. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
..?
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14.00 EUR, größter Preis: 29.90 EUR, Mittelwert: 18.34 EUR
Zukunftsfragen der Germanistik. Beiträge der DAAD-Germanistentagung 2011 mit den Partnerländern Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg. Hrsg. vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), Germanistik im Dialog.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Zukunftsfragen der Germanistik. Beiträge der DAAD-Germanistentagung 2011 mit den Partnerländern Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg. Hrsg. vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), Germanistik im Dialog. - gebrauchtes Buch

2012, ISBN: 9783835310728

[PU: Göttingen : Wallstein], 350 S. Originalbroschur. HANS-MARTIN GAUGER Deutschland und die französische Sprache -- GÉRARD RAULET Widerstände gegen den cultural turn. Überlegungen zur französischen Lage -- CHRISTINE SCHMIDER UND JEAN-MARC BOBILLON Am Scheideweg oder in die Sackgasse: ein Kommentar zu den Zukunftsperspektiven der französischen Germanistik in der Provinz -- JAN CEUPPENS, FRANÇOISE GALLEZ UND TORSTEN LEUSCHNER Germanistik/Deutsch im belgischen Hochschulwesen: Flandern und Frankophonie im Vergleich -- DIETER HEIMBÖCKEL, GEORG MEIN UND HEINZ SIEBURG Kooperation, Interdisziplinarität und Mehrsprachigkeit. Lehr- und Forschungsperspektiven der Germanistik in Luxemburg -- NICOLE COLIN UND CARLA DAUVEN-VAN KNIPPENBERG Interdisziplinarität statt (Re-)Philologisierung: Germanistik als Kulturwissenschaft -- ANKE BOSSE Mehrsprachigkeit, Mobilität und Vernetzung. Für eine integrative inter- und transkulturelle Germanistik -- GOTTFRIED R. MARSCHALL Musik der Sprache, Musik für Sprache: Kontrastive Betrachtungen -- SABINE WINTGEN Das nachlassende Interesse an Nationalsprachen wie Deutsch oder Französisch: eine Folge der Internationalisierung des Studienangebots? -- CAROLIN BENZING, GÜNTHER MARTENS UND BENJAMIN BIEBUYCK Germanistik in Gent. Positionierung und Perspektivierung -- HELGA MEISE UND PIERRE DE TRÉGOMAIN Licence Allemand. Eurorégions: ein neuer Bachelor an der Universität Reims -- JEAN-MARC DELAGNEAU Lage und Aussichten der deutschen Fachsprachen in Lehre und Forschung an französischen Hochschulen -- GUILLAUME ROBIN UND MARIE ANNICK MATTIOLI Deutsch als Fremdsprache an französischen Fachhochschulen fördern: Herausforderungen, Initiativen und Voraussetzungen -- SÉVERINE ADAM UND MARTINE DALMAS Das europäische Projekt "EuroGr@mm" -- DIRK WEISSMANN Sprachmittlung versus Übersetzung. Zur Anwendbarkeit der Vorschläge des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens auf Curricula der Auslandsgermanistik -- GÜNTER SCHMALE Morpho-Syntax oder präformierte Konstruktionseinheiten. Welcher linguistische Ansatz für das Fremdsprachenlernen? -- HEIKE BALDAUF-QUILLIATRE Das ist X: Ein Format expliziter Bewertungen und seine Varianten -- HÉLÈNE VlNCKEL-ROISIN Das Satzende im Deutschen: Nachfeldfüllung und Textkohärenz in Online-Pressetexten -- THIERRY GALLÈPE Die Reisen der Eigennamen im Verkehr des Sagens -- SANDRA LOEVENICH Zum Einsatz von deutschen Muttersprachlern als DaF-Lehrer an weiterführenden Schulen in den Niederlanden -- NORMAN HASS Korpuslinguistik und DaF-Unterricht Einsatzmöglichkeiten linguistischer Korpora in der universitären Spracharbeit -- EVE VAYSSIÈRE Die Untertitelung als Forschungsthema und Werkzeug im Fremdsprachenunterricht. Positive Auswirkungen auf die Germanistik -- ALEXANDRA PONTZEN Kanon follows function: Neuere und Neueste deutsche Literatur im Curriculum einer Auslandsgermanistik der "Nahfremde" -- CHRISTIAN PALM Migrant versus Exilant: Zur Konzeptualisierung und Positionierung einer deutschsprachigen Literatur exilierter Autoren -- INGRID GILCHER-HOLTEY "La souffrance à distance": Peter Handke, Régis Debray und der Kosovo-Krieg -- JÉRÔME VAILLANT Deutschlandstudien im Rahmen der französischen Germanistik -- ULRICH PFEIL Die historische DDR-Forschung in Frankreich. Eine Bilanz -- ELISE LANOË Die auswärtige Kulturpolitik Frankreichs und der Bundesrepublik Deutschland um 1970: zwei verschiedene Modelle? ISBN 9783835310728, [SC: 2.00], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 523g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Fundus-Online GbR Borkert/ Schwarz/ Zerfaß
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zukunftsfragen der Germanistik. Beiträge der DAAD-Germanistentagung 2011 mit den Partnerländern Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg. Hrsg. vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), Germanistik im Dialog.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zukunftsfragen der Germanistik. Beiträge der DAAD-Germanistentagung 2011 mit den Partnerländern Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg. Hrsg. vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), Germanistik im Dialog. - Taschenbuch

2012, ISBN: 3835310720

ID: 8859551129

[EAN: 9783835310728], Fine, [PU: Göttingen : Wallstein,], SPRACHE, LINGUISTIK, 350 S. HANS-MARTIN GAUGER Deutschland und die französische Sprache -- GÉRARD RAULET Widerstände gegen den cultural turn. Überlegungen zur französischen Lage -- CHRISTINE SCHMIDER UND JEAN-MARC BOBILLON Am Scheideweg oder in die Sackgasse: ein Kommentar zu den Zukunftsperspektiven der französischen Germanistik in der Provinz -- JAN CEUPPENS, FRANÇOISE GALLEZ UND TORSTEN LEUSCHNER Germanistik/Deutsch im belgischen Hochschulwesen: Flandern und Frankophonie im Vergleich -- DIETER HEIMBÖCKEL, GEORG MEIN UND HEINZ SIEBURG Kooperation, Interdisziplinarität und Mehrsprachigkeit. Lehr- und Forschungsperspektiven der Germanistik in Luxemburg -- NICOLE COLIN UND CARLA DAUVEN-VAN KNIPPENBERG Interdisziplinarität statt (Re-)Philologisierung: Germanistik als Kulturwissenschaft -- ANKE BOSSE Mehrsprachigkeit, Mobilität und Vernetzung. Für eine integrative inter- und transkulturelle Germanistik -- GOTTFRIED R. MARSCHALL Musik der Sprache, Musik für Sprache: Kontrastive Betrachtungen -- SABINE WINTGEN Das nachlassende Interesse an Nationalsprachen wie Deutsch oder Französisch: eine Folge der Internationalisierung des Studienangebots? -- CAROLIN BENZING, GÜNTHER MARTENS UND BENJAMIN BIEBUYCK Germanistik in Gent. Positionierung und Perspektivierung -- HELGA MEISE UND PIERRE DE TRÉGOMAIN Licence Allemand. Eurorégions: ein neuer Bachelor an der Universität Reims -- JEAN-MARC DELAGNEAU Lage und Aussichten der deutschen Fachsprachen in Lehre und Forschung an französischen Hochschulen -- GUILLAUME ROBIN UND MARIE ANNICK MATTIOLI Deutsch als Fremdsprache an französischen Fachhochschulen fördern: Herausforderungen, Initiativen und Voraussetzungen -- SÉVERINE ADAM UND MARTINE DALMAS Das europäische Projekt "EuroGr@mm" -- DIRK WEISSMANN Sprachmittlung versus Übersetzung. Zur Anwendbarkeit der Vorschläge des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens auf Curricula der Auslandsgermanistik -- GÜNTER SCHMALE Morpho-Syntax oder präformierte Konstruktionseinheiten. Welcher linguistische Ansatz für das Fremdsprachenlernen? -- HEIKE BALDAUF-QUILLIATRE >Das ist XModelle

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zukunftsfragen der Germanistik. Beiträge der DAAD-Germanistentagung 2011 mit den Partnerländern Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg. Hrsg. vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), Germanistik im Dialog.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zukunftsfragen der Germanistik. Beiträge der DAAD-Germanistentagung 2011 mit den Partnerländern Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg. Hrsg. vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), Germanistik im Dialog. - gebrauchtes Buch

2012

ISBN: 9783835310728

ID: 996305

350 S. Originalbroschur. HANS-MARTIN GAUGER Deutschland und die französische Sprache -- GÉRARD RAULET Widerstände gegen den cultural turn. Überlegungen zur französischen Lage -- CHRISTINE SCHMIDER UND JEAN-MARC BOBILLON Am Scheideweg oder in die Sackgasse: ein Kommentar zu den Zukunftsperspektiven der französischen Germanistik in der Provinz -- JAN CEUPPENS, FRANÇOISE GALLEZ UND TORSTEN LEUSCHNER Germanistik/Deutsch im belgischen Hochschulwesen: Flandern und Frankophonie im Vergleich -- DIETER HEIMBÖCKEL, GEORG MEIN UND HEINZ SIEBURG Kooperation, Interdisziplinarität und Mehrsprachigkeit. Lehr- und Forschungsperspektiven der Germanistik in Luxemburg -- NICOLE COLIN UND CARLA DAUVEN-VAN KNIPPENBERG Interdisziplinarität statt (Re-)Philologisierung: Germanistik als Kulturwissenschaft -- ANKE BOSSE Mehrsprachigkeit, Mobilität und Vernetzung. Für eine integrative inter- und transkulturelle Germanistik -- GOTTFRIED R. MARSCHALL Musik der Sprache, Musik für Sprache: Kontrastive Betrachtungen -- SABINE WINTGEN Das nachlassende Interesse an Nationalsprachen wie Deutsch oder Französisch: eine Folge der Internationalisierung des Studienangebots? -- CAROLIN BENZING, GÜNTHER MARTENS UND BENJAMIN BIEBUYCK Germanistik in Gent. Positionierung und Perspektivierung -- HELGA MEISE UND PIERRE DE TRÉGOMAIN Licence Allemand. Eurorégions: ein neuer Bachelor an der Universität Reims -- JEAN-MARC DELAGNEAU Lage und Aussichten der deutschen Fachsprachen in Lehre und Forschung an französischen Hochschulen -- GUILLAUME ROBIN UND MARIE ANNICK MATTIOLI Deutsch als Fremdsprache an französischen Fachhochschulen fördern: Herausforderungen, Initiativen und Voraussetzungen -- SÉVERINE ADAM UND MARTINE DALMAS Das europäische Projekt "EuroGr@mm" -- DIRK WEISSMANN Sprachmittlung versus Übersetzung. Zur Anwendbarkeit der Vorschläge des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens auf Curricula der Auslandsgermanistik -- GÜNTER SCHMALE Morpho-Syntax oder präformierte Konstruktionseinheiten. Welcher linguistische Ansatz für das Fremdsprachenlernen? -- HEIKE BALDAUF-QUILLIATRE >Das ist XModelle

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zukunftsfragen  der Germanistik
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zukunftsfragen der Germanistik - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783835310728

ID: 9783835310728

Beiträge der DAAD-Germanistentagung 2011 mit den Partnerländern Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg Die internationale Germanistik befindet sich in einem Prozess der Umstrukturierung: Vielerorts beschäftigen sich die Vertreter des Faches damit, wie sich das universitäre Deutsch- und Germanistik-Angebot zeitgemäß und attraktiv gestalten lässt. In Deutschlands westlichen Nachbarländern hat sich die Nachfrage nach Deutschangeboten an den Hochschulen stark verändert und stellt Lehre und Forschung vor neue Fragen. Aus diesem Anlass hat der DAAD in Zusammenarbeit mit seinem Beirat Germanistik Fachvertreter aus Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und Deutschland eingeladen, um über Situation und Perspektiven der akademischen Deutschvermittlung in einem mehrsprachigen Europa zu diskutieren und aktuelle Forschungsfragen aufzugreifen. Autoren aus den Bereichen Literatur- und Sprachwissenschaft, Übersetzen und Deutsch als Fremdsprache diskutieren konkrete Konzepte, Curricula und Kooperationen. Die Rolle interdisziplinärer Zusammenarbeit kommt dabei ebenso zur Sprache wie Fragen der Berufsorientierung und der Fremdsprachendidaktik. Zukunftsfragen der Germanistik: Die internationale Germanistik befindet sich in einem Prozess der Umstrukturierung: Vielerorts beschäftigen sich die Vertreter des Faches damit, wie sich das universitäre Deutsch- und Germanistik-Angebot zeitgemäß und attraktiv gestalten lässt. In Deutschlands westlichen Nachbarländern hat sich die Nachfrage nach Deutschangeboten an den Hochschulen stark verändert und stellt Lehre und Forschung vor neue Fragen. Aus diesem Anlass hat der DAAD in Zusammenarbeit mit seinem Beirat Germanistik Fachvertreter aus Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und Deutschland eingeladen, um über Situation und Perspektiven der akademischen Deutschvermittlung in einem mehrsprachigen Europa zu diskutieren und aktuelle Forschungsfragen aufzugreifen. Autoren aus den Bereichen Literatur- und Sprachwissenschaft, Übersetzen und Deutsch als Fremdsprache diskutieren konkrete Konzepte, Curricula und Kooperationen. Die Rolle interdisziplinärer Zusammenarbeit kommt dabei ebenso zur Sprache wie Fragen der Berufsorientierung und der Fremdsprachendidaktik. Germanistik Sprachwissenschaft / Germanistik, Wallstein Verlag Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zukunftsfragen der Germanistik - (DAAD), Deutscher Akademischer Austauschdienst
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
(DAAD), Deutscher Akademischer Austauschdienst:
Zukunftsfragen der Germanistik - neues Buch

ISBN: 9783835310728

ID: 995396

Hauptbeschreibung Die internationale Germanistik befindet sich in einem Prozess der Umstrukturierung: Vielerorts beschftigen sich die Vertreter des Faches damit, wie sich das universitre Deutsch- und Germanistik-Angebot zeitgem und attraktiv gestalten lsst. In Deutschlands westlichen Nachbarlndern hat sich die Nachfrage nach Deutschangeboten an den Hochschulen stark verndert und stellt Lehre und Forschung vor neue Fragen. Aus diesem Anlass hat der DAAD in Zusammenarbeit mit seinem Beirat Germanistik Fachvertreter aus Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und Deutschland eingeladen, um ber Situation und Perspektiven der akademischen Deutschvermittlung in einem mehrsprachigen Europa zu diskutieren und aktuelle Forschungsfragen aufzugreifen. Autoren aus den Bereichen Literatur- und Sprachwissenschaft, bersetzen und Deutsch als Fremdsprache diskutieren konkrete Konzepte, Curricula und Kooperationen. Die Rolle interdisziplinrer Zusammenarbeit kommt dabei ebenso zur Sprache wie Fragen der Berufsorientierung und der Fremdsprachendidaktik. Literary Criticism Literary Criticism eBook, Wallstein Verlag

Neues Buch Ebooks.com
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Zukunftsfragen  der Germanistik
Autor:

dem Deutschen Akademischen Austauschdienst

Titel:

Zukunftsfragen der Germanistik

ISBN-Nummer:

3835310720

Detailangaben zum Buch - Zukunftsfragen der Germanistik


EAN (ISBN-13): 9783835310728
ISBN (ISBN-10): 3835310720
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Wallstein Verlag GmbH
350 Seiten
Gewicht: 0,520 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 14.01.2008 18:47:52
Buch zuletzt gefunden am 23.11.2016 16:32:10
ISBN/EAN: 3835310720

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-8353-1072-0, 978-3-8353-1072-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher