. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49.00 EUR, größter Preis: 54.69 EUR, Mittelwert: 50.42 EUR
Das Bild des Bundesrats in der deutschen Presse - Breuckmann, Wiebke
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Breuckmann, Wiebke:

Das Bild des Bundesrats in der deutschen Presse - Taschenbuch

2007, ISBN: 3836435306, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9783836435307

Internationaler Buchtitel. Verlag: VDM Verlag, Paperback, 144 Seiten, L=240mm, B=170mm, H=9mm, Gew.=285gr, [GR: 17430 - HC/Politikwissenschaft], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Der Bundesrat scheint es, wenn überhaupt, dann nur mit negativen Schlag­zei­len in die Medien zu schaffen. Ist das so, oder täuscht der Eindruck? Welches Bild vermitteln die überregionalen Tageszeitungen und die Nachricht­en­ma­ga­zine Spiegel und Focus vom deutschen Bundesrat? Vor allem in Zeiten unter­schied­licher Mehrheiten ist häufig von Blockade die Rede. Deshalb hat die Au­tor­in Wiebke Breuckmann sich die Jahre 1996 bis 1998 und 2001 bis 2003 vor­genommen und anhand erschienener Artikel analysiert, wie es um die Be­richt­erstattung über den Bundesrat bestellt ist. Einführend gibt sie einen Über­blick über Entstehung und Aufgaben des Bundesrats sowie Kritik an der In­stitution. Außerdem erläutert sie die kommunikationswissenschaftlichen Grund­lagen für ihre Untersuchung. Die Ergebnisse offenbaren zum Teil er­heb­liche Mängel. Das Buch richtet sich an Journalisten und Medienschaffende genauso wie an politisch interessierte und engagierte Menschen. Der Bundesrat scheint es, wenn überhaupt, dann nur mit negativen Schlag­zei­len in die Medien zu schaffen. Ist das so, oder täuscht der Eindruck? Welches Bild vermitteln die überregionalen Tageszeitungen und die Nachricht­en­ma­ga­zine Spiegel und Focus vom deutschen Bundesrat? Vor allem in Zeiten unter­schied­licher Mehrheiten ist häufig von Blockade die Rede. Deshalb hat die Au­tor­in Wiebke Breuckmann sich die Jahre 1996 bis 1998 und 2001 bis 2003 vor­genommen und anhand erschienener Artikel analysiert, wie es um die Be­richt­erstattung über den Bundesrat bestellt ist. Einführend gibt sie einen Über­blick über Entstehung und Aufgaben des Bundesrats sowie Kritik an der In­stitution. Außerdem erläutert sie die kommunikationswissenschaftlichen Grund­lagen für ihre Untersuchung. Die Ergebnisse offenbaren zum Teil er­heb­liche Mängel. Das Buch richtet sich an Journalisten und Medienschaffende genauso wie an politisch interessierte und engagierte Menschen.

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Bild des Bundesrats in der deutschen Presse (Eine Inhaltsanalyse über die Bundesratsberichterstattung in Zeiten unterschiedlicher Mehrheiten in Bundestag und Bundesrat) - Wiebke Breuckmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Wiebke Breuckmann:

Das Bild des Bundesrats in der deutschen Presse (Eine Inhaltsanalyse über die Bundesratsberichterstattung in Zeiten unterschiedlicher Mehrheiten in Bundestag und Bundesrat) - neues Buch

1996, ISBN: 3836435306

ID: 3836435306

Der Bundesrat scheint es, wenn überhaupt, dann nur mit negativen Schlag­zei­len in die Medien zu schaffen. Ist das so, oder täuscht der Eindruck? Welches Bild vermitteln die überregionalen Tageszeitungen und die Nachricht­en­ma­ga­zine Spiegel und Focus vom deutschen Bundesrat? Vor allem in Zeiten unter­schied­licher Mehrheiten ist häufig von Blockade die Rede. Deshalb hat die Au­tor­in Wiebke Breuckmann sich die Jahre 1996 bis 1998 und 2001 bis 2003 vor­genommen und anhand erschienener Artikel analysiert, wie es um die Be­richt­erstattung über den Bundesrat bestellt ist. Einführend gibt sie einen Über­blick über Entstehung und Aufgaben des Bundesrats sowie Kritik an der In­stitution. Außerdem erläutert sie die kommunikationswissenschaftlichen Grund­lagen für ihre Untersuchung. Die Ergebnisse offenbaren zum Teil er­heb­liche Mängel. Das Buch richtet sich an Journalisten und Medienschaffende genauso wie an politisch interessierte und engagierte Menschen., EAN: 9783836435307, ISBN: 3836435306 [SW:Politik ; Presse ; Politische Berichterstattung ; Bundesrat], [VÖ:20071000], Buch (dtsch.)

Neues Buch
buch.de
Versandfertig ab sofort Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Bild des Bundesrats in der deutschen Presse
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Das Bild des Bundesrats in der deutschen Presse - neues Buch

2007

ISBN: 9783836435307

ID: 9783836435307

Der Bundesrat scheint es, wenn überhaupt, dann nur mit negativen Schlag­zei­len in die Medien zu schaffen. Ist das so, oder täuscht der Eindruck? Welches Bild vermitteln die überregionalen Tageszeitungen und die Nachricht­en­ma­ga­zine Spiegel und Focus vom deutschen Bundesrat? Vor allem in Zeiten unter­schied­licher Mehrheiten ist häufig von Blockade die Rede. Deshalb hat die Au­tor­in Wiebke Breuckmann sich die Jahre 1996 bis 1998 und 2001 bis 2003 vor­genommen und anhand erschienener Artikel analysiert, wie es um die Be­richt­erstattung über den Bundesrat bestellt ist. Einführend gibt sie einen Über­blick über Entstehung und Aufgaben des Bundesrats sowie Kritik an der In­stitution. Außerdem erläutert sie die kommunikationswissenschaftlichen Grund­lagen für ihre Untersuchung. Die Ergebnisse offenbaren zum Teil er­heb­liche Mängel. Das Buch richtet sich an Journalisten und Medienschaffende genauso wie an politisch interessierte und engagierte Mens 2007, 144 Seiten, Maße: 17 x 24 cm, Kartoniert (TB), Deutsch weltbild.de > Buch > Geschichte & Biografien > Politik & Soziologie

Neues Buch
Weltbild Verlag DE
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Bild des Bundesrats in der deutschen Presse (Eine Inhaltsanalyse über die Bundesratsberichterstattung in Zeiten unterschiedlicher Mehrheiten in Bundestag und Bundesrat)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Das Bild des Bundesrats in der deutschen Presse (Eine Inhaltsanalyse über die Bundesratsberichterstattung in Zeiten unterschiedlicher Mehrheiten in Bundestag und Bundesrat) - neues Buch

ISBN: 3836435306

ID: 9783836435307

EAN: 9783836435307, ISBN: 3836435306 [SW:Politik ; Presse ; Politische Berichterstattung ; Bundesrat], [VD:20071000], Buch (dtsch.)

Neues Buch
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Das Bild des Bundesrats in der deutschen Presse
Autor:

Breuckmann, Wiebke

Titel:

Das Bild des Bundesrats in der deutschen Presse

ISBN-Nummer:

3836435306

Der Bundesrat scheint es, wenn überhaupt, dann nur mit negativen Schlag­zei­len in die Medien zu schaffen. Ist das so, oder täuscht der Eindruck? Welches Bild vermitteln die überregionalen Tageszeitungen und die Nachricht­en­ma­ga­zine Spiegel und Focus vom deutschen Bundesrat? Vor allem in Zeiten unter­schied­licher Mehrheiten ist häufig von Blockade die Rede. Deshalb hat die Au­tor­in Wiebke Breuckmann sich die Jahre 1996 bis 1998 und 2001 bis 2003 vor­genommen und anhand erschienener Artikel analysiert, wie es um die Be­richt­erstattung über den Bundesrat bestellt ist. Einführend gibt sie einen Über­blick über Entstehung und Aufgaben des Bundesrats sowie Kritik an der In­stitution. Außerdem erläutert sie die kommunikationswissenschaftlichen Grund­lagen für ihre Untersuchung. Die Ergebnisse offenbaren zum Teil er­heb­liche Mängel. Das Buch richtet sich an Journalisten und Medienschaffende genauso wie an politisch interessierte und engagierte Menschen.

Detailangaben zum Buch - Das Bild des Bundesrats in der deutschen Presse


EAN (ISBN-13): 9783836435307
ISBN (ISBN-10): 3836435306
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: VDM Verlag
144 Seiten
Gewicht: 0,285 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 21.11.2007 18:01:14
Buch zuletzt gefunden am 23.04.2012 22:48:02
ISBN/EAN: 3836435306

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8364-3530-6, 978-3-8364-3530-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher