. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9.49 EUR, größter Preis: 18.99 EUR, Mittelwert: 13.75 EUR
Allah, Piraten und kein Religionsfriede
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Allah, Piraten und kein Religionsfriede - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783839154670

ID: 7cba625bcd6e1750c4ecdf4347e38d17

Die Geschichte bewegt sich um zwei miteinander eng verbundene Konflikt-Zentren unserer Zeit: Piraterie und islamistische Expansion. Den lockeren Rahmen liefert ein spannender Segler-Krimi. In Gibraltar sucht eine internationale Konferenz die effiziente Rechtsbasis zur wirksamen Bekämpfung der Piraterie und zur Absicherung des unterseeischen Bergbaues.In der Geschichte der Piraterie erfährt man, dass die Hanse im Krieg gegen Dänemark gemeinsame Sache mit einer ganzen Piraten-Flotte machte. Die Königin vo Die Geschichte bewegt sich um zwei miteinander eng verbundene Konflikt-Zentren unserer Zeit: Piraterie und islamistische Expansion. Den lockeren Rahmen liefert ein spannender Segler-Krimi. In Gibraltar sucht eine internationale Konferenz die effiziente Rechtsbasis zur wirksamen Bekämpfung der Piraterie und zur Absicherung des unterseeischen Bergbaues.In der Geschichte der Piraterie erfährt man, dass die Hanse im Krieg gegen Dänemark gemeinsame Sache mit einer ganzen Piraten-Flotte machte. Die Königin von England legitimiert ihre Piraten-Helden über Kaperbriefe. Islamische Machthaber setzen Piraten als Vorhut für ihre Seeherrschaft ein. Deutsche Erfahrungen mit islamischen Piraten gab es schon im 19. Jahrhundert.Weil die Seeräuberei im heute gültigen Seerecht als zivile Privat-Angelegenheit eingestuft wird, kann die Bekämpfung auf See nicht greifen. Deshalb sollte die bewaffnete Verfolgung auch an Land legitimiert werden.Piratenbekämpfung muss im Kontext mit dem asymmetrischen Krieg im Nahen und Mittleren Osten gesehen werden. Aber: Ohne Religionsfrieden läuft nichts! Deshalb die fingerte Entführung eines zum Dialog bereiten islamischen Theologen im Segelboot. Der will an Gemeinsamkeiten in der Entwicklungsgeschichte der drei Religionen anknüpfen. Vor tausend Jahren gruben islamische Liberale die griechischen Philosophen wieder aus. Gegen den Widerstand der Fundamentalisten gibt Averroes, der Weise von Cordoba, dem christlichen Abendland den Anstoß zur Renaissance. Neo-Platoniker in den USA.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03839154677 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Allah, Piraten Und Kein Religionsfriede - Rolf Grtz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Rolf Grtz:

Allah, Piraten Und Kein Religionsfriede - Taschenbuch

ISBN: 9783839154670

ID: 585677434

Books on Demand. Paperback. New. Paperback. 128 pages. Dimensions: 7.4in. x 4.7in. x 0.5in.Die Geschichte bewegt sich um zwei miteinander eng verbundene Konflikt-Zentren unserer Zeit: Piraterie und islamistische Expansion. Den lockeren Rahmen liefert ein spannender Segler-Krimi. In Gibraltar sucht eine internationale Konferenz die effiziente Rechtsbasis zur wirksamen Bekmpfung der Piraterie und zur Absicherung des unterseeischen Bergbaues. In der Geschichte der Piraterie erfhrt man, dass die Hanse im Krieg gegen Dnemark gemeinsame Sache mit einer ganzen Piraten-Flotte machte. Die Knigin von England legitimiert ihre Piraten-Helden ber Kaperbriefe. Islamische Machthaber setzen Piraten als Vorhut fr ihre Seeherrschaft ein. Deutsche Erfahrungen mit islamischen Piraten gab es schon im 19. Jahrhundert. Weil die Seeruberei im heute gltigen Seerecht als zivile Privat-Angelegenheit eingestuft wird, kann die Bekmpfung auf See nicht greifen. Deshalb sollte die bewaffnete Verfolgung auch an Land legitimiert werden. Piratenbekmpfung muss im Kontext mit dem asymmetrischen Krieg im Nahen und Mittleren Osten gesehen werden. Aber: Ohne Religionsfrieden luft nichts! Deshalb die fingerte Entfhrung eines zum Dialog bereiten islamischen Theologen im Segelboot. Der will an Gemeinsamkeiten in der Entwicklungsgeschichte der drei Religionen anknpfen. Vor tausend Jahren gruben islamische Liberale die griechischen Philosophen wieder aus. Gegen den Widerstand der Fundamentalisten gibt Averroes, der Weise von Cordoba, dem christlichen Abendland den Ansto zur Renaissance. Neo-Platoniker in den USA. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Books on Demand

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.83
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Allah, Piraten und kein Religionsfriede - Rolf Görtz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rolf Görtz:
Allah, Piraten und kein Religionsfriede - neues Buch

ISBN: 9783839154670

ID: 9afddf219658adceae6fc1fd6955b690

Allah, Piraten und kein Religionsfriede Die Geschichte bewegt sich um zwei miteinander eng verbundene Konflikt-Zentren unserer Zeit: Piraterie und islamistische Expansion. Den lockeren Rahmen liefert ein spannender Segler-Krimi. In Gibraltar sucht eine internationale Konferenz die effiziente Rechtsbasis zur wirksamen Bekämpfung der Piraterie und zur Absicherung des unterseeischen Bergbaues. In der Geschichte der Piraterie erfährt man, dass die Hanse im Krieg gegen Dänemark gemeinsame Sache mit einer ganzen Piraten-Flotte machte. Die Königin von England legitimiert ihre Piraten-Helden über Kaperbriefe. Islamische Machthaber setzen Piraten als Vorhut für ihre Seeherrschaft ein. Deutsche Erfahrungen mit islamischen Piraten gab es schon im 19. Jahrhundert. Weil die Seeräuberei im heute gültigen Seerecht als zivile Privat-Angelegenheit eingestuft wird, kann die Bekämpfung auf See nicht greifen. Deshalb sollte die bewaffnete Verfolgung auch an Land legitimiert werden. Piratenbekämpfung muss im Kontext mit dem asymmetrischen Krieg im Nahen und Mittleren Osten gesehen werden. Aber: Ohne Religionsfrieden läuft nichts! Deshalb die fingerte Entführung eines zum Dialog bereiten islamischen Theologen im Segelboot. Der will an Gemeinsamkeiten in der Entwicklungsgeschichte der drei Religionen anknüpfen. Vor tausend Jahren gruben islamische Liberale die griechischen Philosophen wieder aus. Gegen den Widerstand der Fundamentalisten gibt Averroes, der Weise von Cordoba, dem christlichen Abendland den Anstoss zur Renaissance. Neo-Platoniker in den USA. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte 978-3-8391-5467-0, Books on Demand

Neues Buch Buch.ch
Nr. 18537326 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Allah, Piraten und kein Religionsfriede - Rolf Görtz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rolf Görtz:
Allah, Piraten und kein Religionsfriede - neues Buch

ISBN: 9783839154670

ID: 4e6fd43915bbe8758f65579641df24f4

Allah, Piraten und kein Religionsfriede Die Geschichte bewegt sich um zwei miteinander eng verbundene Konflikt-Zentren unserer Zeit: Piraterie und islamistische Expansion. Den lockeren Rahmen liefert ein spannender Segler-Krimi. In Gibraltar sucht eine internationale Konferenz die effiziente Rechtsbasis zur wirksamen Bekämpfung der Piraterie und zur Absicherung des unterseeischen Bergbaues. In der Geschichte der Piraterie erfährt man, dass die Hanse im Krieg gegen Dänemark gemeinsame Sache mit einer ganzen Piraten-Flotte machte. Die Königin von England legitimiert ihre Piraten-Helden über Kaperbriefe. Islamische Machthaber setzen Piraten als Vorhut für ihre Seeherrschaft ein. Deutsche Erfahrungen mit islamischen Piraten gab es schon im 19. Jahrhundert. Weil die Seeräuberei im heute gültigen Seerecht als zivile Privat-Angelegenheit eingestuft wird, kann die Bekämpfung auf See nicht greifen. Deshalb sollte die bewaffnete Verfolgung auch an Land legitimiert werden. Piratenbekämpfung muss im Kontext mit dem asymmetrischen Krieg im Nahen und Mittleren Osten gesehen werden. Aber: Ohne Religionsfrieden läuft nichts! Deshalb die fingerte Entführung eines zum Dialog bereiten islamischen Theologen im Segelboot. Der will an Gemeinsamkeiten in der Entwicklungsgeschichte der drei Religionen anknüpfen. Vor tausend Jahren gruben islamische Liberale die griechischen Philosophen wieder aus. Gegen den Widerstand der Fundamentalisten gibt Averroes, der Weise von Cordoba, dem christlichen Abendland den Anstoß zur Renaissance. Neo-Platoniker in den USA. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte 978-3-8391-5467-0, Books on Demand

Neues Buch Buch.de
Nr. 18537326 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Allah, Piraten und kein Religionsfriede - Rolf Görtz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Rolf Görtz:
Allah, Piraten und kein Religionsfriede - neues Buch

ISBN: 9783839154670

ID: 116567774

Die Geschichte bewegt sich um zwei miteinander eng verbundene Konflikt-Zentren unserer Zeit: Piraterie und islamistische Expansion. Den lockeren Rahmen liefert ein spannender Segler-Krimi. In Gibraltar sucht eine internationale Konferenz die effiziente Rechtsbasis zur wirksamen Bekämpfung der Piraterie und zur Absicherung des unterseeischen Bergbaues. In der Geschichte der Piraterie erfährt man, dass die Hanse im Krieg gegen Dänemark gemeinsame Sache mit einer ganzen Piraten-Flotte machte. Die Königin von England legitimiert ihre Piraten-Helden über Kaperbriefe. Islamische Machthaber setzen Piraten als Vorhut für ihre Seeherrschaft ein. Deutsche Erfahrungen mit islamischen Piraten gab es schon im 19. Jahrhundert. Weil die Seeräuberei im heute gültigen Seerecht als zivile Privat-Angelegenheit eingestuft wird, kann die Bekämpfung auf See nicht greifen. Deshalb sollte die bewaffnete Verfolgung auch an Land legitimiert werden. Piratenbekämpfung muss im Kontext mit dem asymmetrischen Krieg im Nahen und Mittleren Osten gesehen werden. Aber: Ohne Religionsfrieden läuft nichts! Deshalb die fingerte Entführung eines zum Dialog bereiten islamischen Theologen im Segelboot. Der will an Gemeinsamkeiten in der Entwicklungsgeschichte der drei Religionen anknüpfen. Vor tausend Jahren gruben islamische Liberale die griechischen Philosophen wieder aus. Gegen den Widerstand der Fundamentalisten gibt Averroes, der Weise von Cordoba, dem christlichen Abendland den Anstoß zur Renaissance. Neo-Platoniker in den USA. Allah, Piraten und kein Religionsfriede Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte, Books on Demand

Neues Buch Thalia.de
No. 18537326 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Allah, Piraten und kein Religionsfriede
Autor:

Görtz, Rolf

Titel:

Allah, Piraten und kein Religionsfriede

ISBN-Nummer:

3839154677

Die Geschichte bewegt sich um zwei miteinander eng verbundene Konflikt-Zentren unserer Zeit: Piraterie und islamistische Expansion. Den lockeren Rahmen liefert ein spannender Segler-Krimi. In Gibraltar sucht eine internationale Konferenz die effiziente Rechtsbasis zur wirksamen Bekämpfung der Piraterie und zur Absicherung des unterseeischen Bergbaues.In der Geschichte der Piraterie erfährt man, dass die Hanse im Krieg gegen Dänemark gemeinsame Sache mit einer ganzen Piraten-Flotte machte. Die Königin von England legitimiert ihre Piraten-Helden über Kaperbriefe. Islamische Machthaber setzen Piraten als Vorhut für ihre Seeherrschaft ein.Deutsche Erfahrungen mit islamischen Piraten gab es schon im 19. Jahrhundert.Weil die Seeräuberei im heute gültigen Seerecht als zivile Privat-Angelegenheit eingestuft wird, kann die Bekämpfung auf See nicht greifen. Deshalb sollte die bewaffnete Verfolgung auch an Land legitimiert werden.Piratenbekämpfung muss im Kontext mit dem asymmetrischen Krieg im Nahen und Mittleren Osten gesehen werden. Aber: Ohne Religionsfrieden läuft nichts! Deshalb die fingerte Entführung eines zum Dialog bereiten islamischen Theologen im Segelboot. Der will an Gemeinsamkeiten in der Entwicklungsgeschichte der drei Religionen anknüpfen. Vor tausend Jahren gruben islamische Liberale die griechischen Philosophen wieder aus. Gegen den Widerstand der Fundamentalisten gibt Averroes, der Weise von Cordoba, dem christlichen Abendland den Anstoß zur Renaissance. Neo-Platoniker in den USA.

Detailangaben zum Buch - Allah, Piraten und kein Religionsfriede


EAN (ISBN-13): 9783839154670
ISBN (ISBN-10): 3839154677
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Books on Demand GmbH
128 Seiten
Gewicht: 0,139 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 21.11.2009 18:12:17
Buch zuletzt gefunden am 08.11.2016 13:56:37
ISBN/EAN: 3839154677

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8391-5467-7, 978-3-8391-5467-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher