. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 48.00 EUR, größter Preis: 58.73 EUR, Mittelwert: 50.15 EUR
Radio Frequency Identity (RFID) als Optimierungsinstrument für das Supply Chain Management - Sven Kallscheuer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sven Kallscheuer:

Radio Frequency Identity (RFID) als Optimierungsinstrument für das Supply Chain Management - neues Buch

2008, ISBN: 9783836654432

ID: 690889780

Auf der Cebit 2006 in Hannover wurde erstmalig einem breiten Publikum eine Zukunfts-Technologie präsentiert, die zweifelsohne zu den emporkommenden Technologien im Handels- und Logistikbereich zu zählen ist und von der ein starker Einfluss auf das alltägliche Leben im Allgemeinen und das ökonomische Leben im Speziellen erwartet wird: Die Radio Frequency Identity- oder kurz RFID-Technologie. Besonders im Bereich der Handels- und Warenlogistik der Konsumgüterindustrie, wo das perfekte Zusammenspiel zwischen Mensch und Technologie im Zeitalter der Globalisierung und Kommunikation zur Erreichung maximaler Effizienz erforderlich ist, vermutet man durch den fortschreitenden Einsatz dieser neuen Technologie enormes Einsparungspotenzial, was dazu führt, dass RFID aller Voraussicht nach mittel- bis langfristig im Bereich Waren- und Transportbehälterkennzeichnung den Nachfolger des Barcodes darstellen wird. Die vorliegende Studie wird diese Technologie hinsichtlich ihrer Funktionalität und Anwendbarkeit in verschiedenen Bereichen der Supply Chain beleuchten und zu erklären versuchen, denn es ist stark anzunehmen, dass RFID schon sehr bald im Bereich der Logistik von Unternehmen vieler Branchen Massstäbe im Bereich Effizienz im Warenfluss und in der Lagerhaltung setzen wird. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht das ökonomische Potenzial im Bereich der Optimierung von Prozessabläufen innerhalb der Wertschöpfungskette von Produkten und in hierbei speziell die kritische Abwägung von betriebswirtschaftlichen Chancen und Risiken, die im Zusammenhang mit der Einführung dieser Technologie zu beachten sind. Betrachtet werden neben der technischen Erklärung des Datenflusses auch die verschiedenen Datenspeicherarten und -grössen und deren Verknüpfungsmöglichkeiten mit nachgelagerten Datenbanken, sowie der weltweit aufgebaute Standardisierungsprozess und die organisierten Verfechter der Technologie. Darüber hinaus wird die in der Logistik bewährte und allgegenwärtige Barcode-Technologie mit seinem designierten Nachfolger RFID im Bezug auf Technik, Funktionalität und Standardisierung verglichen. Die aktuellen und potenziell zukünftigen Anwendungsgebiete von RFID, sowie die verschiedenen Probleme und Visionen der Technologie werden hierbei aufgezeigt und erläutert. Im Schwerpunkt der Betrachtung stehen die vielen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von RFID im Bereich der kompletten Wertschöpfungskette von der Entstehung eines Produktes über alle potenziellen Zwischenstationen bis hin zur Verwertung bzw. Veräusserung am point of sale. Hierbei findet der oft diskutierte und vor allem in der Handelslogistik viel zitierte theoretische Managementansatz Efficient Consumer Response mit seinen Unterstrategien besondere Beachtung. Die Möglichkeiten der praktischen Umsetzung der dort aufgezeigten theoretischen Grundlagen durch die RFID-Technologie werden individuell beleuchtet und auf ihr ökonomisches Optimierungs- und Effizienzsteigerungspotenzial entlang der logistischen Kette hin analysiert. Das abschliessende Fazit soll letztlich klären, ob RFID die Logistik und deren Ziel mit den sieben r signifikant optimieren kann, also die richtige Menge der richtigen Güter zur richtigen Zeit in der richtigen Qualität zu den richtigen Kosten am richtigen Ort mit der richtigen Information zu haben. Bachelorarb. Bücher > Sachbücher > Business & Karriere > Wirtschaft Taschenbuch 04.02.2008, Diplomica Verlag, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 15302274 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Radio Frequency Identity (RFID) als Optimierungsinstrument für das Supply Chain Management - Sven Kallscheuer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Sven Kallscheuer:

Radio Frequency Identity (RFID) als Optimierungsinstrument für das Supply Chain Management - neues Buch

2006, ISBN: 9783836654432

ID: b10d26a5563d52657c9f817983a17eac

Bachelorarb. Auf der Cebit 2006 in Hannover wurde erstmalig einem breiten Publikum eine Zukunfts-Technologie präsentiert, die zweifelsohne zu den emporkommenden Technologien im Handels- und Logistikbereich zu zählen ist und von der ein starker Einfluss auf das alltägliche Leben im Allgemeinen und das ökonomische Leben im Speziellen erwartet wird: Die Radio Frequency Identity- oder kurz RFID-Technologie. Besonders im Bereich der Handels- und Warenlogistik der Konsumgüterindustrie, wo das perfekte Zusammenspiel zwischen Mensch und Technologie im Zeitalter der Globalisierung und Kommunikation zur Erreichung maximaler Effizienz erforderlich ist, vermutet man durch den fortschreitenden Einsatz dieser neuen Technologie enormes Einsparungspotenzial, was dazu führt, dass RFID aller Voraussicht nach mittel- bis langfristig im Bereich Waren- und Transportbehälterkennzeichnung den Nachfolger des Barcodes darstellen wird. Die vorliegende Studie wird diese Technologie hinsichtlich ihrer Funktionalität und Anwendbarkeit in verschiedenen Bereichen der Supply Chain beleuchten und zu erklären versuchen, denn es ist stark anzunehmen, dass RFID schon sehr bald im Bereich der Logistik von Unternehmen vieler Branchen Maßstäbe im Bereich Effizienz im Warenfluss und in der Lagerhaltung setzen wird. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht das ökonomische Potenzial im Bereich der Optimierung von Prozessabläufen innerhalb der Wertschöpfungskette von Produkten und in hierbei speziell die kritische Abwägung von betriebswirtschaftlichen Chancen und Risiken, die im Zusammenhang mit der Einführung dieser Technologie zu beachten sind. Betrachtet werden neben der technischen Erklärung des Datenflusses auch die verschiedenen Datenspeicherarten und -größen und deren Verknüpfungsmöglichkeiten mit nachgelagerten Datenbanken, sowie der weltweit aufgebaute Standardisierungsprozess und die organisierten Verfechter der Technologie. Darüber hinaus wird die in der Logistik bewährte und allgegenwärtige Barcode-Technologie mit seinem designierten Nachfolger RFID im Bezug auf Technik, Funktionalität und Standardisierung verglichen. Die aktuellen und potenziell zukünftigen Anwendungsgebiete von RFID, sowie die verschiedenen Probleme und Visionen der Technologie werden hierbei aufgezeigt und erläutert. Im Schwerpunkt der Betrachtung stehen die vielen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von RFID im Bereich der kompletten Wertschöpfungskette von der Entstehung eines Produktes über alle potenziellen Zwischenstationen bis hin zur Verwertung bzw. Veräußerung am point of sale. Hierbei findet der oft diskutierte und vor allem in der Handelslogistik viel zitierte theoretische Managementansatz Efficient Consumer Response mit seinen Unterstrategien besondere Beachtung. Die Möglichkeiten der praktischen Umsetzung der dort aufgezeigten theoretischen Grundlagen durch die RFID-Technologie werden individuell beleuchtet und auf ihr ökonomisches Optimierungs- und Effizienzsteigerungspotenzial entlang der logistischen Kette hin analysiert. Das abschließende Fazit soll letztlich klären, ob RFID die Logistik und deren Ziel mit den sieben r signifikant optimieren kann, also die richtige Menge der richtigen Güter zur richtigen Zeit in der richtigen Qualität zu den richtigen Kosten am richtigen Ort mit der richtigen Information zu haben. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-8366-5443-2, Diplomica Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 15302274 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Radio Frequency Identity (RFID) als Optimierungsinstrument für das Supply Chain Management - Sven Kallscheuer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sven Kallscheuer:
Radio Frequency Identity (RFID) als Optimierungsinstrument für das Supply Chain Management - neues Buch

2006

ISBN: 9783836654432

ID: 116428772

Auf der Cebit 2006 in Hannover wurde erstmalig einem breiten Publikum eine Zukunfts-Technologie präsentiert, die zweifelsohne zu den emporkommenden Technologien im Handels- und Logistikbereich zu zählen ist und von der ein starker Einfluss auf das alltägliche Leben im Allgemeinen und das ökonomische Leben im Speziellen erwartet wird: Die Radio Frequency Identity- oder kurz RFID-Technologie. Besonders im Bereich der Handels- und Warenlogistik der Konsumgüterindustrie, wo das perfekte Zusammenspiel zwischen Mensch und Technologie im Zeitalter der Globalisierung und Kommunikation zur Erreichung maximaler Effizienz erforderlich ist, vermutet man durch den fortschreitenden Einsatz dieser neuen Technologie enormes Einsparungspotenzial, was dazu führt, dass RFID aller Voraussicht nach mittel- bis langfristig im Bereich Waren- und Transportbehälterkennzeichnung den Nachfolger des Barcodes darstellen wird. Die vorliegende Studie wird diese Technologie hinsichtlich ihrer Funktionalität und Anwendbarkeit in verschiedenen Bereichen der Supply Chain beleuchten und zu erklären versuchen, denn es ist stark anzunehmen, dass RFID schon sehr bald im Bereich der Logistik von Unternehmen vieler Branchen Maßstäbe im Bereich Effizienz im Warenfluss und in der Lagerhaltung setzen wird. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht das ökonomische Potenzial im Bereich der Optimierung von Prozessabläufen innerhalb der Wertschöpfungskette von Produkten und in hierbei speziell die kritische Abwägung von betriebswirtschaftlichen Chancen und Risiken, die im Zusammenhang mit der Einführung dieser Technologie zu beachten sind. Betrachtet werden neben der technischen Erklärung des Datenflusses auch die verschiedenen Datenspeicherarten und -größen und deren Verknüpfungsmöglichkeiten mit nachgelagerten Datenbanken, sowie der weltweit aufgebaute Standardisierungsprozess und die organisierten Verfechter der Technologie. Darüber hinaus wird die in der Logistik bewährte und allgegenwärtige Barcode-Technologie mit seinem designierten Nachfolger RFID im Bezug auf Technik, Funktionalität und Standardisierung verglichen. Die aktuellen und potenziell zukünftigen Anwendungsgebiete von RFID, sowie die verschiedenen Probleme und Visionen der Technologie werden hierbei aufgezeigt und erläutert. Im Schwerpunkt der Betrachtung stehen die vielen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von RFID im Bereich der kompletten Wertschöpfungskette von der Entstehung eines Produktes über alle potenziellen Zwischenstationen bis hin zur Verwertung bzw. Veräußerung am point of sale. Hierbei findet der oft diskutierte und vor allem in der Handelslogistik viel zitierte theoretische Managementansatz Efficient Consumer Response mit seinen Unterstrategien besondere Beachtung. Die Möglichkeiten der praktischen Umsetzung der dort aufgezeigten theoretischen Grundlagen durch die RFID-Technologie werden individuell beleuchtet und auf ihr ökonomisches Optimierungs- und Effizienzsteigerungspotenzial entlang der logistischen Kette hin analysiert. Das abschließende Fazit soll letztlich klären, ob RFID die Logistik und deren Ziel mit den sieben r signifikant optimieren kann, also die richtige Menge der richtigen Güter zur richtigen Zeit in der richtigen Qualität zu den richtigen Kosten am richtigen Ort mit der richtigen Information zu haben. Bachelorarb. Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, Diplomica Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 15302274 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Radio Frequency Identity (RFID) als Optimierungsinstrument für das Supply Chain Management - Kallscheuer, Sven
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kallscheuer, Sven:
Radio Frequency Identity (RFID) als Optimierungsinstrument für das Supply Chain Management - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783836654432

[ED: Softcover], [PU: Diplomica Verlag], Auf der Cebit 2006 in Hannover wurde erstmalig einem breiten Publikum eine Zukunfts-Technologie präsentiert, die zweifelsohne zu den emporkommenden Technologien im Handels- und Logistikbereich zu zählen ist und von der ein starker Einfluss auf das alltägliche Leben im Allgemeinen und das ökonomische Leben im Speziellen erwartet wird: Die Radio Frequency Identity- oder kurz RFID-Technologie. Besonders im Bereich der Handels- und Warenlogistik der Konsumgüterindustrie, wo das perfekte Zusammenspiel zwischen Mensch und Technologie im Zeitalter der Globalisierung und Kommunikation zur Erreichung maximaler Effizienz erforderlich ist, vermutet man durch den fortschreitenden Einsatz dieser neuen Technologie enormes Einsparungspotenzial, was dazu führt, dass RFID aller Voraussicht nach mittel- bis langfristig im Bereich Waren- und Transportbehälterkennzeichnung den Nachfolger des Barcodes darstellen wird. Die vorliegende Studie wird diese Technologie hinsichtlich ihrer Funktionalität und Anwendbarkeit in verschiedenen Bereichen der Supply Chain beleuchten und zu erklären versuchen, denn es ist stark anzunehmen, dass RFID schon sehr bald im Bereich der Logistik von Unternehmen vieler Branchen Maßstäbe im Bereich Effizienz im Warenfluss und in der Lagerhaltung setzen wird. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht das ökonomische Potenzial im Bereich der Optimierung von Prozessabläufen innerhalb der Wertschöpfungskette von Produkten und in hierbei speziell die kritische Abwägung von betriebswirtschaftlichen Chancen und Risiken, die im Zusammenhang mit der Einführung dieser Technologie zu beachten sind. Betrachtet werden neben der technischen Erklärung des Datenflusses auch die verschiedenen Datenspeicherarten und -größen und deren Verknüpfungsmöglichkeiten mit nachgelagerten Datenbanken, sowie der weltweit aufgebaute Standardisierungsprozess und die organisierten Verfechter der Technologie. Darüber hinaus wird die in der Logistik bewährte und allgegenwärtige Barcode-Technologie mit seinem designierten Nachfolger RFID im Bezug auf Technik, Funktionalität und Standardisierung verglichen. Die aktuellen und potenziell zukünftigen Anwendungsgebiete von RFID, sowie die verschiedenen Probleme und Visionen der Technologie werden hierbei aufgezeigt und erläutert. Im Schwerpunkt der Betrachtung stehen die vielen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von RFID im Bereich der kompletten Wertschöpfungskette von der Entstehung eines Produktes über alle potenziellen Zwischenstationen bis hin zur Verwertung bzw. Veräußerung am point of sale. Hierbei findet der oft diskutierte und vor allem in der Handelslogistik viel zitierte theoretische Managementansatz Efficient Consumer Response mit seinen Unterstrategien besondere Beachtung. Die Möglichkeiten der praktischen Umsetzung der dort aufgezeigten theoretischen Grundlagen durch die RFID-Technologie werden individuell beleuchtet und auf ihr ökonomisches Optimierungs- und Effizienzsteigerungspotenzial entlang der logistischen Kette hin analysiert. Das abschließende Fazit soll letztlich klären, ob RFID die Logistik und deren Ziel mit den sieben r signifikant optimieren kann, also die richtige Menge der richtigen Güter zur richtigen Zeit in der richtigen Qualität zu den richtigen Kosten am richtigen Ort mit der richtigen Information zu haben. Versandfertig in 3-5 Tagen, Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Radio Frequency Identity (RFID) als Optimierungsinstrument für das Supply Chain Management - Sven Kallscheuer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sven Kallscheuer:
Radio Frequency Identity (RFID) als Optimierungsinstrument für das Supply Chain Management - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783836654432

Taschenbuch, ID: 8937987

[ED: 1], 1., Aufl., Softcover, Buch, [PU: Diplomica Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Radio Frequency Identity (RFID) als Optimierungsinstrument für das Supply Chain Management
Autor:

Kallscheuer, Sven

Titel:

Radio Frequency Identity (RFID) als Optimierungsinstrument für das Supply Chain Management

ISBN-Nummer:

3836654431

Detailangaben zum Buch - Radio Frequency Identity (RFID) als Optimierungsinstrument für das Supply Chain Management


EAN (ISBN-13): 9783836654432
ISBN (ISBN-10): 3836654431
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Diplomica Verlag
118 Seiten
Gewicht: 0,299 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 01.02.2007 18:34:32
Buch zuletzt gefunden am 24.11.2016 17:04:31
ISBN/EAN: 3836654431

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8366-5443-1, 978-3-8366-5443-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher