. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 26.95 EUR, größter Preis: 35.80 EUR, Mittelwert: 33.36 EUR
Negative Poetik - Philipp Schönthaler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Philipp Schönthaler:

Negative Poetik - neues Buch

ISBN: 9783837617214

ID: dca33e41ec17b1d4397c20c87d967ef7

Die Figur des Erzählers bei Thomas Bernhard, W.G. Sebald und Imre Kertész Im Zuge der Destruktionsgeschichte des 20. Jahrhunderts haben klassische Erzählpositionen ihre Legitimation eingebüßt. Anhand dreier prominenter Autoren - Thomas Bernhard, W.G. Sebald und Imre Kertész - weist dieses Buch sämtliche Setzungsakte von Erzähler und Erzählung als paradigmatisches Problem der Literatur nach 1945 aus. Das kritische Potenzial einer negativen Poetik, das Philipp Schönthaler in seiner Lektüre der Autoren erarbeitet, befragt die Nachkriegsliteratur auf ihre inhaltlichen und formalen Einsätze. - Eine innovative Perspektive, die zugleich gängige Positionen der Gedächtnis- und Erinnerungsliteratur, Holocaustforschung und Narratologie konfrontiert und zur Disposition stellt. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Germanistik 978-3-8376-1721-4, Transcript Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 26248671 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Negative Poetik - Philipp Schönthaler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Philipp Schönthaler:

Negative Poetik - neues Buch

ISBN: 9783837617214

ID: 116697328

Im Zuge der Destruktionsgeschichte des 20. Jahrhunderts haben klassische Erzählpositionen ihre Legitimation eingebüßt. Anhand dreier prominenter Autoren - Thomas Bernhard, W.G. Sebald und Imre Kertész - weist dieses Buch sämtliche Setzungsakte von Erzähler und Erzählung als paradigmatisches Problem der Literatur nach 1945 aus. Das kritische Potenzial einer negativen Poetik, das Philipp Schönthaler in seiner Lektüre der Autoren erarbeitet, befragt die Nachkriegsliteratur auf ihre inhaltlichen und formalen Einsätze. - Eine innovative Perspektive, die zugleich gängige Positionen der Gedächtnis- und Erinnerungsliteratur, Holocaustforschung und Narratologie konfrontiert und zur Disposition stellt. Die Figur des Erzählers bei Thomas Bernhard, W.G. Sebald und Imre Kertész Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik, Transcript Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 26248671 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Negative Poetik - Schnthaler, Philipp
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schnthaler, Philipp:
Negative Poetik - neues Buch

2012

ISBN: 9783837617214

ID: 1915949

Im Zuge der Destruktionsgeschichte des 20. Jahrhunderts haben klassische Erzhlpositionen ihre Legitimation eingebt. Anhand dreier prominenter Autoren - Thomas Bernhard, W.G. Sebald und Imre Kertsz - weist dieses Buch smtliche Setzungsakte von Erzhler und Erzhlung als paradigmatisches Problem der Literatur nach 1945 aus. Das kritische Potenzial einer negativen Poetik, das Philipp Schnthaler in seiner Lektre der Autoren erarbeitet, befragt die Nachkriegsliteratur auf ihre inhaltlichen und formalen Einstze. - Eine innovative Perspektive, die zugleich gngige Positionen der Gedchtnis- und Erinnerungsliteratur, Holocaustforschung und Narratologie konfrontiert und zur Disposition stellt.   Rezension Besprochen in: Germanistik, 53/1-2 (2012) Literary Criticism Literary Criticism eBook, transcript

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Negative Poetik. Die Figur des Erzählers bei Thomas Bernhard, W.G. Sebald und Imre Kertész. - Schönthaler, Philipp
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schönthaler, Philipp:
Negative Poetik. Die Figur des Erzählers bei Thomas Bernhard, W.G. Sebald und Imre Kertész. - gebrauchtes Buch

2011, ISBN: 9783837617214

ID: 12005

342 S. 13,5x22,5cm, kart. Topexemplar - geringe Gebrauchsspuren - Versand D: 4,00 EUR Bernhard, Thomas ; Sebald, Winfried G. ; Kertész, Imre ; Erzähler, Deutsche Literatur, Ungarn,, [PU:Bielefeld: Transcript,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Schroeder's Sammler Bücher, 26121 Oldenburg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Negative Poetik - Die Figur des Erzählers bei Thomas Bernhard, W.G. Sebald und Imre Kertész - Schönthaler, Philipp
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schönthaler, Philipp:
Negative Poetik - Die Figur des Erzählers bei Thomas Bernhard, W.G. Sebald und Imre Kertész - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783837617214

[ED: Taschenbuch], [PU: transcript], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 491g], 1

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Negative Poetik
Autor:

Philipp Schönthaler

Titel:

Negative Poetik

ISBN-Nummer:

3837617211

Im Zuge der Destruktionsgeschichte des 20. Jahrhunderts haben klassische Erzählpositionen ihre Legitimation eingebüßt. Anhand dreier prominenter Autoren - Thomas Bernhard, W.G. Sebald und Imre Kertész - weist dieses Buch sämtliche Setzungsakte von Erzähler und Erzählung als paradigmatisches Problem der Literatur nach 1945 aus. Das kritische Potenzial einer negativen Poetik, das Philipp Schönthaler in seiner Lektüre der Autoren erarbeitet, befragt die Nachkriegsliteratur auf ihre inhaltlichen und formalen Einsätze. - Eine innovative Perspektive, die zugleich gängige Positionen der Gedächtnis- und Erinnerungsliteratur, Holocaustforschung und Narratologie konfrontiert und zur Disposition stellt.

Detailangaben zum Buch - Negative Poetik


EAN (ISBN-13): 9783837617214
ISBN (ISBN-10): 3837617211
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: transcript
350 Seiten
Gewicht: 0,495 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 04.10.2008 23:20:22
Buch zuletzt gefunden am 21.09.2016 19:15:11
ISBN/EAN: 3837617211

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8376-1721-1, 978-3-8376-1721-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher