. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 38.25 EUR, größter Preis: 74.56 EUR, Mittelwert: 54.52 EUR
Hedging - Strategien nach IAS 39 aus bilanzpolitischer Sicht - Yürek, Metin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Yürek, Metin:

Hedging - Strategien nach IAS 39 aus bilanzpolitischer Sicht - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783836654715

[ED: Taschenbuch], [PU: Diplomica Verlag], In dieser Arbeit wird verdeutlicht, dass man auf die speziellen hedge accounting - Vorschriften nicht verzichten kann, einerseits aufgrund des mixed model approach andererseits wegen dem zeitlichen Auseinanderfallen der kompensierenden Erträge und Aufwendungen aus dem Sicherungsgeschäft und dem gesicherten Grundgeschäft. Das Buch hebt die Relevanz der Jahresabschlussinformationen hervor, die sowohl für externe als auch für interne Rechnungslegungsadressaten eine erhebliche Rolle spielen. Aufgrund der zur Verfügung bereitgestellten Informationen aus dem Jahresabschluss, können bzw. müssen insbesondere die Investoren ökonomische Entscheidungen treffen. Weiterhin werden die bilanzpolitischen Spielräume abgehandelt, um zu zeigen, wo oder an welchen Stellen die Möglichkeit bestehen könnte, die wahren Verhältnisse durch Verschleierungen zu kaschieren. Dabei wird auf die Unterschiede zwischen Wahlrecht und Ermessenspielraum eingegangen. In der vorliegenden Arbeit wird gezeigt, dass bei einem fair value hedge die Bilanzierung des gesicherten Grundgeschäfts teilweise von Bilanzierung des Sicherungsinstruments abhängt. Die sich dabei ergebenden Erträge und Aufwendungen aus dem gesicherten Grundgeschäft sind beim fair value hedge unmittelbar in der Gewinn- und Verlustrechnung zu erfassen, soweit sie auf das gesicherte Risiko zurückzuführen sind. Bei einem cash flow hedge werden die Teile der Erträge und Aufwendungen aus dem Sicherungsinstrument, denen eine wirksame Sicherung zugrunde liegt, erfolgsneutral im Eigenkapital erfasst. Der unwirksame Teil schlägt sich unmittelbar in die Gewinn- und Verlustrechnung nieder, wenn das Sicherungsinstrument ein derivates Finanzinstrument ist. Liegt kein derivates Finanzinstrument vor, so sind die Erträge und Aufwendungen aus "zu Handelszwecken gehaltenen finanziellen Vermögenswerten und Schulden" ebenfalls erfolgswirksam in der Gewinn- und Verlustrechnung zu erfassen. Handelt es sich dabei um zur Veräußerung verfügbare finanzielle Vermögenswerte, so sind die Erträge und Aufwendungen entweder erfolgswirksam in der Gewinn- und Verlustrechnung oder erfolgsneutral im Eigenkapital zu erfassen. Ebenfalls werden die Anforderungen an die Sicherungs- und Grundgeschäfte angesprochen, damit ein wirksames hedge accounting zustande kommt. Ferner werden neben der formalen Voraussetzungen (Designation und Dokumentation) die materiellen Voraussetzungen (Effektivitätsabsicherung und -messung) abgehandelt. Es wird festgestellt, dass eine Sicherungsbeziehung dann nur sinnvoll erscheint, wenn das abgesicherte Risiko weitgehend eliminiert wird. Dabei wird zwischen der prospektiven und der retrospektiven Effektivität unterschieden. Bei der prospektiven Effektivität handelt es sich um Sicherungsbeziehungen, die zu Beginn und während der gesamten Laufzeit als in hohem Maße effektiv eingeschätzt wird. Um die Effektivität herauszukristallisieren, gibt es 4 Methoden (Historischer Vergleich, critical term match, Sensitivitätsanalyse und value - at - risk - Vergleich), die auch ausführlich beschrieben werden. Um eine retrospektive Effektivität handelt es sich, wenn eine hohe tatsächliche Wirksamkeit der Absicherung verlangt wird. Dabei können die folgenden 3 Methoden angewendet werden: dollar - offset - method, Varianz - Reduktionsmethode und die Regressionsanalyse. Abschließend folgt eine grobe Zusammenfassung der jeweiligen Kapitel, mit dem Unterschied, dass hier einzelne Aspekte kritisch beurteilt werden. Dabei werden auf die Informationsrelevanz, sowie die Prüfung als auch auf die Rechnungslegung und auf die Kosten eingegangen. Dabei wird klar, dass in Zukunft noch weitere Erneuerungen zu den hedge accounting - Regelungen folgen werden, um eine einfachere Anwendbarkeit der Vorschriften zu gewährleisten. Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 270x190 mm, [GW: 256g], 1., Aufl.

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hedging - Yrek, Metin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Yrek, Metin:

Hedging - neues Buch

ISBN: 9783836654715

ID: 660260

Hauptbeschreibung In dieser Arbeit wird verdeutlicht, dass man auf die speziellen hedge accounting - Vorschriften nicht verzichten kann, einerseits aufgrund des mixed model approach andererseits wegen dem zeitlichen Auseinanderfallen der kompensierenden Ertrge und Aufwendungen aus dem Sicherungsgeschft und dem gesicherten Grundgeschft. Das Buch hebt die Relevanz der Jahresabschlussinformationen hervor, die sowohl fr externe als auch fr interne Rechnungslegungsadressaten eine erhebliche Rolle spielen. Aufgrund der zur Verfgung bereitgestellten Informationen aus dem Jahresabschluss, knnen bzw. mssen insbesondere die Investoren konomische Entscheidungen treffen. Weiterhin werden die bilanzpolitischen Spielrume abgehandelt, um zu zeigen, wo oder an welchen Stellen die Mglichkeit bestehen knnte, die wahren Verhltnisse durch Verschleierungen zu kaschieren. Dabei wird auf die Unterschiede zwischen Wahlrecht und Ermessenspielraum eingegangen. In der vorliegenden Arbeit wird gezeigt, dass bei einem fair value hedge die Bilanzierung des gesicherten Grundgeschfts teilweise von Bilanzierung des Sicherungsinstruments abhngt. Die sich dabei ergebenden Ertrge und Aufwendungen aus dem gesicherten Grundgeschft sind beim fair value hedge unmittelbar in der Gewinn- und Verlustrechnung zu erfassen, soweit sie auf das gesicherte Risiko zurckzufhren sind. Bei einem cash flow hedge werden die Teile der Ertrge und Aufwendungen aus dem Sicherungsinstrument, denen eine wirksame Sicherung zugrunde liegt, erfolgsneutral im Eigenkapital erfasst. Der unwirksame Teil schlgt sich unmittelbar in die Gewinn- und Verlustrechnung nieder, wenn das Sicherungsinstrument ein derivates Finanzinstrument ist. Liegt kein derivates Finanzinstrument vor, so sind die Ertrge und Aufwendungen aus "zu Handelszwecken gehaltenen finanziellen Vermgenswerten und Schulden" ebenfalls erfolgswirksam in der Gewinn- und Verlustrechnung zu erfassen. Handelt es sich dabei um zur Veruerung verfgbare finanzielle Vermgenswerte, so sind die Ertrge und Aufwendungen entweder erfolgswirksam in der Gewinn- und Verlustrechnung oder erfolgsneutral im Eigenkapital zu erfassen. Ebenfalls werden die Anforderungen an die Sicherungs- und Grundgeschfte angesprochen, damit ein wirksames hedge accounting zustande kommt. Ferner werden neben der formalen Voraussetzungen (Designation und Dokumentation) die materiellen Voraussetzungen (Effektivittsabsicherung und -messung) abgehandelt. Es wird festgestellt, dass eine Sicherungsbeziehung dann nur sinnvoll erscheint, wenn das abgesicherte Risiko weitgehend eliminiert wird. Dabei wird zwischen der prospektiven und der retrospektiven Effektivitt unterschieden. Bei der prospektiven Effektivitt handelt es sich um Sicherungsbeziehungen, die zu Beginn und whrend der gesamten Laufzeit als in hohem Mae effektiv eingeschtzt wird. Um die Effektivitt herauszukristallisieren, gibt es 4 Methoden (Historischer Vergleich, critical term match, Sensitivittsanalyse und value - at - risk ebook General eBook, Diplomica Verlag

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hedging Strategien nach IAS 39 aus bilanzpolitischer Sicht German Edition - Metin Yürek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Metin Yürek:
Hedging Strategien nach IAS 39 aus bilanzpolitischer Sicht German Edition - Taschenbuch

ISBN: 9783836654715

ID: 580481230

Diplomica Verlag. Paperback. New. Paperback. 116 pages. Dimensions: 10.4in. x 7.3in. x 0.3in.In dieser Arbeit wird verdeutlicht, dass man auf die speziellen hedge accounting - Vorschriften nicht verzichten kann, einerseits aufgrund des mixed model approach andererseits wegen dem zeitlichen Auseinanderfallen der kompensierenden Ertrge und Aufwendungen aus dem Sicherungsgeschft und dem gesicherten Grundgeschft. Das Buch hebt die Relevanz der Jahresabschlussinformationen hervor, die sowohl fr externe als auch fr interne Rechnungslegungsadressaten eine erhebliche Rolle spielen. Aufgrund der zur Verfgung bereitgestellten Informationen aus dem Jahresabschluss, knnen bzw. mssen insbesondere die Investoren konomische Entscheidungen treffen. Weiterhin werden die bilanzpolitischen Spielrume abgehandelt, um zu zeigen, wo oder an welchen Stellen die Mglichkeit bestehen knnte, die wahren Verhltnisse durch Verschleierungen zu kaschieren. Dabei wird auf die Unterschiede zwischen Wahlrecht und Ermessenspielraum eingegangen. In der vorliegenden Arbeit wird gezeigt, dass bei einem fair value hedge die Bilanzierung des gesicherten Grundgeschfts teilweise von Bilanzierung des Sicherungsinstruments abhngt. Die sich dabei ergebenden Ertrge und Aufwendungen aus dem gesicherten Grundgeschft sind beim fair value hedge unmittelbar in der Gewinn- und Verlustrechnung zu erfassen, soweit sie auf das gesicherte Risiko zurckzufhren sind. Bei einem cash flow hedge werden die Teile der Ertrge und Aufwendungen aus dem Sicherungsinstrument, denen eine wirksame Sicherung zugrunde liegt, erfolgsneutral im Eigenkapital erfasst. Der unwirksame Teil schlgt sich unmittelbar in die Gewinn- und Verlustrechnung nieder, wenn das Sicherungsinstrument ein derivates Finanzinstrument ist. Liegt kein derivates Finanzinstrument vor, so sind die Ertrge und Aufwendungen aus zu Handelszwecken gehaltenen finanziellen Vermgenswerten und Schulden ebenfalls erfolgswirksam in der Gewinn- und Verlustrechnung zu erfassen. Handelt es sich dabei um zur Veruerung verfgbare finanzielle Vermge This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Diplomica Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 9.64
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hedging - Metin Y rek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Metin Y rek:
Hedging - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783836654715

ID: 9783836654715

Metin Y rek, Paperback, German-language edition, Pub by Diplomica Verlag GmbH Books, Business & Economics~~General, Hedging~~Metin-Y-rek, 999999999, Hedging, Metin Y rek, 3836654717, Diplomica Verlag GmbH, , , , , Diplomica Verlag GmbH

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Barnesandnoble.com
MPN: , SKU 9783836654715 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hedging - Strategien nach IAS 39 aus bilanzpolitischer Sicht - Yürek, Metin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Yürek, Metin:
Hedging - Strategien nach IAS 39 aus bilanzpolitischer Sicht - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783836654715

[ED: Taschenbuch], [PU: Diplomica Verlag], [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Hedging
Autor:

Yürek, Metin

Titel:

Hedging

ISBN-Nummer:

3836654717

In dieser Arbeit wird verdeutlicht, dass man auf die speziellen hedge accounting - Vorschriften nicht verzichten kann, einerseits aufgrund des mixed model approach andererseits wegen dem zeitlichen Auseinanderfallen der kompensierenden Erträge und Aufwendungen aus dem Sicherungsgeschäft und dem gesicherten Grundgeschäft. Das Buch hebt die Relevanz der Jahresabschlussinformationen hervor, die sowohl für externe als auch für interne Rechnungslegungsadressaten eine erhebliche Rolle spielen. Aufgrund der zur Verfügung bereitgestellten Informationen aus dem Jahresabschluss, können bzw. müssen insbesondere die Investoren ökonomische Entscheidungen treffen. Weiterhin werden die bilanzpolitischen Spielräume abgehandelt, um zu zeigen, wo oder an welchen Stellen die Möglichkeit bestehen könnte, die wahren Verhältnisse durch Verschleierungen zu kaschieren. Dabei wird auf die Unterschiede zwischen Wahlrecht und Ermessenspielraum eingegangen. In der vorliegenden Arbeit wird gezeigt, dass bei einem fair value hedge die Bilanzierung des gesicherten Grundgeschäfts teilweise von Bilanzierung des Sicherungsinstruments abhängt. Die sich dabei ergebenden Erträge und Aufwendungen aus dem gesicherten Grundgeschäft sind beim fair value hedge unmittelbar in der Gewinn- und Verlustrechnung zu erfassen, soweit sie auf das gesicherte Risiko zurückzuführen sind. Bei einem cash flow hedge werden die Teile der Erträge und Aufwendungen aus dem Sicherungsinstrument, denen eine wirksame Sicherung zugrunde liegt, erfolgsneutral im Eigenkapital erfasst. Der unwirksame Teil schlägt sich unmittelbar in die Gewinn- und Verlustrechnung nieder, wenn das Sicherungsinstrument ein derivates Finanzinstrument ist. Liegt kein derivates Finanzinstrument vor, so sind die Erträge und Aufwendungen aus "zu Handelszwecken gehaltenen finanziellen Vermögenswerten und Schulden" ebenfalls erfolgswirksam in der Gewinn- und Verlustrechnung zu erfassen. Handelt es sich dabei um zur Veräußerung verfügbare finanzielle Vermögenswerte, so sind die Erträge und Aufwendungen entweder erfolgswirksam in der Gewinn- und Verlustrechnung oder erfolgsneutral im Eigenkapital zu erfassen. Ebenfalls werden die Anforderungen an die Sicherungs- und Grundgeschäfte angesprochen, damit ein wirksames hedge accounting zustande kommt. Ferner werden neben der formalen Voraussetzungen (Designation und Dokumentation) die materiellen Voraussetzungen (Effektivitätsabsicherung und -messung) abgehandelt. Es wird festgestellt, dass eine Sicherungsbeziehung dann nur sinnvoll erscheint, wenn das abgesicherte Risiko weitgehend eliminiert wird. Dabei wird zwischen der prospektiven und der retrospektiven Effektivität unterschieden. Bei der prospektiven Effektivität handelt es sich um Sicherungsbeziehungen, die zu Beginn und während der gesamten Laufzeit als in hohem Maße effektiv eingeschätzt wird. Um die Effektivität herauszukristallisieren, gibt es 4 Methoden (Historischer Vergleich, critical term match, Sensitivitätsanalyse und value - at - risk - Vergleich), die auch ausführlich beschrieben werden. Um eine retrospektive Effektivität handelt es sich, wenn eine hohe tatsächliche Wirksamkeit der Absicherung verlangt wird. Dabei können die folgenden 3 Methoden angewendet werden: dollar - offset - method, Varianz - Reduktionsmethode und die Regressionsanalyse. Abschließend folgt eine grobe Zusammenfassung der jeweiligen Kapitel, mit dem Unterschied, dass hier einzelne Aspekte kritisch beurteilt werden. Dabei werden auf die Informationsrelevanz, sowie die Prüfung als auch auf die Rechnungslegung und auf die Kosten eingegangen. Dabei wird klar, dass in Zukunft noch weitere Erneuerungen zu den hedge accounting - Regelungen folgen werden, um eine einfachere Anwendbarkeit der Vorschriften zu gewährleisten.

Detailangaben zum Buch - Hedging


EAN (ISBN-13): 9783836654715
ISBN (ISBN-10): 3836654717
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Diplomica Verlag
116 Seiten
Gewicht: 0,294 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 11.11.2007 06:21:47
Buch zuletzt gefunden am 23.11.2016 18:35:53
ISBN/EAN: 3836654717

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8366-5471-7, 978-3-8366-5471-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher