. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29,95 €, größter Preis: 69,52 €, Mittelwert: 46,83 €
Militärische Kommunikationstechnik - Herausgeber: Teege, Gunnar; Eiseler, Volker; Eggendorfer, Tobias
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Teege, Gunnar; Eiseler, Volker; Eggendorfer, Tobias:

Militärische Kommunikationstechnik - neues Buch

ISBN: 9783837093568

ID: 574081659

Wer heute von Funknetzen spricht, meint damit meist ein WLAN. Nur wenige denken noch an die Mobilfunknetze UMTS oder GSM. Daß auch im Bereich der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ein hoher Bedarf an mobiler Kommunikation besteht und insbesondere die Bundeswehr sowie NATO-Partner ihre eigenen Technologien entwickelt haben, ist nur wenigen bewußt. Dabei haben gerade diese Organisationen sehr hohe technische Anforderungen, die zu interessanten Lösungen führen. So müssen bei internationalen Einsätzen, wie dem Schutz von Frachtern vor Piraten vor der Küste Somalias, Lagedaten schnell und sicher nach Deutschland und Befehle zurück übertragen werden. Dabei sind höchste Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, um Dritten ein Abhören der Kommunikation unmöglich zu machen. Gerade für sichere Verschlüsselung war das Militär lange Zeit die treibende Kraft. Auch sind militärische Lagen in der Regel sehr mobil. Sogar die gesamte notwendige Infrastruktur muß vor Ort aufgebaut werden, schnell verlastbar sein und auch unter widrigen Bedingungen funktionieren. Das sind Anforderungen, die in abgemilderter Form auch den Katastrophenschutz oder das technische Hilfswerk betreffen. Heutzutage ist kaum eine Armee mehr allein im Einsatz, stets sind verbündete Nationen beteiligt, die möglicher Weise unterschiedliche Standards zum Nachrichtenaustausch nutzen. Durch entsprechende Hard- und Software muß eine Interoperabilität zwischen den Systemen erreicht werden, so daß ein Datenaustausch über mehr als nur die Drehstuhlschnittstelle möglich ist. Die Daten müssen in geeigneter Weise sichtbar gemacht werden. Dabei haben Führungskräfte andere Anforderungen an die Darstellung als ein einzelner Infanterist. Wie dies technisch durchgängig erreicht werden kann, zeigt dieser Band auch auf. Dabei wird ein interessantes Spektrum von Anwendungen der Informatik, der technischen Informatik und Elektrotechnik aufgezeigt. Eine Besonderheit des vorliegendes Buches ist, daß alle Autoren sowohl O?ziere der Bundeswehr als auch Absolventen der Informatik sind. Dadurch verfügen sie zum einen über einen berufspraktischen Hintergrund und das notwendige Handlungswissen über die Anwendung der vorgestellten Systeme, gleichzeitig aber auch über den theoretischen Background des Studiums. Durch diese Kombination ist ein praktisch hoch relevanter und gleichzeitig theoretisch fundierter Band entstanden. Wer heute von Funknetzen spricht, meint damit meist ein WLAN. Nur wenige denken noch an die Mobilfunknetze UMTS oder GSM. Daß auch im Bereich der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ein hoher Bedarf an mobiler Kommunikation besteht und insbesondere die Bundeswehr sowie NATO-Partner ihre eigenen Technologien entwickelt haben, ist nur wenigen bewußt. Dabei haben gerade diese Organisationen sehr hohe technische Anforderungen, die zu interessanten Lösungen führen. So müssen bei Buch > Mathematik, Naturwissenschaft & Technik > Informatik & EDV > Internet, Datenkommunikation, Netzwerke, Books on Demand

Neues Buch Buecher.de
No. 25932964 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Versandfertig in 3-5 Tagen, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Militärische Kommunikationstechnik - Books on Demand
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Books on Demand:

Militärische Kommunikationstechnik - neues Buch

ISBN: 9783837093568

ID: dd484772d78339e6ee2994626a36c178

Militärische Kommunikationstechnik Wer heute von Funknetzen spricht, meint damit meist ein WLAN. Nur wenige denken noch an die Mobilfunknetze UMTS oder GSM. Dass auch im Bereich der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ein hoher Bedarf an mobiler Kommunikation besteht und insbesondere die Bundeswehr sowie NATO-Partner ihre eigenen Technologien entwickelt haben, ist nur wenigen bewusst. Dabei haben gerade diese Organisationen sehr hohe technische Anforderungen, die zu interessanten Lösungen führen. So müssen bei internationalen Einsätzen, wie dem Schutz von Frachtern vor Piraten vor der Küste Somalias, Lagedaten schnell und sicher nach Deutschland und Befehle zurück übertragen werden. Dabei sind höchste Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, um Dritten ein Abhören der Kommunikation unmöglich zu machen. Gerade für sichere Verschlüsselung war das Militär lange Zeit die treibende Kraft.Auch sind militärische Lagen in der Regel sehr mobil. Sogar die gesamte notwendige Infrastruktur muss vor Ort aufgebaut werden, schnell verlastbar sein und auch unter widrigen Bedingungen funktionieren. Das sind Anforderungen, die in abgemilderter Form auch den Katastrophenschutz oder das technische Hilfswerk betreffen. Heutzutage ist kaum eine Armee mehr allein im Einsatz, stets sind verbündete Nationen beteiligt, die möglicher Weise unterschiedliche Standards zum Nachrichtenaustausch nutzen. Durch entsprechende Hard- und Software muss eine Interoperabilität zwischen den Systemen erreicht werden, so dass ein Datenaustausch über mehr als nur die Drehstuhlschnittstelle möglich ist. Die Daten müssen in geeigneter Weise sichtbar gemacht werden. Dabei haben Führungskräfte andere Anforderungen an die Darstellung als ein einzelner Infanterist. Wie dies technisch durchgängig erreicht werden kann, zeigt dieser Band auch auf. Dabei wird ein interessantes Spektrum von Anwendungen der Informatik, der technischen Informatik und Elektrotechnik aufgezeigt. Eine Besonderheit des vorliegendes Buches ist, dass alle Autoren sowohl Oziere der Bundeswehr als auch Absolventen der Informatik sind. Dadurch verfügen sie zum einen über einen berufspraktischen Hintergrund und das notwendige Handlungswissen über die Anwendung der vorgestellten Systeme, gleichzeitig aber auch über den theoretischen Background des Studiums. Durch diese Kombination ist ein praktisch hoch relevanter und gleichzeitig theoretisch fundierter Band entstanden. Bücher / Sachbücher / Computer & Internet / Hardware & Technik / Vernetzung & Internet 978-3-8370-9356-8, Books on Demand

Neues Buch Buch.ch
Nr. 16906430 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Militarische Kommunikationstechnik
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Militarische Kommunikationstechnik - Taschenbuch

ISBN: 3837093565

ID: 10797511287

[EAN: 9783837093568], Neubuch, [PU: BoD], TOBIAS EGGENDORFER,GUNNAR TEEGE,VOLKER EISELER,NETWORKS, PROTOCOLS AND APIS, Paperback. 300 pages. Dimensions: 8.7in. x 6.6in. x 0.8in.Wer heute von Funknetzen spricht, meint damit meist ein WLAN. Nur wenige denken noch an die Mobilfunknetze UMTS oder GSM. Da auch im Bereich der Behrden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ein hoher Bedarf an mobiler Kommunikation besteht und insbesondere die Bundeswehr sowie NATO-Partner ihre eigenen Technologien entwickelt haben, ist nur wenigen bewut. Dabei haben gerade diese Organisationen sehr hohe technische Anforderungen, die zu interessanten Lsungen fhren. So mssen bei internationalen Einstzen, wie dem Schutz von Frachtern vor Piraten vor der Kste Somalias, Lagedaten schnell und sicher nach Deutschland und Befehle zurck bertragen werden. Dabei sind hchste Sicherheitsanforderungen zu erfllen, um Dritten ein Abhren der Kommunikation unmglich zu machen. Gerade fr sichere Verschlsselung war das Militr lange Zeit die treibende Kraft. Auch sind militrische Lagen in der Regel sehr mobil. Sogar die gesamte notwendige Infrastruktur mu vor Ort aufgebaut werden, schnell verlastbar sein und auch unter widrigen Bedingungen funktionieren. Das sind Anforderungen, die in abgemilderter Form auch den Katastrophenschutz oder das technische Hilfswerk betreffen. Heutzutage ist kaum eine Armee mehr allein im Einsatz, stets sind verbndete Nationen beteiligt, die mglicher Weise unterschiedliche Standards zum Nachrichtenaustausch nutzen. Durch entsprechende Hard- und Software mu eine Interoperabilitt zwischen den Systemen erreicht werden, so da ein Datenaustausch ber mehr als nur die Drehstuhlschnittstelle mglich ist. Die Daten mssen in geeigneter Weise sichtbar gemacht werden. Dabei haben Fhrungskrfte andere Anforderungen an die Darstellung als ein einzelner Infanterist. Wie dies technisch durchgngig erreicht werden kann, zeigt dieser Band auch auf. Dabei wird ein interessantes Spektrum von Anwendungen der Informatik, der technischen Informatik und Elektrotechnik aufgezeigt. Eine Besonderheit des vorliegendes Buches ist, da alle Autore This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.90
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Militarische Kommunikationstechnik (Paperback)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Militarische Kommunikationstechnik (Paperback) - Taschenbuch

2009, ISBN: 3837093565

ID: 14610774567

[EAN: 9783837093568], Neubuch, [PU: BOD, United States], Language: German,English . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Wer heute von Funknetzen spricht, meint damit meist ein WLAN. Nur wenige denken noch an die Mobilfunknetze UMTS oder GSM. Dass auch im Bereich der Behorden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ein hoher Bedarf an mobiler Kommunikation besteht und insbesondere die Bundeswehr sowie NATO-Partner ihre eigenen Technologien entwickelt haben, ist nur wenigen bewusst. Dabei haben gerade diese Organisationen sehr hohe technische Anforderungen, die zu interessanten Losungen fuhren. So mussen bei internationalen Einsatzen, wie dem Schutz von Frachtern vor Piraten vor der Kuste Somalias, Lagedaten schnell und sicher nach Deutschland und Befehle zuruck ubertragen werden. Dabei sind hochste Sicherheitsanforderungen zu erfullen, um Dritten ein Abhoren der Kommunikation unmoglich zu machen. Gerade fur sichere Verschlusselung war das Militar lange Zeit die treibende Kraft. Auch sind militarische Lagen in der Regel sehr mobil. Sogar die gesamte notwendige Infrastruktur muss vor Ort aufgebaut werden, schnell verlastbar sein und auch unter widrigen Bedingungen funktionieren. Das sind Anforderungen, die in abgemilderter Form auch den Katastrophenschutz oder das technische Hilfswerk betreffen. Heutzutage ist kaum eine Armee mehr allein im Einsatz, stets sind verbundete Nationen beteiligt, die moglicher Weise unterschiedliche Standards zum Nachrichtenaustausch nutzen. Durch entsprechende Hard- und Software muss eine Interoperabilitat zwischen den Systemen erreicht werden, so dass ein Datenaustausch uber mehr als nur die Drehstuhlschnittstelle moglich ist. Die Daten mussen in geeigneter Weise sichtbar gemacht werden. Dabei haben Fuhrungskrafte andere Anforderungen an die Darstellung als ein einzelner Infanterist. Wie dies technisch durchgangig erreicht werden kann, zeigt dieser Band auch auf. Dabei wird ein interessantes Spektrum von Anwendungen der Informatik, der technischen Informatik und Elektrotechnik aufgezeigt. Eine Besonderheit des vorliegendes Buches ist, dass alle Autore

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.37
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Militarische Kommunikationstechnik
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Militarische Kommunikationstechnik - Taschenbuch

ISBN: 9783837093568

ID: 594397738

Bod. Paperback. New. Paperback. 300 pages. Dimensions: 8.7in. x 6.6in. x 0.8in.Wer heute von Funknetzen spricht, meint damit meist ein WLAN. Nur wenige denken noch an die Mobilfunknetze UMTS oder GSM. Da auch im Bereich der Behrden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ein hoher Bedarf an mobiler Kommunikation besteht und insbesondere die Bundeswehr sowie NATO-Partner ihre eigenen Technologien entwickelt haben, ist nur wenigen bewut. Dabei haben gerade diese Organisationen sehr hohe technische Anforderungen, die zu interessanten Lsungen fhren. So mssen bei internationalen Einstzen, wie dem Schutz von Frachtern vor Piraten vor der Kste Somalias, Lagedaten schnell und sicher nach Deutschland und Befehle zurck bertragen werden. Dabei sind hchste Sicherheitsanforderungen zu erfllen, um Dritten ein Abhren der Kommunikation unmglich zu machen. Gerade fr sichere Verschlsselung war das Militr lange Zeit die treibende Kraft. Auch sind militrische Lagen in der Regel sehr mobil. Sogar die gesamte notwendige Infrastruktur mu vor Ort aufgebaut werden, schnell verlastbar sein und auch unter widrigen Bedingungen funktionieren. Das sind Anforderungen, die in abgemilderter Form auch den Katastrophenschutz oder das technische Hilfswerk betreffen. Heutzutage ist kaum eine Armee mehr allein im Einsatz, stets sind verbndete Nationen beteiligt, die mglicher Weise unterschiedliche Standards zum Nachrichtenaustausch nutzen. Durch entsprechende Hard- und Software mu eine Interoperabilitt zwischen den Systemen erreicht werden, so da ein Datenaustausch ber mehr als nur die Drehstuhlschnittstelle mglich ist. Die Daten mssen in geeigneter Weise sichtbar gemacht werden. Dabei haben Fhrungskrfte andere Anforderungen an die Darstellung als ein einzelner Infanterist. Wie dies technisch durchgngig erreicht werden kann, zeigt dieser Band auch auf. Dabei wird ein interessantes Spektrum von Anwendungen der Informatik, der technischen Informatik und Elektrotechnik aufgezeigt. Eine Besonderheit des vorliegendes Buches ist, da alle Autore This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Bod

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.98
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Militärische Kommunikationstechnik
Autor:

Teege, Gunnar (Editor), and Eggendorfer, Tobias (Editor), and Eiseler, Volker (Editor)

Titel:

Militärische Kommunikationstechnik

ISBN-Nummer:

3837093565

Wer heute von Funknetzen spricht, meint damit meist ein WLAN. Nur wenige denken noch an die Mobilfunknetze UMTS oder GSM. Daß auch im Bereich der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ein hoher Bedarf an mobiler Kommunikation besteht und insbesondere die Bundeswehr sowie NATO-Partner ihre eigenen Technologien entwickelt haben, ist nur wenigen bewußt. Dabei haben gerade diese Organisationen sehr hohe technische Anforderungen, die zu interessanten Lösungen führen. So müssen bei internationalen Einsätzen, wie dem Schutz von Frachtern vor Piraten vor der Küste Somalias, Lagedaten schnell und sicher nach Deutschland und Befehle zurück übertragen werden. Dabei sind höchste Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, um Dritten ein Abhören der Kommunikation unmöglich zu machen. Gerade für sichere Verschlüsselung war das Militär lange Zeit die treibende Kraft. Auch sind militärische Lagen in der Regel sehr mobil. Sogar die gesamte notwendige Infrastruktur muß vor Ort aufgebaut werden, schnell verlastbar sein und auch unter widrigen Bedingungen funktionieren. Das sind Anforderungen, die in abgemilderter Form auch den Katastrophenschutz oder das technische Hilfswerk betreffen. Heutzutage ist kaum eine Armee mehr allein im Einsatz, stets sind verbündete Nationen beteiligt, die möglicher Weise unterschiedliche Standards zum Nachrichtenaustausch nutzen. Durch entsprechende Hard- und Software muß eine Interoperabilität zwischen den Systemen erreicht werden, so daß ein Datenaustausch über mehr als nur die Drehstuhlschnittstelle möglich ist. Die Daten müssen in geeigneter Weise sichtbar gemacht werden. Dabei haben Führungskräfte andere Anforderungen an die Darstellung als ein einzelner Infanterist. Wie dies technisch durchgängig erreicht werden kann, zeigt dieser Band auch auf. Dabei wird ein interessantes Spektrum von Anwendungen der Informatik, der technischen Informatik und Elektrotechnik aufgezeigt. Eine Besonderheit des vorliegendes Buches ist, daß alle Autoren sowohl O&#64259;ziere der Bundeswehr als auch Absolventen der Informatik sind. Dadurch verfügen sie zum einen über einen berufspraktischen Hintergrund und das notwendige Handlungswissen über die Anwendung der vorgestellten Systeme, gleichzeitig aber auch über den theoretischen Background des Studiums. Durch diese Kombination ist ein praktisch hoch relevanter und gleichzeitig theoretisch fundierter Band entstanden.

Detailangaben zum Buch - Militärische Kommunikationstechnik


EAN (ISBN-13): 9783837093568
ISBN (ISBN-10): 3837093565
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: Books on Demand GmbH
300 Seiten
Gewicht: 0,511 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 18.03.2009 16:23:44
Buch zuletzt gefunden am 14.11.2016 15:57:12
ISBN/EAN: 3837093565

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8370-9356-5, 978-3-8370-9356-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher