. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49,00 €, größter Preis: 59,55 €, Mittelwert: 51,11 €
Amalie Skrams Frauen- und Männerbild - Sabine Ries
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Ries:

Amalie Skrams Frauen- und Männerbild - Taschenbuch

ISBN: 9783836473491

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag Dr. Müller e.K.], Neuware - Amalie Skram war eine bedeutende Autorin Ende des 19. Jahrhunderts in Skandinavien. Sie schrieb zur Zeit der ersten Frauenbewegung und vertrat, in ihren Novellen wie in ihrer journalistischen Arbeit, ihren eigenen Standpunkt zu den damaligen heißen Eisen : Doppelmoral, Sittlichkeitsdebatte, Naturalismus und die sich verändernde Stellung der Frau in der Gesellschaft. Ihre Position war eine Sache für sich: weder zur Bohème, noch zur Frauenbewegung wirklich dazugehörend, benutzte sie eine scharfe Feder um ihr Volk wachzurütteln und auf das damalige soziale Elend aufmerksam zu machen. Ihr ging es vor allem um die Beziehung zwischen Mann und Frau: Gleichberechtigt und auf Liebe gegründet sollte sie sein, völlig undenkbar in ihrer Zeit. Doch sie hielt den Anfeindungen stand und kämpfte. Das Buch ist, zunächst als Magisterarbeit verfasst, ein wissenschaftlicher Beitrag zur Amalie-Skram-Forschung, und betrachtet einen Teil von Skrams Werken unter einem neuen Licht. Es richtet sich gleichermaßen an LiteraturwissenschaftlerInnen und andere Interessierte, die sich mit Amalie Skram und (ihrer) Geschlechterphilosophie beschäftigen wollen. - - Besorgungstitel - vorauss. Lieferzeit 3-5 Tage., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x150x6 mm, [GW: 165g]

Neues Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Amalie Skrams Frauen- und Männerbild - Sabine Ries
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Sabine Ries:

Amalie Skrams Frauen- und Männerbild - neues Buch

2013, ISBN: 9783836473491

ID: 690896953

Amalie Skram war eine bedeutende Autorin Ende des 19. Jahrhunderts in Skandinavien. Sie schrieb zur Zeit der ersten Frauenbewegung und vertrat, in ihren Novellen wie in ihrer journalistischen Arbeit, ihren eigenen Standpunkt zu den damaligen ?heissen Eisen?: Doppelmoral, Sittlichkeitsdebatte, Naturalismus und die sich verändernde Stellung der Frau in der Gesellschaft. Ihre Position war eine Sache für sich: weder zur Bohème, noch zur Frauenbewegung wirklich dazugehörend, benutzte sie eine ?scharfe Feder? um ihr Volk wachzurütteln und auf das damalige soziale Elend aufmerksam zu machen. Ihr ging es vor allem um die Beziehung zwischen Mann und Frau: Gleichberechtigt und auf Liebe gegründet sollte sie sein, völlig undenkbar in ihrer Zeit. Doch sie hielt den Anfeindungen stand und kämpfte. Das Buch ist, zunächst als Magisterarbeit verfasst, ein wissenschaftlicher Beitrag zur Amalie-Skram-Forschung, und betrachtet einen Teil von Skrams Werken unter einem neuen Licht. Es richtet sich gleichermassen an LiteraturwissenschaftlerInnen und andere Interessierte, die sich mit Amalie Skram und (ihrer) Geschlechterphilosophie beschäftigen wollen. Doppelmoral und Frauenbewegung zur Zeit des Modernen Durchbruchs in Skandinavien Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft > Weitere Fachbereiche Taschenbuch 11.11.2013, VDM, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 15687489 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Amalie Skrams Frauen- und Männerbild - Sabine Ries
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Ries:
Amalie Skrams Frauen- und Männerbild - neues Buch

ISBN: 9783836473491

ID: 14f6f23c43c98a76a350c116e7d83f7f

Doppelmoral und Frauenbewegung zur Zeit des Modernen Durchbruchs in Skandinavien Amalie Skram war eine bedeutende Autorin Ende des 19. Jahrhunderts in Skandinavien. Sie schrieb zur Zeit der ersten Frauenbewegung und vertrat, in ihren Novellen wie in ihrer journalistischen Arbeit, ihren eigenen Standpunkt zu den damaligen ?heißen Eisen?: Doppelmoral, Sittlichkeitsdebatte, Naturalismus und die sich verändernde Stellung der Frau in der Gesellschaft. Ihre Position war eine Sache für sich: weder zur Bohème, noch zur Frauenbewegung wirklich dazugehörend, benutzte sie eine ?scharfe Feder? um ihr Volk wachzurütteln und auf das damalige soziale Elend aufmerksam zu machen. Ihr ging es vor allem um die Beziehung zwischen Mann und Frau: Gleichberechtigt und auf Liebe gegründet sollte sie sein, völlig undenkbar in ihrer Zeit. Doch sie hielt den Anfeindungen stand und kämpfte. Das Buch ist, zunächst als Magisterarbeit verfasst, ein wissenschaftlicher Beitrag zur Amalie-Skram-Forschung, und betrachtet einen Teil von Skrams Werken unter einem neuen Licht. Es richtet sich gleichermaßen an LiteraturwissenschaftlerInnen und andere Interessierte, die sich mit Amalie Skram und (ihrer) Geschlechterphilosophie beschäftigen wollen. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Weitere Fachbereiche 978-3-8364-7349-1, VDM

Neues Buch Buch.de
Nr. 15687489 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Amalie Skrams Frauen- und Männerbild - Sabine Ries
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Ries:
Amalie Skrams Frauen- und Männerbild - neues Buch

ISBN: 9783836473491

ID: 116472305

Amalie Skram war eine bedeutende Autorin Ende des 19. Jahrhunderts in Skandinavien. Sie schrieb zur Zeit der ersten Frauenbewegung und vertrat, in ihren Novellen wie in ihrer journalistischen Arbeit, ihren eigenen Standpunkt zu den damaligen ?heißen Eisen?: Doppelmoral, Sittlichkeitsdebatte, Naturalismus und die sich verändernde Stellung der Frau in der Gesellschaft. Ihre Position war eine Sache für sich: weder zur Bohème, noch zur Frauenbewegung wirklich dazugehörend, benutzte sie eine ?scharfe Feder? um ihr Volk wachzurütteln und auf das damalige soziale Elend aufmerksam zu machen. Ihr ging es vor allem um die Beziehung zwischen Mann und Frau: Gleichberechtigt und auf Liebe gegründet sollte sie sein, völlig undenkbar in ihrer Zeit. Doch sie hielt den Anfeindungen stand und kämpfte. Das Buch ist, zunächst als Magisterarbeit verfasst, ein wissenschaftlicher Beitrag zur Amalie-Skram-Forschung, und betrachtet einen Teil von Skrams Werken unter einem neuen Licht. Es richtet sich gleichermaßen an LiteraturwissenschaftlerInnen und andere Interessierte, die sich mit Amalie Skram und (ihrer) Geschlechterphilosophie beschäftigen wollen. Doppelmoral und Frauenbewegung zur Zeit des Modernen Durchbruchs in Skandinavien Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Weitere Fachbereiche, VDM

Neues Buch Thalia.de
No. 15687489 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Amalie Skrams Frauen- und Männerbild - Sabine Ries
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sabine Ries:
Amalie Skrams Frauen- und Männerbild - Taschenbuch

ISBN: 9783836473491

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag Dr. Müller e.K.], Neuware - Amalie Skram war eine bedeutende Autorin Ende des 19. Jahrhunderts in Skandinavien. Sie schrieb zur Zeit der ersten Frauenbewegung und vertrat, in ihren Novellen wie in ihrer journalistischen Arbeit, ihren eigenen Standpunkt zu den damaligen heißen Eisen : Doppelmoral, Sittlichkeitsdebatte, Naturalismus und die sich verändernde Stellung der Frau in der Gesellschaft. Ihre Position war eine Sache für sich: weder zur Bohème, noch zur Frauenbewegung wirklich dazugehörend, benutzte sie eine scharfe Feder um ihr Volk wachzurütteln und auf das damalige soziale Elend aufmerksam zu machen. Ihr ging es vor allem um die Beziehung zwischen Mann und Frau: Gleichberechtigt und auf Liebe gegründet sollte sie sein, völlig undenkbar in ihrer Zeit. Doch sie hielt den Anfeindungen stand und kämpfte. Das Buch ist, zunächst als Magisterarbeit verfasst, ein wissenschaftlicher Beitrag zur Amalie-Skram-Forschung, und betrachtet einen Teil von Skrams Werken unter einem neuen Licht. Es richtet sich gleichermaßen an LiteraturwissenschaftlerInnen und andere Interessierte, die sich mit Amalie Skram und (ihrer) Geschlechterphilosophie beschäftigen wollen., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x150x6 mm, [GW: 165g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Amalie Skrams Frauen- und Männerbild
Autor:

Ries, Sabine

Titel:

Amalie Skrams Frauen- und Männerbild

ISBN-Nummer:

3836473496

Amalie Skram war eine bedeutende Autorin Ende des 19. Jahrhunderts in Skandinavien. Sie schrieb zur Zeit der ersten Frauenbewegung und vertrat, in ihren Novellen wie in ihrer journalistischen Arbeit, ihren eigenen Standpunkt zu den damaligen ?heißen Eisen?: Doppelmoral, Sittlichkeitsdebatte, Naturalismus und die sich verändernde Stellung der Frau in der Gesellschaft. Ihre Position war eine Sache für sich: weder zur Bohème, noch zur Frauenbewegung wirklich dazugehörend, benutzte sie eine ?scharfe Feder? um ihr Volk wachzurütteln und auf das damalige soziale Elend aufmerksam zu machen. Ihr ging es vor allem um die Beziehung zwischen Mann und Frau: Gleichberechtigt und auf Liebe gegründet sollte sie sein, völlig undenkbar in ihrer Zeit. Doch sie hielt den Anfeindungen stand und kämpfte. Das Buch ist, zunächst als Magisterarbeit verfasst, ein wissenschaftlicher Beitrag zur Amalie-Skram-Forschung, und betrachtet einen Teil von Skrams Werken unter einem neuen Licht. Es richtet sich gleichermaßen an LiteraturwissenschaftlerInnen und andere Interessierte, die sich mit Amalie Skram und (ihrer) Geschlechterphilosophie beschäftigen wollen.

Detailangaben zum Buch - Amalie Skrams Frauen- und Männerbild


EAN (ISBN-13): 9783836473491
ISBN (ISBN-10): 3836473496
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: VDM Verlag
100 Seiten
Gewicht: 0,165 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 31.08.2008 23:14:59
Buch zuletzt gefunden am 08.10.2016 20:50:21
ISBN/EAN: 3836473496

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8364-7349-6, 978-3-8364-7349-1

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher