit Holzprodukten und kommt mit allerlei interessanten Leuten zusammen. Seine Romanfigur, die immer nur Alemao (Deutscher) gerufen wird, profitiert von den guten Orts- und Alltagskenntnissen des Autors. Der Roman erzhlt die spannenden Erlebnisse des Alemao aus dessen Perspektive. Alemao ist ein schrger Zeitgenosse, der zuviel trinkt und gelegentlich dem Kokain frnt. Er mag Huren und ist einer normalen Beziehung abgeneigt. Er will keine Zrtlichkeiten und gespielte Liebe. Er raucht Cohiba und trinkt Wodka mit Eis. Seine Freunde mgen ihn, sind aber stndig besorgt, dass er sich in ihrer Gegenwart unmglich auffhrt. Trotzdem geniet er ihren Respekt. Er kann gut schieen und setzt dieses Talent ein. Er schuldet niemandem Geld oder einen Gefallen. Er liebt seine monetre und emotionale Autonomie. Er wird von seinem Umfeld beneidet und gleichzeitig fr krank erklrt. Alemao ist meist in Begleitung seines brasilianischen Fahrers Miguel. Dieser nimmt die Gemeinheiten und ironischen Kommentare seines Chefs stets gelassen hin, oder tut so, als htte er sie nicht verstanden. Miguel ist stndig darum besorgt, dass Alemao mit seinem Verhalten nicht in Schwierigkeiten gert. Zusammen fahren sie mit ihrem Pickup auf der Transamazonica ins raue Hinterland um Holz einzukaufen. Sie durchqueren die groe Flussinsel Marajo mit dem Truck. Aber sie reisen auch gemeinsam nach Fortaleza und Salvador. Ausgangspunkt und Sitz der Geschichte ist die Grostadt am Amazonas, Belm do Par. Die Geschichten sind angereichert mit Beschreibungen und Erklrungen, die dem Leser den brasilianischen Alltag und die Situation der Bevlkerung nher bringen. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Books on Demand, Books on Demand. Paperback. New. Paperback. 134 pages. Dimensions: 7.4in. x 4.7in. x 0.5in.Fianna ist Anfang vierzig, als sie ihren Job und das Stadtleben hinter sich lt. Die Universitt hat sie frustriert verlassen. Ihre groe Liebe ist wie eine Seifenblase zerplatzt und ihr Dienstherr blockiert ihre Entwicklung aus Angst, Fianna knnte ihn in den Schatten stellen. Sie zieht in eine verlassene Blockhtte nahe einem kleinen Marktflecken. Ihre Fhigkeiten auf dem Gebiet der Heilkunst, ihr Bedrfnis, im Einklang mit der Natur zu leben und bisher versagte Anerkennung in sich selbst zu finden, bringen ihr mit der Zeit Respekt ein. Ihre Vorstellung, auch ohne Liebe leben zu knnen, scheint sich aber nicht zu bewahrheiten. Eine Reise in die Vergangenheit und eine weitere zu fernen Gestaden bringen Fianna mit Menschen in Kontakt, die ihr den Zugang zu bisher verborgenen Erkenntnissen ermglichen und helfen, ihren Gefhlen wieder Vertrauen zu schenken. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Books on Demand, Books on Demand. Paperback. New. Paperback. 126 pages. Dimensions: 7.5in. x 4.7in. x 0.4in.Suzhou ist das Paradies auf Erden. Zu Zeiten des Kaiserreichs war dies ein geflgeltes Wort. Noch heute finden sich in der schnen Stadt am Tai-See zahlreiche Hinweise auf die glorreiche Vergangenheit. Doch das Paradies hat auch seine Schattenseiten. Im Zuge der wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt im Einzugsgebiet von Shanghai entstand in Suzhou nach Jahren der Ausmerzung durch die Kommunistische Partei wieder ein Rotlicht-Milieu. In einer Bar inmitten der Rotlichtmeile lernt der Erzhler eine junge Frau kennen und lieben. Die beiden Jungverliebten sehen sich dabei mit zahlreichen Hindernissen konfrontiert. Von ihrem Kampf um ihre Liebe, aber auch um Respekt und Wrde handelt dieses Buch. Zugleich erhlt der Leser Einblick in das Schattenleben des modernen Chinas, denn die Geschichte findet grsstenteils in den Bars der Rotlichtmeile von Suzhou statt. Peter U. Kreis beschreibt in seinem Erstlingswerk Seiten des modernen Chinas, die in unseren Breitengraden oft nicht wahrgenommen werden. Die von ihm geschilderten Beobachtungen vermitteln dem Leser das Gefhl, selbst am Tresen der Bar zu sitzen, wenn das Geschehen seinen Lauf nimmt. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Books on Demand, Books on Demand. Paperback. New. Paperback. 110 pages. Dimensions: 8.6in. x 6.5in. x 0.2in.Felix Plampuddel erzhlt Geschichten, die er als Betrachter von Menschenkindern erlebt. Er beschreibt seine Heimat Nisida, in der Kinder ein kleines Paradies vorfinden. Alle Geschichten fhren zu einem besseren Miteinander, das auf Respekt, Mut und Ermutigung, Vertrauen, Liebe, Hilfsbereitschaft, Freundschaft und Toleranz basiert. Kinder werden ermutigt, kreativ ihr Leben zu gestalten und anderen ein wenig Glck zu bringen! This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Books on Demand, Bod. Paperback. New. Paperback. 170 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.5in.Siebzehn Jahre vergehen vom ersten bis zum letzten Gedicht des vorliegenden Bandes. Eine Zeit, in welcher Nico Schieback aufmerksam beobachtet und in authentischer Lyrik niederschreibt, was ihm das Leben und die Liebe vor die Fe werfen. Mit kraftvollen und doch sensiblen, provozierenden wie stillen Bildern nimmt er seine Leser an die Hand und ermglicht es ihnen, sich frei von Klischees in seinen Gedichten wiederzufinden. Das Beste, was ich seit Langem gelesen habe! Grund: schonungslos offen. Geht tief und spricht aus der Seele. Das sind keine Texte vom mentalen Reibrett. Respekt! Paul Johannes Baumgartner This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Bod, Books on Demand. Paperback. New. Paperback. 178 pages. Dimensions: 9.7in. x 7.4in. x 0.4in.Die Seele, jung und unsterblich Wie immer, ein authentisches Buch Jolan Riegers, ihr 21. Lyrikband seit 1996. Von den eigenen Gefhls- und Erlebniswelten dominiert. Nur wenige Zitate aus den Werken anderer Buchautoren erlauben in diesem Buch eine kleine literarische Exkursion: Zitate aus den Werken von Caldwell, Oscar Wilde, Henry Miller, zum Beispiel. Poetisch Vertrumtes und inhaltlich Schweres ist kennzeichnend fr die Lyrik Jolan Riegers. Die Polaritt zwischen der sich das Leben vollzieht. Wie auch ihr soziales und pazifistisch dominiertes Denken - in Liebe und Respekt fr alle Lebewesen. Fr Mensch, Tier, Natur. Wobei Natur und Seele in den Bchern von Jolan Rieger stets eine Einheit bilden. Jolan Rieger ist Diplom-Psychologin, expressive Malerin und Buchautorin. Jolan Rieger hat an der Universitt zu Kln Psychologie studiert, dort 1975 ihr Staatsexamen als Diplom-Psychologin gemacht. Ihr Arbeitsfeld war und ist die Klinische Psychologie. Jolan Rieger ist eine neo-expressive, figurative Malerin, eine Bildende Knstlerin internationalen Ranges. Fr die Biennale Florenz wurde sie 2007 und 2009 von neun internationalen Museen gewhlt und wiedergewhlt. Auf den letzten Seiten dieses Buches sind die Titel ihrer bisherigen Buchverffentlichungen aufgefhrt. ber ihre bisherigen Buchverffentlichungen sowie ber ihre figurativ-expressive Malerei geben ihre Homepage unter der folgenden Internet-Adresse Auskunft: http: www. jolanrieger. de This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Books on Demand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Antiquariat UPP, Antiquariat UPP, Antiquariat UPP, Antiquariat UPP, Antiquariat UPP, Antiquariat UPP, Antiquariat UPP, Antiquariat UPP, BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.58
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Seele, Jung Und Unsterblich. - Jolan Rieger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Jolan Rieger:

Die Seele, Jung Und Unsterblich. - neues Buch

2010, ISBN: 9783842339903

ID: 9783842339903

Die Seele, Jung Und Unsterblich. : Paperback: Books on Demand: 9783842339903: 15 Nov 2010: "Die Seele, jung und unsterblich" Wie immer, ein authentisches Buch Jolan Riegers, ihr 21. Lyrikband seit 1996. Von den eigenen Gefühls- und Erlebniswelten dominiert. Nur wenige Zitate aus den Werken anderer Buchautoren erlauben in diesem Buch eine kleine literarische Exkursion: Zitate aus den Werken von Caldwell, Oscar Wilde, Henry Miller, zum Beispiel. Poetisch Verträumtes und inhaltlich Schw. Die Seele, jung und unsterblich" Wie immer, ein authentisches Buch Jolan Riegers, ihr 21. Lyrikband seit 1996. Von den eigenen Gefühls- und Erlebniswelten dominiert. Nur wenige Zitate aus den Werken anderer Buchautoren erlauben in diesem Buch eine kleine literarische Exkursion: Zitate aus den Werken von Caldwell, Oscar Wilde, Henry Miller, zum Beispiel. Poetisch Verträumtes und inhaltlich Schweres ist kennzeichnend für die Lyrik Jolan Riegers. Die Polarität zwischen der sich das Leben vollzieht. Wie auch ihr soziales und pazifistisch dominiertes Denken - in Liebe und Respekt für alle Lebewesen. Für Mensch, Tier, Natur. Wobei Natur und Seele in den Büchern von Jolan Rieger stets eine Einheit bilden. Jolan Rieger ist Diplom-Psychologin, expressive Malerin und Buchautorin. Jolan Rieger hat an der Universität zu Köln Psychologie studiert, dort 1975 ihr Staatsexamen als Diplom-Psychologin gemacht. Ihr Arbeitsfeld war und ist die Klinische Psychologie. Jolan Rieger ist eine neo-expressive, figurative Malerin, eine Bildende Künstlerin internationalen Ranges. Für die Biennale Florenz wurde sie 2007 und 2009 von neun internationalen Museen gewählt und wiedergewählt. Auf den letzten Seiten dieses Buches sind die Titel ihrer bisherigen Buchveröffentlichungen aufgeführt.Über ihre bisherigen Buchveröffentlichungen sowie über ihre figurativ-expressive Malerei geben ihre Homepage unter der folgenden Internet-Adresse Auskunft: http:/ /www. jolanrieger. de Poetry By Individual Poets, , , , Die Seele, Jung Und Unsterblich..., Jolan Rieger, 9783842339903, Books on Demand, , , , ,

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9783842339903 Versandkosten:Preise variieren je nach Lieferland., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Seele, Jung Und Unsterblich. - Jolan Rieger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jolan Rieger:
Die Seele, Jung Und Unsterblich. - Taschenbuch

2009

ISBN: 3842339909

ID: 10518157768

[EAN: 9783842339903], Neubuch, [PU: Books On Demand], JOLAN RIEGER,FOREIGN LANGUAGE FICTION,POETRY, Paperback. 178 pages. Dimensions: 9.7in. x 7.4in. x 0.4in.Die Seele, jung und unsterblich Wie immer, ein authentisches Buch Jolan Riegers, ihr 21. Lyrikband seit 1996. Von den eigenen Gefhls- und Erlebniswelten dominiert. Nur wenige Zitate aus den Werken anderer Buchautoren erlauben in diesem Buch eine kleine literarische Exkursion: Zitate aus den Werken von Caldwell, Oscar Wilde, Henry Miller, zum Beispiel. Poetisch Vertrumtes und inhaltlich Schweres ist kennzeichnend fr die Lyrik Jolan Riegers. Die Polaritt zwischen der sich das Leben vollzieht. Wie auch ihr soziales und pazifistisch dominiertes Denken - in Liebe und Respekt fr alle Lebewesen. Fr Mensch, Tier, Natur. Wobei Natur und Seele in den Bchern von Jolan Rieger stets eine Einheit bilden. Jolan Rieger ist Diplom-Psychologin, expressive Malerin und Buchautorin. Jolan Rieger hat an der Universitt zu Kln Psychologie studiert, dort 1975 ihr Staatsexamen als Diplom-Psychologin gemacht. Ihr Arbeitsfeld war und ist die Klinische Psychologie. Jolan Rieger ist eine neo-expressive, figurative Malerin, eine Bildende Knstlerin internationalen Ranges. Fr die Biennale Florenz wurde sie 2007 und 2009 von neun internationalen Museen gewhlt und wiedergewhlt. Auf den letzten Seiten dieses Buches sind die Titel ihrer bisherigen Buchverffentlichungen aufgefhrt. ber ihre bisherigen Buchverffentlichungen sowie ber ihre figurativ-expressive Malerei geben ihre Homepage unter der folgenden Internet-Adresse Auskunft: http: www. jolanrieger. de This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.46
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Seele, jung und unsterblich... - Rieger, Jolan
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rieger, Jolan:
Die Seele, jung und unsterblich... - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783842339903

[ED: Softcover], [PU: Books On Demand], Die Seele, jung und unsterblich Wie immer, ein authentisches Buch Jolan Riegers, ihr 21. Lyrikband seit 1996. Von den eigenen Gefühls- und Erlebniswelten dominiert. Nur wenige Zitate aus den Werken anderer Buchautoren erlauben in diesem Buch eine kleine literarische Exkursion: Zitate aus den Werken von Caldwell, Oscar Wilde, Henry Miller, zum Beispiel.Poetisch Verträumtes und inhaltlich Schweres ist kennzeichnend für die Lyrik Jolan Riegers. Die Polarität zwischen der sich das Leben vollzieht. Wie auch ihr soziales und pazifistisch dominiertes Denken - in Liebe und Respekt für alle Lebewesen. Für Mensch, Tier, Natur. Wobei Natur und Seele in den Büchern von Jolan Rieger stets eine Einheit bilden.Jolan Rieger ist Diplom-Psychologin, expressive Malerin und Buchautorin.Jolan Rieger hat an der Universität zu Köln Psychologie studiert, dort 1975 ihr Staatsexamen als Diplom-Psychologin gemacht. Ihr Arbeitsfeld war und ist die Klinische Psychologie.Jolan Rieger ist eine neo-expressive, figurative Malerin, eine Bildende Künstlerin internationalen Ranges. Für die Biennale Florenz wurde sie 2007 und 2009 von neun internationalen Museen gewählt und wiedergewählt. Auf den letzten Seiten dieses Buches sind die Titel ihrer bisherigen Buchveröffentlichungen aufgeführt.Über ihre bisherigen Buchveröffentlichungen sowie über ihre figurativ-expressive Malerei geben ihre Homepage unter der folgenden Internet-Adresse Auskunft: /www.jolanrieger.de 2010. 176 S. 14 Farbabb. 220 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Seele, jung und unsterblich… - Jolan Rieger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jolan Rieger:
Die Seele, jung und unsterblich&#8230 - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783842339903

Taschenbuch, ID: 17042683

Gedichte, Texte, Erlebnis- und Stimmungsbilder im Zeichen unserer Zeit…, [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Books on Demand]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die Seele, jung und unsterblich...
Autor:

Rieger, Jolan

Titel:

Die Seele, jung und unsterblich...

ISBN-Nummer:

3842339909

"Die Seele, jung und unsterblich" Wie immer, ein authentisches Buch Jolan Riegers, ihr 21. Lyrikband seit 1996. Von den eigenen Gefühls- und Erlebniswelten dominiert. Nur wenige Zitate aus den Werken anderer Buchautoren erlauben in diesem Buch eine kleine literarische Exkursion: Zitate aus den Werken von Caldwell, Oscar Wilde, Henry Miller, zum Beispiel.Poetisch Verträumtes und inhaltlich Schweres ist kennzeichnend für die Lyrik Jolan Riegers. Die Polarität zwischen der sich das Leben vollzieht. Wie auch ihr soziales und pazifistisch dominiertes Denken - in Liebe und Respekt für alle Lebewesen. Für Mensch, Tier, Natur. Wobei Natur und Seele in den Büchern von Jolan Rieger stets eine Einheit bilden.Jolan Rieger ist Diplom-Psychologin, expressive Malerin und Buchautorin.Jolan Rieger hat an der Universität zu Köln Psychologie studiert, dort 1975 ihr Staatsexamen als Diplom-Psychologin gemacht. Ihr Arbeitsfeld war und ist die Klinische Psychologie.Jolan Rieger ist eine neo-expressive, figurative Malerin, eine Bildende Künstlerin internationalen Ranges. Für die Biennale Florenz wurde sie 2007 und 2009 von neun internationalen Museen gewählt und wiedergewählt. Auf den letzten Seiten dieses Buches sind die Titel ihrer bisherigen Buchveröffentlichungen aufgeführt.Über ihre bisherigen Buchveröffentlichungen sowie über ihre figurativ-expressive Malerei geben ihre Homepage unter der folgenden Internet-Adresse Auskunft: http:/ /www.jolanrieger.de

Detailangaben zum Buch - Die Seele, jung und unsterblich...


EAN (ISBN-13): 9783842339903
ISBN (ISBN-10): 3842339909
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Books on Demand GmbH
176 Seiten
Gewicht: 0,315 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.02.2011 21:30:27
Buch zuletzt gefunden am 29.11.2016 18:14:05
ISBN/EAN: 3842339909

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8423-3990-9, 978-3-8423-3990-3

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher